Hoval Mini-3 Öl-Kompakt-Wärme- zentrale für Ein- bis ...

hoval.hu

Hoval Mini-3 Öl-Kompakt-Wärme- zentrale für Ein- bis ...

Hoval Mini-3

Öl-Kompakt-Wärmezentrale

für Ein- bis

Mehrfamilienhäuser

von 18 bis 39 Kilowatt.


Tausend winzige Flocken tanzen Schneewalzer

an Ihrem Fenster vorbei. Der Januarwind pfeift

dazu seine frostige Melodie. Hinter der Scheibe,

da sitzen Sie. Beobachten das winterliche Treiben.

Zelebrieren Gemütlichkeit. Geniessen maximalen

Wärmekomfort.

Dank dem

Hoval Mini-3.


Investieren Sie in hochwertige Technik,

statt in teure Umbauarbeiten.

Winzige Platzverhältnisse? Schwierige Anschlüsse? Vorgegebene

Kaminmündungen? Überhaupt kein Problem für den Hoval Mini-3.

Nicht umsonst gilt er als der wohl flexibelste Anpassungskünstler

unter den Heizanlagen.

Speziell für die Heizungssanierung konzipiert: Alter Kessel raus –

neuer rein. Mit dem Hoval Mini-3 ist das im Handumdrehen erledigt.

Sein baukastenartig gestaltete Modellprogramm wurde speziell für den

Heizanlagenersatz entwickelt. Dank dem raffinierten Baukastenprinzip

mit den flexibel platzierbaren Anschlusskomponenten und mit seinen

geringen Abmessungen lässt sich der Hoval Mini-3 individuell den

vorgegebenen Raumverhältnissen und bestehenden Anschlüssen anpassen.

Bei einem Kesselersatz müssen bauseitig keine Kaminstutzen

oder Zu- und Ableitungen verändert werden. Die Einsparungen, die Sie

dadurch bei der Installation erzielen, sind beachtlich.

Auf den zweiten Blick die klar günstigere Lösung. Der Hoval Mini-3

bietet Ihnen modernste, hochwertige Spitzentechnologie. Und diese hat

zurecht ihren Preis. In Sachen Anschaffungskosten kann der Hoval

Mini-3 daher auf den ersten Blick nicht mit Billiglösungen konkurrieren.

Aber eben – nur auf den ersten Blick. In den allermeisten Fällen sparen

Sie die geringfügig höheren Investitionen für die innovative Technologie

schon durch die günstigeren Planungs- und Installationskosten beim

Einbau der Anlage wieder ein. Hinzu kommen Betriebskosteneinsparungen,

die Sie dank dem äusserst sparsamen Verbrauch des Hoval Mini-3

erzielen.

Qualitäten, die auch im Neubaubereich überzeugen. Zwar wurde

der Hoval Mini-3 speziell für die Heizungssanierung entwickelt. Der

Anpassungskünstler wird aber auch im Neubaubereich häufig und gerne

eingesetzt. Mit guten Gründen. Da wären etwa seine qualitativen

Stärken: Technik und Verarbeitung sind beim Hoval Mini-3 konsequent

auf Langlebigkeit und höchste Betriebssicherheit ausgelegt. Da wären

seine ökonomischen Vorzüge: mit einem Normnutzungsgrad von bis

zu 95,8% zählt der Hoval Mini-3 hinsichtlich Wirtschaftlichkeit zu den

Spitzenreitern unter den Niedertemperatur-Kesseln. Oder da wäre seine

Umwelt-Effizienz: durch ein ausgeklügeltes Verbrennungskonzept

erreicht er Emissionswerte, die deutlich unter den strengsten Grenzwerten

liegen.

Kessel A

Mini-3

Anschaffungskosten

Installationskosten

Mauern aufreissen? Bestehende Anschlüsse anpassen? Abgasstutzen

versetzen? Dank der Flexibilität des Hoval Mini-3 können Sie sich

diese teuren Installationsauslagen sparen. Rechnet man die versteckten

Baunebenkosten mit ein, kommt Sie der Hoval Mini-3 bei einer

Sanierung meist nicht teurer zu stehen, als ein konventioneller Kessel

im unteren Preissegment. Mit dem schönen Unterschied, dass Sie sich

beim Hoval Mini-3 auf eine Anlage freuen dürfen, die Ihnen zukunftsweisende

Spitzentechnologie bietet.


Baukasten-Programm des Hoval Mini-3:

Eine Plattform – grenzenlose Flexibilität.

Passen Sie mit dem Baukasten-Programm den Hoval Mini-3 Ihren Bedürfnissen an: Durch

das Baukastenprinzip lässt sich der Hoval Mini-3 exakt auf die individuellen Raumverhältnisse und

Installations-Anforderungen in Ihrem Heizkeller abstimmen. Planung und Einbau werden dadurch

zum zeit- und kostensparenden Kinderspiel. Sämtliche Anschlüsse lassen sich wahlweise oben

oder hinten am Kessel platzieren. Der Wassererwärmer kann über oder unter dem Kessel integriert

oder seitlich daneben gestellt werden. Den Hoval Mini-3 gibt es von der Nur-Kessel-Lösung ohne

Brenner bis zur kompletten Kompaktwärmezentrale.

Die anschlussfertige Kompakt-Wärmezentrale:

Bei der Öl-Kompakt-Wärmezentrale Hoval Mini-3 b-i

sind die Einzelkomponenten Kessel, Brenner, Armaturengruppe

und Regelung aus einer Hand und daher exakt

aufeinander abgestimmt. Dies garantiert höchste Wirtschaftlichkeit.

Die Nischenlösung:

Die Platzspar-Variante mit ihren oben platzierten Heizarmaturen

und dem vertikalen Abgasanschluss-Stutzen. Selbst in

den engsten Heizräumen finden Sie mit dieser Lösung für den

Hoval Mini-3 problemlos eine genügend grosse Stellfläche.

Der Nieder-Temperatur-Kessel:

Bei dieser Lösung kann ein bestehender, typengeprüfter

LowNOx-Öl-Brenner verwendet werden –

etwa bei einer Kessel-Sanierung. Oder Sie können

den Hoval Mini-3-Kessel mit einem neuen Brenner

nach Ihrer Wahl einschliesslich Regelung bestücken.

Wassererwärmer unter dem Hoval Mini-3:

Diese Kombination mit wahlweise 150 l oder 200 l Wassererwärmer

bietet sich an, wo genügend Raumhöhe für den

Abgasanschluss vorhanden ist. Wartungsarbeiten am

Brenner oder Kessel sind hier besonders bequem auszuführen.

Wassererwärmer über dem Hoval Mini-3 H:

Die Ideal-Lösung insbesondere bei knapper Raumhöhe.

Sämtliche Anschlusskomponenten sind so platziert, dass

eine rasche und kostengünstige Installation ermöglicht wird.

Durch die Platzierung über dem Kessel werden Auskühlverluste

des Wassererwärmers reduziert.

Wassererwärmer seitlich neben dem

Hoval Mini-3:

Dies ist überall dort die vorteilhafteste Variante,

wo höchster Warmwasser-Komfort gewünscht

wird. Die bewährten Wassererwärmer Hoval

CombiVal gibt es wahlweise mit 200, 300, 400

oder 500 Litern Inhalt.


Hoval Mini-3:

Konzipiert und konstruiert für die

Anforderungen von morgen.

Schaltfeld mit eingebauter

mikroprozessorgesteuerter

Heizungsregelung für

energiesparenden Wärmekomfort

beim Heizen und

Wasser erwärmen

Thermolytische Nachschaltheizflächen

zur optimalen

Abgasnutzung

Echtes 3-Zug-Abgassystem

für niedrigere Schadstoff-

Emissionen

Hochwirksame Wärmedämmung

bei Kesselkörper und

Karosse

Hoval Öl-Brenner, im Werk

voreingestellt und geprüft

(nur bei Kompakt-Wärmezentrale)

Integrierte wärmegedämmte

Schallschutzhaube

Wassererwärmer untergestellt

und vom Kessel vollständig

getrennt, mit 100%

FCKW-freier Wärmedämmung

2-Temperaturzonen-Prinzip für längere Lebensdauer und

tiefere Kosten. Die Bizonal-Technik (2 Zonen) des Hoval Mini-3

teilt den Wasserraum in zwei unterschiedliche Temperaturbereiche.

Das 2-Temperaturzonen-Prinzip sorgt dafür, dass in den Startphasen

sofort warmes Wasser an die thermolytischen Heizflächen geleitet wird.

Unerwünschte Schwitzwasserbildung wird dadurch verhindert, was die

Korrosions- und Verschmutzungsgefahr deutlich reduziert. Als Besitzerin

oder Besitzer spüren Sie dies in Form von minimalen Betriebskosten und

einer langen Lebenserwartung Ihrer Anlage.

Kessel, Brenner und Wassererwärmer

sind nach den heute

gültigen Verordnungen typengeprüft.


Innovative Technik für ein Höchstmass an

Effizienz. In ökonomischer wie in ökologischer

Hinsicht.

Die thermolytische Heizfläche – eine Hoval-Innovation. Die Heizflächen

sind für die Übertragung der Brennstoffwärme an das Heizwasser

verantwortlich. Lagert sich auf den Heizflächen Russ ab, wird die Wärmeübertragung

beeinträchtigt. Folge: Brennstoffverbrauch und Schadstoffausstoss

steigen markant an. Ein häufiges Problem bei konventionellen

Heizflächen. Auf den Heizflächen des Hoval Mini-3 kann sich keine Russ-

Schicht bilden, denn dank der besonderen Rippenkonstruktion werden

Ablagerungen sofort thermisch zersetzt. Durch diesen Selbstreinigungseffekt

der patentierten thermolytischen Heizflächen erzielt der Hoval

Mini-3 auch nach längerer Betriebszeit einen nahezu gleichbleibend

hohen Wirkungsgrad.

3-Zug-Abgassystem und grosser Wasserinhalt für eine saubere

Verbrennung. Moderne 3-Zug-Technik führt beim Hoval Mini-3 alle

Verbrennungsgase, die nicht unmittelbar am Verbrennungsprozess

beteiligt sind, sofort aus der Hochtemperaturzone der Brennkammer

ab. Dies verringert die Belastung der Brennkammer und reduziert den

Schadstoffausstoss deutlich. Zusätzlich für eine äusserst schadstoffarme

Verbrennung sorgt der grosse Wasserinhalt des Hoval Mini-3.

Dadurch werden die schadstoffreichen, unökonomischen Start- und

Stopp-Phasen des Brenners reduziert und lange, effiziente Brennerlaufzeiten

gewährleistet. Spielend erfüllt der Hoval Mini-3 so selbst

die strengsten Emissionsgrenzwerte.

Wartungsfreundlich. Die grosse Kesseltüre des Hoval Mini-3 kann mitsamt

dem Brenner und dem Flammrohr um 90° nach aussen geschwenkt

werden und bietet bequemen Zugang zum Herz der Heizanlage – der

Brennkammer. Die lästige und zeitraubende Demontage des Brenners

entfällt. Die Ausschwenkrichtung der Brennertür ist frei wählbar und kann

mit wenigen Handgriffen geändert werden. Der Feuerungsraum des Hoval

Mini-3 ist glattwandig, unberippt und frei von unzugänglichen Winkeln,

die eine gründliche Reinigung erschweren könnten. Bei der Wartung bleibt

so keinerlei Restverschmutzung liegen, die die Korrosion fördern und die

Langlebigkeit Ihrer Anlage beeinträchtigen könnte.

Geprüfte und verbriefte Qualität. Mit der Wahl

eines Hoval Mini-3 als Kompakt-Wärmezentrale

haben Sie die Garantie für eine sichere und

wirtschaftliche Betriebsweise vom ersten Tag

weg. Bereits im Hoval-Werk wird der Öl-Brenner

von Spezialisten eingehend geprüft, sorgfältig

eingestellt und exakt auf die Technik des Hoval

Mini-3-Heizkessels abgestimmt.


Der Hoval TopFlamm ® Brenner


Ihre Hoval-Heizung denkt mit.

Im Winter wie im Sommer.

Die Bedienung: So einfach wie den Wecker

stellen. Das Hirn der Heizung ist die Regelung.

Sie stellt einen ökonomischen Betrieb Ihrer

Anlage sicher. Das digitale Hoval TopTronic ® T

Regelsystem erfüllt alle regeltechnischen Anforderungen

von morgen – sei es beim Heizen

und/oder beim Wasser erwärmen. Bei der

Entwicklung unserer Hoval TopTronic ® T Regel-

Tools standen die Bedürfnisse unserer Kunden

an erster Stelle. Spürbar wird dies für Sie als

Anlagebetreiber in der benutzerfreundlichen,

einfachen und übersichtlichen Bedienung.

Mittels eines Dreh-Druck-Knopfes und 7 Tasten

werden die gewünschten Heizprogramme

aktiviert und die Temperaturen eingestellt.

Energie-Management: mit Hoval TopTronic ® T geht das wie von Zauberhand. Mit der Regelung

des Hoval Mini-3 können bis zu vier Regelkreise angesteuert werden. Den grössten Teil der Regelarbeit

erledigt die mikroprozessorgesteuerte Elektronik des Hoval TopTronic ® T Regelsystems für Sie.

Zur Auswahl stehen drei ab Werk voreingestellte Zeitprogramme für die Raumheizung und Wassererwärmung.

Alle Programme können exakt Ihren individuellen Wünschen angepasst werden. Die ab

Werk eingestellte Kalenderuhr übernimmt die automatische Sommer-/Winterzeit-Umstellung. Gross

und übersichtlich präsentiert sich das Display. Die LCD-Anzeige liefert in Zahlen und Klartext wichtige

Betriebsdaten. Die Hoval TopTronic ® T Regelung arbeitet mit drei klar voneinander abgegrenzten

Bedienungsebenen. Eine Arbeitsebene für den Betreiber, eine für den Heizungsinstallateur und eine

für den Hersteller. Dies erleichtert dem Betreiber als Nicht-Fachmann die Bedienung und garantiert

dem Installateur schnellen Zugriff auf technische Einstelldaten.

Technische Daten

Kompakt-Wärmezentrale Leistung Normnutzungs- Breite Tiefe Höhe Gewicht

Mini-3 H-Typ kW grad %* mm mm mm kg

Abgasrohr hinten

b-i 18 16-18 94,3 600 1163 976 170

b-i 25 20-25 95,0 600 1163 976 179

b-i 32 26-32 95,1 600 1163 976 189

b-i 39 33-39 95,3 600 1373 976 221

Mini-3 Typ Leistung Breite Tiefe Höhe Gewicht

kW mm mm mm kg

Abgasrohr oben

b-i 18 16-18 94,3 600 1249 1006 170

b-i 25 20-25 95,0 600 1249 1006 179

b-i 32 26-32 95,1 600 1249 1006 189

b-i 39 33-39 95,3 600 1459 1006 221

Mini-3 H-Typ mit Inhalt Warmwasserleistung bei 45º C Breite Tiefe Höhe Gewicht Tiefe ohne

Wassererwärmer oben dm 3 dm 3 /10 min. dm 3 /h mm mm mm kg Fronthaube mm

b-i 18/150 150 185 442 600 1163 1648 283 991

b-i 25/150 150 185 535 600 1163 1648 292 991

b-i 32/150 150 185 535 600 1163 1648 302 991

b-i 18/200 200 230 442 600 1401 1648 303 1261

b-i 25/200 200 230 614 600 1401 1648 312 1261

b-i 32/200 200 235 675 600 1401 1648 322 1261

b-i 39/200 200 235 675 600 1401 1648 354 1395

* Normnutzungsgrad bei 75º/60º C nach DIN 4702 Teil 8 Änderungen vorbehalten


Sonderzubehör, das Sie wählen können.

Sonderleistungen, auf die Sie zählen dürfen.

Behaglichkeit und Wirkungsverbesserung per Knopfdruck.

Ein Grad wärmer... zwei Grad kühler... auf Sparbetrieb

stellen oder Heizung abschalten – mit der TopTronic ® T

Raumstation passiert das bequem per Knopfdruck von der

guten Stube aus. Die kleine Zusatzinvestition für die Raum-

Regelung steigert den Komfort und zahlt sich finanziell aus.

Denn durch das exakte Regeln der Heizwärme reduzieren

sich auch die Energiekosten.

02/05 Art. Nr. 420 25 38

Verantwortung für Energie und Umwelt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine