TFD-1912DVBT

masterpiece.dk

TFD-1912DVBT

TFD-1912DVBT

Bedienungsanleitung

Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem

erstmaligen Gebrauch bitte sorgfältig durch und

bewahren Sie diese für zukünftiges

Nachschlagen auf.

19" TFT LCD TV+DVBT+DVD COMBO

Bedienungsanleitung

• PAL/SECAM B/G, D/K, I

• AC 110-240V 50/60Hz

• EINGÄNGE: HDMI, YPBPR, AV, SCART, PC

• VIDEOTEXT

• NTSC WIEDERGABE

• SLOT-IN DVD-PLAYER


Hinweise zum Umweltschutz

Entsorgen Sie dieses Produkt am Ende seiner Nutzungsdauer

getrennt vom normalen Hausmüll. Geben Sie es bitte zum

Recycling bei einer Annahmestelle für elektrische und

elektronische Geräte ab. Das Symbol auf dem Produkt, die

Gebrauchsanleitung oder die Verpackung geben Auskunft über

verschiedene Entsorgungsmethoden.

Wie bereits erwähnt, sind die Materialien wiederverwertbar.

Durch Recycling, das Wiederverwerten von Materialen oder

andere Formen der Wiederverwendung leisten Sie einen

wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Bitte informieren Sie sich

bei Ihren örtlichen Behörden über autorisierte Annahme- und

Entsorgungsstellen.


INHALT

Inhalt ...................................................................................................................... 1

Technische Spezifikationen .................................................................................... 2

Aufstellung.............................................................................................................. 3

Wichtige Sicherheitshinweise ................................................................................. 4

Warn- und Sicherheitshinweise .............................................................................. 5-7

Funktionstasten (TV) .............................................................................................. 8

Funktionstasten (DVD) ........................................................................................... 9

Rückansicht des Fernsehers .................................................................................. 10

Anschluss externer Geräte……………………………………………………………11-13

Fernbedienung………………………………………………………..........…………..14-16

Fernbedienung (DVD)…………………………………………………………........…17-18

Allgemeine Bedienungshinweise……………………………………………....……..19-20

Weitere Funktionen……………………………………………………………………21-26

Ersteinstellungen (DVD)………………………………………………………………27-28

Störungserkennung……………………………………………………………………….29


TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Empfangssystem: B/G , D/K ,I

Farbsystem:

PAL, SECAM,AUTO

LCD-Bildschirm: Bildschirmdiagonale 482,6 mm (19 Zoll)

Antenne:

75 Ohm, Koaxialkabel

Eingänge/Ausgänge: HDMI, AV, YPbPr, SCART, PC

(VGA/AUDIO) EINGANG,

OHRHÖRERBUCHSE

Lautsprecher:

8 OHM

Audio Ausgang: < 3W X 2

Leistungsaufnahme: 55W

Stand-by

< 3W

Leistungsaufnahme:

Spannungsversorgung: AC 110-240V 50/60Hz

Abmessungen:

B 480 x T 195.8 x H 398 (mm)

Netto-Gewicht:

6 kg

Hinweis: Änderung von Design und technischen Spezifikationen, auch

ohne Vorankündigung, vorbehalten.


AUFSTELLUNG

Vielen Dank für den Kauf dieses Produktes - ein Fernsehgerät mit den

natürlichsten Farben.

Um das Gerät von Anfang an optimal zu nutzen, lesen Sie die Bedienungsanleitung

bitte sorgfältig durch und bewahren Sie diese für zukünftiges Nachschlagen auf.

INSTALLATION

• Stellen Sie das Gerät in einem Raum auf, in dem kein direktes Sonnenlicht auf den

Bildschirm trifft. Völlige Dunkelheit oder Reflektionen auf dem Bildschirm können Ihre

Sehkraft beanspruchen. Mattes und indirektes Licht werden für angenehmes Fernsehen

empfohlen.

• Lassen Sie zwischen dem Fernseher und der Wand genügend Platz für die Ventilation.

• Vermeiden Sie extrem warme Plätze, um mögliche Schäden am Gehäuse oder

vorzeitige Fehlfunktionen zu vermeiden.

• Dieser Fernseher wird mit mit Gleichstrom betrieben, benutzen Sie bitte das mitgelieferte

Netzteil. Die Spannung finden Sie auf dem Etikett auf der Rückseite. Verwenden Sie nur

das mitgelieferte Netzteil und schließen Sie das Gerät niemals direkt an der Steckdose

an. Das Netzteil wird mit Netzspannung betrieben, die Spannung ist auf dem

Typenschild angegeben. Schließen Sie den Gleichstromstecker des Netzteils an der

DC 12V Buchse auf der Rückseite des Fernsehers an. Verbinden Sie das Netzteil mit

seinem Netzkabel. Stecken Sie das Kabel in die Steckdose mit einer Netzspannung

von 110-240 V.

• Stellen Sie den Fernseher nicht in unmittelbarer Nähe von Wärmequellen wie

Heizkörpern, Lüftungsschächten, direkter Sonneneinstrahlung oder in geschlossenen

Möbelstücken, wie beispielsweise Schrankwänden auf.

• Decken Sie die Lüftungsöffnungen nicht ab, wenn das Gerät in Gebrauch ist.

VORSICHT

Basteln Sie niemals an irgendeinem Teil im Inneren des Gerätes herum und nehmen Sie keine

Einstellungen vor, die nicht in dieser Bedienungsanleitung beschrieben sind. Der LCD-Bidschirm

des Gerätes ist aus Glas. Er kann zerbrechen, wenn das Gerät herunterfällt oder gewaltsam

bedient wird. Falls das Glas dennoch zerbricht, nehmen Sie sich bitte vor den Glasscherben in

Acht, um sich nicht zu verletzen. Wenn Sie auf dem Gerät Staub wischen oder Wasserflecken

entfernen, dann ziehen Sie bitte den Netzstecker. Wischen Sie das Gerät anschließend mit

einem trockenen, weichen Tuch ab. Ziehen Sie während eines Gewitters das Netzkabel und das

Antennenkabel ab, um Schäden an Ihrem Fernseher zu vermeiden. Alle Fernsehgeräte sind

Hochspannungs-Geräte. Arbeiten am Gerät dürfen nur von qualifizierten Fachleuten

vorgenommen werden.

Bei Fehlfunktionen ziehen Sie bitte den Netzstecker für einen Moment und schließen den

Fernseher dann wieder an.


WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

VORSICHT

STROMSCHLAGGEFAHR

NICHT ÖFFNEN

VORSICHT: UM DAS RISIKO EINES ELEKTRISCHEN

SCHLAGS ZU VERRINGERN, ENTFERNEN SIE NICHT

DIE ABDECKUNG ODER DIE RÜCKSEITE. IM

INNEREN BEFINDEN SICH KEINE VOM BENUTZER

W A R T B A R E N T E I L E . LASSEN SIE REPARATUREN VON

QUALIFIZIERTEM FACHPERSONAL DURCHFÜHREN.

Der Blitz im gleichseitigen Dreieck warnt die Benutzer, dass von Teilen im

Inneren des Gerätes die Gefahr eines elektrischen Schlages ausgeht.

Das Ausrufezeichen im gleichseitigen Dreieck weist den Benutzer auf

wichtige Bedienungs- und Wartungsvorschriften in den Geräteunterlagen

hin.

VORSICHT: UM DIE GEFAHR EINES STROMSCHLAGS ZU VERMEIDEN, SCHÜTZEN

SIE DAS GERÄT VOR REGEN UND FEUCHTIGKEIT UND VOR

GEGENSTÄNDEN, DIE MIT FLÜSSIGKEITEN GEFÜLLT SIND. VASEN

SOLLTEN NICHT AUF DAS GERÄT GESTELLT WERDEN.

VORSICHT

Basteln Sie niemals an irgendeinem Teil im Inneren des Gerätes herum und nehmen Sie keine

Einstellungen vor, die nicht in dieser Bedienungsanleitung beschrieben sind. Der LCD-Bidschirm

des Gerätes ist aus Glas. Er kann zerbrechen, wenn das Gerät herunterfällt oder gewaltsam

bedient wird. Falls das Glas dennoch zerbricht, nehmen Sie sich bitte vor den Glasscherben in

Acht, um sich nicht zu verletzen. Wenn Sie auf dem Gerät Staub wischen oder Wasserflecken

entfernen, dann ziehen Sie bitte den Netzstecker. Wischen Sie das Gerät anschließend mit

einem trockenen, weichen Tuch ab. Ziehen Sie während eines Gewitters das Netzkabel und das

Antennenkabel ab, um Schäden an Ihrem Fernseher zu vermeiden. Alle Fernsehgeräte sind

Hochspannungs-Geräte. Arbeiten am Gerät dürfen nur von qualifizierten Fachleuten

vorgenommen werden.

Bei Fehlfunktionen ziehen Sie bitte den Netzstecker für einen Moment und schließen den

Fernseher dann wieder an.


WARN- UND SICHERHEITSHINWEISE

Vorsicht

Stecken oder drücken Sie keine Gegenstände in

Gehäuseschlitze oder -öffnungen des

Fernsehgerätes. Verschütten Sie keine Flüssigkeiten

auf dem Fernsehgerät.

Vorsicht

Stecken Sie nichts in die Belüftungsöffnungen. Falls

metallische oder brennbare Gegenstände

hineingelangen, kann dies zu Bränden oder

Stromschlag führen.

Vorsicht

Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät, da

diese die Bildschirmoberfläche beschädigen könnten.

Vorsicht

Klemmen Sie nicht das Stromkabel unter dem

Fernseher ein.

Vorsicht

Werfen Sie keine Gegenstände gegen das Gerät.

Das Glas könnte durch den Aufprall explodieren und

ernsthafte Verletzungen verursachen.


WARN- UND SICHERHEITSHINWEISE

Vorsicht

Lehnen Sie sich nicht auf oder gegen das Gerät oder

den Aufsteller. Schieben Sie das Gerät nicht plötzlich

von der Stelle. Kinder benötigen Ihre besondere

Aufsicht. Durch das Herunterfallen des Gerätes

können ernsthafte Verletzungen verursacht werden.

Vorsicht

Stellen Sie das Fernsehgerät nicht auf unsichere

Wagen, Träger, Regale oder Tische. Das

Fernsehgerät kann Personen durch Herunterfallen

verletzen oder selbst beschädigt werden.

Vorsicht

Ziehen Sie das Netzkabel, wenn Sie den Fernseher

für einen längeren Zeitraum nicht benutzen.

Vorsicht

Halten Sie die Lüftungsöffnungen auf der

Geräterückseite frei. Eine sachgerechte Belüftung ist

erforderlich, um elektrische Teile vor

Funktionsschäden zu schützen.

Vorsicht

Schützen Sie den Fernseher vor direkter

Sonneneinstrahlung und anderen Wärmequellen.

Das TV-System sollte nicht in der Nähe von

wärmeabstrahlenden Geräten oder Maschinen

aufgestellt werden (z.B. Videorekorder, Verstärker

usw.). Offenes Feuer, wie z.B. brennende Kerzen,

sollten nicht auf das Fernsehgerät gestellt werden.

Schützen Sie den LCD-Bildschirm vor der Sonne, da

dies denBildschirm beschädigen kann.


WARN- UND SICHERHEITSHINWEISE

Vorsicht

Beachten Sie, nicht zu viele Geräte an der gleichen

Steckdose anzuschließen, da dies zu Feuer oder

Stromschlag führen kann.

Vorsicht

Im Fernseher herrscht Hochspannung. Nehmen Sie

das Gehäuse auf der Rückseite des Gerätes nicht

ab. Überlassen Sie Reparaturen qualifiziertem

Wartungspersonal.

Vorsicht

Um die Gefahr eines Brandes oder eines

elektrischen Schlages zu vermeiden, schützen Sie

das Fernsehgerät vor Regen und Feuchtigkeit.

Vorsicht

Berühren Sie während eines Gewitters weder das

Stromkabel, die Antenne oder Teile des TV-Systems.

Vorsicht

Falls Sie das Gerät in einem Einbauschrank oder

einem anderen geschlossen Ort aufstellen, müssen

Sie die Mindestabstände einhalten.

Aufgestaute Hitze kann die Lebensdauer Ihres

Fernsehgerätes verkürzen, aber auch gefährlich

sein.


Funktionstasten (TV)

Vorderansicht des LCD-Fernsehers

1. LED-Anzeige

2. Sensor Fernbedienung

3. Stand-by

4. Signalquelle

5. Menütaste

6. P+

7. P-

8. V+

9. V-

10. Wiederholung

11. Skip+

12. Skip-

13. Wiedergabe/Pause

14. Stopp

15. Öffnen/Schließen

Fernseher einschalten

Stellen Sie das Fernsehgerät an seinem endgültigen Ort auf und schließen Sie den

Gleichstromstecker des Netzteils an der DC 12 V Buchse auf der Rückseite des

Fernsehers an. Stecken Sie das Netzkabel des Netzteils in die Steckdose, die

LED-Anzeige leuchtet rot/grün - der Fernseher ist im Standby-Modus/

eingeschaltet. Wenn Sie im Standby-Modus die Standby-Taste drücken, dann

leuchtet die LED-Anzeige grün. Nach einigen Sekunden erscheint das Bild.

Fernseher ausschalten

Schalten Sie mit der Standby-Taste in den Standby-Modus um, ziehen Sie dann

den Netzstecker.

HINWEIS

Falls der Fernseher im TV-Modus kein Eingangssignal empfängt und für mehr als 5

Minuten ununterbrochen KEINE Einstellung vorgenommen wird, dann schaltet das

Gerät automatisch auf Standby um. Wenn sich der Fernseher in einem anderen

Modus befindet, dann kann das Gerät nicht ohne Befehl des Benutzers in den

Standby-Modus umschalten. Wenn Sie den Fernseher über einen längeren

Zeitraum nicht benutzen, dann schalten Sie es aus und ziehen Sie den Netzstecker.


FUNKTIONSTASTEN (DVD)

1. DVD Laufwerk

Schalten Sie den Fernseher auf DVD-Modus, legen Sie eine DVD in den Schlitz

und der Spieler zieht die Disc ein.

Hinweise:

1. Kleben Sie keine Aufkleber oder Etiketten auf eine der beiden Disc-Seiten

(weder auf die bedruckte Seite noch auf die Wiedergabeseite).

2. Verwenden Sie keine anders geformten Discs (z.B. herzförmige oder achteckige

Discs), da dies zu Fehlfunktionen führen kann.

3. Einige Software-Hersteller programmieren absichtlich bestimmte DVD- und

VCD-Anwendungen auf eine Disc. Dieser DVD-Player spielt DVD’s und VCD’s den

Herstellerinformationen entsprechend ab. Deshalb kann es sein, dass einige

Wiedegabefunktionen nicht möglich sind und andere wiederum zusätzlich zur

Verfügung stehen.


RÜCKANSICHT DES FERNSEHERS

DC EINGANG 12V

HDMI

VGA

VIDEO

YPbPr

SCART

TUNER

HINWEIS

Vorsicht beim Anschluss anderer Geräte.

Falls Sie externe Geräte an den Fernseher anschließen, so lesen Sie vorher bitte

die Bedienungsanleitungen dieser Geräte.

Schalten Sie vor dem Anschließen alle Geräte und den Fernseher aus.

Vergewissern Sie sich immer, dass alle Eingänge und Ausgänge richtig verbunden

sind.

Der UPDATE-Anschluss dient nur der Aktualisierung der Firmware.


Anschluss externer Geräte

Anschluss eines PCs

Beim Anschluss Ihres PCs über D-SUB Kabel und Audiokabel am Fernseher können die Inhalte

des PC auf dem Fernseher angezeigt werden. Benutzen Sie das VASE 1440 X 900@60Hz

Format für beste Bildqualität auf dem Fernseher.

English

BOTTOM

Audio cable(stereo mini plugs)

To audio output jack

D-Sub cable(analog RGB)

To monitor port(15-pin-D-Sub)

German

Unterseite

Audiokabel (Mini-Klinke)

An Audioausgang

D-Sub Kabel (analog RGB)

An Monitorausgang (15-Pin D-Sub)

Anschluss eines Videorekorders oder anderer Geräte (z.B. DVD-Player/Digitalempfänger/

Satellitenempfänger) über Composite Video Eingang

Anschluss des Videoausgangs des Geräts am Composite Video-Eingang (gelbe Cinch (RCA)

Buchse) des Fernsehers. Schließen Sie den Line-Level Audio-Ausgang des Geräts am Audio-

Eingang (rote und weiße Cinch (RCA) Buchse) des Fernsehers mit dem AV Kabel an.

English

German

BOTTOM

Unterseite

AV cable

AV Kabel

VCR

Videorekorder

Hinweis: Kabel und Buchsen sind farbkodiert, schließen Sie rot an rot, weiß an weiß an usw.


Anschluss externer Geräte

Anschluss eines DVD-Players oder anderer Geräte (z.B. Videorekorder/Digitalempfänger/

Satellitenempfänger) über Component Video Eingang

Benutzen Sie ein Component Videokabel zum Anschluss des DVD-Players am YPbPr Anschluss

des Fernsehers.

Benutzen Sie Audiokabel zum Anschluss des Audio-Ausgangs des DVD-Players am AUDIO IN

Eingang des Fernsehers. Bitte achten Sie darauf, die Eingänge direkt neben der Videobuchse zu

benutzen.

Hinweis: Die YPbPr Buchsen Ihres DVD-Players werden auch manchmal als YCbCr oder Y,

B-Y und R-Y bezeichnet. Achten Sie in diesem Fall auf die Farbkodierung.

English

BOTTOM

Audio cable

Component video cable

DVD PLAYER

German

Unterseite

Audiokable

Component Videokabel

DVD-Player

Hinweis: Kabel und Buchsen sind farbkodiert, schließen Sie rot an rot, weiß an weiß an usw.

Anschluss eines Videorekorders oder anderer Geräte (z.B. DVD-Player/Digitalempfänger/

Satellitenempfänger) über den Scart Eingang

Benutzen Sie ein SCART Kabel zum Anschluss des SCART Ausgangs des Videorekorders am

SCART Anschluss des Fernsehers.

English

BOTTOM

Scart cable

VCR

German

Unterseite

Scartkabel

Videorekorder


Anschluss externer Geräte

Anschluss eines DVD-Players über HD Multimedia Anschluss

Benutzen Sie ein HDMI Kabel zum Anschluss des HDMI Ausgangs des DVD-Players am HDMI

Eingang des Fernsehers.

English

BOTTOM

DVD PLAYER

HDMI cable

German

Unterseite

DVD-Player

HDMI Kabel

Antennenanschluss und Anschluss der Kopfhörer

Schließen Sie Antenne / Digitalempfänger / Satellitenempfänger mit Koaxialkabel am RF

Eingang am Fernseher an.

Mit Stereo Audiokabel schließen Sie Ihre Kopfhörer am Fernseher an.

English

BOTTOM

Satellite Receiver

To antenna or set top box/satellite R. F

output

German

Unterseite

Satellitenempfänger

An Antenne oder Digitalempfänger/

Satellitenempfänger Ausgang


Fernbedienung

Einsetzen der Batterien

Setzen Sie zwei AAA Batterien mit der korrekten Polarität ein, wie im Batteriefach

gekennzeichnet.

Hinweise zu Batterien:

Achten Sie beim Einsetzen der Batterien auf die Polarität (+/-). Falsch eingesetzte Batterien

können zu Beschädigungen und/oder Fehlfunktionen führen.

• Achten Sie beim Einsetzen der Batterien auf die Polarität (+/-).

• Entnehmen Sie erschöpfte Batterien aus dem Gerät. Entnehmen Sie die Batterien, wenn das

Gerät für einen längeren Zeitraum nicht benutzt wird, um ein Auslaufen der Batterien zu

vermeiden.

• Werfen Sie Batterien nicht ins Feuer. Setzen Sie Batterien nicht offenen Flammen oder

starker Erwärmung aus.

• Entsorgung von Batterien: erschöpfte Batterien müssen umweltgerecht entsorgt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrer örtlichen Umweltbehörde.

• Folgen Sie den Anleitungen der Batteriehersteller zur sicheren Benutzung und Entsorgung.

Benutzung der Fernbedienung

Richten Sie die Fernbedienung auf den Sensor im Gerät aus. Hindernisse zwischen

Fernbedienung und Gerät beeinträchtigen den Betrieb.

Hinweise zur Fernbedeinung

• Stoßen Sie die Fernbedienung nicht an. Setzen Sie die Fernbedienung nicht Wasser oder

Feuchtigkeit aus.

• Setzen Sie die Fernbedienung nicht direkter Sonneneinstrahlung aus, das kann zu

Verformungen des Gehäuses führen.

• Bei direkter Sonneneinstrahlung kann es zu Fehlfunktionen kommen. Ändern Sie in einem

solchen Fall die Ausrichtung des Fernsehers oder gehen Sie mit der Fernbedienung dichter

an das Gerät heran.

Hinweis: Obige Abbildung nur zur Illustration. Der Sensor kann sich an anderer Stelle

befinden.


Fernbedienung

TASTENBELEGUNG

1. POWER

Ein- und ausschalten des Geräts

2. GUIDE

Aufrufen des elektronischen Programmführers im DTV Modus

3. 0-9 Zifferntasten

Direkteingabe des Kanals oder des Passwortes

4. P.P

Umschalten des Bildmodus

5. INFO/Display

Aufrufen von zusätzlichen Programminformationen

6. SMODE

Umschalten des Soundmodus

7. AUDIO/NICAM

Umschalten des Stereo-Soundmodus bei ATV Kanälen

Auswahl der Audiosprache bei DTV Kanälen

8. LIST

Anzeige der Kanalliste im DTV/TV Modus

9. Q.VIEW/REVEAL

Umschalten zwischen dem aktuellen und dem vorherigen Kanal

Anzeige von verdeckten Informationen beim Videotext (z.B.

Rätselantworten)

Mit erneutem Tastendruck Anzeige wieder verbergen

10. HOLD

Videotextseite halten

11. MIX

Aufrufen des Mixmodus (für UNTERTITEL oder NEWSFLASH

Videotext)

Mit erneutem Tastendruck Funktion verlassen

12. RADIO

Umschalten zwischen RADIO und DTV im DTV Modus

Mit erneutem Tastendruck Funktion verlassen

13. SIZE

Umschalten der Vergrößerung im Videotext Modus

14. INDEX

Anzeige der Indexseite im Videotext Modus

15. TEXT

Aufrufen oder Verlassen des Videotext Modus


Fernbedienung

TASTENBELEGUNG

16. SUB.PAGE

Anzeige von Unterseiten im Videotext Modus

17. MUTE

Stummschaltung

18. SOURCE

Auswahl der Eingangssignalquelle

19. MENU: Aufrufen des Hauptmenüs

PROG+/PROG-: Kanalwahl aufwärts/abwärts oder

Navigation aufwärts/abwärts im Menü

VOL+/VOL-: Lautstärkeregelung oder Auswahl im Menü

Navigation links/rechts im Menü

20. OK/ENTER

Bestätigung oder Einabe im Menü

21 EXIT

Verlassen des Menüs

22 SUB.T

Auswahl der Untertitelsprache im DTV Modus

23 FAV

Anzeige der Favoritenkanäle

24 SLEEP

Einstellen der automatischen Ausschaltzeit

25 ASPECT

Umschalten des Bildseitenverhältnisses

26 Farbtasten

Farbtasten im Menü und im Videotext Modus

27 Navigationstasten

Navigation des MHEG 5 Programms


Fernbedienung (DVD)

DVD Modus:

2. ÖFFNEN/SCHLIESSEN

Laden und ausgeben einer Disc

10/11. ZURÜCK/WEITER

Sprung zum vorherigen oder nächsten Kapitel der DVD

12/13. VORLAUF/RÜCKLAUF

Mit Tastendruck Durchlaufen von fünf Geschwindigkeiten,

mit zurück zur Normalwiedergabe

14. REPEAT

Wiederholung eines Titels (DVD) oder Tracks (CD)

15. WIEDERGABE/PAUSE

Start oder Unterbrechung der Wiedergabe

16. STOPP

Beendigung der Wiedergabe

26. TITLE

DVD:

Mit TITLE und dann

und ENTER Programmwahl

26. ZOOM

Vergrößerung/Verkleinerung im Wiedergabe- und

Standbildmodus

Hinweis: Zoom ist nicht für alle DVD’s gültig

26. ANGLE

Wiedergabe unterschiedlicher Kamera-Blickwinkel, sofern

auf der DVD aufgezeichnet

Hinweis: Eine Anzeige blinkt auf dem Bildschirm,

wenn Szenen aus unterschiedlichen Blickwinkeln

aufgenommen wurden


Fernbedienung

DVD Modus:

26. SLOW

Zeitlupe

28. DVD MENU

Aufrufen des DVD Menüs während der Wiedergabe

29. PROGRAM

Programmierung der Reihenfolge der Wiedergabe

30. SUBTITLE

Umschalten der Untertitelsprache

31. AUDIO

Umschalten der Filmsprache

32. DVD SETUP

Aufrufen der DVD Einstellungen

33. DISPLAY

Anzeige des OSD Menüs

34. GOTO

Aufrufen eines bestimmten Zeitpunkts auf der Disc


Allgemeine Bedienungshinweise

Ein- und ausschalten

Einschalten

Schließen Sie zunächst das Netzteil am Gerät und an der Steckdose an.

Mit STANDBY auf dem Fernseher oder mit POWER auf der Fernbedienung schalten Sie das Gerät ein.

Ausschalten

Mit STANDBY auf dem Fernseher oder mit POWER auf der Fernbedienung schalten Sie das Gerät aus.

Der Fernseher begibt sich in Stand-by Modus.

HINWEIS: Im Stand-by Modus verbraucht der Fernseher immer noch etwas Strom, zum vollständigen

Ausschalten müssen Sie den Netzstecker ziehen.

Bei längerer Nichtbenutzung ziehen Sie bitte den Netzstecker.

AUTO Kanalsuche

Bevor Sie fernsehen können, müssen Sie die Eingangsquelle auf DTV oder ATV einstellen und die

automatische Kanalsuche durchführen.

1. Drücken Sie SOURCE auf der Fernbedienung.

2. Mit PROG+/PROG- und OK wählen Sie DTV oder ATV.

3. Drücken Sie MENU auf der Fernbedienung.

4. Mit VOL+/VOL- wählen Sie das TV SETTING Menü.

5. Mit PROG- wählen Sie [Auto Tuning] und bestätigen mit VOL+.

6. Mit PROG+/- wählen Sie Ihr Land.

7. Mit VOL- wählen Sie [Start] und bestätigen mit OK.

8. Bitte warten Sie nun einige Minuten ab, bis die Kanalsuche beendet ist.

9. Mit OK (ENTER) speichern Sie die Kanäle nach beendeter Kanalsuche.

Analog- und Digitalkanäle

Dieser Fernseher kann alle analogen und digitalen Sender empfangen.

Kanalwahl

Zum Umschalten zwischen den Kanälen haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Methode 1 mit PROG+/PROG- auf der Fernbedienung oder P+/P-

Drücken Sie PROG+/PROG- oder P+/P- zum Durchlaufen der Kanäle. Nur in der Kanalliste markierte Kanäle

können mit PROG+/PROG- oder CH+/CH- gewählt werden.

Methode 2 mit Q.View auf der Fernbedienung

Drücken Sie Q.View zum Umschalten zum vorherigen Kanal.

Drücken Sie erneut Q.View zum Umschalten zum aktuellen Kanal.

Methode 3 mit 0-9 und ENTER auf der Fernbedienung

Analog TV

Drücken Sie die Zifferntasten 0-9 zur Eingabe der Kanalnummer und bestätigen Sie mit ENTER, Ihnen

stehen bis zu 100 Kanäle zur Verfügung.

Digital TV

Drücken Sie die Zifferntasten 0-9 zur Eingabe der Kanalnummer und bestätigen Sie mit ENTER.

Methode 4 mit der Kanalliste

Drücken Sie LIST auf der Fernbedienung zur Anzeige der Kanalliste und schalten Sie mit PROG+/PROG- und

ENTER um.

Methode 5 mit der Favoritenliste

Drücken Sie FAV auf der Fernbedienung zur Anzeige der Favoritenliste und schalten Sie mit PROG+/PROG-

und ENTER um.


Allgemeine Bedienungshinweise

Lautstärke einstellen

VOL+/VOL- auf der Fernbedienung oder V+/V- auf dem Fernseher

Drücken Sie VOL+/VOL- oder V+/V- zum Erhöhen oder Verringern der Lautstärke.

MUTE auf der Fernbedienung

Mit MUTE schalten Sie den Ton stumm. Mit erneutem Tastendruck heben Sie die

Stummschaltung wieder auf.

Auswahl der Eingangsquelle

Mit SOURCE auf der Fernbedienung oder auf dem Fernseher rufen Sie das

Eingangsquellenmenü auf, mit PROG+/PROG- oder P+/P- und ENTER /V+ schalten Sie um.

Nachstehend finden Sie die Optionen.

Auswahl der Digital-TV Programme.

Auswahl der Analog-TV Programme.

Auswahl des VIDEO Eingangs.

Auswahl des SLOT-IN DVD-Players.

Auswahl des SCART Eingangs.

Auswahl des YPbPr Eingangs.

Auswahl des D-SUB Eingangs.

Auswahl des HDMI Eingangs.

Menü-Navigation

Menüauswahl mit der Fernbedienung

1. Tastendruck zur Anzeige des Hauptmenüs.

2. Tastendruck zur Markierung eines Menüelements.

3. Aufrufen eines Untermenüs.

4. Auswahl eines Elements im Untermenü.

Tastendruck zur Einstellung des gewählten Elements oder Aufrufen des Untermenüs.

5. Bestätigung der Eingaben.

6. Rückkehr in das vorherige Menü.

7. Verlassen der Einstellungen.

BILDSEITENVERHÄLTNIS

Mit mehrfachem Tastendruck auf ASPECT durchlaufen Sie die Bildseitenverhältnisse, folgende

Modi stehen Ihnen zur Verfügung:

Bildseitenverhältnis: Auto/4:3/16:9 /Zoom /16:9FS /Panorama. Im PC Modus haben Sie nur

AUTO/ 4:3

Hinweis: Bei Auswahl von AUTO zur Betrachtung von 4:3 Programmen haben Sie einen

schwarzen Balken links und rechts im Bild. Zum Schutz des Bildschirms sollten Sie 4:3

Programme NICHT über einen längeren Zeitraum im AUTO Modus zeigen.


Weitere Funktionen

Abhängig vom Signal haben Sie unterschiedliche Menüoptionen auf dem Bildschirm.

Nachstehende Menüs haben Sie im ATV Modus.

BILD-Einstellungen

Aufrufen des Bildmenüs

1. Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das BILD Symbol mit VOL+/-.

3. Drücken Sie PROG- .......

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um.

Mit MENU kehren Sie in das vorherige Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die

Einstellungen.

Bildeinstellungen

1. Bildmodus

Wählen Sie den Bildmodus für Ihren Fernseher entsprechend der Helligkeit des Raums,

des Programms oder des externen Signaleingangs.

• Standard Auswahl für Normalbild.

• Dynamisch Auswahl für verbesserten Kontrast und bessere Bildschärfe.

• Weich Auswahl für hochauflösende Bilder in einem hellen Raum.

• User Auswahl der kundenspezifischen Bildeinstellungen.

Hinweis: Zur Schnellwahl des Bildmodus drücken Sie mehrfach P.P.

2. Kontrast Einstellen des Bildkontrasts.

3. Helligkeit Einstellen der Helligkeit.

4. Farbton Einstellen der natürlichen Hautfarbe, nur für 480i Format.

5. Farbe Einstellen der Farbe.

6. Bildschärfe Einstellen der Bildschärfe.

7. Farbtemperatur Einstellen der Farbtemperatur auf Normal/Warm/Kalt.

8. PC Einstellung

Mit PROG+/- wählen Sie [H-Offset] [V-Offset] [Format] [Phase] [Auto Einstellung]. Mit

VOL+/- nehmen Sie die Einstellung vor.

• H-Offset Richten Sie das Bild links und rechts aus.

• V-Offset Richten Sie das Bild oben und unten aus.

• Format Stellen Sie die Bildschirmgröße ein.

• Phase Einstellen eines besseren Kontrasts oder bei flimmerndem Bild.

• Auto Einstellung Mit OK erfolgt die Einstellung automatisch.


Weitere Funktionen

SOUND-Einstellungen

Aufrufen des SOUND Menüs

1Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das TON Symbol mit VOL+ oder VOL-.

3. Drücken Sie PROG-.......

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um. Mit MENU kehren Sie in das vorherige

Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die Einstellungen.

Einstellen der SOUND Optionen

1. Soundmodus

• Standard Auswahl für Normalprogramm.

• Musik Auswahl für Musikprogramm.

• Theater Auswahl für Filmprogramm.

• Sprache Auswahl für Nachrichtenprogramm.

• User Auswahl der kundenspezifischen Soundeinstellungen.

Hinweis: Zur Schnellwahl des Soundmodus drücken Sie mehrfach SMODE.

2. Höhen Verstärken oder Abschwächen der hohen Töne.

3. Bässe Verstärken oder Abschwächen der tiefen Töne.

4. Balance Seitenableich links und rechts.

ZEIT-Einstellungen

Aufrufen des ZEIT Menüs

1. Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das ZEIT Symbol mit VOL+ oder VOL-.

3. Drücken Sie PROG- .......

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um. Mit MENU kehren Sie in das vorherige

Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die Einstellungen.

Auswahl der Zeitoptionen

1. Uhrzeit

Beim Digitalfernsehen wird die Uhrzeit entsprechend der Zeitzone automatisch eingestellt. Die Uhrzeit wird

automatisch durch den Sender eingestellt.

Beim Analogfernsehen drücken Sie OK zum Aufrufen des UHRZEIT Untermenüs und stellen Sie mit VOL+/- oder

PROG+/- Tag, Monat, Jahr, Stunde und Minute ein.

2. Einschlafzeit

Mit VOL+/- durchlaufen Sie die automatischen Ausschaltzeiten des Fernsehers nach 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80,

90, 100, 110 oder 120 Minuten. Zur Deaktivierung des Einschlaf-Timers wählen Sie Aus.

3. Zeitzone

Mit VOL+/- wählen Sie die korrekte Zeitzone für Ihr Land.


Weitere Funktionen

SYSTEM-Einstellungen

Aufrufen des SETUP Menüs

1. Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das SETUP Symbol mit VOL+ oder VOL-.

3Drücken Sie PROG- .......

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um. Mit MENU kehren Sie in das vorherige

Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die Einstellungen.

Setup Systemoptionen

1. Sprache Auswahl der Bildschirmsprache.

2. Audiosprache Mit OK oder VOL+ rufen Sie das Untermenü für die Audiosprache auf.

• Primär Mit VOL+/- wählen Sie Ihre Audiosprache.

• Sekundär Mit VOL+/- wählen Sie Ihre zweite Audiosprache.

Hinweis: Für schnelles Umschalten der Audiosprache drücken Sie AUDIO, PROG+/- und OK.

3. Untertitelsprache Mit OK oder VOL+ rufen Sie das Untermenü für die Untertitelsprache auf.

Primär Mit VOL+/- wählen Sie Ihre Untertitelsprache.

Sekundär Mit VOL+/- wählen Sie Ihre zweite Untertitelsprache.

Hinweis: Für schnelles Umschalten der Untertitelsprache drücken Sie SUB.T, PROG+/- und OK.

4. Rückstellung Mit OK oder VOL+ stellen Sie die Einstellungen zu den Standardeinstellungen zurück. Hierbei

werden alle Kanalinformationen gelöscht und Sie müssen anschließend erneut die Kanalsuche durchführen.

SPERR-Einstellungen

Aufrufen des SPERR Menüs

1. Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das SCHLOSS Symbol mit VOL+ oder VOL-.

3. Drücken Sie PROG-.......

4. Geben Sie mit den Zifferntasten 0-9 das korrekte Passwort ein.

Beim ersten Aufrufen des [SPERR] Menüs können Sie das werksseitige Passwort 0000 benutzen.

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um. Mit MENU kehren Sie in das vorherige

Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die Einstellungen.

Auswahl der Sperroption

1. TV System sperren

Mit VOL+/- aktivieren und deaktivieren Sie das Sperrsystem.

2. Passwort ändern

Hier ändern Sie Ihr Passwort. Sie müssen zunächst das alte Passwort eingeben.


Weitere Funktionen

Geben Sie das neue Passwort des Sperrsystems mit den Zifferntasten 0-9 auf der Fernbedienung ein und

bestätigen Sie Ihre Eingaben.

Anschließend müssen Sie natürlich Ihr neues Passwort im Kopf behalten.

3. Programm sperren Mit OK rufen Sie das Programmsperrmenü auf, mit PROG+ oder PROG- wählen Sie einen

Kanal und sperren oder entsperren ihn mit der GRÜNEN Farbtaste.

4. Kindersicherung Wählen Sie den Sicherungslevel zur Sperrung von Programmen für Kinder (Aus, 4 - 18).

Hinweis: Das System ist nur funktionsfähig, wenn die korrekten Eingaben gemacht werden.

Das Passwort muss für [Auto Suche], [DTV manuelle Suche], [ATV manuelle Suche] und [Programbearbeitung]

eingegeben werden, sofern das Sperrsystem aktiviert ist.

Kanäle einstellen

Aufrufen des TV EINSTELLUNGEN Menüs

1. Drücken Sie MENU.......

2. Markieren Sie das TV EINSTELLUNGEN Symbol mit VOL+ oder VOL-

.

3. Drücken Sie PROG-.......

Markieren Sie eine Option und stellen Sie mit VOL+/- PROG+/- um. Mit

MENU kehren Sie in das vorherige Menü zurück, mit EXIT verlassen Sie die Einstellungen.

Automatische Kanalsuche

Bei Erstbenutzung des Geräts müssen Sie die automatische Kanalsuche ablaufen lassen.

1. Wählen Sie Auto Kanalsuche und drücken Sie VOL+ oder ENTER zur Anzeige eines Dialogfensters.

2. Wählen Sie Ihr Land mit VOL- oder VOL+, dann drücken Sie PROG-, wählen Start und drücken Sie ENTER, um

die automatische Kanalsuche zu starten.

3. Nach Beendigung der Kanalsuche (einschließlich manueller Suche) wird eine Nachricht mit den Ergebnissen

eingeblendet. Alle Kanäle sind in einer Liste verzeichnet. Zum Aufrufen der Kanalliste drücken Sie LIST.

DTV Manuelle Kanalsuche

Drücken Sie ENTER oder VOL+ zum Aufrufen der DTV manuellen Kanalsuche. Ist die aktuelle Signalquelle

ATV, so wird automatisch zu DTV umgeschaltet.

1. Mit VOL+/- wählen Sie eine Kanalnummer.

2. Mit ENTER starten Sie die manuelle Suche.

Hinweis: Ein Kanal kann mehrere digitale Programme oder Radioprogramme enthalten.

ATV Manuelle Kanalsuche

Drücken Sie ENTER oder VOL+ zum Aufrufen der ATV manuellen Kanalsuche. Ist die aktuelle Signalquelle

DTV, so wird automatisch zu ATV umgeschaltet.

1. Speichern unter Die zu speichernde Kanalnummer.

2. Farbsystem Auswahl des Farbsystems.

3. Soundsystem Auswahl des Soundsystems.

4. Aktueller Kanal Die aktuelle Kanalnummer.

5. Suche Start der manuellen Suche, mit VOL- abwärts und mit VOL+ aufwärts durch die Frequenzen. Mit MENU

wird die Suche unterbrochen.

6. Feinabstimmung Schrittweise Erhöhung oder Verringerung der Frequenz, bis das Signal korrekt eingestellt ist.

7. SPEICHERN Mit der roten Farbtaste speichern Sie den Kanal.


Weitere Funktionen

Programmbearbeitung

Mit OK oder VOL+ rufen Sie das Programmbearbeitungsmenü auf, alle ATV und DTV Kanäle werden

aufgelistet.

1. ATV Optionen

• Löschen Mit der roten Farbtaste löschen Sie den Kanal. Wollen Sie den Kanal später wieder einschalten, so

müssen Sie ihn zunächst erst wieder suchen.

• Umbenennen Mit der grünen Farbtaste benennen Sie einen Kanal um.

• Verschieben Mit der gelben Farbtaste verschieben Sie einen Kanal in der Kanalliste.

• Überspringen Mit der blauen Farbtaste überspringen Sie einen Kanal. Er wird damit aus der Kanalliste

gestrichen, bis Sie erneut die blaue Farbtaste zur Deaktivierung der Skipoption drücken. Der Name wird in

der Liste in gelb angezeigt.

• FAV Mit FAV fügen Sie den Kanal Ihrer Favoritenliste hinzu. Wollen Sie den Kanal wieder aus der

Favoritenliste entfernen, so drücken Sie erneut FAV, damit wird auch das Symbol gelöscht.

2. DTV Optionen

• Löschen Mit der roten Farbtaste löschen Sie den Kanal. Wollen Sie den Kanal später wieder einschalten, so

müssen Sie ihn zunächst erst wieder suchen.

• Überspringen Mit der blauen Farbtaste überspringen Sie einen Kanal. Er wird damit aus der Kanalliste

gestrichen, bis Sie erneut die blaue Farbtaste zur Deaktivierung der Skipoption drücken. Der Name wird in

der Liste in gelb angezeigt.

• FAV Mit FAV fügen Sie den Kanal Ihrer Favoritenliste hinzu. Wollen Sie den Kanal wieder aus der

Favoritenliste entfernen, so drücken Sie erneut FAV, damit wird auch das Symbol gelöscht.

Neu-Installation DTV

Wenn Sie Ihren Fernseher das erste Mal einschalten, dann begibt er sich direkt zur automatischen Kanalsuche.

Folgen Sie einfach den Bildschirmanweisungen zur Installation der Kanäle.

1. Mit VOL+/-wählen Sie die Bildschirmsprache.

2. Mit PROG- wählen Sie Auto Tuning, mit OK rüfen Sie das Auto Tuning Menü auf.

3. Mit PROG+/- wählen Sie Ihr Land.

4. Mit VOL- gehen Sie auf Start. Mit OK bestätigen Sie den Suchbeginn, das System sucht automatisch nach allen

verfügbaren Kanälen.

Nach der Kanalsuche zeigt der Fernseher das zuerst gespeicherte Programm.


Weitere Funktionen

PROGRAMMFÜHRER

Aufrufen des Programmführers

1. Drücken Sie GUIDE.......

2. Wählen Sie einen Kanal mit PROG+/-.

3. Mit VOL+/- zeigen Sie alle Informationen zum Kanal für den heutigen Tag auf dem Bildschirm an.

Zur Markierung einer Option drücken Sie PROG+/- VOL+/-. Mit GUIDE oder EXIT verlassen Sie die Funktion.

Programmführer

Während Sie ein DTV Programm sehen, drücken Sie GUIDE zur Anzeige des PROGRAMMFÜHRERS.

• INFO Mit INFO zeigen Sie Informationen zum aktuellen Programm an, mit erneutem Tastendruck auf INFO

verlassen Sie die Funktion.

• DATUM Mit der gelben Farbtaste wählen Sie das Datensymbol, mit VOL+/- schalten Sie das Anzeigedatum um.

Die Vorschau gilt für eine Woche. Mit erneutem Tastendruck auf die gelbe Farbtaste verlassen Sie die Funktion.

• Planung Mit der grünen Farbtaste rufen Sie das Menü PLANUNG auf. Die Erinnerungsliste wird im Menü

PLANUNG angezeigt.

• Erinnerung Mit der blauen Farbtaste rufen Sie das Menü ERINNERUNG auf. Mit PROG+/- und VOL+/- stellen

Sie Kanal, Datum und Uhrzeit ein, mit OK bestätigen Sie die Buchung eines Programms.

1. Mit VOL+/- wählen Sie [Programm] [Stunde] [Minute] [Modus] [Datum] [Monat].

2. Mit PROG+/- stellen Sie die Erinnerungszeit und den Modus ein.

3. Mit OK bestätigen Sie und rufen Sie das Untermenü der Planungsliste auf.

4. Mit der grünen Farbtaste löschen Sie die Erinnerung.

5. Mit der Menütaste kehren Sie zum Programmführer zurück.

6. Mit EXIT kehren Sie in das Fernsehprogramm zurück.


ERST-EINSTELLUNGEN (DVD)

ÜBLICHE VORGEHENSWEISE BEI DEN ERST-

EINSTELLUNGEN

Drücken Sie SETUP, um das Einstellungsmenü

aufzurufen. Mit den Navigationstasten treffen Sie

Ihre Auswahl. Nachdem Sie die Einstellungen

vorgenommen haben, drücken Sie erneut SETUP

zur Rückkehr zum Fernsehbild.

In folgenden Menüs können Sie Einstellungen

vornehmen:

ALLGEMEIN: Auswahl der ALLGEMEINEN

EINSTELLUNGEN.

AUDIO: Auswahl des Audiomenüs.

DOLBY: Auswahl des DOLBY DIGITAL

Einstellungsmenüs.

PRÄFERENZEN: Auswahl des PRÄFERENZEN

Menüs.

AUDIO-EINSTELLUNGEN

Auf dieser Seite können Sie den

Lautsprecherausgang einrichten.

DOWNMIX Stereo

LT/RT: 2-Kanal-Ausgang, Hauptkanal in Surround.

STEREO: 2-Kanal-Ausgang, rechter Hauptkanal mit

Surround rechts, linker Hauptkanal mit Surround

links.

DOLBY DIGITAL EINSTELLUNGEN

ALLGEMEINE EINSTELLUNGEN

Folgende Menüeinstellungen können geändert

werden:

TV DISPLAY: Bildformat des angezeigten Bildes

einstellen.

NORMAL/PS: PAN & SCAN-Format.

NORMAL/LB: Letterbox-Format.

WIDE: Breitbild-Format.

BLICKWINKEL-MARKIERUNG: Falls verfügbar,

Änderung des Betrachtungswinkels. Nähere

Informationen dazu auf Seite 10.

BILDSCHIRMSCHONER: Bildschirmschoner

aktivieren/deaktivieren.

Folgende Einstellungen können vorgenommen

werden:

DUAL MONO: Wiedergabemodus. Verwenden Sie

diesen Modus, wenn derEingang aus 2

unabhängigen Audiokanälen besteht (1/1 Modus).

Mögliche Einstellungen:

STEREO: Wiedergabe über beide Kanäle.

L-MONO: Wiedergabe nur über den linken Kanal.

R-MONO: Wiedergabe nur über den rechten

Kanal.

Die Standardeinstellung ist STEREO.

DYNAMIK: Komprimierung des

Aussteuerungsbereichs.

VIDEO-EINSTELLUNGEN

Folgende Einstellungen können vorgenommen

werden:

Bildschärfe: Einstellen der Bildschärfe.

Helligkeit: Einstellen der Helligkeit.

Kontrast: Einstellen desKontrasts.


ERST-EINSTELLUNGEN (DVD)

PRÄFERENZEN-EINSTELLUNGEN

Folgende Einstellungen können geändert werden:

AUDIO: Audiosprache auswählen (falls verfügbar).

UNTERTITEL: Untertitelsprache auswählen (falls verfügbar).

DISC MENU: Sprache für die Discmenüs wählen (falls verfügbar).

KINDERSICHERUNG [nur DVD]: Mit dieser Funktion können Sie das Abspielen von bestimmten DVD’s, die

nicht für Kinder geeignet sind, verhindern. Einige DVD’s haben eine Bewertung einkodiert. Falls das

Bewertungsniveau der DVD höher ist als das in der Einstellung, dann kann die Disc nicht abgespielt werden.

Wenn Sie eine KINDERSICHERUNG-Einstellung auswählen, dann öffnet der Bildschirm die PASSWORT-

Seite, auf der Sie ein Passwort eingeben müssen. Das Herstellerpasswort ist 1369.

PASSWORT: Öffnet die Seite PASSWORT ÄNDERN.

PASSWORT ÄNDERN

ALTES PASSWORT: Geben Sie das alte Passwort ein (Herstellerpasswort ist 1369), der Cursor springt

automatisch auf das Feld NEUES PASSWORT.

NEUES PASSWORT: Geben Sie ein neues Passwort ein. Geben Sie mit den Nummerntasten auf der

Fernbedienung ein vierstelliges Passwort ein. Der Curser springt dann automatisch auf das Feld PASSWORT

BESTÄTIGEN.

PASSWORT BESTÄTIGEN: Bestätigen Sie das neue Passwort, indem Sie es erneut eingeben. Falls die

Bestätigung falsch ist, dann bleibt der Cursor auf dem Feld stehen. Falls Sie das Passwort richtig eingegeben

haben, springt der Cursor automatisch auf das Feld OK.

OK: Wenn sich der Cursor auf diesem Feld befindet, dann drücken Sie ENTER, um die Einstellungen zu

bestätigen.

RÜCKSTELLUNG: Zurücksetzen auf die Herstellereinstellungen.


STÖRUNGSERKENNUNG

Bevor Sie den Kundendienst anrufen, können Sie in der folgenden Liste nach Problemen und

möglichen Lösungen suchen.

Kein Bild:

Probieren Sie einen anderen Sender, es handelt sich eventuell um ein Problem des Senders.

Nehmen Sie eine Feinabstimmung vor.

Vergewissern Sie sich, dass Sie den TV-Modus eingestellt haben.

Vergewissern Sie sich, dass das LCD eingeschaltet ist.

Vergewissern Sie sich, dass der Fernseher richtig angeschlossen ist.

Kein Ton oder Tonstörungen:

Vergewissern Sie sich, dass die Eingangs-Einstellungen für den Fernseher und Ton richtig

vorgenommen wurden.

Nehmen Sie eine Feinabstimmung vor.

Möglicherweise eine örtliche Störung, z.B. durch ein Gerät.

Richten Sie die Antenne (falls diese innen angebracht ist) aus.

Vergewissern Sie sich, dass der Fernseher richtig angeschlossen ist.

Fernbedienung funktioniert nicht:

Überprüfen Sie, ob die Batterien mit der richtigen Polarität eingelegt wurden.

Richten Sie die Fernbedienung zum Gebrauch auf den entsprechenden Sensor im Gerät aus.

Räumen Sie Hindernisse zwischen der Fernbedienung und dem Sensor aus dem Weg.

Beim Gebrauch der Fernbedienung sollte der Abstand zum Sensor am Fernsehgerät 8 Meter

nicht überschreiten.

Anzeigen: „KEIN SYNC SIGNAL“ (PC-Modus):

Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig angeschlossen ist.

Vergewissern Sie sich, dass der Computer und alle anderen Geräte eingeschaltet sind.

Vergewissern Sie sich, dass am Fernseher der PC-Modus eingestellt ist.

Anzeige: „UNGÜLTIGES FORMAT“ (PC-Modus):

Überprüfen Sie, ob die Eingangs-Einstellungen mit den technischen Spezifikationen des

Monitors kompatibel sind.

Die LED leuchtet, aber es gibt kein Bild

Überprüfen Sie die Bildschirmeinstellungen Kontrast und Helligkeit.

Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig angeschlossen ist.

Ungewöhnliche Punkte auf dem Bildschirm:

Auf dem Bildschirm können rote, grüne oder blaue Punkte erscheinen. Diese haben jedoch keine

Auswirkungen auf die Leistung des Bildschirms.

Passwort vergessen:

Geben Sie Im Passwort-Dialogfenster das Master-Passwort 4886 ein.

Mit dem Master-Passwort können Sie Ihr neues Passwort einstellen.

Bitte vergessen Sie Ihr Passwort nicht.


ALLE RECHTE VORBEHALTEN

© DENVER ELECTRONICS A/S

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine