Matchprogramm - BSC Young Boys

bscyb.ch

Matchprogramm - BSC Young Boys

Spielerinnen-portrAitS

kopFZeile

10. auguSt

haupttitel

SAMSTAG, 16:00 UHR, STADION NEUFELD

NATIONALLIGA A (FRAUEN), SAISON 2013/14

martina

FreY meret

16 21 Wälti

04.04.1993 Geburtsdatum 02.03.1995

Bern Wohnort Langnau

Schweiz Nationalität Schweiz

168 cm Grösse 160 cm

Kauffrau Beruf Gymnasiastin

Sport Hobbys Freunde, Sport

FC Zollikofen, FC Thun bisherige Clubs FC Langnau

Mittelfeld Position Mittelfeld

Schnelligkeit, Ausdauer,

Spielübersicht

Stärken

Ballhalten, Übersicht,

Zug nach vorne

Technik, Kopfballspiel Schwächen Kopfball, Defensivarbeit

U17 (Junioren-)Länderspiele U16

--- Lieblingsverein FC Barcelona

Gürkan Sermeter, Renato Steffen Lieblingsspieler(in) ---

Wiederaufstieg mit dem FC Thun

in die NLA, Cup-Halbfinal

grösster Erfolg

Teilnahme an der

Champions League

--- schwerste Verletzung Zerrung

2013 beim BSC YB seit ... 2009

ein toller Teamgeist herrscht & ich

ich auf einem hohen Level

ich spiele beim BSC YB, weil ...

mich hier weiterentwickeln möchte

Fussball spielen will

gesund sein und weiterhin mit

immer noch bei YB in der NLA

in drei Jahren möchte ich ...

Freude Fussball spielen

spielen, mich aber verbessert haben

Wiederaufstieg mit dem FC Thun

2:1-Sieg gegen Rubigen

schönstes Fussballerlebnis

in die NLA, Länderspieltore

mit YB U16

BSc YB

VS.

Sc SchWYz

Hauptsponsor Ausrüster Co-Sponsoren


Herzlich willkommen zum zweiten Heimspiel

der YB Frauen in der noch jungen

Saison. Die Mannschaft von Rolf Kirchhofer

trifft heute auf den SC Schwyz.

Die YB Frauen können mit ihrem Saisonstart

nur bedingt zufrieden sein.

Nach dem deutlichen 4:0-Sieg am vergangenen

Sonntag gegen den FC Staad

unterlag man drei Tage später in Yverdon

unnötig mit 1:2. Unnötig deshalb,

weil man nicht an einem übermächtigen

Gegner scheiterte, sondern an der eigenen

Angst. In der ersten Halbzeit agierte

man mutlos, versteckte sich und handelte

sich für die zweite Hälfte eine 0:2-

Hypothek ein, die trotz guter Leistung

nach der Pause nicht mehr wett zu machen

war.

Ein Sieg im heutigen Match ist Pflicht,

wollen die YB Frauen nicht bereits zu

Beginn der Meisterschaft den Anschluss

an die vermeintlichen Spitzenteams verlieren.

Schliesslich will man mit diesem

enorm jungen Team gerade die Topteams

möglichst lange ärgern.

Auch der SC Schwyz ist nicht optimal in

die Meisterschaft gestartet. Allerdings

hatte er in den beiden bisherigen Partien

mit dem FC Zürich (1:7) sowie dem SC

Kriens (0:2) zwei hoch gehandelte Gegner

und gerade am vergangenen Mittwoch

gegen den SC Kriens zeigte die

Equipe eine gute Leistung, verlor jedoch

Aktuell

Liebe BSC YB-Fans,

liebe Fussballfreunde

ähnlich unglücklich wie die Bernerinnen.

Die YB Frauen schauen nicht nur aufgrund

der Resultate ein wenig wehmütig

auf die beiden Startspiele zurück. Bereits

im ersten Spiel verletzten sich mit Naja

Glanzmann und Marine Rossire zwei

der jüngsten Talente. Vor allem Rossire

zeigte im Startspiel ihre Klasse und wurde

nun jäh gebremst. Es bleibt zu hoffen,

dass beide bald wieder mittun können.

Unterdessen werden andere junge Spielerinnen

für sie in die Bresche springen

– am Mittwoch in Yverdon stand keine

Feldspielerin älter als Jahrgang 1994 auf

dem Platz – dies dürfte auch heute nur

minim anders sein. Für die Zukunft ist

bei den Bernerinnen also gesorgt, sofern

sich die Spielerinnen weiterentwickeln,

aus Erfahrungen wie am vergangenen

Mittwoch lernen und an den Aufgaben

wie bsp. im heutigen Spiel gegen die

Schwyzerinnen wachsen.

Hopp YB!

Die letzten

Begegnungen

14.03.2012 SC Schwyz - BSC YB 2:1

22.09.2012 SC Schwyz - BSC YB 0:3

16.02.2013 BSC YB - SC Schwyz 6:0

Sponsoren

herzlichen Dank

Hauptsponsor Frauen

Ausrüster Frauen

Co-Sponsoren Frauen


VereinsSPIELplan

Rangliste

11.08. bis 18.08.2013

Datum Zeit Heim Gast Ort

11.08. 14:30 YB U21 FC Bulle Neufeld

13.08. * 18:00 FC Bolligen YB Frauen U14 Bolligen

13.08. * 19:00 FC Belp YB/AFF-FFV U17 Belp

14.08. * 15:00 FC Luzern YB U13 Luzern

14.08. * 15:00 FC Luzern YB U14 Luzern

14.08. * 15:00 FC Luzern YB U15 Luzern

14.08. * 17:00 YB Frauen U16 Team Vaud Neufeld

17.08. * 11:00 Turnier YB U12 Heitenried

17.08. (C) 12:00 Team Luzern-Kriens YB/AFF-FFV U17 Kriens

17.08. * 13:30 FC Aarau YB U15 Aarau

17.08. * 14:00 FC Rüschegg YB Frauen U16 Schwarzenburg

17.08. * 16:00 FC Aarau YB U13 Aarau

17.08. (C) 16:00 FC Veyrier Sports 1 BSC Young Boys Veyrier

17.08. 16:30 FC Martigny-Sports YB U21 Martigny

17.08. 17:00 FC St. Gallen YB Frauen St. Gallen

17./18.08. * Int. Grandinani Cup YB U14 Misox

18.08. 10:30 YB Frauen U14 FC Münsingen Neufeld

18.08. 13:00 YB U16 Team Lausanne-Vaud Neufeld

18.08. 13:00 YB U18 Team Vaud Neufeld

nationalliga a (frauen)

Rang Verein Spiele S U N Tore Punkte

1. FC Basel 1893 2 2 0 0 7:1 6

2. FC Neunkirch 2 1 1 0 4:2 4

3. SC Kriens 2 1 1 0 3:1 4

4. FC Yverdon Féminin 2 1 1 0 3:2 4

5. FC Zürich Frauen 1 1 0 0 7:1 3

6. BSC Young Boys 2 1 0 1 5:2 3

7. Grasshopper Club Zürich 2 0 1 1 0:4 1

8. FC St. Gallen 1 0 0 1 1:3 0

9. FC Staad 2 0 0 2 2:8 0

10. SC Schwyz 2 0 0 2 1:9 0

Stand 09.08.2013

Fett = Heimspiel / Gelb = Frauen / * = Testspiel od. Turnier / C = Cupspiel

Spielbetreuung

Schiedsrichtertrio

Weitere Spiele

der Runde

10.08.2013 FC Basel 1893 - FC Neunkirch

Nächste Spiele

BSC YB FRAUEN

17.08.2013 FC St. Gallen - BSC YB

Speakerin

Schmid Brigitte

SR

Aguiar Paulo Alexandre

10.08.2013 SC Kriens - FC St. Gallen

24.08.2013 BSC YB - GC Zürich

Ballgirls &

Kassiererinnen

YB Frauen U16

SRA1

SRA2

Selimovic Salkan

Onkol Hasan

10.08.2013 FC Staad - FC Yverdon Féminin

11.09.2013 FC Zürich Frauen - GC Zürich

31.08.2013 (C) FC Courgevaux - BSC YB

07.09.2013 FC Basel 1893 - BSC YB


MAnnSCHAFtSAuFStellung

MAnnSCHAFtSAuFStellung

BSc YB Frauen

Sc SchWYz

nr. name Vorname geB.

nr. name Vorname geB.

nr. name Vorname geB.

nr. name Vorname geB.

1 Wüthrich Manuela 30.12.1992

19 Vienne Pauline 01.03.1996

1 Niederberger Marina 10.03.1985

16 Mühlebach Anja 01.11.1993

3 Mehmeti Valbona 28.04.1989

20 Calo Francesca 25.05.1995

2 Seoane Sandra 06.05.1988

17 Strässle Marina 16.11.1993

4 Glanzmann Naja 31.07.1996

21 Wälti Meret 02.03.1995

3 Niederberger Gabriela 20.05.1993

18 Bünter Lisa 25.05.1994

5 Castignetti Alessa 22.03.1995

22 Schmid Shenia 05.03.1995

4 Lüönd Tanja 05.05.1992

19 Steiner Silvia 26.03.1988

6 Rossire Marine 07.03.1996

23 Hawker Jessica 25.04.1995

5 Stocker Deborah 18.05.1993

20 Holzgang Tabea 23.09.1997

7 Probst Michelle 31.10.1992

26 Calligaris Viola 17.03.1996

6 Lötscher Vera 22.06.1990

21 Truttmann Cornelia 30.03.1996

8 Erne Stephanie 20.06.1994

27 Ribeaud Sabrina 07.05.1995

7 Suter Nina 08.06.1990

22 Föhn Michèle 03.02.1997

9 Ismaili Florijana 01.01.1995

28 Scherrer Dana 05.05.1994

8 Maurer Natalie 10.10.1984

23 Thalmann Annika 06.06.1998

10 Häsler Stefanie 11.06.1995

9 Scheiber Sidonia 19.03.1991

11 Heule Michelle 28.06.1994

10 Betschart Nadine 10.02.1998

12 Chassot Tanja 30.07.1996

13 Michel Andrea 31.03.1988

16 Frey Martina 04.04.1993

18 Stöckli Aline 22.09.1995

Kirchhofer Rolf

Berz Mirjam

Schwend Christian

Winkler Julia

Hetling Tanja

Trainer

Co-Trainerin

Kondi-Trainer

Physiotherapeutin

Med. Betreuerin

12 Deck Ursi 10.03.1992

13 Baumann Silvana 04.07.1997

14 Scheiber Fabiola 08.09.1994

15 Füchslin Stefanie 14.01.1988

Niederöst Bernhard

Hasler Patrick

Rey Pascal

Rüssli Stefan

Schuler Stefan

Trainer

Assistenztrainer

Assistenztraine

Assistenztrainer

TH-Trainer

Weitere Infos fi nden Sie im Internet unter: www.bscyb.ch/frauen

Weitere Infos fi nden Sie im Internet unter: www.scschwyz.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine