Newsletter 12|2013 - neumarkt-sg.ch

neumarkt.sg.ch

Newsletter 12|2013 - neumarkt-sg.ch

Coop Vitality: bis zur Wiedereröffnung

im Provisorium

«Ab Anfang April

bis zur Wiedereröffnung

unserer

Apotheke werden

wir in einem Provisorium

für unsere

Kunden da sein.»

Neumarkt-NEwsletter

Ausgabe 12 | 2013

Interview mit Frau Doktor Judith Holstein, Geschäftsführerin

der Coop Vitality Apotheke im

Neumarkt 4.

Die Coop Vitality Apotheke im Neumarkt 4

wird demnächst von Grund auf renoviert und

erneuert. Sind Sie für Ihre Kundschaft trotzdem

erreichbar?

Ja, und zwar durchgehend - unseren Kunden

zuliebe. Ab Anfang April bis zur Wiedereröffnung

unserer Apotheke werden wir in einem

Provisorium für unsere Kunden da sein. Es

befindet sich am ehemaligen Standort von

«Lillibigs» im Erdgeschoss vom Neumarkt 3.

Dort werden wir auf rund 100 m 2 mit nahezu

gleichem Sortiment vertreten sein, bis wir im

Frühsommer 2013 unsere komplett renovierten,

neuen Verkaufsräume im Neumarkt 4

wieder beziehen können.

Mit Ihrer Coop Vitality Apotheke im Neumarkt

4 waren Sie schon seit Monaten mitten

im Baugeschehen. Wie hat sich das auf Ihren

Alltag und Ihre Kunden ausgewirkt?

Weil wir direkt über dem ehemaligen Tresorraum

der Schweizerischen Nationalbank liegen,

haben wir den Lärm und die Vibrationen

vom Bau recht stark gespürt. Patienten in dieser

Situation zu beraten, war ein echte Herausforderung

für uns. Das hat viel Flexibilität

und Improvisationstalent gefordert. Dank der

positiven Einstellung unseres Teams haben

wir alle Schwierigkeiten aber gut gemeistert.

Glücklicherweise haben auch unsere Kunden

und Kundinnen viel Verständnis für unsere

Situation gezeigt, was mich persönlich besonders

gefreut hat.

Hat sich der Umbau bei Ihnen auf die Kundenfrequenz

ausgewirkt? Und wenn ja: wie?

Wegen des erschwerten Zugangs zu unserem

Geschäft hatten wir weniger Kundschaft als

sonst üblich. Bei unseren treuen Stammkunden

hat sich der Umbau aber kaum ausgewirkt.

Wie wird sich die Coop Vitality Apotheke durch

die Neugestaltung verändern?

Ein freundliches, helles und natürliches Ambiente

war uns schon wichtig, als wir als erste

Coop Vitality Apotheke der Schweiz hier im

Neumarkt Eröffnung feierten. Mit der Neugestaltung

der Verkaufsräume möchten wir diesen

angenehmen Eindruck weiter verstärken.

Das neue Design wird deshalb noch heller,

moderner und harmonischer werden und eine

einladende Einkaufswelt für unsere Kunden

und Kundinnen schaffen, die viel Raum für

persönliche Beratung bietet.

Durch die Neumarkt-Fassaderneuerung und

den Umbau des Vadianplatzes wird sich auch

Ihr Umfeld verändern. Was erwarten Sie davon?

Ich freue mich auf den neuen Vadianplatz, vor

allem auch wegen der zusätzlichen Bäume.

Aber auch die neuen, modernen Gestaltungselemente

auf dem Platz und die neue Verkehrsführung

werden viel dazu beitragen,

dass ein einladender Ort zum Verweilen, Begegnen

und Einkaufen entsteht, der neues

Leben in dieses beliebte Zentrum bringt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine