Abrahams V/idder. Nur zwei dieser in Maraccis mit denen, die Dapp

katharinamommsen.org

Abrahams V/idder. Nur zwei dieser in Maraccis mit denen, die Dapp

lernt, derartige Lieder früher schon gehört zu haben, als sie

noch am Paradiestor V/ache hielt:

Huri.

Draußen am Orte,

V/o ich dich zuerst sprach,

\X/acht ich oft an der Pforte,

Dem Gebote nach.

Da hört ich ein wunderlich Gesâusel, j

Ein Ton- und Silbengekräusel,

I)as wollte hercin;

Niemand aber ließ sich sehen,

Da verklang es klein zu klein;

Es klang aber fast wie deine Lieder, ,o

Das erinnr ich mich wieder.

Dichter.

Ewig Geliebte! wie zarr

Erinnerst du dich deines Tiauten!

Was auch, in irdischer Luft und Art,

. Für Töne lauten, rr

Die wollen alle herauf;

Viele verklingen dâ unten zu Flauf;

Andere mit Geisrcs Flug r"rnd Lauf,

Wie das Flügel-Pferd des Propheten,

Steigen empor und flöten 20

Draußen an dem Tor.

Kommt deinen Gespielen so etwas vor,

So sollen sie's freundlich vermerken,

Das Echo lieblich versrärken,

Daß es wieder hinunter halle, z,

Und sollen Acht haben,

Daß, in jedem Falle,

'Wenn cr kommt, seine Gaben

Jedem zu Gute kommen;

Das wird beiden l/elten frommen. 30

Sie mögen's ihm freundlich lohnen,

Auf licbliche V/eise fügsam,

Sìe lassen ihn mit sich wohnen:

Alle Guten sind genügsam.

+or

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine