ZANTEDESCHIEN - Ververexport.nl

ververexport.nl

ZANTEDESCHIEN - Ververexport.nl

ZANTEDESCHIEN

Zimmercalla in Töpfen

Wichtigste Punkte

1.

2.

3.

4.

5.

Die Zimmercalla ist perfekt für die Pflanzung

im Topf und als Orangerie-Pflanze geeignet.

Verwenden Sie normale, leichte Erde als

Substrat.

Pflanzen Sie je nach Topf und Zwiebelgröße 2

bis 3 Zwiebeln pro Topf.

Es kann das ganze Jahr über gepflanzt werden.

Wenn die Temperatur unter 12 °C sinkt, wird

das Wachstum der Pflanze stark verzögert.

Von April bis September ist es

empfehlenswert, die Töpfe vor starker

Sonneneinstrahlung zu schützen. Bei einer

mehrjährigen Pflanze erfolgt die Blüte nie im

Sommer, sondern immer davor oder danach,

im Gegensatz zu den angebauten Sorten.

Die Töpfe müssen frostgeschützt überwintern.

Die Zwiebeln überwintern im Topf.

Wichtigste Punkte

Zantedeschien

(Calla) im Topf (gezüchtetes Sortiment)

Zimmercalla

(Zantedeschia

aethiopica) im Beet

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Die Zimmercalla (Zantedeschia aethiopica)

wächst auf fast allen Bodentypen gut.

Die Pflanzen mögen einen feuchten Boden,

jedoch ohne überschüssiges Wasser.

Je nach Größe der Zwiebel können 10 bis

20 Zwiebeln pro m² gepflanzt werden, um

ein gut gefülltes Beet zu erhalten. Für eine

mehrjährige Pflanzung empfehlen wir,

weniger Pflanzen pro Quadratmeter zu

pflanzen, damit die Luft bei feuchtem Wetter

um die Pflanzen herum zirkulieren kann.

Es ist schwierig, die Blüte der Zimmercalla

unter Kontrolle zu halten. Die Blüte endet im

Sommer.

Im ersten Jahr ist es möglich, die Pflanze im

Sommer blühen zu lassen, wenn im Frühling

gepflanzt wird.

Es sollte nur wenig gedüngt werden, da die

Pflanze sonst zu üppig wird.


ZANTEDESCHIEN

VORBEREITUNG

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Lagern Sie die Zwiebeln in gut gelüfteten

Kisten, am besten bei einer Temperatur von 18

°C. Auf diese Weise treten während des Anbaus

keine Folgeschäden auf, die auf eventuelle

Beschädigungen während des Transports

zurückzuführen sind.

Pflanzzeit: Januar - Mai

Erde: pH-Wert ±6-7; gut durchlässiger Boden,

der Feuchtigkeit jedoch gut hält.

Anzahl der Zwiebeln pro Topf: 11 cm Ø – 1

Zwiebel; 12-15 cm Ø – 2 Zwiebeln; 17-20 cm Ø

– 3 Zwiebeln.

Pflanztiefe: 6 cm über der Zwiebel, runde

Seite nach unten gerichtet, Triebe nach oben

gerichtet.

Bewässern

Wichtigste Punkte

Zantedeschien

(Calla) im Topf (gezüchtetes Sortiment)

Kurzum: Die Temperatur und die Feuchtigkeit

spielen eine wichtige Rolle! Wenn es anfangs zu

kalt ist, haben die Pflanzen Schwierigkeiten, mit

dem Wachstum zu beginnen! Das heißt, dass im

Freien besser zu spät als zu früh gepflanzt werden

sollte!

PFLANZUNG

7.

8.

9.

10.

11.

Optimale Wachstumstemperaturen sind:

anfangs 18 °C, danach Temperaturen

zwischen 15 und 25 °C.

Während des Wachstums braucht die Pflanze

so viel Licht wie möglich. Wenn die Pflanzen

vor der Sonne geschützt oder an einem

schattigen Standort aufgestellt werden,

werden weniger Blüten und längere Stiele

entwickelt.

Gießen Sie nur mäßig, bis genügend Blätter

gebildet wurden; danach normal gießen. Die

Töpfe brauchen nicht durchgehend feucht zu

sein. Sie können besser etwas zu trocken als

zu feucht sein.

Eine konstante Regulierung des Wassers ist

der wichtigste Aspekt für die Pflanzung von

Zantedeschien in Töpfen.

Im Freien muss vom Stadium der Knolle

bis zur Blüte mit einem Zeitraum von 10-

12 Wochen nach der Pflanzung gerechnet

werden. Dies hängt auch davon ab, zu

welchem Zeitpunkt gepflanzt wird und ob die

vorgenannten Temperaturen erreicht wurden.

Wenn später im Frühling gepflanzt wird,

wächst die Pflanze im Allgemeinen schneller.


ZANTEDESCHIEN

ÜBERWINTERUNG

DER TÖPFE

12.

13.

14.

15.

Mit der Überwinterung der Töpfe wurden

bisher kaum Erfahrungen gemacht. Experten

empfehlen, die Zwiebeln aus dem Topf zu

nehmen und sie trocken zu lagern.

Lagerung bei einer Temperatur von 5-9

°C und einer möglichst geringen relativen

Luftfeuchtigkeit (sehr trocken!).

Legen Sie die Zwiebeln zwei Wochen, bevor

sie wieder gepflanzt werden, in gut gelüftete

Kisten, am besten bei einer Temperatur von

18 °C. Die relative Luftfeuchtigkeit kann dann

auf 80 % steigen. Die Zwiebeln können dann

anfangen zu keimen.

Unser Rat: Sorgen Sie in jedem Fall dafür,

dass die Zwiebeln im Winter eine Ruhephase

von 10 bis 11 Wochen haben.

Wichtigste Punkte

Zantedeschien

(Calla) im Topf (gezüchtetes Sortiment)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine