Material & Care - Brema

brema

Material & Care - Brema

Teakholz

Materialeigenschaften

Unsere Gartenmöbel sind aus indonesischem Teakholz (Tectona Grandis) gefertigt, mit hochwertigen Beschlägen aus solidem

Messing. Teakholz gehört aufgrund seiner extremen Dichte, zu den härtesten und haltbarsten Holzarten. Durch seinen natürlichen

Fettgehalt ist Teakholz praktisch unverrottbar und bestens für den ganzjährigen Einsatz im Freien geeignet. Für unsere

Teakholz-Gartenmöbel verwenden wir nur geschliffenes, gesandetes Kernholz. Seine Verthylung (natürlicher Verschluss der

Poren) macht es, im Gegensatz zu Splintholz, somit resistenter gegen Schimmel- und Insektenbefall. Wir weisen darauf hin,

dass neue Gartenmöbel gestreifte bis fleckige Strukturen aufweisen. Nach wenigen Sonnentagen im Freien bekommen sie

jedoch durch die UV-Strahlung ihre typische honigfarbene Oberfläche. Unbehandeltes Teakholz nimmt unter

Witterungseinfluss mit der Zeit die von Teakfreunden geschätzte silbergraue Patina an. Bevorzugen Sie den honigfarbenen

Farbton des frischen Teakholzes, so empfiehlt es sich, die Möbel in regelmäßigen Abständen mit einem weichen Tuch und

etwas Teaköl zu pflegen. Die Reaktionen auf eventuelle Luftverschmutzung und alle weiteren Verunreinigungen können wir leider

nicht ausschließen.

Möbelpflege

Um die Schönheit Ihrer Gartenmöbel aus Teakholz lange genießen zu können, sollten Sie einige Punkte beachten. Da Holz ein

natürlicher Rohstoff ist, kann es zu geringen Abweichungen in Farbe und Maserung kommen. Eine etwaige Rissbildung kann

bei längerer Trockenheit auftreten und schadet weder Statik noch Qualität der Möbel. Bei normaler Luftfeuchtigkeit schließen

sich die Risse wieder. Möbel aus Teakholz zeichnen sich auch ohne spezielle Pflege durch lange Haltbarkeit aus. Es tritt dann

nach einiger Zeit die sogenannte silbergraue “Patina” (Grauschimmer) auf. Unsere Teakholz-Gartenmöbel sind aus geschliffenem,

gesandetem Kernholz und unbehandelt, d.h. nicht geölt oder lackiert. Um die natürliche Farbe und Schönheit des

Holzes dauerhaft zu erhalten, empfiehlt es sich, die Oberflächen regelmäßig mit speziellen Pflegemitteln zu behandeln. Vor

dem Einölen sollten die Möbel mit einer Bürste und milder Seifenlauge gereinigt werden. Danach mit klarem Wasser abspülen

und trocknen lassen. Reinigen Sie Ihre Gartenmöbel nicht mit einem Hochdruckreiniger, da sonst die Struktur des Holzes

beschädigt wird. Hartnäckige Verschmutzungen können durch leichtes Nachschleifen mit feinkörnigem Sandpapier sowie

anschließendem Polieren mit einem weichen Tuch beseitigt werden. Es ist immer darauf zu achten, dass das Öl der

Pigmentierung des Holzes entspricht. Bei mehrfacher Behandlung mit einem Pflegeöl sollte “nass in nass” gearbeitet werden,

d.h. das Öl muss eingezogen, jedoch nicht getrocknet sein. Andernfalls können Schmutzpartikel aus der Luft auf die

Holzoberflächen gelangen und Verfärbungen verursachen. Das Teaköl sollte mindestens 48 Stunden trocknen, bevor Sie die

Gartenmöbel wieder in Gebrauch nehmen. => Wir empfehlen unser Brema Teakholz-Pflegeset.

Teakwood

Chaaraacteristics

Our garden furniture are made from indonesian teakwood (tectona grandis) with solid, high quality brass fittings. Teakwood

is, because of its good thickness, one of the hardest and durable woods. Through its high natural fat content, teakwood is

nearly unrotable. It is also extremly well for the all-year outdoor usage. We use only the well sanded heartwood. Its natural

closing of pores makes it more resistant against mould and insect attack as splintwood. New garden furniture can show

sometimes stripes and spots in structure of wood. After some sunshiny days the teakwood turns to its typical honey-coloured

surface. Without any care the teakwood becomes silvergrey patinated. If you prefer the honey-coloured surface it is advisable

to use regularly teakoil. Reactions caused by pollution and dust we cannot avoid.

Caare

To enjoy the beauty of your garden furniture for a long time, please pay attention to some points. Wood is a natural material,

which can show some differences in colour and wood structure. Sometimes small tears appear on surface of the wood.

This is natural and has no consequence to the stability of garden furniture. These tears appear through durable dryness and

disappear through normal humidity. Even without any care teakwood garden furniture keep durable ,but they become silvergrey

patinated. Our teakwood garden furniture are made of heartwood, well sanded and not oiled or even laquered. To keep

the natural and durable colour and beauty of wood, it is adviseable to use regularly special teakwood oil . Before using teakwood

oil, clean your garden furniture with a brush and soaped water or clear water. Rinse up the garden furniture with clean

water and dry the wood. Do not clean the furniture with high pressure machine, because the structure of wood could be

destroyed. Obstinated dirt can be removed by using fine granulated sand paper. Afterwards please polish the surface with a

soft cotton cloth. Do not use any strong coloured oil. The pigment of oil should be the same as the pigment colour of wood.

In case of several usage please work “wet in wet”, which means the should be soaked in, but not dried before oiling a second

time. Otherwise dust and dirt in touch with oil can dry in and lead to ugly spots on surface. The oil should dry in 48 hours,

before using the garden furniture again. => We recommend our Brema teakwood care set.

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine