CADENAS Industry-Forum

industry.forum.biz

CADENAS Industry-Forum

Geometrische-

Ähnlichkeitssuche

• Finden von (nicht klassifizierten) Eigenteilen

• Integration in die Prozesse online und offline

Anders suchen, besser finden!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007

J.Kern@cadenas.de

A.Blechinger@cadenas.de


Themen

b y C A D E N A S

1. Warum eigentlich Geometrische-Ähnlichkeitssuche?

2. Wie funktioniert das?

3. Daten und Integrationen

4. Suchserver

5. Die Anwendersichten

6. Ausblick in die Zukunft

7. Mehrwerte

8. Diskussionsrunde

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Warum eigentlich

Geometrische-

Ähnlichkeitssuche?

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Als Einführung folgt eine

Kurzgeschichte über

Aufgabenstellung eines

IT-Managers von heute…

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Unser Teilestamm wächst

täglich um mehrere

tausend Teile.

Unsere heutige Suche ist

wie Auto fahren ohne Navi

(weder textuelle noch

ARTNR Suche ist perfekt,

trotz PDM/ERP Einsatz).

Wie finde ich nun

meine Teile?

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Ich will einfach sprachund

klassenunabhängig

teile vorgeben und

finden.

Dabei ist für mich die

Geometrie suchentscheidend!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Die Betriebsmittel-

Konstruktion könnte

ähnliche Schweißteile,

Platten, Konsolen, Frästeile

finden und wieder

verwenden oder durch

günstigere Kaufteile

ersetzen.

Dabei wäre die Geometrie

suchentscheidend!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Das Engineering könnte

ähnliche Flächen-

Karossenteile, komplexe

Eigengefertigte

Wiederholteile, finden und

wieder verwenden.

Dabei wäre die Geometrie

suchentscheidend!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Der Einkauf könnte ohne

CAD Wissen und spezielle

Hardware,

(z.B. bei Lieferverzug)

ähnliche Kaufteile

verschiedener Lieferanten

Vergleichen und bestellen.

Dabei wäre neben META

Daten, die Geometrie

suchentscheidend!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

…und die Frage warum?

b y C A D E N A S

Das träumen hat ein

Happy End!

In der Geometrie

liegt die Antwort !!!

Geometrische-

Ähnlichkeitssuche!

…natürlich wissen wir

das neben der Geometrie

weitere META Daten

verglichen werden

sollten. Darüber erfahren

Sie im Verlauf mehr!

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Wie funktioniert das?

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

Wie funktioniert das?

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

Wie funktioniert das?

b y C A D E N A S

CADENAS

Geometrische-

Suchdatenbank


(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

Wie funktioniert das?

b y C A D E N A S

Geometrische-Suchdatenbank „plastisch“ erklärt :

Ähnlichkeits-

Definition

z.B. Suche

nach Form

oder Größe

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

Wie funktioniert das?

Sie können bei der Suche verschiedene Suchschablonen vorgeben :

b y C A D E N A S

• Form und Größe maßgebend

• Form maßgebend

(Spiegelbild und anders

ausgerichtete Teile

werden trotz dem gefunden)

• Profilquerschnitt

maßgebend, Länge sekundär

Ausblick :

• Lochbild/Feature-Pattern

ist maßgebend, Rest ist

sekundär

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Geometrische-Ähnlichkeitssuche

Wie funktioniert das?

b y C A D E N A S

Vergleiche

Eigenkonstruiertes Teil

mit

eigenkonstruierten Teilen

Anwendungsbereich Mehrwert

Betriebsmittel- und

Werkzeugkonstruktion

Engineering

Wiederverwendung,

Zeit- und Kostengewinn

Dublettenreduzierung,

Standardisierung

Eigenkonstruiertes Teil

mit

Kaufteilen

Betriebsmittel- und

Werkzeugkonstruktion

fördert das Baukastensystem

Erhöhung der Verwendung von

Standard Kaufteilen

Kaufteil

mit

Kaufteilen

Einkauf

Betriebsmittel- und

Werkzeugkonstruktion

Lieferanten vergleichbar und

transparent machen

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Daten und

Integrationen

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Datenübersicht – Geometrische Suche

b y C A D E N A S

Anwendersicht Administratorensicht

Suche nach:

-Momentaufnahme des aktuellen Bauteils (STL)

-Werkstoff 8.8

-Letzter Verwendungszeitraum:


Die geometrische Suche

Hintergrundprozesse

b y C A D E N A S

Gesamtdatenübersicht des Unternehmens / der Konstruktion

Replizierte

Metadaten

Incl. Herkunftsverweis

Fingerprints

Kataloge

CADENAS

PDM

Metadaten

PDM /

CAD

Dateien

PDM

ERP

Daten

ERP

Datenbank (z.B. Oracle)

Netzlaufwerk (File-Server)

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Die geometrische Suche

Hintergrundprozesse

Beispiel: Suche aus CAD

b y C A D E N A S

Suchen…

Replizierte

Metadaten

Incl. Herkunftsverweis

Fingerprints

Kataloge

CADENAS

Ergebnisse der

Suche (Tabelle+

3D-Vorschau)

PDM

Metadaten

Treffer in‘s CAD

exportieren

PDM /

CAD

Dateien

PDM

ERP

Daten

ERP

Datenbank (z.B. Oracle)

Netzlaufwerk (File-Server)

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Die geometrische Suche

Hintergrundprozesse

b y C A D E N A S

Fazit: Datenhaltung

Hardware:

I.d.R. keine zusätzliche HW nötig

(bezogen auf Datenhaltung; Suche: später)

Administration:

Keine signifikanten Zusatzbelastungen

Implementierungsaufwand einmalig:

je CAD, je PDM

Aufgabeneinteilung:

- CADENAS Aufgaben (Geosuche)

- Partner / Kunde (PDM Integration,

Datenbeschaffung)

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Suchserver ?

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Hardwareanforderungen

b y C A D E N A S

Architecture

Recommended

Parts Number Limit

Check In Time Parts

Serial Search

Database

< 50.000

Ab. 25.000 / day

Search time

50.000 Parts

500.000 Parts

5.000.000 Parts

Advantages/

Disadvantages

20-30 s

X

X

+ no additional cluster

calculation

- first search time

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Hardwareanforderungen

b y C A D E N A S

Architecture

Recommended

Parts Number Limit

Check In Time Parts

Serial Search

Database

< 50.000

Ab. 25.000 / day

Search time

50.000 Parts

500.000 Parts

5.000.000 Parts

Advantages/

Disadvantages

20-30 s

X

X

+ no additional cluster

calculation

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Hardwareanforderungen

b y C A D E N A S

Architecture

Recommended

Parts Number

Limit

Check In Time

Parts

Cluster

Building Time

Search time

50.000 Parts

500.000 Parts

5.000.000 Parts

Advantages/

Disadvantages

Clustered Search

Database (Prestructured)

< 500.000

Ab. 25.000 / day

Ab. 20.000 / day

< 5 s

< 15 s

x

+ faster search

- cluster calculation time

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Hardwareanforderungen

Searchmanager

Architecture

Recommended

Parts Number Limit

Check In Time Parts

Cluster Building Time

Search time

50.000 Parts

500.000 Parts

5.000.000 Parts

Server Search

Database

Advantages/

Disadvantages

b y C A D E N A S

Clustered Search Database

With Computer Cluster

> 500.000

Ab. 25.000/day

Ab. 20.000/day

(depending # slaves)

< 1 s

< 3 s

< 10s

Unlimited # of slaves possible

Multiprocessor possible

+ faster search

- Computer cluster

Searchserver (cluster)

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Serverübersicht - Client

b y C A D E N A S

Verbindungsübersicht

CAD Clients

Fileserver

User-Laufwerke

Software


Kataloge

Fingerprints

Software

ERP/PDM

Server

Datenbankserver

(z.B. Oracle)

ERP Daten

PDM Daten


CADENAS Metadaten

kein Server

vs. Geo-Suchserver

vs. Servercluster

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Hardwareanforderungen - Fazit

b y C A D E N A S

Fazit: Hardwareanforderungen

Hardware Clients:

Keine signifikanten Änderungen

Hardware Server:

Keine …

… Servercluster

(Je nach Datenmenge)

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Datenübersicht – Geometrische Suche

b y C A D E N A S

Anwendersicht Administratorensicht

Suche nach:

-Momentaufnahme des aktuellen Bauteils (STL)

-Werkstoff 8.8

-Letzter Verwendungszeitraum:


y C A D E N A S

Die Anwendersichten

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Client-Typen

b y C A D E N A S

Typ Vorteile Nachteile

Fat Client

= Applikation

(PARTdataManager oder

CAD Integration)

Thin Client

= Web-Client

Hohe Usability

Großer Funktionsumfang

„Ein Klick“ Suche

? Kein neues System ?

Einfacher Zugriff

Überall verfügbar

? Administrativer Aufwand ?

? Einfacher Softwareupdate ?

Höhere Startzeit

Administrativer Aufwand

Längere Reaktionszeiten

Eingeschränkter Funktionsumfang

Keine „Ein Klick“ Suche

Seamless Integrationen

im PDM

Kein neues System

Direkte Anwendung

„Ein Klick“ Suche

Usability evtl. ungünstig

Eingeschränkter Funktionsumfang

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Thick Client - PARTdataManager

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Thick Client - Vergleichen

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Thick Client - Vergleichen

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


„Ein Klick“ Lösung aus dem CAD heraus

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Thin Client

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Seamless Integration

b y C A D E N A S

Technologie:

- Web-Service (SOA)

Anwendungsmöglichkeiten:

- Integration in jede Applikation

die Datenkenntniss (!) hat denkbar

- CAD

- PDM

- ERP

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Serverübersicht – Seamless / Websuche

b y C A D E N A S

Web-Browser

Web-Service (Consumer)

SOAP (XML)

Zusätzlich installiert:

JBos/Tomcat (J2EE)

Als Webserver und

Web-Service (Provider)

Fileserver

User-Laufwerke

Software


ERP/PDM

Server

Web-Service-

Consumer

Datenbankserver

(z.B. Oracle)

ERP Daten

PDM Daten


CADENAS Metadaten

Geo-Suchserver

vs. Servercluster

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Seamless im PDM – Beispiel: Agile

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Seamless im PDM – Beispiel: Matrix

b y C A D E N A S

Das aktuelle Teil wird zuerst

gelistet.

Ein Knopfdruck genügt, und

ähnliche Teile werden

angezeigt.

Es folgt eine sortierte

Anzeige der ähnlichen

Teile: Die ähnlichsten

Teile sind ganz oben.

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Client-Typen

b y C A D E N A S

Typ Vorteile Nachteile

Thick Client

= Applikation

(PARTdataManager oder

CAD Integration)

Thin Client

= Web-Client

Hohe Usability

Großer Funktionsumfang

„Ein Klick“ Suche

? Kein neues System ?

Einfacher Zugriff

Überall verfügbar

? Administrativer Aufwand ?

? Einfacher Softwareupdate ?

Höhere Startzeit

Administrativer Aufwand

Längere Reaktionszeiten

Eingeschränkter Funktionsumfang

Keine „Ein Klick“ Suche

Seamless Integrationen

im PDM

Kein neues System

Direkte Anwendung

„Ein Klick“ Suche

Usability evtl. ungünstig

Eingeschränkter Funktionsumfang

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Ausblick

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Die geometrische Suche

automatische Gruppierung ähnlicher Teile

b y C A D E N A S

Cluster (Teilebündelung) für

automatische

Klassifizierung

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Erweiterung der

3D Suche auf 2D und 2D/3D

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


y C A D E N A S

Mehrwerte

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Mehrwerte der Geometrischen-

Ähnlichkeitssuche

b y C A D E N A S

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Mehrwerte der Geometrischen-

Ähnlichkeitssuche

b y C A D E N A S

Technische Vorteile und Motivation für Entwicklung und Konstruktion :

frühzeitiger Hinweis (noch im Entwurfstadium) auf das Vorhandensein von evtl. ähnlich

verwendbaren Teilen

neben Geometrischem 3D Vergleich, werden auch META-Daten automatisch verglichen

beim finden von passenden vorhandenen Teilen, entfällt die 2D Zeichnungserstellungsarbeit

komplett für die Einzelteilfertigungszeichnung

einfache Handhabung (via Software oder WEB-Browser Nutzung)

vorhandene IT-Prozesse werden wertvoll ERGÄNZT und nicht ersetzt!

Betriebswirtschaftlicher Vorteil und Motivation für Warenwirtschaft/Normung :

Nutzung problemlos auch an nicht CAD Arbeitsplätzen/Workstations möglich

Standardisierung von Unternehmensdatenbeständen -> Komplexitätsvermeidung

hohe Einsparungspotentiale (bis zu 70%) durch Verminderung der Teile-Neuanlage in Zukunft

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007


Diskussionsrunde

b y C A D E N A S

Fragen?

Feedback?

J.Kern@cadenas.de

Tel: 0821 258 58 00

Danke für Ihre Aufmerksamkeit !

A.Blechinger@cadenas.de

Tel: 05362 94 88 20

(c) 1992-2006 CADENAS

20.02.2007

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine