EDEN 2009 - Slovenia

slovenia.info

EDEN 2009 - Slovenia

ENTDECKEN, GENIESSEN, BEWUNDERN

UND RESPEKTIEREN SIE

SOLČAVSKO

2009

www.slovenia.info/eden

European Destination

of ExcelleNce, 2009

Bewunderungswert! Ausgezeichnet mit dem Titel „European

Destination of ExcelleNce“ 2009 in Slowenien. Weil es auf

unwiederholbare Weise die Erhaltung der Natur mit dem Leben

der Bewohner und der Neugierde der Besucher aus aller Welt

vereinigt.

Logarska dolina


Die Harmonie der drei Täler.

Bei der Ankunft fühlt man

BEWUNDERUNG.

Die Gipfel der malerischen Alpen, die Idylle der drei alpenländischen Gletschertäler, der Landschaftspark mit

ungezählten Natur- und Kulturbesonderheiten, die Gastfreundschaft der Menschen, die Pracht ihrer traditionellen

Handwerkskunst und Speisen: Dies sind nur kleine Splitter im großen Bild des Miteinander von

unberührter Natur und menschlichem Erfindungsgeist. Die Region Solčavsko ist die Harmonie der drei Täler

und gleichzeitig der Gleichklang der außerordentlichen Natur mit einem sorgfältig überdachten Tourismus.

Ausblick von der Solčava-Panoramastraße.

Paradiesische Wohlgenüsse.

Was Dich begeistert, ist das GENIESSEN.

Entdecken Sie die Natur- und Kulturbesonderheiten der Vergangenheit und Gegenwart. Bewundern Sie

die Schönheiten der Landschaft, der alpenländischen Vegetation, der Tiere in der Natur und des architektonischen

und ethnologischen Erbes. Respektieren Sie das Zusammenleben von Natur und Mensch.

Und genießen Sie die Gemütlichkeit der Dörfer, die Gastfreundschaft der Menschen, den Komfort der

Hotels, Gastwirtschaften und touristischen Bauernhöfen! Genießen Sie die typischen lokalen Speisen.

Probieren Sie die geografisch geschützte Trockenfleischspezialität: SAVINJA-MAGEN. Essen Sie sich an

„Štruklji“ aus der Region Solčavsko und Maultaschen mit verschiedenen Füllungen satt, probieren Sie

die Mehlspeise MASOVNIK mit zugefügter Butter, Milch und Sahne und auf eine besondere Weise bis

zum scharfen Geschmack gereiften Quark, der SIRNEK genannt wird, aus dem auch eine besondere

SIRNICA genannte Suppe zubereitet wird. Hausgemachte Süßigkeiten, von Plätzchen über die typischen

PUTRTOHOV bis zu Früchtebroten, gehen Hand in Hand mit hausgemachten Fruchtsäften, Tees und

Schnäpsen. Lassen Sie sich von der Naturbelassenheit aller anderen Speisen überraschen: ökologische

Bauernhöfe erzeugen Obst und Gemüse, die aufgrund der sauberen Umwelt einen wirklich vollen Geschmack

haben. Waldfrüchte bereichern die hiesigen Speisezettel. Das traditionelle Zusammenleben mit

der Natur kann in der Region Solčavsko auf Schritt und Tritt erschmeckt werden!

Gefüllte Äpfel.

Savinja Magen.


Alpen. Täler. Parks.

Was einen bei der Aussicht fesselt, ist BEWUNDERUNG.

Die Kamniker-Savinjer Alpen und die Karawanken wölben sich über

den malerischen Quellen des Flusses Savinja und über drei einmaligen

Tälern auf. Das Tal Logarska dolina ist eines der schönsten Gletschertäler

in ganz Europa. Robanov kot ist das Tal der ursprünglichen

Bergbauernhöfe. Beide Täler sind wegen ihrer Außerordentlichkeit besonders

geschützt und zum Landschaftspark erklärt worden. Matkov

kot, das unter den drei Tälern am wenigsten bekannte Tal, beherbergt

den größten Eiskessel (Matkov škaf). Podolševa ist eine der höchstgelegen

Ortschaften in Slowenien, wo man auf einer Seehöhe von mehr

als tausend Metern Ferien machen kann. Nur einen Steinwurf hiervon

entfernt befindet sich die Höhle Potočka zijalka mit Spuren von

Eiszeitjägern. Aus Solčava, einem im 13. Jahrhundert zum ersten Mal

erwähnten Alpendörfchen, sind viele versteckte Winkel der Natur erreichbar,

auch der Standort der tausendjährigen Solčava-Eibe. Die auf

einer Höhe von 1200 Metern gelegene Panoramastraße in Solčavsko

ermöglicht einzigartige Ausblicke auf die Täler und Berggipfel. Hier

wird jeder von der Ehrfurcht vor der mächtigen Natur eingenommen.

Der größte Teil des Gebiets ist aufgrund seiner Biodiversität ein Teil

des Netzwerks Natura 2000.

Bewundernswert sind auch die erhaltenen Traditionen, die man auf

den Bergbauernhöfen bei dem Klang der Zither spürt, bei der Berührung

eines Gegenstands aus Filz, hergestellt aus der Wolle der autochthonen

Schafrasse, bei uralten Kirchen und Kapellen, bei Köhler- und

Försterhäusern und bei jedem Gruß von den zähen Einheimischen.

Arbeit auf dem Hof. Vorrichtung zum Aufstellen von Zäunen.

Solčava mit der Kirche Maria Schnee.

Auf den schönsten Wegen von Solčavsko.

Filzerzeugnis.

Tage besonderer Erlebnisse.

Was Dich reizt, ist das ENTDECKEN.

Fahrradfahren auf malerischen Wegen, Spaziergänge über Wiesen,

in Wäldern, Wasserläufen, Wanderwege bis zu den unter den Gipfeln

gelegenen Hütten, mehrtägige Touren im Hochgebirge, alpinistische

Routen in für Kletterer ausgestatteten Wänden, Bogenschießen im

Tal oder an einem Waldhang, Galoppieren mit Pferden über die Weiden,

Flug mit einem Gleitschirm im Tandem, im Winter Skilanglauf,

Schlittenfahren, Tourenskifahren, Schneeschuhlaufen ... Aktive

Naturerlebnisse im Solčavsko gibt es wirklich mehr als genug, deshalb

kommen viele zu uns mit dem Wunsch nach neuen Erlebnissen zurück!

Für ein erstes komplettes Kennenlernen der Region Solčavsko ist es

am besten, eine dreitägige Kennenlern- und Entdeckungstour der

Natur- und Kulturbesonderheiten auszuwählen. Das Programm

SOLČAVSKO – DIE HARMONIE DER DREI TÄLER gewann unter allen

Kandidaten für den Titel „European Destination of ExcelleNce“ 2009

in Slowenien mit seiner Durchdachtheit; es vereint Besichtigungen

und Erlebnisse, Begegnungen mit der Natur und den Einheimischen,

mit der Vergangenheit und Zukunft, was immer mit einer außergewöhnlichen

Respektierung der natürlichen Umwelt einhergeht.


www.slovenia.info/eden

Slowenische Tourismuszentrale

Dunajska 156 | 1000 Ljubljana

Tel.: +386 1 589 18 40

Fax: +386 1 589 18 41

E-Mail: info@slovenia.info

Solčavsko,

European Destination of ExcelleNce, 2009

A

H

I

CRO

Entdecken und erleben Sie: Einen Spaziergang mit Führung über den

naturwissenschaftlichen-ethnografischen Weg im Logarska-Tal, ethnografisch-anregende

Aktivitäten mit gespielten und multimedialen

Präsentationen der Region Solčavsko; ein Spaziergang durch das Tal

Robanov kot und das Kennenlernen der Sehenswürdigkeiten an der Panoramastraße

in Solčavsko, welche auch zu dem höchstgelegenen Bauernhof

Sloweniens führt; Erfahrungen aus dem Leben der Einheimischen:

mit Geschichten, traditionellen Gegenständen, altertümlichen

Gebäuden; Filz-Workshop – „Filzen“ mit der Herstellung von besonderen

Souvenirs aus der Wolle der hier heimischen Schafrasse; ein Besuch

der Höhle Potočka zijalka und des Museums der Eiszeitjäger; Besichtigung

der gotischen Kirche Maria Schnee; die Gastfreundschaft der jahrhundertealten

Bergbauernhöfe; die Entwicklungsvision von Solčavsko,

die auch den nachfolgenden Generationen das Natur- und Kulturerbe

bewahren wird. Lassen Sie sich an den Abenden dieser besonderen Tage

bei wohlschmeckenden traditionellen Gerichten durch den Klang der

Zither verzaubern und lauschen Sie den Geschichten über Bauern, Förster,

Köhler, die Grafen von Celje, Zauberer und Wunder der Natur.

Solčavsko – die Harmonie der drei Täler

TIC Logarska dolina

Tel.: +386 (0)3 838 90 04

E-mail: info@logarska.si

www.logarska-dolina.si

Das Projekt EDEN

Slowenien:

www.slovenia.info/eden

Europäische Kommission:

http://ec.europa.eu/enterprise/sectors/tourism/eden

Das Projekt wurde teilfinanziert von der EU.

Herausgeber: Slowenische Tourismuszentrale / Design und Layout: AV Studio / Text: Ines Drame / Übersetzung: Amidas d.o.o. / Fotos: Tomo Jeseničnik, Marko Slapnik, Archiv vom

touristischen Bauernhof Govc-Vršnik, Archiv von Logarska dolina d.o.o. / Druck: Satelit d.o.o. / Auflage: 3000; Juni, 2009

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine