Kuba - Travelhouse

travelhouse.ch

Kuba - Travelhouse

November 2012 bis Oktober 2013

Kuba

mit Rundreisen und Badeferien


Fesselnde Faszination Kuba

ein Wechselspiel musikalischer

Sinnlichkeit und Improvisation.


FLORIDA

GRAND BAHAMA

GREAT ABACO

Miami

BIMINI ISLANDS

BERRY ISLANDS

G o l f v o n M e x i k o

ELEUTHERA

A t l a n t i s c h e r O z e a n

Key West

BAHAMAS

ANDROS

Nassau

CAT ISLAND

Cayo Levisa

Viñales

Pinar del Rio

Maria la Gorda

Havanna

Soroa/Moka

ISLA DE LA

JUVENTUD

Jibacoa

Varadero

Sagua la Grande

Colón

Cayo Santa Maria

KUBA

Cayo Coco

Playa Giron

Cayo Guillermo

Cienfuegos

Sancti-Spiritus

Trinidad

Ciego de Avila

Cayo Largo

Camagüey

LITTLE CAYMAN

GRAND CAYMAN

CAYMAN BRAC

CAYMAN ISLANDS

Montego Bay

Niquero

Marea del Portillo

Sierra Maestra

JAMAICA

GREAT GUANA CAY SAN SALVADOR

GREAT EXUMA

RUM CAY

Ka r i b i s c h e s M e e r

RAGGED ISLAND

LONG ISLAND

SAMANA CAY

CROOKED ISLAND

ACKLINS ISLAND

MAYAGUANA

GRAND CAICOS

TURKS & CAICOS ISLANDS

Guardalavaca

Holguin

Cayo Saetia

GREAT INAGUA

Bayamo

Baracoa

Guantánamo

Chivirico

Santiago de Cuba

Cap-Haïtien

Gonaïves

Port-au-Prince

HAITI

DOM.

REPUBLIK

Spanish Town

Port Antonio

Kingston

Les Cayes

Jacmel


Unser Kuba

Willkommen auf Kuba, der grössten Antilleninsel und dem Inbegriff karibischer Lebensfreude. Kuba

besticht durch eine riesige Vielfalt an schöner Natur, einer unglaublich spannenden, geschichtlichen

Vergangenheit und freundliche Bewohner, die jeden Gast mit Freude an ihrem Leben teilhaben lassen.

Erleben Sie Nostalgie pur in der kolonialen Altstadt Havannas mit den Oldtimern aus den Fünfzigerjahren,

das Hinterland mit den riesigen Tabakplantagen und die schneeweissen Sandstrände auf den Cayos.

Diese einzigartige Karibikinsel lässt sich auf viele Arten bereisen, sei es mit anderen Reiseteilnehmern auf

einer Rundreise, per Mietauto, Bus oder Velo. Was eignet sich besser als eine Badeferienverlängerung im

Anschluss, um die vielen fantastischen Eindrücke bei einem kühlen Mojito Revue passieren zu lassen?

Wir suchen die besten Hotels für Sie aus, organisieren abwechslungsreiche Rundreisen, selbst eine Segelkreuzfahrt

fehlt nicht in unserem Katalog. Unsere Begeisterung für Kuba ist riesig und wir freuen uns,

wenn die ungebrochene, kubanische Lebensfreude auf Sie überspringen wird.

Ihr Caribtours Team


Informationen

Travelhouse – Ihr kompetenter Partner . . .2 –3

Nachhaltigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4–5

Caribtours – Ihr Reisespezialist . . . . . . . . . . . .6–7

Caribtours – Themenwelten . . . . . . . . . . . . . . 8–9

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10–11

West- und Zentralkuba . . . . . . . . . . . . . . . . . .12–13

Ostkuba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14–15

Rundreisen

Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16–26

Katamarankreuzfahrt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25

Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .27–32

Spanisch-Sprachkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40

Salsa-Tanzkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40

Havanna

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .38

Hotels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38–39

Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .41–42

Hotels

A-la-carte-Hotels

West- und Zentralkuba . . . . . . . . . . . . . . . . . 35–36

Ostkuba . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .37

Badeferienhotels

Cayo Levisa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .44

Varadero . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45–50

Cayo Largo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

Cayo Coco . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

Cayo Santa Maria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53–54

Guardalavaca. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55–56


2 Ihr kompetenter Partner Travelhouse

Travelhouse:

Kompetenz hoch zehn.

Die schönsten Tage im Jahr vertraut man nicht irgendwem an. Wenn es um mass -

ge schneiderte Angebote geht, um aussergewöhnliche Ferienpläne oder um individuelle

Wünsche, dann sind nur die Besten gut genug. Travelhouse vereint zehn

hochkarätige Reisespezialisten, die von den USA über Afrika bis hin zu Australien

alle Kontinente der Erde umspannen. Wir kennen weltweit die lauschigsten Strände,

die romantischsten Hotels, die abenteuerlichsten Rundreisen. Vertrauen Sie sich

uns an und wir verraten Ihnen gerne unsere Geheimnisse.


Ihr kompetenter Partner

Travelhouse

3

Gut genug ist zu wenig.

Die zehn Ferienspezialisten unter dem Dach

von Travelhouse punkten mit profunden

Kenntnissen der jeweiligen Region, mit

langjähriger Erfahrung und deshalb vertieftem

Insiderwissen sowie mit motivierten

und kompetenten Mitarbeitenden. Sie als

Kunde profitieren dadurch von Reiseangeboten,

die sich durch ein hohes Mass an

Individualität, Flexibilität und vor allem

durch ihre hohe Qualität auszeichnen. Mit

regelmässigen Kontrollen, Schulungen und

Studienreisen bürgen wir für diesen hohen

Standard – damit Ihre schönsten Tage im

Jahr durch nichts getrübt werden.

Ausgezeichnete Qualität und

garantierte Sicherheit.

Unsere Reiseveranstalter werden Jahr für

Jahr mit TRAVEL-STAR-Awards ausgezeichnet.

Der TRAVEL-STAR-Award steht für

hohe Qualität und guten Service.

Caribtours ist seit 1993 jährliche Preisträgerin

von TRAVEL-STAR-Auszeichnungen

in der Kategorie Tour Operator Karibik, u.a.

von elf Gold Awards.

Buchen Sie Ihre Reise bei einem Mitglied des

Garantiefonds’ der Schweizer Reisebranche

und des Schweizerischen Reisebüro verbandes

(SRV). Nur so sind Sie in Ihren Ferien

rundum geschützt.

Südliches und Östliches Afrika

Karibik

Nordeuropa

Indien

Mittel- und Südamerika

Südeuropa und Nordafrika

Kanada, Alaska, USA und Ozeanien

Arabien und Indischer Ozean

Polar- und Schiffsexpeditionen

Asien


4 Nachhaltigkeit Travelhouse

Reisen und Nachhaltigkeit:

Dafür engagieren wir uns!

Unser Engagement für Mensch und Umwelt ist nachhaltig und gewissenhaft.

Dies bedeutet für uns nicht nur, dass wir unsere ethische und ökologische Verantwortung

aktiv wahrnehmen, sondern auch umsichtig und sparsam mit natürlichen Ressourcen

umgehen. Wir engagieren uns global gegen die sexuelle Ausbeutung von Kindern und

Jugendlichen. Unseren Kundinnen und Kunden empfehlen wir, die bei Flugreisen

anfallenden CO2-Emissionen zu kompensieren. Und auch durch konkrete Kooperationen

und den regelmässigen Erfahrungsaustausch mit Partner-Organisationen setzen wir uns

weltweit für einen nachhaltigen Tourismus ein.


Nachhaltigkeit

Travelhouse

5

Kinderschutz

Gemäss Schätzungen des UNO-Kinderhilfswerks

Unicef werden jährlich mehr als zwei

Millionen minderjährige Mädchen und Knaben

zur Prostitution gezwungen. Sexuelle

Ausbeutung von Kindern findet an vielen Urlaubsdestinationen

in Südostasien, Lateinamerika,

Afrika und Osteuropa statt.

Wir verurteilen jede Form von Gewalt an

Kindern. Bereits im Jahr 2003 haben wir

den Verhaltenskodex zum Schutz der Kinder

vor sexueller Ausbeutung im Tourismus

unterzeichnet. Damit verpflichten wir uns

zur Sensibilisierung und Aufklärung sowohl

der Reisenden als auch unserer Mitarbeitenden

und Geschäftspartnern.

Sexuelle Ausbeutung von Kindern ist ein

Verbrechen und weltweit strafbar. Zeigen

auch Sie Zivilcourage und melden Sie

Anhaltspunkte und Beweise für Verdächtiges

Ihrer Reiseleitung oder dem Schweizer

Bundesamt für Polizei (Fedpol).

Klimaneutral reisen

Der Klimawandel zählt zu den zentralen

Herausforderungen der heutigen Zeit. Auch

das Fliegen verursacht Emissionen, die zur

Klimaerwärmung beitragen. Deshalb ist es

uns ein grosses Anliegen, unsere Kundinnen

und Kunden für den Klimaschutz zu sensibilisieren.

Bei Buchungen in den Filialen oder via Internet

bieten wir Ihnen die Möglichkeit,

sämtliche Emissionen Ihrer Flüge zu kompensieren.

Seit 2006 werden auch alle Flugemissionen

unserer Geschäftsreisen kompensiert.

Alle Kompensationsgelder fliessen

über die Schweizer Stiftung Myclimate in ein

Klimaschutzprojekt in Brasilien.

Leisten auch Sie einen Beitrag und kompensieren

Sie Ihre Flugemissionen!

Nachhaltige Hotels

Ziel des Nachhaltigkeits-Labels «Travelife»

ist es, die Umwelt- und Sozialstandards von

Hotels auf der ganzen Welt mit identischen

Kriterien zu überprüfen und zu bewerten.

Wenn Sie sich für den Aufenthalt in einem

«Travelife»-zertifizierten Hotel entscheiden,

können Sie sicher sein, dass dort beispielsweise

sparsam mit Wasser und Strom umgegangen

wird. Zudem verpflichtet sich

das Hotel, allen Mitarbeitenden schriftliche

Arbeitsverträge auszustellen, Mindestlöhne

zu befolgen und das lokale Gewerbe zu

berücksichtigen.

Buchen auch Sie Ihre nächsten Ferien in

einer «Travelife»-zertifizierten Unterkunft –

Sie unterstützen dabei eine wertvolle Initiative

von Hotels und Reiseveranstaltern.

Selbstverständlich ist die Wahl eines solchen

Hotels für Sie mit keinerlei zusätz lichen

Kosten verbunden.

Weitere Informationen zu unserem Engagement

im Bereich der Nachhaltigkeit finden

Sie im Internet unter:

www.hotelplan-suisse.ch/nachhaltigkeit

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne via E-Mail

zur Verfügung:

nachhaltigkeit@travelhouse.ch


6 Ihr Reisespezialist Caribtours

Caribtours: individuell und

flexibel wie Sie.

Mit Caribtours entscheiden Sie sich für einen Ferienspezialisten, der die Leidenschaft

für die Karibik mit Ihnen teilt. Einer, der dieses Land wie seine Westen tasche kennt.

Der die versteckten Winkel kennt und der weiss, wann wo was angesagt ist. Für Sie

bedeutet das: grösstmögliche Individualität und Flexibilität beim Reisen. Teilen Sie uns

Ihre Wünsche mit. Auch wenn sie noch so ausgefallen sein sollten. Wir setzen alles daran,

sie umzusetzen.


Ihr Reisespezialist

Caribtours

7

Kuba aus erster Hand.

Wir kennen Kuba von eigenen Reisen und

haben diese auf verschiedenste Art und

Weise bereist. Aufgrund unserer Leidenschaft

und eigenen Erfahrungen mit Natur,

Kultur und Menschen ist es uns möglich, unseren

Kunden eine professionelle Beratung

zu bieten sowie zusätzliche Tipps und Empfehlungen

abzugeben.

Ihre unvergessliche Reise und Zufriedenheit

ist unser oberstes Ziel. Wir haben unsere

Produkte sorgfältig ausgewählt und bieten

Ihnen ein tolles Erlebnis mit hochstehender

Qualität, Flexibilität und Individualität.

Mehrwert durch Kompetenz.

Wir sind überzeugt, dass wir Ihnen – unseren

Kunden – hauptsächlich durch Kompetenz

einen Mehrwert bieten können –

auch oder gerade im Zeitalter des Internets.

Kompetenz in Bezug auf die Destination

und deren touristische Möglichkeiten. Kompetenz

durch langjährige und intensive

Kontakte zu den Partnerfirmen vor Ort.

Und Kompetenz bezüglich der Planung und

Organisation von individuellen Ferien –

flexibel auf Ihre Bedürfnisse und Ihre

Wünsche abgestimmt.

Ein Angebot, so vielseitig wie

Ihre Wünsche.

Das Ziel unseres Kataloges ist, Ihnen unsere

Freude an der Destination weiterzugeben

und verschiedene Möglichkeiten einer Kubareise

aufzuzeigen. Flexibel auf Kundenwünsche

einzugehen ist uns wichtig, daher sind

individuelle Anpassungen bei fast allen Programmen

möglich. Teilen Sie uns Ihre speziellen

Bedürfnisse und Wünsche mit, und

wir werden versuchen, diese im Rahmen der

Möglichkeiten zu realisieren.

Optimales Preis-Leistungs-

Verhältnis.

Unser Ehrgeiz ist es, Ihnen das beste Preis-

Leistungs-Verhältnis zu bieten. Das heisst

nicht zwangsläufig, dass wir Ihnen das billigste

Produkt ans Herz legen, sondern jenes,

wofür wir am besten einstehen können

und welches wir für Ihre Bedürfnisse als optimal

erachten. Wir bemühen uns, die jeweils

optimalen Partner auszuwählen; Sollten Sie

doch einmal dieselbe Leistung anderswo

günstiger erhalten, so sprechen Sie mit uns.

Hilfsbereitschaft ist uns wichtig.

Die Qualität unserer Dienstleistung wird

vor allem durch die Qualitäten der Mitarbeitenden

bestimmt. Wir sind stolz auf unser

engagiertes Team, verbunden durch einen

gemeinsamen Leitgedanken: Die eigene

Freude und Begeisterung für unsere herrlichen

Destinationen mit Ihnen zu teilen. Profitieren

Sie von unserem Know-how. Wir

kennen Kuba von eigenen Reisen und haben

die Insel intensiv bereist.

Gut vorbereitet in die Ferien.

Es ist uns wichtig, dass Sie sich bestmöglich

auf Ihre Ferien vorbereiten und vor allem

freuen können, denn die Vorfreude gehört

zu den schönsten Freuden. Wir versorgen

Sie mit informativen und ausführlichen Reisedokumentationen

sowie einem detaillierten

Reiseprogramm.


8 Themenwelten Caribtours

Unsere Ferienwelt

Sie möchten in Ihren Kubaferien eine Rundreise machen? Oder lieber tauchen? Oder sind Sie mit

Ihren Kindern unterwegs? Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren und teilen Sie uns

Ihre Wünsche und Ansprüche mit. Als Spezialist und Mitglied der renommierten Travelhouse

Gruppe verpflichten wir uns, Ihr ganz persönliches Ferienerlebnis, speziell auf Sie zugeschnitten,

zusammenzustellen.

Strände

Das türkisblaue Wasser um Kuba exis tiert nicht nur in unserem Katalog.

Sie finden es vor allem hier:

Cayo Levisa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .44

Varadero . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45–50

Cayo Largo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .51

Cayo Coco . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .52

Cayo Santa Maria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53–54

Guardalavaca. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55–56

Tauchen

Kenner zählen die Karibik zu den fünf bes ten Tauchgebieten der Welt.

In Kuba empfehlen wir:

Maria La Gorda . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35

Isla de la Juventud, Hotel Colony . . . . . . . . . . .35

Cayo Largo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .51

Wellness

Wir empfehlen folgende Wellnesshotels:

Paradisus Princessa del Mar . . . . . . . . . . . . . . . .46

Paradisus Varadero . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Meliá Buenavista . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54

Paradisus Rio de Oro Resort & Spa . . . . . . . . 56


Themenwelten

Caribtours

9

Rundreisen

Nach unseren Rundreisen sind Sie mit dem Land vertraut! Als Spezialist haben wir alle

Programme sorgfältig und mit Bedacht ausgewählt – abwechslungsreich, interessant, mit

guten Hotels und für ein Maximum an vielfältigen, unvergesslichen Ferienerlebnissen:

Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16–26

Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .27–32

Aktiv- und Erlebnisreisen

Möchten Sie das Land möglichst authentisch erleben? Dann bereisen Sie Kuba per

Velo, besuchen einen Spanisch-Kurs in Havanna und/oder lernen die Tanzschritte

des landestypischen Salsa kennen:

Westkuba auf dem Fahrrad . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Spanisch-Sprachkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40

Salsa-Tanzkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40

Kultur

Umfassende kulturelle und geschichtliche Hintergründe erfahren Sie auf folgenden

Reisen und Exkursionen:

Auf den Spuren der Revolution . . . . . . . . . . . . . 31

Ausflüge Havanna . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

Oldtimer-Tour durch Havanna. . . . . . . . . . . . . . 42

Habana Casa Colonial . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42


10 Reiseinformationen Kuba

Kuba

Lassen Sie sich von Kuba überraschen. Die grösste und abwechslungsreichste der Antillen-

Inseln bietet nicht nur Salsa, Rum und Zigarren, sondern auch eine interessante Geschichte,

die schönste Hauptstadt der Karibik, weisse, feinsandige, endlos scheinende

Strände, unberührte oder vom Tourismus bereits erschlossene Inselchen, Oldtimer

aus den Fünfziger jahren und viele Kuriositäten, die nur in Kuba möglich sind. Die Insel

bietet ein herrliches Hinterland mit riesigen Tabakplantagen, endlosen Zucker rohr -

feldern, üppiger tropischer Vegetation durch setzt mit den majestätischen Königs pal men

und vielen kleinen Bauernsiedlungen.


Reiseinformationen

Kuba

11

Playa del Este

Westkuba

Jibacoa Varadero

Cayo Levisa

Viñales

Pinar del Rio

Maria la Gorda

Soroa/

Moka

Isla de la

Juventud

Havanna

KUBA Cayo Santa Maria

Cayo Coco

Playa Giron Cienfuegos Cayo Guillermo

Sancti Spiritus

Cayo Largo

Trinidad

Karibisches Meer

Ciego de Avila

Camagüey

Ostkuba

Guardalavaca

Holguin Cayo Saetia

Baracoa

Bayamo

0 100 200 km

Marea del Portillo

Chivirico Santiago de Cuba

Kuba in Kürze

Geografie 110 860 km 2

Hauptstadt Havanna

Bevölkerung Ca. 11,5 Millionen

Landessprache Spanisch

Politische Situation Sozialistische Republik

Währung Kubanischer Peso (CUP),

für alle Touristen Peso Convertible (CUC)

Zeitverschiebung Europäischer Sommer:

-6 Std., Europäischer Winter: -5 Std.

Klima Dank dem warmen Golfstrom und den

Passatwinden ist Kubas Klima gemässig und

ausgeglichen subtropisch. Die mittlere Temperatur

liegt in Havanna bei 25 °C. Die Trockenzeit

dauert von November bis ca. Mitte

Mai, die Regenzeit herrscht während der

übrigen Monate. Von Dezember bis März

kann es recht kühl sein und wir empfehlen

Ihnen, in dieser Jahreszeit warme Kleider mitzunehmen.

Wirbelstürme können von Juni bis

November in der Karibik vorkommen.

Allgemeine Informationen

Kuba ist eine der vielseitigsten Karibiklnseln.

Hotels für jeden Geschmack und jedes

Budget findet man im Badeferienort

Varadero mit seinem 20 km langen Strand.

Holguin mit seinem Badeferienort Guardalavaca

ist landschaftlich wunderschön

und ist bekannt für seine ausgezeichneten

Tauchgründe. Cayo Coco und Cayo Guillermo:

ein Traumstrand schlechthin.

Unterhaltung und Verpflegung

Das grösste Unterhaltungsangebot findet

man in Havanna mit Restaurants, Bars,

Discos, Hotels mit Shows, Livemusik, Cabarets

etc. In Varadero gibt es ebenfalls einige

gute Restaurants, Bars, Discos ausserhalb

der Hotelanlagen. In Guardalavaca und speziell

in Cayo Coco, Cayo Guillermo und Cayo

Largo beschränkt sich die Abendunterhaltung

auf das Hotel.

Ausflüge

Kuba gehört zu den Karibik-lnseln, die besonders

viele Ausflugsmöglichkeiten anbieten.

Unsere Reiseleitung organisiert u.a.

Ausflüge nach Havanna, Trinidad, Pinar del

Rio, Cayo Largo etc.

Nebenkosten

In den grösseren Touristenzentren Schweizer

Niveau. Im Landesinnern etwas tiefer.

Stromspannung

110 V (Adapter erforderlich) oder 220 V.

Beste Reisezeit

Dezember bis April. Kuba eine Destination,

die ganzjährig bereist werden kann. Während

den Monaten Mai bis November muss vermehrt

mit Niederschlägen gerechnet werden.

Klimatabelle J F M A M J J A S O N D

Kuba T 26 27 28 29 30 31 31 32 31 29 27 26

W 25 24 24 26 27 27 28 28 28 28 27 27

T = Tagestemperatur in °C ; W = Wassertemperatur in °C


12 West-, Zentralkuba Kuba

West- und Zentralkuba

Der Westen Kubas – dazu gehören allen voran die faszinierende Stadt Havanna, der kilometerlange,

weisse Sandstrand von Varadero, das bekannte Tabakanbaugebiet von Pinar del Rio/Viñales

mit seinen charakteristischen Orgelbergen und das pittoreske Kolonialstädtchen Trinidad.

Havanna

Havanna, die faszinierende, lebhafte Hauptstadt

Kubas mit ihren ca. 2 Mio. Einwohnern,

ist der kulturelle, politische und administrative

Mittelpunkt der Insel. In der

Altstadt Havannas, in La Habana Vieja – seit

1982 Weltkulturgut – findet man eine riesige

Anzahl an Bauwerken aus der spanischen

Kolonialzeit. Viele davon sind bereits

originalgetreu renoviert worden und erstrahlen

in neuem Glanz, andere haben

trotz bröckelnder Fassaden ihren spe ziellen

Charme nicht verloren.

Varadero

Die Halbinsel Varadero liegt ca. 2½ Autostunden

von Havanna entfernt und ist das

beliebteste Touristenzentrum Kubas. Hier

erwarten Sie ein ca. 20 km langer, weisser,

feinsandiger Strand mit kristallklarem, türkisfarbenem

Wasser, gute Wassersportmöglichkeiten

und ein 18-Loch-Golfplatz.

Ausserhalb der vielen Hotels findet man im

kleinen Zentrum zahlreiche Res taurants,

Bars und eine unbeschwerte Ferienatmosphäre.

Varadero gilt zudem als Ausgangspunkt

für Ausflüge, z.B. für Tagesausflüge

nach Havanna, Pinar del Rio oder Trinidad

sowie Helikopterausflüge etc.

Cayo Largo

Ein 30-minütiger Flug führt von Havanna oder

Varadero auf ein paradiesisches, verträumtes

Inselchen, das nur 25 km lang und ca. 3 km breit

ist. Das Cayo besitzt nur eine Landepiste, einige

wenige Hotels und Strand, Strand, Strand...

Fein wie Puderzucker und ca. 25 km lang. Dank

seiner Unterwasserwelt zählt Cayo Largo zu

den besten Tauchgebieten Kubas. Ein idealer

Ort für gestresste Gäs te, die Ruhe und Erholung

suchen.

Cayo Levisa

Duba ist umgeben von Tausenden von kleinen

Inselchen, Cayos genannt, und eines

der schönsten liegt nur ca. 2½ Autostunden

von Havanna entfernt. Cayo Levisa ist mit

seinen 3 km 2 ein fast unberührtes und

ursprüngliches Naturparadies, mit türkisfarbenem,

kristallklarem Meer, schneeweissem

Sandstrand und guten Tauchmöglichkeiten.

Zweimal am Tag fährt ein

Boot vom Festland auf das ca. 25 Minuten

entfernte Eiland.

Pinar del Rio, Viñales

Die Provinz Pinar del Rio westlich von Havanna

besticht durch ihre landschaftliche

Schönheit. Charakteristisch für diese Gegend

sind die imposanten Kalksteinhügel,

die Orgelberge, die verstreut über den grünen

Tälern von Viñales liegen. Hier in der

Gegend von Vuelto Abajo wächst auch der

beste Tabak der Welt, speziell die Monate

Januar bis März gehören zur besten Reisezeit

für Tabakinteressierte. Tropfsteinhöhlen,

Was ser fälle, Thermalquellen und das

Städtchen Pinar del Rio sind weitere interessante

Anziehungspunkte dieser Gegend.

Isla de la Juventud

Die Isla de la Juventud (ebenfalls als Schatzinsel

bekannt) gilt neben Maria la Gorda als

schönstes Tauchrevier Kubas. An bis zu 56

Tauchplätzen kann die vielfältige Unterwas-


West-, Zentralkuba

Kuba

13

Zapata

Playa del Este

Westkuba

Jibacoa Varadero

Cayo Levisa

Viñales

Pinar del Rio

Maria la Gorda

Soroa/

Moka

Isla de la

Juventud

Havanna

KUBA Cayo Santa Maria

Cayo Coco

Playa Giron Cienfuegos Cayo Guillermo

Sancti Spiritus

Cayo Largo

Trinidad

Karibisches Meer

Ciego de Avila

Camagüey

Holgu

Baya

Trinidad

0 100 200 km

Marea del Portillo

Ch

serwelt mit riesigen Korallen- und Gorgonienformationen,

vielen Unterwasserhöhlen,

einer schwarzen Korallenwand und

vielen tropischen Fischen erkundet werden.

Die schönsten Tauchreviere befinden sich

in 15 und 18 Metern Tiefe, und die Sichtweite

beträgt selten weniger als 30 bis 40

Meter. Die Insel ist mit einem ca. 30-minütigen

Flug ab Havanna zu erreichen.

Playa del Este, Jibacoa

Playa del Este gilt als Hausstrand der Habaneros.

Dort liegt auch der beliebte Badeferienort

Santa Maria del Mar mit seinen vielen

Bars und Res taurants, 25 km von Havanna

entfernt. Das kleine Dorf Jibacoa, das vom

Tourismus bisher fast unentdeckt blieb, liegt

am schönen Arroyo-Bermejo-Strand, ca. 65

km von Havanna und ca. 80 km von Varadero.

Für die Besucher steht ein internationales

Hotel zur Verfügung, das von der

reizvollen Umgebung mit grünen Hügelzügen

und weissen Sandstränden geprägt ist.

Es ist ebenfalls ein guter Tauchplatz.

Playa Giron, Zapata

Das im Südwesten gelegene Naturschutzgebiet

Gran Parque Natural Montemar ist

das grösste Feuchtgebiet Kubas und reich

an Mangrovenwäldern, Sumpflandschaf ten

und Höhlen, die einer vielfältigen Tierwelt

mit unzähligen Vögeln und Säugetieren Lebensraum

bieten. So kann man im Meer

oder in den Höhlen fischen und tauchen,

eine Krokodilsfarm besuchen oder Vögel

beobachten.

Trinidad

Am Fusse des Escambray-Gebirges liegt Trinidad,

das Schmuckstück Kubas, das von

der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

wurde. Die malerische, romantische Altstadt

präsentiert sich wie ein Freilichtmuseum:

Kutschen rattern über das Kopfsteinpflaster,

pastellfarbene Häuser mit hohen

schmiedeeisernen Fenstergittern säumen

die Strassen und Domino spielende Männer

bevölkern die Gassen.

Cienfuegos

Cienfuegos, heute eine bekannte Industrieund

Hafenstadt, verdankt ihre grosszügig

angelegten Avenuen und ihre vielen architektonischen

Prachtbauten den reichen

Zucker baronen und französischen Siedlern

aus dem 17. Jh. Bekannt sind der Parque

José Marti mit dem Teatro Tomas Terry, wo

in den 20er-Jahren Caruso aufgetreten ist,

der Palacio del Gobierno sowie der Palacio

del Valle.

Camagüey

Camagüey, die drittgrösste Stadt Kubas,

eignet sich bestens für einen Zwischenhalt

auf der Strecke Trinidad–Santiago de Cuba.

Die kolonial geprägte Altstadt ist durch ein

Gassengewirr gekennzeichnet, das schon

fast labyrinthisch anmutet. Schön anzusehen

sind im ko lonialen Stadtteil neben den

vielen Kirchen auch die pastellfarbenen

Häuser mit verzierten Fenstergittern.

Cayo Santa Maria

Ab Caibarién geht die Dammstrasse 50 km

ins Meer hinaus und endet auf einem der

unzähligen kleinen Inselchen. Cayo Santa

Maria ist ca. 6 Autostunden von Havanna

entfernt. Der Flughafen Las Brujas wird regelmässig

von Havanna aus bedient. Weis se,

kilometerlange Sandstrände und kristallklares,

türkisfarbenes Wasser bilden eine

Oase der Ruhe, weit weg von jeglicher Zivilisation.

Cayo Coco, Cayo Guillermo

Zu den Jardines del Rey, den Gärten des

Königs, wie diese Inselkette auch genannt

wird, gehören die beiden Inselchen Cayo

Coco und Cayo Guillermo. Sie sind durch

eine 17 km lange Dammstrasse mit dem

Festland verbunden, es besteht aber auch

ein internationaler Flughafen und ab Havanna

gibt es tägliche Flugverbindungen.

Die kilometerlangen Strände, gesäumt von

türkisfarbenem Meer mit glasklarem Wasser,

die unberührte Natur und das grosse

vorgelagerte Korallenriff sind die schönsten

Attribute dieser traumhaften Cayos.

Soroa, Moka

80 km ausserhalb von Havanna, in der

fruchtbaren Provinz Pinar del Rio, liegt das

Biosphären-Reservat Sierra del Rosario.

Die faszinierende Landschaft mit ihrem immergrünen

tropischen Wald, durchzogen

von Hügeln, Flüssen und Tälern und ihren

unzähligen Höhlen bietet eine ideale Voraussetzung

für eine äusserst reiche Flora

und Fauna. Der Wasserfall von Soroa ist

ebenso bekannt wie der grösste Orchideengarten

Kubas mit seinen über 600 verschiedenen

Orchideenarten. Ein idealer Ort, um

in idyllischer Natur einige erholsame, ruhige

Ferientage zu verbringen.

Maria la Gorda

Am westlichsten Zipfel Kubas, ca. 5 Autostunden

von Havanna entfernt, liegt eines

der schönsten Tauchgebiete Kubas. Das

noch unberührte, intakte Unterwasserparadies

bietet 40 Tauchplätze.


14

Ostkuba

Kuba

Baracoa

Ostkuba

Der Osten Kubas fasziniert nicht nur durch seine herrlich tropischen Landschaftsbilder, seine

weissen Sandstrände in Guarda lavaca und Cayo Saetia, seine Ursprünglichkeit in Baracoa,

sondern auch durch die karibischste und h eisseste Stadt Kubas, Santiago de Cuba. Die Besucher

des Oriente werden begeistert sein von der Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Bevölkerung.

An der Nordküste zwischen der Touristenhochburg

Guardalavaca und dem Städtchen

Puerto Padre in der Provinz Las Tunas

liegen einsame Traumstrände, die von Holguin

leicht zu erreichen sind, wie auch das

nahe Kolonialstädtchen Gibara, in dessen

Bucht Christoph Kolumbus erstmals kubanischen

Boden betrat. Auch die von den

Hängen der herben Sierra Maestra gesäumte

Südküste ist faszinierend: grüne

Berge, türkisblaues Meer und dazwischen

hohe Königspalmen. Ausserhalb der Dörfer

begegnet man selten Menschen. Das beste

Transportmittel in dem unwegsamen Gelände

ist der Maulesel. Die Bewohner des

«Oriente» gelten als rebellisch und die Einwohner

von Bayamo als besonders nationalstolz.

In Santiago betritt man revolutionäres

Pflaster.

Santiago de Cuba

Die karibischste, heisseste und auch musikalischste

Stadt der Insel. In einer geschützten

Bucht, am Fusse der Sierra-Maestra

gelegen, bietet die zweitgrösste Stadt des

Landes viele historische Sehenswürdigkeiten.

Der Mittelpunkt der Altstadt ist der

Parque Cespedes, ein charmanter Platz mit

seinen Schatten spendenden Bäumen, seiner

Kathedrale und dem Rathaus, wo Fidel

Castro 1959 die Revolution verkündete. Einen

fantastischen Blick geniesst man von

der Festung El Morro, die über der imposanten

Hafeneinfahrt thront.

Guardalavaca

Nicht umsonst hat sich Christoph Kolumbus

in der Gegend von Guardalavaca zum Ausspruch

verleiten lassen: «Kein schöneres

Land, das ich je sah…». Dazu gehört diese

sattgrüne Landschaft mit ihren lieblichen

Hügelzügen, durchsetzt mit Königspalmen

und kleinen Bauernsiedlungen, das Meer,

das in intensiven Farben von grün bis blau

schimmert, die teilweise noch unberührten

Strände etc. Unter Wasser schillert eine

ebenso faszinierende Welt mit farbenfrohen

Korallen und von tropischen Fischen.

Baracoa

Die älteste Stadt Kubas ist zugleich auch die

ursprünglichste. Sie befindet sich abgelegen

am östlichen Zipfel der Insel und bietet

eine einzigartige Natur, eingebettet zwischen

zwei herrlichen Buchten und Flussmündungen

in einer tropischen Landschaft

mit Kakao- und Kokosnussplantagen sowie

mit dem markant abgeflachten Berg El

Yunque im Hintergrund. In Baracoa befindet

sich auch die Iglesia Nuestra Señora de

la Ascuncion, die älteste Kirche Kubas mit

dem Kreuz, das nach mündlichen Überlieferungen

Kolumbus selbst nach Kuba

gebracht haben soll.


Ostkuba

Kuba

15

te

Jibacoa Varadero

na

KUBA Cayo Santa Maria

Cayo Coco

Playa Giron Cienfuegos Cayo Guillermo

Sancti Spiritus

Cayo Largo

Trinidad

Karibisches Meer

Ciego de Avila

Camagüey

Holguin

Bayamo

Ostkuba

Guardalavaca

Cayo Saetia

Baracoa

Cayo Saetia

Marea del Portillo

Chivirico Santiago de Cuba

Holguin

Holguin ist ein guter Ausgangspunkt

um den Osten Kubas auszukundschaften.

Der bekannteste Badeferienort im Osten,

Guarda lavaca, liegt ca. 45 Autominuten und

Santiago de Cuba ca. 2½ Autostunden entfernt.

Marea del Portillo

Von Bayamo oder Santiago de Cuba in rund

3 Autostunden erreichbar. Die Strecke führt

über die z.T. naturbelassene Küstenstrasse

an der Südflanke der Sierra Maestra entlang.

Die Strasse ab Santiago de Cuba ist

in holperigem Zustand. In völliger Abgeschiedenheit

liegt hier ein Hotel in traumhafter

Landschaft.

Cayo Saetia

Die Insel, teilweise mit Naturreservat, kleinen

Buchten und seinem glasklaren Wasser

liegt völlig abgeschieden, ca. 100 km von

Holguin entfernt und ist durch eine Brücke

mit dem Festland erbunden.

Granma

Die Provinz grenzt im Osten an den Golf von

Guacanayabo und umfasst im Westen einen

erheblichen Teil der Sierra Maestra. Dort an

der Grenze zur Nachbarprovinz Santiago de

Cuba liegt die höchste Erhebung des Landes,

der Pico Turquino mit 1974 m. ü. M.

Der Südosten zwischen Niquero und Cabo

Cruz ist heute der Nationalpark Granma.

Bayamo ist die Hauptstadt der Provinz

Granma und liegt am nördlichen Fuss der

Sierra Maestra. In Granma fand am 2. Dezember

1956 die Landung der aus Mexiko

kommenden Revolutionäre um Fidel Castro

mit der Yacht Granma statt. Die Provinz

Granma ist einer der Hauptschauplätze der

kubanischen Revolution und wurde nach

der revolutionären Yacht benannt.

Guantánamo

Die Bahia de Guantánamo (spanisch für

Guantánamo-Bucht) ist eine 20 Kilometer

ins Land ragende und bis zu acht Kilometer

breite Bucht des Karibischen Meeres im

südlichen Teil von Kuba. Sie trägt den

Namen der zwölf Kilometer nördlich gelegenen

Stadt Guantánamo. In der Guantánamo-Bucht

befindet sich ein Naturhafen

der aufgrund der grossen Wassertiefe auch

von U-Booten und grossen Schiffen angesteuert

werden kann. Im deutschen Sprachraum

wird die englische Bezeichnung der

Bucht «Guantánamo Bay» meist mit dem

am südlichen Teil der Bucht liegenden

Pachtgebiet des US-Militärs in Verbindung

gebracht. Ansonsten bietet die Provinzhauptstadt

Guantánamo eher weniger reizvolle

Naturschauspiele.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Fahren Sie die atemberaubende Küstenstrasse

zwischen Santiago und Marea del

Portillo entlang.


16

Rundreisen

Kuba

Havanna

Cuba Clasica

Lernen Sie die Insel voller Gegensätze kennen und lassen Sie sich von der karibischen Lebensfreude

anstecken. Dieses Programm vermittelt einen ausgezeichneten Eindruck der bekanntesten Sehenswürdigkeiten

Kubas. Höhepunkte sind u.a. die faszinierende Hauptstadt Havanna, die landschaftlich

wunderschöne Westprovinz Pinar del Rio und das koloniale Städtchen Trinidad.

Havanna

Viñales

Pinar del Rio

Varadero

Karibisches Meer

0 100 200 km

Santa Clara

Cayo Coco

C. Guillermo

Sancti Spiritus

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Largo

Ciego de Avila

Reisedauer

8 Tage/7 Nächte

ab/bis Varadero

Gruppenrundreise, garantierte Durchführung

ab 8 Personen.

Deutsch sprechende Reiseleitung.

Highlights

− Altstadt von Havanna

− Tabakanbaugebiet Pinar del Rio

− Cienfuegos, die Perle der Karibik

− Kolonialstädtchen Trinidad

− Che-Guevara-Mausoleum

Reiseprogramm nach Tagen

1: Varadero–Havanna Ankunft in Varadero

und Empfang durch Ihren Reiseleiter. Transfer

in Ihr Hotel in Havanna.

2: Havanna Heute lernen Sie während einer

Stadtrundfahrt die interessante Hauptstadt

mit dem alten und neuen Teil kennen.

Havanna ist nicht nur die grösste, sondern

auch eine der attraktivsten historischen

Städte der Karibik. Am Abend besuchen Sie

die Kanonenfeuer-Zeremonie auf der Festung

El Morro. Lassen Sie sich entführen in

die Zeit der Spanier und geniessen Sie den

fantastischen Ausblick.

3: Tagesausflug nach Pinar del Rio/Viñales

(390 km) Fahrt in den Westen Kubas, der

zu den reizvollsten Gegenden der Insel

gehört. Kurze Stadtrundfahrt in Pinar del

Rio mit Besuch einer Zigarrenfabrik. Nach

dem Mittagessen Fahrt zum Viñales-Tal,

einer eindrücklichen Gegend mit den eigentümlichen

Kalksteinkegeln. Fotostopp beim

Aussichtspunkt Los Jazmines, von wo Sie

einen atemberaubenden Blick auf das Tal

haben, das zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehört. Eine kurze Bootsfahrt durch die unterirdischen

Flüsse der Cueva del Indio rundet

den Ausflug ab.

4: Havanna Auf den Spuren Ernest Hemingways

geht es zum Fischerdörfchen Cojimar

und zur Finca Vigia, wo der bekannte Dichter

lange gelebt und seine weltbekannten

Bücher geschrieben hat. Im Anschluss darauf

begeben Sie sich nach Alt-Havanna. Besuch

seiner Lieblingsbar El Floridita. Nachmittags

zur freien Verfügung. Besuchen Sie

die vielen Künstler und deren farbenfrohe

Gemälde oder geniessen Sie bei einem kühlen

Cocktail die lebendige Atmosphäre.

5: Havanna–Cienfuegos–Trinidad (335 km)

Heute Fahrt durch das Hauptanbaugebiet

des Zuckerrohrs Richtung Zentralkuba.

Cienfuegos, eine wichtige Industrie- und Hafenstadt,

liegt in einer imposanten Bucht und

ist geprägt durch ihre herrschaftlichen Bauten

aus dem 17. Jh. Ein Besuch des Hotels

Union ist sehr empfehlenswert, da Sie von

der Dachterrasse aus einen fantastischen

Blick auf die Stadt und das karibische Meer

haben. Weiterfahrt nach Trinidad und unterwegs

Besuch des botanischen Gartens.

6: Trinidad Auf dem gemütlichen Bummel

durch Trinidad kommen Sie vorbei an pastellfarbenen

Kolonialhäusern, deren hohe

Fenster mit charakteristischen, kunstvollen

Schmiedegittern verziert sind. An der Plaza

Mayor, einem der schönsten Plätze Kubas,

steht der gelb getünchte Turm des Klosters

von San Francisco de Asis. Trinidad gehört

ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Gönnen Sie sich einen Besuch in der Bar

Canchanchara und trinken Sie das Getränk,

benannt nach der Bar, das in ganz Kuba sehr

bekannt ist und hören Sie dazu Salsa- Musik,

die von lokalen Bands gespielt wird. Rückfahrt

ins Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung.

7: Trinidad–Sancti Spiritus–Santa Clara

(150 km) Panoramafahrt durch die grüne

Landschaft des Ausläufers der Sierra

Escambray nach Sancti Spiritus. Kurzer

Rundgang durch die Stadt. Danach Weiterfahrt

nach Santa Clara und Besuch des

Mausoleums von Che Guevara. Lassen Sie

sich entführen in die Zeit der Revolution.

8: Santa Clara–Varadero (185 km) Nach

dem Frühstück Fahrt nach Varadero (ca.

2 Std.) und Ende Ihrer Rundreise. Individuelles

Anschlussprogramm.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Kombinieren Sie diese Rundreise mit

einem anschliessenden Badeferienaufenthalt

in Varadero.

Gut zu wissen

Diese Gruppenrundreise kann auch als

Privat- oder Mietwagenrundreise gebucht

werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− 7 Übernachtungen in Mittel- und

Erstklasshotels

− Frühstück (Tag 2–8), Mittagessen

(Tag 2–7), Nachtessen (Tag 5–7)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen

Kuba

17

Cuba Linda

Möchten Sie in möglichst kurzer Zeit die Höhepunkte Kubas kennen lernen? Pinar del Rio,

Viñales, Cienfuegos, Trinidad und natürlich die schöne Hauptstadt von Havanna sind die

Stichworte dazu.

Viñales

Soroa

Pinar del Rio

Havanna

Varadero

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Largo

0 100 200 km

Santa Clara

Cayo

Las Brujas

Remedios

Reisedauer

5 Tage/4 Nächte

ab Havanna bis Varadero/Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Stadtrundfahrt in Havanna

− Tabakanbaugebiet von Viñales

− Cienfuegos, die Perle der Karibik

− Kolonialstädtchen Trinidad

− Tal der Zuckerbarone

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

durch Ihren Reiseleiter. Transfer in Ihr

Hotel in der Altstadt.

2: Havanna Entdecken Sie auf der heutigen

Stadtrundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten

dieser einst wichtigsten

Hafenstadt der Karibik; eine faszinierende

Mischung aus Alt und Neu. Der interessanteste

Teil ist sicher Alt-Havanna mit unzähligen

Prachtbauten im Kolonialstil, die zum

Teil wieder in altem Glanz erstrahlen. Einen

Gegensatz zur Altstadt bietet der neue Teil

von Havanna mit dem Revolutionsplatz, den

Stadtteilen Vedado und Miramar. Die

1982 von der UNESCO zum Kulturerbe der

Menschheit erklärte Stadt ist voller Leben

und Aktivität. Geniessen Sie es, nach der

Stadtrundfahrt durch die Gassen der Altstadt

zu schlendern und sich in einem Strassencafé

von der kubanischen Musik bezaubern

zu lassen. Am Abend Möglichkeit zum

Besuch der weltberühmten Tropicana Show

oder des Cabarets Parisien.

3: Havanna–Viñales–Havanna (390 km)

Die ganztägige Exkursion bringt Sie in die

Provinz Pinar del Rio, das Anbaugebiet des

besten kubanischen Tabaks. Die Gegend um

Viñales mit ihren Kalksteinhügeln ist landschaftlich

besonders eindrucksvoll. Panoramatour

durch das Mogote-Tal mit seinen

berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen

Dorf Viñales, wo die Zeit stehen

geblieben zu sein scheint. Besuch einer

«Casa del Veguero» (Haus eines Tabakbauern)

und Besichtigung der «Prähistorischen

Mauer». Nach einer interessanten Bootsfahrt

auf unterirdischen Flüssen durch die

Cueva del Indio Rückfahrt nach Havanna.

4: Havanna–Cienfuegos–Trinidad (335 km)

Fahrt durch Zuckerrohr- und Zitrusplantagen

nach Cienfuegos; kurze Stadtrundfahrt

und Spaziergang über den Hauptplatz

Parque Martí. Höhepunkt dieser Reise ist

Trinidad, die verträumte, ebenfalls zum

UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt

am Fuss des Escambray-Gebirges. Zeugen

des ehemaligen Reichtums der Zuckerbarone

findet man in den eleganten Villen

mit ihren schönen Innenhöfen.

5: Trinidad–Santa Clara–Havanna/Varadero

Interessante Fahrt durch Zentralkuba

von Trinidad über das historische Santa

Clara nach Havanna bzw. Varadero und

Ferienverlängerung gemäss individuellem

Programm.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Kombinieren Sie diese Rundreise mit

einem anschliessenden Badeferienaufenthalt

in Varadero.

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als Gruppenrundreise

(garantierte Durchführung

ab 2 Personen) oder Mietwagenrundreise

gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− 4 Übernachtungen in Erstklasshotels

− Frühstück (Tag 2–5), Mittagessen

(Tag 2–4), Nachtessen (Tag 2–4)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


18

Rundreisen

Kuba

Trinidad

Cuba Tradicional

Ob Sie die kubanische Hauptstadt Havanna erkunden, das Viñales-Tal mit seinem weltbekannten

Tabakanbau besuchen oder das Che-Guevara-Mausoleum in Santa Clara: Bei dieser Rundreise wird

es Ihnen an nichts fehlen. Tauchen Sie ein in die kulturelle Vielfalt Kubas und in das zauberhaft

türkise Wasser der Cayos.

Viñales

Soroa

Pinar del Rio

Havanna

Varadero

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Largo

0 100 200 km

Santa Clara

Cayo

Las Brujas

Remedios

Reisedauer

7 Tage/6 Nächte

ab Havanna bis Varadero/Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Altstadt von Havanna

− Landschaft des Viñales-Tals

− Cienfuegos, Perle der Karibik

− Kolonialstädtchen Trinidad

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihren Reiseleiter.

Transfer in die Altstadt von Havanna.

2: Havanna Spaziergang durch das koloniale

Alt-Havanna mit den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten. Mittagessen mit Live-

Musik im Restaurant «La Mina» an der

Plaza de Armas. Am Nachmittag Fahrt mit

dem Bus durch das Havanna der 1950er-

Jahre mit dem Platz der Revolution, Malecón,

mit dem legendären Hotel Nacional

und durch das Villenviertel Miramar mit seinen

prächtigen Herrenhäusern. Am Abend

Möglichkeit (fakultativ) eines Besuchs der

legendären Tropicana-Show.

3: Havanna–Pinar del Rio–Viñales–Soroa/

Havanna (305 km) Entlang der Tabakroute

nach Pinar del Rio. Besuch einer Zigarrenoder

Likörfabrik. Anschliessend Panoramatour

durch das Mogote-Tal mit seinen

berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen

Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben

zu sein scheint. Besuch einer «Casa

del Veguero» (Haus eines Tabakbauern)

und Besichtigung der «Prähistorischen

Mauer». Bootsfahrt auf einem unterirdischen

Fluss durch die Indiohöhle und Weiterfahrt

in die Sierra del Rosario.

4: Soroa/Havanna–Guamá–«Schweinebucht»–Cienfuegos

(375 km) Fahrt in

Richtung Zentralkuba. Unterwegs Halt in

Guamá auf der Halbinsel Zapata. Bootsfahrt

durch die Mangroven zum Taino-Dorf

auf der Laguna del Tesoro. Abstecher zur

historischen «Schweinebucht» und weiter

in das von französischer Kolonialarchitektur

geprägte Cienfuegos. Spaziergang über

die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry und

weiter zur Halbinsel Punta Gorda mit dem

maurischen Palacio del Valle und den typischen

Holzvillen.

5: Cienfuegos-Zuckerrohrmühlental–Trinidad

(110 km) Fahrt entlang der Panorama-Küstenstrasse

nach Trinidad, ein

UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger

Kolonialarchitektur. Stadtrundgang mit

der Plaza Mayor, die gesäumt ist von prächtigen

Herrenhäusern. Besuch der urigen

Canchancharra (Honiglikörbar) und des

Romantischen Museums. Am Nachmittag

Weiterfahrt zum Tal der Zuckerrohrmühlen.

Besichtigung der Hacienda Iznaga der

Zuckerbarone mit dem «Sklaventurm». Am

Abend Gelegenheit (fakultativ) zu einem

Streifzug durch das romantisch-musikalische

Nachtleben mit Live-Musik und Tanz,

z. B. im Casa de la Trova.

6: Trinidad–Sierra Escambray–Santa Clara–

Cayo Las Brujas/Cayo Santa Maria (265 km)

Durch die Ausläufer des Escambray-Gebirges

oder über die Topes de Collantes geht

es in das historische Santa Clara, wo Che

Guevara seinen grössten Sieg errang und

seine letzte Ruhestätte fand. Besichtigung

des Che-Guevara-Denkmals. Anschliessend

weiter zur Küste und über einen 37 km langen

Damm bis zum Natur- und Inselparadies

Cayo Las Brujas – ein Geheimtip mit

herrlichen Traumstränden. Spätnachmittags

Zeit zum Sonnenbaden und fürs

Strandleben.

7: Cayo Las Brujas/Cayo Santa Maria–

Remedios–Varadero/Havanna (435 km)

Fahrt zum Kolonialstädtchen Remedios.

Spaziergang über die idyllisch gelegene

Plaza Mayor mit der Kirche San Juan Bautista

(Mahagony-Altar aus dem 16. Jh.).

Gegen Mittag erreichen Sie Varadero;

Beginn Ihres Badeferienaufenthaltes oder

Weiterfahrt zum Flughafen von Havanna

mit individuellem Anschlussprogramm.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Kombinieren Sie diese Rundreise mit einem

anschliessenden Badeferienaufenthalt auf

Cayo Santa Maria oder in Varadero.

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als Gruppenrundreise

(garantierte Durchführung

ab 2 Personen) oder Mietwagenrundreise

gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–7), Mittagessen

(Tag 2), Nachtessen (Tag 4, 6)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen

Kuba

19

Santiago de Cuba

Highlights Kubas

Erleben Sie die vielen Highlights, die das Land zu bieten hat: die Hauptstadt Havanna mit ihrem

nostalgischen Flair und der Architektur verschiedener Epochen; die weltberühmte Tabaklandschaft

von Viñales; Zentralkuba mit Cienfuegos und dem kolonialen Trinidad; die wilde Bergwelt der Sierra

Escambray und Santiago, Schmelztiegel der Kulturen und Wiege des Son!

Havanna

Varadero

Santa Clara

Viñales

Ciego de Avila

Cienfuegos

Trinidad

Camagüey

Sancti

Holguin

Spiritus

Bayamo Baracoa

Santiago de Cuba

Guantánamo

Karibisches Meer

0 100 200 km

Reisedauer

9 Tage/8 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Altstadt von Havanna

− Tabakanbaugebiet Pinar del Rio

− Cienfuegos

− Kolonialstadt Trinidad

− Santiago, Wiege der kubanischen Musik

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihre Reiseleiter.

Transfer zu Ihrem Hotel.

2: Havanna Besuch einer bekannten Tabakfabrik

und Panoramatour durch das Havanna

des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Mittagessen

mit Livemusik. Zu Fuss durch die

Gassen und über die Plätze des kolonialen

Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Nachtessen. Danach fakultativer

Besuch der Tropicana-Show oder des

Cabaret Parisien.

3: Havanna–Viñales–Havanna (390 km)

Auf der Tabakroute Richtung Provinz Pinar

del Rio. Besuch im «Casa del Veguero»

(Haus eines Tabakbauern) und Panoramablick

über das Mogote-Tal. Mittagessen. Besichtigung

der prähistorischen Mauer und

unterirdische Flussfahrt durch die Höhle

Cueva del Indio. Nachtessen in einem der

originellsten Restaurants in Havanna oder

in einem bekannten Kult-Paladar.

4: Havanna–Cienfuegos–Trinidad (340 km)

Fahrt Richtung Zentralkuba bis nach Cienfuegos.

Spaziergang über den Hauptplatz

Parque Martí. Mittagessen im Yachtclub

oder im «Palacio del Valle» auf der Halbinsel

Punta Gorda. Nachmittags entlang der

Panorama-Küstenstrasse nach Trinidad,

dem UNESCO-Weltkulturerbe mit einzigartiger

Kolonialarchitektur.

5: Trinidad und Sierra Escambray (70 km)

Fahrt in die Sierra Escambray und weiter mit

russischen Trucks oder Jeeps auf abenteuerlichen

Feldwegen zum Guayanara-Trail.

Wanderung entlang des Rio Melodioso.

Bademöglichkeit in natürlichen Schwimmbecken

und unter Wasserfällen. Rustikaler

Lunch. Am Nachmittag weiter nach Trinidad.

Stadtrundgang und Besuch eines

Museums. Nachtessen. Gelegenheit zu

einem Streifzug (fakultativ) durch das romantisch-musikalische

Nachtleben mit Livemusik

und Tanz.

6: Trinidad–Zuckerrohrmühlental–Sancti

Spiritus–Camaguey (260 km) Fahrt zum

Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda

der Zuckerbarone «Iznaga» und

dem legendären Sklaventurm. Anschliessend

durch die Ausläufer der Sierra Escambray

in den vom Tourismus fast unberührten

Ort Sancti Spiritus. Panoramatour mit

Besichtigung der Yayabo-Brücke und Mittagessen.

Weiter durch die grüne Zuckerrohrebene

bis nach Camaguey. Spaziergang

über die Plaza Agramonte.

7: Camaguey–Bayamo–El Cobre–Santiago

(350 km) Am Morgen geht es ostwärts mit

Zwischenstopp und Mittagessen in die Kutschenstadt

Bayamo. Weiter zum Wallfahrtsort

El Cobre in den Ausläufern der Sierra

Maestra. Besuch der Basilika mit der kubanischen

Schutzpatronin Virgen de Caridad.

Später nach Santiago – Wiege der kubanischen

Musik und Schmelztiegel der Kulturen.

Nachtessen im Hotel. Am Abend

Besuch des legendären «Casa de la Trova»

oder des urigen «Casa de los Abuelos».

8: Santiago Stadtbummel inklusive Besichtung

der Top-Sehenswürdigkeiten. Anschliessend

vorbei am Revolutionsplatz und

der erstürmten Moncada-Kaserne. Per

Fähre zum Mittagessen auf die Insel Cayo

Granma in der Hafenbucht. Besuch der Festung

El Morro. Gegen Abend Rückfahrt zum

Hotel.

9: Santiago–Havanna Flug nach Havanna

inkl. Transfer vom nationalen zum internationalen

Flughafen oder in die Altstadt

von Havanna. Individuelles Anschlussprogramm.

INFORMATION

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als Gruppenrundreise

(garantierte Durchführung

ab 2 Personen) oder Mietwagenrundreise

gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− Inlandflug von Santiago nach Havanna

− 8 Übernachtungen in einfachen oder in

Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–9), Mittag- und

Nachtessen (Tag 2–8)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


20

Rundreisen

Kuba

Portrait einer Insel

Auf dieser Rundreise lernen Sie die Schönheiten der Insel kennen. Lassen Sie sich von der

kubanischen Lebensfreude anstecken, entdecken Sie die riesigen Gegensätze, reihen Sie

Highlight an Highlight, von Havanna bis Baracoa, vom Che-Guevara-Museum bis zur

«Schweinebucht», von der Cienaga de Zapata bis zur Sierra Maestra.

Havanna

Varadero

Santa Clara

Viñales

Ciego de Avila

Cienfuegos

Trinidad

Camagüey

Sancti

Holguin

Spiritus

Bayamo Baracoa

Karibisches Meer

0 100 200 km

Santiago de Cuba

Guantánamo

Reisedauer

12 Tage/11 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

−Havanna

− Viñales-Tal

− Bahnfahrt nach Hershey

− Kolonialstädte Cienfuegos, Santa Clara,

Trinidad und Baracoa

− Santiago

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihren Reiseleiter.

Transfer in die Altstadt von Havanna.

2: Havanna Besuch einer der bekannten

Tabakfabriken und Panoramatour durch

das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts:

entlang der Uferstrasse Malecón,

vorbei am legendären Hotel «Nacional»

über die Avenida de los Presidentes bis zum

Revolutionsplatz und dem Denkmal von

José Martí. Landestypisches Mittagessen

mit Livemusik. Zu Fuss durch die Gassen

und über die Plätze des kolonialen Alt-

Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Nachtessen in einem Restaurant

mit besonderem Ambiente, z. B. im «Ranchon

Palco», einem der schönsten Gartenlokale

Havannas unter Königspalmen und

zwischen Ententeichen. Anschliessend

fakultativer Besuch der Tropicana-Show

oder des Cabaret Parisien.

3: Havanna–Viñales–Havanna (400 km)

Auf der Tabakroute in Richtung der Provinz

Pinar del Rio. Besuch im «Casa del

Veguero» (Haus eines Tabakbauern) und

Panoramablick vom Mirador Los Jazmines

über das Mogote-Tal mit seinen imposanten

Kalksteinfelsen. Nach dem Mittagessen

Besichtigung der prähistorischen Mauer

und unterirdische Flussfahrt durch die

Höhle Cueva del Indio. Nachtessen in einem

ortstypischen Restaurant.

4: Havanna–Hershey–Havanna (100 km)

Am Morgen Busfahrt zur Christus-Statue.

Weiterfahrt zur idyllischen Bahnstation

Casablanca oder Guanabo. Anschliessend

nostalgische Zugfahrt durch eine typisch

kubanische Landschaft in Richtung «Hershey»,

dem ehemaligen Sitz des amerikanischen

Schokoladenkönigs. Unterwegs

«Fiesta Cubana» mit Openair-Bar und Livemusik

sowie Halt in den Zuckerrohrfeldern.

Mittagessen im Hershey-Park. Am Nachmittag

Rückfahrt nach Havanna. Nachtessen in

einem ortstypischen Restaurant oder in

einem Paladar, z. B. im «La Guarida». Dieser

prominente Paladar mit Kultstatus befindet

sich versteckt im dritten Stock eines

alten, leicht verfallen wirkenden Hauses.

Hier wurde 1992 der mit einem Oscar nominierte,

kubanische Film «Erdbeer und

Schokolade» gedreht.

5: Havanna–«Schweinebucht»–Cienfuegos

(300 km) Am Morgen längere Fahrt Richtung

Zentralkuba. Mittagessen bei Guamá.

Weiter entlang der legendär-berüchtigten

«Schweinebucht» in die von französischer

Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt

Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz

José Martí. Abends zur Halbinsel

Punta Gorda mit ihren typischen Holzvillen.

Nachtessen im maurischen «Palacio del

Valle» oder im Yachtclub.

6: Cienfuegos–Santa Clara–Trinidad (160

km) Frühmorgens Fahrt nach Santa Clara

und Besuch des Che-Guevara-Denkmals.

Anschliessend weiter nach Trinidad, einem

UNESCO-Weltkulturerbe. Mittagessen.

Spätnachmittags Spaziergang über den

Hauptplatz. Nachtessen im Hotel. Am Abend

Streifzug (fakultativ) durch das romantischmusikalische

Nachtleben und Möglichkeit

zum Besuch der «Casa de la Trova» oder der

«Casa de la Musica» mit volksnahen Tänzen

und Livemusik.

7: Trinidad–Zuckerrohrmühlental–Camaguey

(260 km) Fahrt zum nahe gelegenen

Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda

der Zuckerbarone Iznaga und dem

legendären Sklaventurm. Anschliessend

durch die Ausläufer der Sierra Escambray

und durch die grüne Zuckerrohrebene nach

Camaguey, Stadt der grossen Tonkrüge

(Tinajones). Mittagessen unterwegs. Kurzer

Spaziergang über die Plaza Agramonte

mit dem Geburtshaus des gleichnamigen

Freiheitskämpfers. Nachtessen mit Kolonialambiente

im Restaurant «La Campana de

Toledo».

8: Camaguey–Bayamo–El Cobre–Santiago

(350 km) Am Morgen geht es ostwärts mit

Zwischenstopp und Mittagessen in der Kutschenstadt

Bayamo. Weiter zum Wallfahrtsort

El Cobre in den Ausläufern der Sierra

Maestra. Besuch der Basilika mit der kubanischen

Schutzpatronin Virgen de Caridad.

Anschliessend nach Santiago – Wiege der

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen

Kuba

21

Viñales-Tal

Havanna

kubanischen Musik und Schmelztiegel der

Kulturen. Nachtessen im Hotel. Am Abend

Besuch der legendären «Casa de la Trova»

oder des urigen «Casa de los Abuelos».

9: Santiago Am Morgen Stadtbummel mit

den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Parque

Cespedes, Casa Velazquez, Karneval-

Museum, Calle Heredia und Plaza Dolores.

Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den

Gräbern der Bacardi-Dynastie und des Nationalhelden

José Martí. Anschliessend Tour

zum Revolutionsplatz und zur Moncada-

Kaserne. Fahrt mit der Fähre zum Mittagessen

auf die Insel Cayo Granma in der Hafenbucht.

Anschliessend Besuch der Festung

El Morro. Nachtessen z.B. in der Villa «Zun

Zun» im eleganten Viertel Vista Alegre.

10: Santiago–Guantánamo–Baracoa (240

km) Frühmorgens Aufbruch Richtung Guantánamo

– eine Hochburg der afrokubanischen

Santería und des haitianischen Voodoo-Kultes.

In der Nähe befindet sich auch

die berühmt-berüchtigte amerikanische

Marine-Basis. Fahrt durch eine wüstenähnliche

Kaktuslandschaft und über die atemberaubende

Passstrasse La Farola durch die

tropisch-grüne Bergwelt bis hinunter nach

Baracoa, wo einst Kolumbus anlegte. Spätnachmittags

Besuch des Museums Matachin

und Spaziergang über den Hauptplatz

mit der Kirche Nuestra Señora de Asunción,

wo sich das Kolumbuskreuz befindet.

Nachtessen in der Stadt, z. B. im historischen

Restaurant in der Festung La Punta

oder im Paladar «El Colonial». Anschliessend

Besuch (fakultativ) in der «Casa de la

Musica» oder in der «Casa de la Trova».

11: Baracoa–Holguin–Havanna Baracoa

liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges

El Yunque, eingebettet in eine üppige

tropische Naturlandschaft mit Kaffee-,

Kakao- und Bananenplantagen – Karibik

pur! Am Morgen Ausflug in die Umgebung.

Kleine Einführung in die Welt des Kakaos

oder Fahrt mit den einheimischen Cayucas

den Fluss hinunter bis zum Meer. Frühes

Mittagessen auf einer Öko-Finca. Danach

entlang der holprigen Küstenstrasse mit

versteckten tropischen Buchten in Richtung

Moa und Holguin. Abendflug nach Havanna

und Transfer zum Stadthotel.

12: Havanna Am Morgen letzte Gelegenheit

für Einkäufe. Gegen Mittag Transfer

zum Flughafen. Individuelles Anschlussprogramm.

INFORMATION

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als Gruppenrundreise

(garantierte Durchführung

ab 2 Personen) oder Mietwagenrundreise

gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− Inlandflug von Holguin nach Havanna

− 11 Übernachtungen in einfachen oder in

Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–12), Mittagessen

(Tag 2–9, 11), Nachtessen (Tag 2–10)

Cienfuegos

Trans Hershey


22

Rundreisen

Kuba

Grosse Kuba Rundreise

Eine abwechslungsreiche Rundreise für alle, die sich etwas mehr Zeit nehmen wollen, um die Insel

mit all ihren Facetten gründlich kennenzulernen. Hier erleben Sie Kuba von A bis Z mit sämtlichen

Highlights, welche die Insel zu bieten hat.

Havanna

Varadero

Hershey Santa Clara

Viñales

Ciego de Avila

Cienfuegos

Trinidad

Camagüey

Sancti

Holguin

Spiritus

Bayamo Baracoa

Santiago de Cuba

Guantánamo

Karibisches Meer

0 100 200 km

Reisedauer

15 Tage/14 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

−Havanna

− Tabakanbaugebiet Viñales

− Kolonialstädtchen Cienfuegos, Baracoa

und Trinidad

− Nostalgische Bahnfahrt nach Hershey

− Santiago

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihren Reiseleiter.

Transfer in die Altstadt von Havanna.

2: Havanna Am Morgen zu Fuss durch Alt-

Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Landestypisches Mittagessen mit

Livemusik. Anschliessend Panoramatour

durch das Havanna des 19. und frühen

20. Jahrhunderts entlang der Uferstrasse

Malecón, vorbei am legendären Hotel «Nacional».

Dann über den Prado, vorbei am

Gran Teatro, Bacardi-Gebäude und am

Revolutionsmuseum, zurück zum Hotel.

Dinner in einem Restaurant mit besonderem

Ambiente. Anschliessend Besuch der

berühmten Tropicana-Show (fakultativ).

fakultativer 3: Havanna–Viñales–Havanna

(400 km) Auf der Tabakroute in Richtung

Pinar del Rio. Besuch der «Casa del

Veguero» (Haus eines Tabakbauern) und

Panoramablick vom Mirador Los Jazmines

über das Mogote-Tal mit seinen imposanten

Kalksteinfelsen. Mittagessen umgeben von

herrlicher Natur. Anschliessend Besichtigung

der prähistorischen Mauer und Fahrt

auf einem unterirdischen Fluss durch die

Höhle Cueva del Indio.

4: Havanna Besuch einer Tabakfabrik. Anschliessend

zum Rum-Museum Fundación

Havana Club und zur Festung El Morro.

Mittagessen zwischen antiken spanischen

Kanonen. Der Nachmittag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Am Abend Dinner in

einem ortstypischen Restaurant mit besonderem

Ambiente.

5: Havanna–Guamá–»Schweinebucht»–

Santa Clara (360 km) Fahrt in Richtung

Zentralkuba nach Guamá. Besuch der Krokodil-Aufzuchtstation

und weiter entlang

der berüchtigten «Schweinebucht». Nach

dem Mittagessen Weiterfahrt nach Santa

Clara, wo Che Guevara seinen grössten Sieg

errang und seine letzte Ruhestätte fand.

6: Santa Clara–Cienfuegos-Trinidad (150

km) Besuch des «Tren Blindado» aus dem

Revolutionskrieg. Anschliessend weiter in

die Hafenstadt Cienfuegos. Spaziergang

über den Hauptplatz José Martí mit dem

Terry-Theater. Mittagessen. Am Nachmittag

Weiterfahrt nach Trinidad, dem

UNESCO-Weltkulturerbe mit seiner einzigartiger

Kolonialarchitektur. Spaziergang

über den Hauptplatz, gesäumt von den

prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone

und Besuch der urigen «Canchancharra»

(Honiglikör-Bar). Führung durch

das Romantische Museum im Palacio Brunet

oder durch das Stadtmuseum.

7: Trinidad und Sierra Escambray (70 km)

Fahrt durch die Sierra Escambray und weiter

mit russischen Trucks oder Jeeps auf

abenteuerlichen Feldwegen zum Guayanara-Trail.

Anschliessend Wanderung entlang

des Rio Melodioso. Unterwegs Bademöglichkeit

in natürlichen Schwimmbädern

und unter Wasserfällen. Rustikaler Lunch.

Am Nachmittag Rückfahrt nach Trinidad.

Nach dem Nachtessen Gelegenheit zu

einem Streifzug (fakultativ) durch das romantisch-musikalische

Nachtleben mit

volksnahen Tänzen und Livemusik in der

«Casa de la Trova» oder in der «Casa de la

Musica».

8: Trinidad–Zuckerrohrmühlental–Sancti

Spiritus–Camaguey (260 km) Fahrt zum

Tal der Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda

der Zuckerbarone Iznaga und dem

legendären Sklaventurm. Anschliessend

durch die Ausläufer der Sierra Escambray

in den vom Tourismus noch fast unberührten

kolonialen Ort Sancti Spiritus. Stadtrundgang

mit Besichtigung der Yayabo-

Brücke und Mittagessen. Weiter durch die

grüne Zuckerrohrebene bis nach Camaguey.

Kurzer Spaziergang über die Plaza

Agramonte. Nachtessen mit Kolonialambiente.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Rundreisen

Kuba

23

Trinidad

9: Camaguey–Holguin/Pinares de Mayari/

Cayo Saetia (365 km) Am Morgen Fahrt zur

Provinzmetropole Holguin. Mittagessen. Am

Nachmittag Weiterfahrt auf holprigen, teilweise

nicht asphaltierten Strassen bis in die

Berge von Mayari oder zur Insel Cayo Saetia.

10: Holguin/Pinares de Mayari/Cayo Saetia–Biran–Baracoa

(170 km) Weiterfahrt in

Richtung Cueto zur Finca Manacas bei Biran.

Weiter über Moa (Nickelabbau) und über die

holprige Küstenstrasse, vorbei an exotischen

Buchten, nach Baracoa, wo einst Columbus

anlegte. Nachtessen auf der Festung La Punta

oder im Hotel «Castillo». Anschliessend

Rundgang durch den kolonialen Kern.

11: Baracoa–Guantánamo-Santiago (240

km) Fahrt auf dem Rio Toa mit den einheimischen

«Cayucas». Rustikales Mittagessen.

Am frühen Nachmittag durch die tropische

Bergwelt über die Passstrasse

La Farola und entlang der Küste durch eine

wüstenähnliche Kaktuslandschaft nach

Guantánamo. In der Nähe befindet sich die

berühmt-berüchtigte amerikanische Marine-Basis.

Gegen Abend Ankunft in Santiago

– Stadt der Revolution und Wiege des

kubanischen Son. Nachtessen im Hotel, anschliessend

Besuch der legendären «Casa

de la Trova».

13: Santiago–El Cobre–Santiago–Havanna

Panoramatour zur von Fidel Castro 1953 erstürmten

Moncada-Kaserne, durch das ehemalige

Villenviertel Vista Alegre, auf den

San Juan-Hügel und zum Revolutionsplatz.

Dann zum etwas ausserhalb gelegenen

Wallfahrtsort El Cobre. Auf dem Rückweg

Besichtigung des Friedhofs Santa Ifigenia

mit dem Grab des Nationalhelden José

Martí. Kurze Bootsfahrt und Lunch auf der

Insel Granma in der Hafenbucht. Transfer

zum Flughafen Santiago und Flug nach

Havanna, Transfer zum Hotel.

14: Havanna–Hershey–Havanna (100 km)

Busfahrt zur Christus-Statue mit herrlichem

Blick auf die Bucht und nach Alt-Havanna.

Weiterfahrt zur Bahnstation Casablanca

oder Guanabo. Anschliessend nostalgische

Zugfahrt durch typisch kubanische Landschaft

in Richtung «Hershey», dem ehemaligen

Sitz des amerikanischen Schokoladekönigs.

Unterwegs «Fiesta Cubana» mit

Openair-Bar und Livemusik sowie Halt in

den Zuckerrohrfeldern. Mittagessen im

Hershey-Park. Am Nachmittag Rückfahrt

nach Havanna. Gemeinsames Abschlussnachtessen

in einem typischen Restaurant

oder einem «Paladar».

15: Havanna Am Morgen letzte Gelegenheit

für Einkäufe. Gegen Mittag Transfer

zum Flughafen. Individuelles Anschlussprogramm.

INFORMATION

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als Gruppenrundreise

(garantierte Durchführung

ab 2 Personen) oder Mietwagenrundreise

gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− Inlandflug von Santiago nach Havanna

− 14 Übernachtungen in einfachen oder in

Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–15), Mittagessen

(Tag 2–9, 11–14), Nachtessen

(Tag 2, 4–12, 14).

12: Santiago–Gran Piedra/Parque Bacanao–Santiago

(70 km) Ausflug in den

Parque Bacanao und Wanderung zum Berg

Gran Piedra mit herrlichem Panoramablick.

Besuch der ehemaligen französischen

Kaffee plantage Isabelica. Mittagessen mit

Aussicht auf der Festung El Morro.

Anschlies send Stadtbummel mit den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten. Nachtessen im

Spezialitätenrestaurant des Hotels.

Havanna

Viñales


24

Rundreisen

Kuba

Havanna

Cuba Colonial

Eine abwechslungsreiche Rundreise mit besonderem Fokus auf der kubanischen Kolonialzeit.

Sie übernachten in charmanten Hotels mit kolonialem Flair und in solchen mit herrlichen Panorama-

Aussichten. Die beeindruckenden Landschaften und Highlights auf den Spuren von Hemingway

werden auch Sie begeistern!

Viñales

Soroa

Pinar del Rio

Havanna

Varadero

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Largo

0 100 200 km

Santa Clara

Reisedauer

6 Tage/5 Nächte

ab Havanna bis Cienfuegos

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Altes und modernes Havanna

− Che Guevaras Santa Clara

− Das unentdeckte Remedios

− Kolonialstädtchen Trinidad und

Cienfuegos

Cayo

Las Brujas

Remedios

Sancti

Spiritus

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihre Reiseleitung.

Transfer in die Altstadt von Havanna.

2: Havanna Spaziergang durch das koloniale

Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Mittagessen. Danach

Besuch der «Humidor Bar» im Hostal

Conde de Villanueva, deren Ambiente ganz

dem Thema Tabak gewidmet ist. Ein Torcedor

weiht Sie im Rahmen einer kleinen

Zigarrendegustation mit Rum und Café in

die Kunst des Zigarrendrehens ein. Anschliessend

Rundfahrt durch den Stadtteil

Vedado mit seiner vielfältigen Architektur,

dem Revolutionsplatz, der Avenida de los

Presidentes und durch das Residenz- und

Diplomatenviertel Miramar mit seinen

prächtigen Herrenhäusern. Am Abend

Möglichkeit zum Besuch der legendären

Tropicana-Show (fakultativ).

3: Havanna–Cojimar–Santa Clara–Remedios/Cayo

Las Brujas (380 km) Frühmorgens

Besuch der Festung el Morro, einem

UNESCO-Weltkulturerbe. Danach gehts

weiter zum Fischerdorf Cojimar, Kulisse des

Romans «Der alte Mann und das Meer».

Kurzer Abstecher zu Hemingways Lieblingsrestaurant

«La Terraza» und kleiner

Spaziergang zum Hemingway-Denkmal.

Über die Autopista Richtung Zentralkuba

ins historische Santa Clara, wo Che Guevara

seinen grössten Sieg errang und seine letzte

Ruhestätte fand. Später Mittagessen im

Restaurant «Los Caneyes» und Besichtigung

des Che-Guevara-Denkmals. Anschlies send

weiter in die fast noch unentdeckte Kolonialstadt

Remedios, wo alljährlich die bekannten

«Parandas» stattfinden.

4: Remedios/Cayo Las Brujas–Caibarien–

Sancti Spiritus–Trinidad (250 km) Am

Morgen Abstecher an die Küste nach Caibarien

und Besuch des Zucker- und Dampflok-

Museums. Fahrt ins Landesinnere ins koloniale

Sancti Spiritus mit der romantischen

Yayabo-Brücke. Mittagessen im Restaurant

«Meson de la Plaza» und weiter zum Tal der

Zuckerrohrmühlen mit der Hacienda der

ehemaligen Zuckerbarone Iznaga und dem

legandären Sklaventurm. Gegen Abend Ankunft

in Trinidad. Am Abend Streifzug durch

das Nachtleben mit Livemusik und Tanz

zum traditionellen Son, z. B. in der «Casa

de la Trova» oder «Casa de la Musica» am

Hauptplatz.

5: Trinidad–Cienfuegos (80 km) Am Morgen

Zeit für Trinidad. Die 1513 gegründete

Stadt erlebte ihren Höhepunkt während

des Zuckerbooms im 19. Jahrhundert.

Besich tigung des romantischen Museums

im Palacio Brunet und Besuch der urigen

«Canchanchara» (Honiglikör-Bar). Am

Nachmittag entlang der Panoramaküstenstrasse

in die von Kolonialarchitektur geprägten

Hafenstadt Cienfuegos in einer weit

geschwungenen Bucht. Unterwegs Besuch

des Botanischen Gartens, einem der bedeutendsten

Lateinamerikas.

6: Cienfuegos Am Morgen Spaziergang

über den Hauptplatz mit dem Terry-Theater,

wo einst Caruso sang. Rest des Vormittags

zur freien Verfügung. Um die Mittagszeit

Abstecher zur Halbinsel Punta

Gorda mit dem maurischen Palacio del

Valle. Mittagessen im Yachtclub. Anschliessend

individuelle Weiterreise oder Beginn

des Anschlussprogramms «Cuba Dream».

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Kombinieren Sie diese Rundreise mit

der anschliessenden Segeltour «Cuba

Dream».

Gut zu wissen

Der Rücktransfer nach Varadero/Havanna

muss separat dazu gebucht werden.

Diese Privatrundreise kann auch als

Gruppenrundreise gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− 5 Übernachtungen in Mittelklasse- und

Erstklasshotels

− Frühstück (Tag 2–6), Mittagessen

(Tag 2, 3, 4, 6)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Katamarankreuzfahrt

Kuba

25

Cuba Dream TTTTt

Erkunden Sie die traumhafte Inselwelt rund um Cayo Largo bei diesem unvergesslichen Segeltörn

auf einem luxuriösen Katamaran. Verlängern Sie nach dieser Kreuzfahrt Ihre Ferien an einem

Traumstrand in Kuba oder entdecken Sie eine der historischen Städte.

Havanna

Varadero

Cayo Jutías

Viñales

Las Terrazas

Soroa

Santa Clara

Pinar del Rio

Cienfuegos

0 100 200 km

Reisedauer

8 Tage/7 Nächte

ab/bis Cienfuegos

Abfahrten: Samstag, ab 2 Personen

Highlights

− Baden an Traumstränden

− unberührte und einsame Inseln

− Schnorcheln in einzigartiger

Unterwasserwelt

Trinidad

Cayo Largo

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna (oder Varadero)–Cienfuegos

Nachmittags oder abends Transfer von

Havanna oder Varadero zur Marina von

Cienfuegos. Einschiffung ab 18–23 Uhr.

2: Cienfuegos–Guano del Este Aufbruch

zur ersten Segel-Etappe (ca. 6 Stunden)

nach Cayo Guano del Este oder Cayo Sol,

je nach Windverhältnissen. Optionales Langustenessen.

Nach dem Mittagessen Zeit

zum Schwimmen und Schnorcheln im

kristallklaren Wasser.

3: Guano del Este–Playa Sirena–Cayo Rico

Weiterfahrt nach Cayo Largo (ca. 2,5 Stunden).

Mittagessen vor der schönen Playa

Sirena. Hier haben Sie Zeit zum Entspannen,

Schwimmen, Schnorcheln oder Kajak

fahren. Weiterfahrt nach Cayo Rico (ca.

1 Stunde), Zeit für Wassersport und zur

Erkundung der Insel.

4: Cayo Rico–Quinto Canal–Recif Ballanetos–Cayo

Largo Marina Aufbruch zum

Naturschwimmbecken des «Quinto Canal»

mit Bademöglichkeit oder Kajakfahrt durch

die Mangroven. Am Nachmittag segeln Sie

zum Riff von Balla netos (ca. 30 Min.), um in

diesem natürlichen Aquarium zwischen

Tausenden von bunten Fischen zu schnorcheln.

Weiterfahrt zur Marina von Cayo

Largo (ca. 30 Min.). Kubanischer Abend mit

Tanz zu kubanischen Rhythmen (optional).

5: Cayo Largo–Cayo Rosario Einkaufsmöglichkeiten

und Besuch einer Schildkrötenfarm

(optional). Weiterfahrt zum Riff von

Rosario (ca. 1,5 Stunden) zum Schwimmen

und Schnorcheln. Nach dem Mittagessen

werden die Segel Richtung Rosario gesetzt,

Ankerung vor einem der schönsten Strände

des Canarreos-Archipels. Zeit für Strandleben

und Schwimmen.

6: Cayo Rosario–Cayo Estopa Kleine Wanderung

in die innere Lagune. Am Nachmittag

segeln Sie weiter nach Cayo Estopa

(ca. 30 Min.). Hier haben Sie Zeit für Wassersport,

Schwimmen und zum Entspannen.

7: Cayo Estopa–Cayo Largo–Cayo Sal

Weiterfahrt nach Cayo Largo. Tour über

die Insel in einem kleinen Zug (optional).

Danach Zeit für Einkäufe. Nach dem Mittagessen

legen Sie ab nach Cayo Sal (ca. 2 Stunden),

wo Sie das letzte Mal im herrlichen

Wasser schwimmen können. Nachtfahrt

zurück nach Cienfuegos (ca. 5–6 Stunden,

je nach Wetterverhältnissen).

8: Cienfuegos–Havanna (oder Varadero)

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Verabschiedung

um spätestens 10 Uhr. Transfer

nach Havanna oder Varadero.

An Bord

Charakter Luxuriöser Katamaran mit tollem

Service, der Sie zu den schönsten Schnorchelplätzen

Kubas bringen wird.

Einrichtung 3 Doppelkabinen, 2 Dreierkabinen

und 1 Kabine mit zwei separaten

Betten. Salon mit Essbereich, 2 Sonnendecks,

2 Kajaks, Schnorchelausrüstung,

Angelausrüstung. Keine Tauchausrüstung

vorhanden.

Unterkunft Die klimatisierten Doppel -

ka binen mit privater Dusche/WC werden

mit höchstens 2 Personen belegt. Dreierkabinen

können mit 3 Personen belegt werden.

Die Aufteilung der Gäste (sofern es

keine Paare sind) auf die Doppel- und

Einzelka binen erfolgen durch den Skipper

und Steward, sofern möglich in Absprechung

mit den Gästen. Bettwäsche, Handund

Strandtücher sind vorhanden.

Mahlzeiten und Getränke Vollpension an

Bord für sämtliche Mahlzeiten. Getränke sind

nicht inklusive und werden vor Ort bezahlt.

Sport ohne Gebühr Schnorchelaustrüstung

und Kayak.

INFORMATION

Gut zu wissen

− Bordsprache: Englisch

− Kinder sind nur in Begleitung von

Erwachsenen und mit Schwimmkenntnissen

erlaubt.

− Alle optionalen Leistungen innerhalb

des Reiseprogamms sind vor Ort zu

bezahlen.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


26

Fahrradrundeise

Kuba

Pinar del Rio

Westkuba auf dem Fahrrad

Diese einwöchige Fahrradrundreise ist ideal für Gäste, die Kubas Westen aktiv erkunden möchten.

Die 25 bis 80 Kilometer langen Tagesetappen führen Sie in das einzigartige Viñales-Tal, das durch

seine Mogoten und den hervorragenden Tabak bekannt geworden ist.

Cayo Levisa

Viñales

Pinar del Rio

0 100 200 km

Havanna

Varadero

Soroa

Artemisa

San Diego de los Baños

Reisedauer

8 Tage/7 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Altes und modernes Havanna

− Orchideengarten von Soroa

− Gebirgskette Sierra Rosario

− Landschaft von Viñales

− Strandinsel Cayo Levisa

Cayo Largo

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft in Havanna und Begrüssung

am Flughafen durch Ihre Reise leitung,

Transfer zu Ihrem Hotel. Welcome-Drink mit

Informationen und Vorstellung der Reiseleitung.

Rest des Tages zur freien Verfügung.

2: Havanna Colonial/Moderna (25 km,

flach) Am Morgen wird nach einem kurzen

Transfer «aufgesattelt», und es folgt eine

ca. 4-stündige Fahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

des modernen Havanna.

Entlang der Uferstrasse Malecón geht es

weiter am legendären Hotel Nacional vorbei

bis zur Altstadt Havannas. Landes typisches

Mittagessen im Restaurant «La Mina» an

der Plaza de Armas. Am Nachmittag Entdeckung

zu Fuss der Sehenswürdigkeiten

von Alt-Havanna. Rückfahrt zum Hotel. Am

Abend Besuch der Tropicana-Show oder

des Cabaret Parisien (beide fakultativ).

3: Havanna–Soroa (75 km, flach/hügelig)

Auf Landstrassen geht es gemütlich Richtung

Westen durch kleine verschlafene Orte. Erster

Anlaufpunkt ist Artemisia. Ganz in der

Nähe besichtigen wir die Ruinen des Cafetals

Angerona wo wir auch das Mittagessen einnehmen.

Am Nachmittag geht es weiter entlang

der Sierra del Rosario bis nach Soroa.

Rest des Tages zur freien Verfügung. Ein Abstecher

zum nahe gelegenen Orchideengarten

oder zum schönen Wasserfall lohnt sich.

4: Soroa–Pinar del Rio (80 km, hügelig)

Entlang des kleinen Mittelgebirges Sierra

del Rosario geht es durch kleine Dörfer auf

der ehemaligen Hauptstrasse in die Tabakprovinz

Pinar del Rio. Zwischenstation ist

der Kurort San Diego de los Banos mit dem

nahe gelegenen Nationalpark La Güira, wo

Che Guevara während der Oktoberkrise

1962 in der Höhle Cueva de los Portales sein

Haptquartier hatte. Nach einem kreolischen

Mittagessen gehts weiter zur Provinzhauptstadt

Pinar del Rio. Nachtessen im Cabaret

Rumayor, im Anschluss daran typisch kubanische

Tanzshow.

5: Pinar del Rio–Viñales (60 km, hügelig)

Nach dem Besuch einer Zigarren- oder

Likörfabrik geht es auf einer Panoramatour

zum Mogote-Tal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen

und dem malerischen Dorf Viñales.

Unterwegs Besichtigung der Cueva Santo

Tomas, eines der grössten Höhlenkomplexe

Lateinamerikas. In der nahe gelegenen

Dorfkooperative El Moncada wird ein typisch

bäuerliches Mittagessen serviert. Kurz vor Erreichen

des Dorfes Viñales besichtigen wir die

«Mural Prehistoria», ein riesiges Felsengemälde,

das Anfang der 60er-Jahre entstanden

ist und die Evolution der Menschheit darstellt.

Rest des Tages zur freien Verfügung.

6: Viñales (60 km, leicht hügelig) Tabak –

eines der wichtigsten Exportgüter Kubas.

Fahrt durch das Viñales-Tal, vorbei an

Tabakfeldern und hölzernen Trockenhäusern.

Tabakbauern zeigen, was es beim

Anbau und der Verarbeitung der Tabakblätter

zu beachten gilt. Mittagessen bei der

Höhle Palenque de Cimarrones. Am späteren

Nachmittag Rückkehr ins Hotel.

7: Viñales–Cayo Levisa (50 km, leicht

hügelig) Am späteren Vormittag Fahrt Richtung

Norden, beim Hotel «Rancho San

Vicente» Mittagessen. Weiter nach Palma

Rubia, anschliessend Transfer mit einem

kleinen Boot zur Robinson-Insel Cayo Levisa

mit einer kleinen Hotelanlage im Bungalowstil.

Erholung vor dem Nachtessen am feinen,

weissen Sandstrand.

8: Cayo Levisa–Havanna Kurze Fahrt mit

der Fähre nach Palma Rubia und Rücktransfer

mit dem Bus nach Havanna.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Verlängern Sie diese Rundreise mit einem

anschliessenden Badeferienaufenthalt auf

Cayo Levisa.

Gut zu wissen

Diese Privatrundreise kann auch als

Gruppenrundreise gebucht werden.

Inbegriffen

− Rundreise, Transfers gemäss Programm

− 7 Übernachtungen in einfachen und

Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–8), Mittagessen

(Tag 2–7), Abendessen (Tag 3,4,7)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen

Kuba

27

Plaza Vieja, Havanna

Cuba Clasica Casa

Eine Rundreise mit Fokus auf West- und Zentralkuba. Viñales, Cienfuegos, Trinidad und Havanna

sind die wichtigsten Ziele auf dieser Route. Tabaklandschaften, Kalksteinfelsen, Kolonialarchitektur

gehören dabei zu den Höhepunkten – zusammen mit der Gastfreundschaft der kubanischen

Familien in den Privatunterkünften, den sogenannten Casas Particulares.

Havanna

Cayo Jutías

Viñales

Soroa

Pinar del Rio

0 100 200 km

Reisedauer

8 Tage/7 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 1 Person

Varadero

Santa Clara

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Largo

Highlights

− Altstadt von Havanna

− Tabakroute

− Zentralkuba

− Tal der Zuckerrohrmühlen

− Kolonialstädtchen Cienfuegos und

Trinidad

Reiseprogramm nach Tagen

1: Ankunft Havanna Begrüssung am Flughafen

Havanna durch Ihren Reiseleiter und

Taxitransfer zu Ihrer «Casa Particular».

2: Havanna Am Morgen geführter Spaziergang

durch das koloniale Alt-Havanna mit den

wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend

Tischreservation in einem privaten Restaurant

(Paladar) mit speziellem Ambiente, z. B.

im Kult-Paladar «La Guarida», Kulisse für

den Film «Erdbeer und Schokolade».

3: Havanna–Pinar del Rio–Viñales (200 km)

Am Morgen Übernahme des Mietwagens

und Fahrt entlang der Tabakroute nach

Pinar del Rio. Besuch einer Zigarren- oder

Likörfabrik. Anschliessend Panoramatour

durch das Mogote-Tal mit seinen berühmten

Kalksteinfelsen und dem malerischen

Dorf Viñales. Besuch einer «Casa del

Veguero» (Haus eines Tabakbauern) und

Besichtigung der «Prähistorischen Mauer»,

einer riesigen Felsmalerei. Bootsfahrt auf

einem unterirdischen Fluss durch die Indio-

Höhle und Weiterfahrt in die Sierra del

Rosario.

4: Viñales Wanderung durch das Viñales-

Tal oder Exkursion zu den Höhlen von Santo

Tomas, beides mit abwechslungsreicher

Fauna und Flora.

5: Viñales–Cienfuegos (440 km) Fahrt

Richtung Zentralkuba in das von französicher

Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos.

Spaziergang über die Plaza Mayor mit

dem Terry-Theater, wo einst Caruso sang.

Weiter zur Halbinsel Punta Gorda mit dem

maurischen Palacio del Valle und den typischen

Holzvillen.

6: Cienfuegos–Trinidad (110 km) Fahrt entlang

der Panoramaküstenstrasse nach

Trinidad, einem UNESCO-Weltkulturerbe.

Stadtrundgang mit der Plaza Mayor,

gesäumt von prächtigen Herrenhäusern.

Besuch der urigen Canchancharra (Honiglikör-Bar)

und des Romantischen Museums.

Am Nachmittag zum Tal der Zuckerrohrmühlen.

Besichtigung der Hacienda Iznaga

der Zuckerbarone mit dem «Sklaventurm».

Am Abend Gelegenheit zu einem Streifzug

durch das Nachtleben mit Livemusik und

Tanz.

7: Trinidad–Topes de Collantes–Trinidad

(70 km) Guayanara-Trail: Auf abenteuerlichen

Feldwegen von Topes de Collantes

zum Ausgangspunkt der Wanderung; sie

führt entlang des Rio Melodioso. Unterwegs

Möglichkeit zum Baden in natürlichen

Schwimmbecken unter Wasserfällen. Rückfahrt

nach Trinidad.

8: Trinidad–Topes de Collantes (oder

Sancti Spiritus)–Santa Clara–Havanna

(430 km) Durch die Ausläufer des Escambray-Gebirges

oder über die Topes de Collantes

zum Zentrum der Insel in das historische

Santa Clara, wo Che Guevara seinen

grössten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte

fand. Besichtigung des Che-Guevara-

Denkmals. Danach Weiterfahrt nach Havanna.

Ankunft am späten Nachmittag,

Rückgabe des Mietwagens und Fortsetzung

Ihres individuellen Programms auf Kuba.

Die Tagesprogramme sind lediglich Programmvorschläge.

Der Mietwagen ist nicht in der Rundreise

inkludiert. Dieser kann in der gewünschten

Kategorie dazu gebucht werden.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Reservieren Sie Ihren Mietwagen frühzeitig,

da die Anzahl der Mietwagen auf

Kuba nach wie vor sehr beschränkt ist.

Gut zu wissen

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent,

Verständnis für kubanische Verhältnisse

und guten Spanischkenntnissen. Wer es

individueller mag, kann das Flexi-Drive-

Programm buchen.

Inbegriffen

− Transfer Flughafen–Havanna und 3 Std.

Stadtrundgang gemäss Programm

− 7 Übernachtungen in Casas Particulares

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


28

Mietwagenrundreisen

Kuba

Kuba für Geniesser

Unsere Deluxe-Rundreise für Geniesser: Fühlen Sie den Puls von Havanna mit seinen Oldtimern

und Pferdekutschen bei einer gepflegten Zigarre und einem edlen Glas Rum. Erkunden Sie die

weltberühmte Tabaklandschaft von Pinar del Rio, die herrliche Naturwelt der Sierra Escambray,

das Inselparadies Cayo Santa Maria und den kolonialen Charme von Trinidad.

Havanna

Viñales

0 100 200 km

Varadero

Santa Clara

Cienfuegos

Trinidad

Karibisches Meer

Remedios

Cayo Santa Maria

Reisedauer

13 Tage/12 Nächte

ab Havanna/bis Holguin

Täglich ab 2 Personen

Camagüey Holguin

Playa

Bayamo Esmeralda

Santiago de Cuba

Guantánamo

Highlights

− Havanna inkl. Tropicana-Show

− Tabakanbaugebiet Viñales

− Kolonialstädte Cienfuegos und Trinidad

− Cayo Santa Maria

− Santiago

− Playa Esmeralda

Reiseprogramm nach Tagen

1: Ankunft Havanna Begrüssung am Flughafen

durch Ihren Reiseleiter und Taxitransfer

zu Ihrem Hotel in Havanna.

2: Havanna Am Morgen Übernahme des

Mietwagens. Besichtigung des Capitolio mit

seiner imposanten Kuppelhalle. Mit Pferdekutschen

über den Prado bis zum Kathedralenplatz.

Von dort zu Fuss Besichtigung

der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der kolonialen

Altstadt und z.B. das Rum-Museum.

Am Abend zum Villen- und Diplomatenviertel

Miramar mit seinen prächtigen

Herrenhäusern. Gönnnen Sie sich einen

Aperitif im Garten des legendären Hotels

«Nacional». Am Abend Besuch des weltberühmten

Tropicana-Cabarets – eine Reise

durch die kubanische Musikgeschichte mit

über 150 Tänzern, Musikern und Artisten

(Tickets im Voraus buchbar).

3: Havanna Besuch einer der bekannten

Tabakfabriken und der Ateliers der Strassenkünstler.

Abendessen in einem Restaurant

mit besonderem Ambiente, z. B. im versteckten

Idyll «La Moraleja». Empfehlenswert

für Theaterfreunde (nur Fr/Sa möglich):

eine Vorstellung im Barocktheater «García

Lorca».

4: Havanna–Viñales–Havanna (390 km)

Panoramatour durch das Mogote-Tal mit

seinen imposanten Kegelfelsen und dem

malerischen Dorf Viñales. Besuch eines

Tabakbauern und Lunch am Palenque, umgeben

von herrlicher Natur. Weiter zur

«Prähistorischen Mauer», einer riesigen

Felsmalerei, welche die Enstehung der

Menschheit darstellt. Rückfahrt nach

Havanna. Dinieren Sie in einem Restaurant

mit besonderem Ambiente, z. B. im prominenten

Kult-Paladar «La Guarida», der als

Kulisse für den Film «Erdbeer und Schokolade»

diente.

5: Havanna–Cienfuegos–Trinidad (335 km)

Am Morgen längere Fahrt nach Zentralkuba

bis zur Hafenstadt Cienfuegos mit der Halbinsel

«Punta Gorda». Rundgang über den

Hauptplatz Parque Martí mit seiner französischen

Kolonialarchitektur und dem prachtvollen

Terry-Theater, das schon Caruso und

Sarah Bernhardt als Bühne diente. Nachmittags

weiter entlang der Panoramaküstenstrasse

nach Trinidad, einem UNESCO-Weltkulturerbe.

6: Trinidad Am Morgen Spaziergang durch

die Gassen und über den idyllischen Hauptplatz,

gesäumt von den Herrenhäusern der

Zuckerbarone. Besuch der urigen «Canchancharra»

(Honiglikör-Bar). Danach Besuch

des Romantischen Museums oder des

Stadtmuseums. Am Abend Streifzug durch

das romantisch-musikalische Nachtleben.

7: Trinidad–Santa Clara–Remedios–Cayo

Santa Maria (265 km) Am Morgen weiter

nach Santa Clara und Besuch des Che-

Guevara-Denkmals. Weiterfahrt ins Kolonialstädtchen

Remedios. Spaziergang über

den idyllischen Hauptplatz mit der Kirche

San Juan de Bautista, danach gehts weiter

Richtung Nordküste über einen 37 km langen

Damm zum Strand-, Natur- und Inselparadies

Cayo Santa Maria.

8: Cayo Santa Maria Zeit zum Erholen am

Schwimmbad oder Sandstrand.

9: Cayo Santa Maria–Yaguahay–Camaguey

(310 km) Besuch des Dampflok- Museums

oder der ehemaligen Zuckerzentrale (Museum)

bei Caibarién und weiter entlang der

touristisch noch relativ unbekannten Nordroute

mit Zwischenstop in Yaguahay beim

Denkmal für Camilo Cienfuegos – einem

engen Freund und Kampfgenossen Che

Guevaras. Spätnachmittags Ankunft in

Camaguey, Stadt der Tonkrüge und Heimat

des grossen kubanischen Poeten Nicolas

Guillén. Abends Spaziergang über die Plaza

Agramonte mit dem Geburtshaus des

gleichnamigen Freiheitskämpfers. Später

lockt das nahe «Casa de la Trova» mit Livemusik.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen

Kuba

29

Playa Esmeralda

Trinidad

10: Camaguey–Bayamo–El Cobre–Santiago

(335 km) Fahrt durch eine Zuckerrohrlandschaft

Richtung Osten nach Bayamo, Ausgangspunkt

des Befreiungskampfes von der

spanischen Kolonialherrschaft. Hier entstand

die kubanische Nationalhymne «La

Bayamesa». Nachmittags weiter zum Wallfahrtsort

El Cobre in der Sierra Maestra,

Schmelztiegel der afrokubanischen und

katholischen Religionen mit der Schutzheiligen

Cubas. Spätnachmittags Ankunft in

Santiago.

11: Santiago Am Morgen Rundgang durch

das historische Zentrum mit Besuch des ältesten

Hauses der Stadt, der Casa Velazquez,

und Bummel entlang der schönsten

Gassen und Plätze. Mittagessen z.B. auf der

Festung El Morro über der Hafenbucht. Auf

dem Rückweg Besuch des Friedhofs Santa

Ifigenia mit den Gräbern des Dichters und

Nationalhelden José Martí und der Bacardi-

Dynastie.

12: Santiago–Birán–Holguin–Playa Esmeralda

(174 km) Fahrt durch das Kernland

des Oriente – eine grandiose Landschaft mit

Königspalmen und den typischen Bohios

der Campesinos. Unterwegs Besichtigung

der Finca Manacas (Museum) bei Birán mit

dem Geburtshaus Fidel Castros. Anschliessend

Fahrt ins Hotel «Paradisus Rio de

Oro», um an der Playa Esmeralda Sonne,

Strand und Meer zu geniessen.

13: Playa Esmeralda–Holguin (57 km)

Transfer zum Flughafen Holguin oder Möglichkeit

einer Verlängerung des Aufenthalts

im 5-Sterne-Hotels «Paradisus Rio de Oro».

Individuelle Weiterreise.

Die Tagesprogramme sind lediglich Programmvorschläge.

Der Mietwagen ist nicht in der Rundreise

inkludiert. Dieser kann in der gewünschten

Kategorie dazu gebucht werden.

INFORMATION

Gut zu wissen

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent,

Verständnis für kubanische Verhältnisse

und guten Spanischkenntnissen. Wer es

individueller mag, kann das Flexi-Drive-

Programm buchen.

Inbegriffen

− Transfers gemäss Programm

− 12 Übernachtungen in Erstklass- und

Luxushotels (1 Nacht im einfachen oder

Mittelklassehotel) mit Frühstück

− Am Tag 7, 8 und 12 Übernachtung im

All Inclusive Hotel

Viñales


30

Mietwagenrundreisen

Kuba

Cuba Oriente

Entdecken Sie die schönsten Plätze im Oriente, dem Südosten Kubas, mit Santiago de Cuba, der

heimlichen Hauptstadt, und ihrem mächtigen, touristisch noch unerschlossenen Hinterland.

Die Stadt Baracoa ist die östlichste Stadt Kubas und wird auch Sie begeistern.

Holguin

Bayamo

Santiago de Cuba

Marea del Portillo Chivirico

0 100 200 km

Reisedauer

6 Tage/5 Nächte

ab/bis Holguin

Täglich ab 1 Person.

Guardalavaca

Cayo Saetia

Baracoa

Guantánamo

Highlights

− Baracoa, die älteste Stadt Kubas

− Kakao- und Kaffeeplantagen

− Santiago de Cuba, die Stadt der Musik

− Festung el Morro in Santiago

Reiseprogramm nach Tagen

1: Holguin Individuelle Ankunft am Flughafen

Holguín und Begrüssung durch Ihren

deutschsprachigen Reiseleiter. Transfer in

Ihr Hotel in der Stadt.

2: Holguin–Baracoa (250 km) Morgens

Übernahme des Mietwagens, Fahrt über

Mayari und Moa (Zentrum des Nickelabbaus)

und weiter entlang der abenteuerlichen

Panorama-Küstenstraße vorbei an

tropischen Buchten durch den Nationalpark

Alexander Humboldt nach Baracoa.

3: Baracoa Als Kolumbus im Oktober 1492

in Baracoa landete, notierte er in sein Logbuch:

«Das herrlichste Land, das menschliche

Augen je erblickten». Baracoa ist die

älteste kubanische Stadt, gegründet 1512.

An diesem Tag haben Sie Gelegenheit, den

Charme dieser abseits der Touristenströme

gelegenen Provinzhauptstadt zu geniessen.

Machen Sîe einen Abstecher in die tropische

Umgebung mit Kaffee und Bananenplantagen

und erfahren Sie Interessantes über den

Anbau von Kakao. Erleben Sie die einzigartige

Naturwelt bei einer Boots-Tour mit den

«Cayucas» auf dem Rio Toa und probieren

Sie ein rustikales Mittagessen auf einer

«Öko-Finca».

4: Baracoa–Guantánamo–Santiago (235

km) Morgens Fahrt durch die tropische

Bergwelt über die atemberaubende Passstraße

La Farola und entlang der Küste

durch eine aride, wüstenähnliche Kaktuslandschaft

in Richtung Guantánamo – eine

Hochburg der afro-kubanischen Santería

und des haitianischen Voodoo-Kultes. In

der Nähe befindet sich auch die berühmtberüchtigte

amerikanische Marine-Basis.

Weiter nach Santiago – Stadt der Revolution,

Wiege des kubanischen «Son» und ein

Schmelztiegel der Farben und Kulturen. Besuch

des Friedhofes Santa Ifigenia mit dem

Grab des Nationalhelden José Martí.

Abends Live Musik in dem berühmten Tanzlokal

Casa de la Trova.

5: Santiago Ein ganzer Tag für Santiago,

Hauptstadt des «Oriente» und die karibischste

aller kubanischen Städte. Metropole

der Musik und des Karnevals. Morgens

Stadtbummel mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

Parque Cespedes mit «Casa

Velazquez», dem ältesten Haus der Stadt,

Calle Heredia und Plaza Dolores. Anschliessend

vorbei am Platz der Revolution und der

von Fidel 1953 erstürmten Moncada-Kaserne

zur Festung El Morro – UNESCO Weltkulturerbe.

Mittagessen mit herrlichem Blick

über die Bucht von Santiago. Anschliessend

zurück über das ehemalige Residenzviertel

«Vista Alegre» mit dem ehemaligen Herrenhaus

der Bacardi-Dynastie.

6: Santiago–Holguin (140 km) Morgens

zur Basilika El Cobre in der Sierra Maestra,

Wallfahrtsort und Schmelztiegel der afrokubanischen

und katholischen Religion mit

der Schutzheiligen Kubas. Anschliessend

weiter auf landschaftlich schöner Strecke

bis zur Stadt und dem Flughafen von Holguin.

Abgabe des Mietwagens entweder am

Flughafen Holguin oder in Guardalavaca.

Die Tagesprogramme sind lediglich Programmvorschläge.

Der Mietwagen ist nicht in der Rundreise inkludiert.

Dieser kann in der gewünschten

Kategorie dazu gebucht werden.

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Kombinieren Sie diese Rundreise mit

einem anschliessenden Badeferienaufenthalt

in Guardalavaca.

Gut zu wissen

Diese Mietwagenrundreise kann auch als

Gruppen- oder Privatrundreise gebucht

werden.

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent,

Verständnis für kubanische Verhältnisse

und guten Spanischkenntnissen. Wer es

individueller mag, kann das Flexi-Drive-

Programm buchen.

Inbegriffen

− Transfers gemäss Programm

− 5 Übernachtungen in einfachen und

Mittelklassehotels

− Frühstück (Tag 2–6)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagenrundreisen

Kuba

31

Baracoa

Auf den Spuren der Revolution

Begeben Sie sich auf die Spuren von Che Guevara und der Zeit der Revolution in Kuba. Entdecken

Sie geschichtliche Orte, lassen Sie sich verzaubern von der höchsten Bergkette Kubas, der Sierra

Maestra, besuchen Sie Guantánamo und Santiago de Cuba und erhalten Sie einen Einblick in die

kulturelle Vielfalt Kubas!

Cayo Coco

C. Guillermo

Ciego de Avila

Guardalavaca

Holguin

Cayo Saetia

Bayamo

Baracoa

Santo Domingo

Las Coloradas Santiago de Cuba Guantánamo

0 100 200 km

Reisedauer

7 Tage/6 Nächte

ab/bis Holguin

Täglich ab 2 Personen

Highlights

− Versteck der Revolutionäre

− Nationalpark Turquino

− Landepunkt der Granma

− Casa de la Trova

− Besuch von Guantánamo

Reiseprogramm nach Tagen

1: Holguin/Guardalavaca–Bayamo (ca. 70

km) Start der Mietwagenrundreise in Holguin

oder Guardalavaca. Übernahme des

Mietwagens. Fahrt nach Bayamo, dem Ausgangspunkt

des Befreiungskampfes von der

spanischen Kolonialherrschaft. Am Abend

Spaziergang über den Hauptplatz.

2: Bayamo–Los Colorados–Santo Domingo

(ca. 135 km) Fahrt durch die Küstenlandschaft

bei Manzanillo bis zum Nationalpark

«Desembarco de Granma». Am Mittag

Ankunft in Las Coloradas, wo Fidel Castro

1956 mit der «Granma» von Mexiko kommend

landete, mit 82 weiteren Revolutionären

an Bord, darunter auch sein Bruder Raul

(heute Präsident von Kuba) und der junge

Arzt Ernesto Che Guevara. Spätnachmittags

Fahrt nach Santo Domingo in der Sierra

Maestra.

3: Santo Domingo–Santiago de Cuba (ca.

180 km) Frühmorgens Fahrt in die Bergwelt

der Sierra Maestra. Wanderung auf dschungelartigen

Pfaden durch die beeindruckende

Naturwelt bis zur Comandancia de

la Plata, Fidel Castros Versteck und Hauptquartier

in der Sierra – heute ein Museum.

Rückfahrt nach Santo Domingo. Weiterfahrt

nach Santiago, Stadt der Musik und

Revolution mit ihrer bunten kulturellen Vielfalt.

Abends Besuch im legendären Tanzlokal

Casa de la Trova, Wiege des kubanischen

Son.

4: Santiago de Cuba (ca. 60 km) Am Morgen

Besuch der Moncada-Kaserne und Spaziergang

durch das historische Zentrum

und der Festung El Morro, einem UNESCO-

Weltkulturerbe – mit herrlichem Blick über

die Bucht. Anschliessend Fahrt durch das

ehemalige Villen- und Residenzviertel Vista

Allegre und Besuch des «San Juan Hill» aus

dem spanisch-amerikanisch-kubanischen

Unabhängigkeitskrieg. Vorbei am Revolutionsplatz

zum Friedhof Santa Ifigenia mit

den Gräbern der Bacardi-Dynastie und des

Nationalhelden José Martí.

5: Santiago–Guantánamo–Baracoa (ca. 240

km) Am Morgen Aufbruch in Richtung

Guantánamo, Hochburg des afrokubanischen

Santería und des haitianischen Voodoo-Kultes,

aber auch bekannt durch die

naheliegende US-Marinebasis. Weiter

durch eine wüstenähnliche Kaktus-Landschaft

über tropisch grüne Berge auf der

atemberaubenden Pass-Strasse «La Farola»

bis nach Baracoa, wo einst Kolumbus

landete. Am späteren Nachmittag Besuch

des Stadtmuseums Matachin und Rundgang

über den Hauptplatz. Abends Live-

Musik und Tanz, z.B. im Casa de la Trova.

6: Baracoa (ca. 60 km) Ausflug in die tropische

Umgebung mit Kaffee-, Kakao- und

Bananenplantagen und dem alles überragenden

Tafelberg El Yunque. Gelegenheit zu

einer romantischen Bootsfahrt mit den «Cayucas»

durch die Naturwelt des Rio Toa oder

Rio Duaba. Oder Ausflug zur Flussmündung

La Boca del Rio Yumuri mit Kokoswäldern

und schwarzen Sandstränden. Am Abend

Spaziergang zur Festung La Punta.

7: Baracoa–Holguin/Guardalavaca (ca.

250 km) Am frühen Morgen (Fahrtdauer

ca. 6– 7 Std.) Fahrt entlang der abenteuerlichen

Panorama-Küstenstrasse mit einsamen

tropischen Buchten bis nach Moa und

weiter nach Holguin bzw. Guardalavaca. Abgabe

des Mietwagens und individuelles Anschlussprogramm.

Die Tagesprogramme sind lediglich Programmvorschläge.

Der Mietwagen ist nicht in

der Rundreise inkludiert. Dieser kann in der

gewünschten Kategorie dazu gebucht werden.

INFORMATION

Gut zu wissen

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent,

Verständnis für kubanische Verhältnisse

und guten Spanischkenntnissen. Wer es

individueller mag, kann das Flexi-Drive-

Programm buchen.

Auch als geführte Privatreise buchbar.

Inbegriffen

− Transfers gemäss Programm

− 6 Übernachtungen in sehr einfachen

und Mittelklasshotels

− Frühstück (Tag 2–7)

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


32

Mietwagenrundreisen

Kuba

El Nicho

Jeep Adventure

Begeben Sie sich mit Ihrem eigenen Jeep auf Entdeckungsreise. Fahren Sie abseits der normalen

Touristenpfade quer über die Insel und erleben Sie Kuba hautnah! Geniessen Sie Einblicke in das

Leben auf dem Lande kombiniert mit kulturellen Höhepunkten sowie Naturerlebnissen.

Havanna

Varadero

Elguea

Santa Clara

énaga de Zapata

Cienfuegos

Yaguajay

Topes de

Collantes Sancti Spiritus

Cayo Largo Trinidad

0 100 200 km

Reisedauer

9 Tage/8 Nächte

ab Havanna bis Varadero

Täglich ab 2 Personen

Selbstfahrer

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Adventure-Feeling und unberührte

Natur

− Kontakte mit Einheimischen

− Kolonialstadt Cienfuegos

− UNESCO-Weltkulturerbe Trinidad

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna–Varadero Ankunft am Flughafen

Havanna oder Varadero und Empfang

durch Ihren Reiseleiter. Transfer nach Varadero.

2: Varadero–Rio Canimar–Ciénaga de Zapata

(160 km) Fahrt zum Rio Canimar.

Überquerung von Flussnebenarmen, Fahren

durch Steinbrüche und Palmenwälder.

Rundgang durch einen typischen Bauernhof.

Besuch des Ökozentrums «La Arboleda»

mit anschliessendem Mittagessen, gefolgt

von einer Bootrundfahrt und einem

Pferdeausflug. Weiterfahrt Richtung Halbinsel

Zapata.

3: Ciénaga de Zapata–Caleta Buena–Cienfuegos

(170 km) Besuch einer Krokodilaufzucht

bei Guamá. Danach kleine Rundfahrt

durch ein nachgestelltes Taino-Indianerdorf.

Ortstypisches Mittagessen. Weiter

gehts nach Cienfuegos. Kurze Stadtbesichtigung

mit der Plaza Mayor und seiner französischen

Kolonialarchitektur.

4: Cienfuegos–Cumanayagua–El Nicho–

Topes de Collantes (85 km) Über Hauptund

kleinere Strassen gehts weiter bis

zum Ausgangspunkt des Wanderpfades «El

Nicho», der zum Nationalpark «Topes de

Collantes» gehört. Kleine Wanderung mit

Bademöglichkeiten bei den kleinen Wasserfällen.

Nach dem Mittagessen auf Bergstrassen

zum Dorf Cuatro Vientos.

5: Topes de Collantes–Guanayara–Topes

de Collantes (50 km) Der Guayanara-Trail

ist das heutige Highlight. Fahrt auf Feldwegen

zum Ausgangspunkt der Wanderung

entlang des Rio Melodioso durch eine vielfältige

Flora und Fauna (leicht bis mittelschwer,

ca. 2 Std.). Mittagessen in der

«Casa de la Gallega». Am späteren Nachmittag

Rückfahrt zum Hotel mit Halt bei

einem Kaffeehaus.

6: Topes de Collantes–Trinidad–Banao–

Sancti Spiritus (120 km) Fahrt nach Trinidad

und Spaziergang durch die Altstadt. Anschliessend

Fahrt zum Zuckerrohrmühlental

und Besteigung des «Sklaventurms». Weiterfahrt

nach Banao und kurzer Halt beim

Wasserfall, dann nach Sancti Spiritus mit

Zeit zur freien Verfügung.

7: Sancti Spiritus–Meneses–Yaguajay

(100 km) Fahrt entlang von Tabakplantagen

und Zuckerrohrfeldern. Anschliessend Besuch

des Valle de Gallos mit Einführung in

die kubanische Tradition des Hahnenkampfes.

Nach dem Mittagessen weiter Richtung

Norden durch unberührte Landschaften.

Ankunft gegen Abend in der Bungalowanlage

«Villa San Jose del Lago».

8: Yaguajay–Caguanes–Yaguajay–Remedios/Santa

Clara (130 km) Weiterreise

durch Weideland und Mangrovenwälder

bis zum Cayo Caguanes. Mittagessen in

einer Finca. Weiterfahrt nach Remedios,

einer idyllischen Kolonialstadt. Unterkunft

entweder in Remedios oder Santa Clara, die

Stadt, in der Che Guevara seine letzte

Ruhestätte fand.

9: Remedios/Santa Clara–Elguea–Cárdenas–Varadero

(180 km) Kurze Besichtigung

des Che-Guevara-Denkmals in Santa

Clara und des Mausoleums. Danach auf der

nördlichen Route bis nach Cardenas. Nach

dem Mittagessen weiter bis nach Varadero

und Abgabe der Jeeps. Fahrt mit dem Bus

bis zu Ihrem Verlängerungshotel in Varadero.

Individuelles Anschlussprogramm.

INFORMATION

Gut zu wissen

Die Reiseteilnehmer fahren auf dieser

Tour selbst.

Der Reiseleiter erklärt den Weg.

Inbegriffen

− Rundreise und Transfers gemäss

Programm

− 8 Übernachtungen in einfachen,

Mittelklasse- und Erstklasshotels

− 1 Jeep (4x4) von Tag 2 bis 9 für

2 Reiseteilnehmer

− 1 Deutsch sprechender Reiseleiter

im Jeep

− Frühstück, Mittag- und Abendessen

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Mietwagen

Kuba

33

Mietwagen

Entdecken Sie Kuba auf eigene Faust im Mietwagen – individuell und unabhängig können

Sie Ihren Aufenthalt geniessen und auf Entdeckungstour gehen. Lernen Sie das Land

ohne Hektik und in Ihrem eigenen Tempo kennen. Wir arbeiten mit mehreren ausgewählten

Partnern zusammen und bieten Ihnen so die grösstmögliche Fahrzeugflotte, vom

Kleinauto bis zum 4x4-Geländefahrzeug.

Im Mietwagen durch Kuba

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent, Verständnis

für kubanische Verhältnisse und

guten Spanischkenntnissen. Die Strassen

sind oftmals in schlechtem Zustand, und

es mangelt an Strassenbeschilderungen.

Daher ist eine gute Strassenkarte sehr zu

empfehlen. Von Nachtfahrten wird generell

abgeraten!

Konditionen

Mindestalter 21 Jahre (Kategorien Economico

und Medio), 30 Jahre (Kategorie Standard).

Führerausweis Internationaler oder Nationaler

Führerausweis wird akzeptiert. Der

Fahrer muss seit min. 1 Jahr im Besitz des

Führerausweises sein. Der Reisepass ist

ebenfalls vorzuweisen.

Mietwagen-Depot Zur Deckung des Depots

ist bei Wagenübernahme die Kreditkarte des

Hauptfahrers erforderlich (z.B. Visa oder

Mastercard), die nicht über amerikanische

Banken abgerechnet wird (kein AMEX!). Bei

Übernahme wird eine Kaution bis 450 CUC

(je nach Kategorie) erhoben. Bargeld oder

Schecks werden nicht akzeptiert.

Zusätzlicher Fahrer Anmeldung bereits

bei Buchung oder bei der Mietwagenübernahme

möglich. Allfällige Kosten erfahren

Sie bei der Buchung.

Mietwagen-Kategorie Bestätigt wird immer

eine Mietwagen-Kategorie, kein bestimmtes

Fahrzeugmodell.

Übernahme/Rückgabe Die Übernahme/

Rückgabe des Mietwagens kann bei Ankunft

am Flughafen oder in einem Stadtbüro

erfolgen. Je nach Übernahme-/Rückgabeort

kommen verschiedene Zuschläge und/

oder Taxen zur Anwendung, welche Ihnen

bei Buchung mitgeteilt werden. Mietwagenrückgabe

ist nur zu den Öffnungszeiten der

Mietwagenstationen möglich. An den Hauptflughäfen

sind diese in der Regel 24 Std.

geöffnet. Stadtbüros sind in der Regel von

Montag bis Samstag von 9 Uhr bis 18 Uhr

geöffnet.

Einwegmieten sind möglich. Allfällige Kosten

erfahren Sie bei der Buchung.

Benzin ist im Preis nicht inbegriffen.

Versicherungen sind obligatorisch und

müssen vor Ort bei Wagenübernahme bezahlt

werden (Kreditkarte oder bar). Haftpflichtversicherung/Vollkaskoversicherung

und Diebstahlschutz sind im Mietpreis nicht

inbegriffen. Bei Buchung über Caribtours

ist die Zusatzversicherung «Kein Selbstbehalt»

gratis inbegriffen. Sie reduziert den

Selbstbehalt der Kasko-Versicherung auf

«null» und erhöht die Haftpflichtdeckung

auf CHF 5 Mio. Der Schaden muss jedoch

durch die Versicherung des Auto-Vermieters

gedeckt sein. Die Rückerstattung des

Selbstbehaltes erfolgt in der Schweiz. Vor

Ort müssen keine zusätzlichen Versicherungen

zur Ermässigung des Selbstbehaltes abgeschlossen

werden, diese können in der

Schweiz nicht rückerstattet werden.

Mehr Informationen: www.travelhouse.ch/

mietwagen.

INFORMATION

Gut zu wissen

Aufgrund erhöhter Nachfrage kommt

es immer wieder zu Engpässen bei den

Mietwagen. Wir empfehlen daher eine

frühzeitige Buchung.

Kat. Economico

z.B. Hyundai i10, 3 Personen

Kat. Medio

z.B. Geely MK, 4 Personen

Kat. Standard

z.B. Hyundai Elantra, 4 Personen

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


34 Mietwagen Kuba

Flexi-Drive Kuba

Unser Flexi-Drive-Programm ist die individuellste und flexibelste Art, Kuba kennenzulernen.

Ob Stadt oder Land, Berge oder Strand, entdecken Sie die Zuckerrohrinsel

auf eigene Faust und bestimmen Sie Ihre Route bereits von der Schweiz aus, damit alle

gewünschten Unterkünfte für Sie vorreserviert sind – unabhängiger geht’s kaum mehr!

Routenzusammenstellung mit Unterkunft

Sie stellen sich Ihre Route selbst oder mit

Hilfe Ihres Reisebüros zusammen und wählen

Ihre Wunschhotels aus einer Palette von

130 Hotels in 13 Provinzen aus. Das Programm

beginnt mit dem Empfang durch

einen Deutsch sprechenden Reiseleiter am

Flughafen von Havanna oder Varadero. Anschliessend

werden Sie mit einem privaten

Transfer vom Flughafen Havanna zu Ihrem

Stadthotel in Havanna, oder vom Flughafen

Varadero zu Ihrem Strandhotel in Varadero

gebracht. So haben Sie nach dem langen

Flug noch etwas Zeit, sich zu akklimatisieren

und müssen nicht gleich selbst vom

Flughafen oder gar bei Dunkelheit losfahren.

Am nächsten Morgen können Sie dann

ausgeruht an der von uns angegebenen

Mietwagenstation Ihren Mietwagen übernehmen.

Konditionen

– Mindestdauer des Flexi-Drive-

Programmes: 6 Hotelübernachtungen

und 6 Tage Automiete (6 x24 Std.)

– 3 Nächte Maximal-Aufenthalt pro Hotel

– Alle Hotels werden für Sie vorreserviert

– Es stehen 3 Hotelkategorien zur Auswahl,

die detaillierte Liste aller Hotels

können Sie in Ihrem Reisebüro beziehen

– Unterbrechungen: Das Hotel-Programm

kann für bis zu 3 Nächte unterbrochen

werden. Der Mietwagen muss jedoch

durchgängig von Anfang bis zum Ende

(auch während der Unterbrechung)

gemietet werden.

Sprache

Kuba mit dem Mietwagen zu bereisen, ist

ein Abenteuer. Wir empfehlen dies deshalb

nur Gästen mit Improvisationstalent, Verständnis

für kubanische Verhältnisse und

guten Spanischkenntnissen.

Hotels

Die 130 Hotels sind vorwiegend einfache bis

gute Mittelklasse-Hotels. Der Grossteil der

zur Auswahl stehenden Hotels verfügt

jeweils nur über eine kleine Anzahl Zimmer.

Um Ihr Flexi-Drive-Programm vollumfänglich

nach Ihren Wünschen zusammenstellen

zu können, ist eine frühzeitige Buchung von

Vorteil.

INFORMATION

Ihre Vorteile

− Zusammenstellung Ihrer Reiseroute

genau nach Ihren Vorstellungen

− Höchstmögliche Flexibilität bei der

Programmgestaltung

− Reisen ohne Hektik

− Betreuung vor Ort durch eine Deutsch

sprechende, lokale Vertretung

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels

Kuba

35

Los Jazmines TTt

Viñales

Off. Kat. ***

Lage Im Viñales-Tal gelegen, blickt man

direkt auf die Orgelberge und die Tabakfelder.

Charakter Kleine Naturwege laden zu

einem gemütlichen Spaziergang durch die

Tabakplantagen ein.

Einrichtung Restaurant, Snackbar, Bar und

Souvenirgeschäft. Schwimmbad mit herrlicher

Aussicht.

Unterkunft 78 einfache Doppelzimmer mit

Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Satelliten-TV.

Die meisten Zimmer liegen in den

dreistöckigen Gebäuden, einige in den am

Hang erbauten Bungalows.

La Ermita TTt

Viñales

Off. Kat. ***

Lage Vom Hotel aus blickt man über das

malerische Viñales-Tal mit den charakteristischen

Kalksteinhügeln, den unzähligen

Königspalmen und der fruchtbaren Landschaft.

Charakter Naturliebhaber können hier

Flora, Fauna, unterirdische Flüsse und Höhlen

erkunden.

Einrichtung Kleines, im landestypischen

Stil erbautes Hotel mit Restaurant, Bar,

Schwimmbad, Snackbar.

Unterkunft 62 einfache Doppelzimmer mit

Dusche/WC, Telefon, Satelliten-TV, Safe,

Balkon oder Terrasse.

Hotel Soroa TTt

Soroa

Off. Kat. ***

Lage Das Hotel Soroa liegt eingebettet in

einer üppigen Berglandschaft.

Charakter Dieses kleine Hotel ist eine

ideale Unterkunft für Naturliebhaber.

Einrichtung Kleines, im landestypischen

Stil erbautes Hotel mit Restaurant, Bar,

Schwimmbad, Snackbar, kleinem Einkaufsladen,

Massagemöglichkeit und einem Arzt.

Unterkunft Die 49 einfachen Doppelzimmer

sind ausgestattet mit Dusche/WC,

Telefon, Satelliten-TV, Safe, Balkon oder

Terrasse.

Maria la Gorda TT

Maria a Gorda

Off. Kat. *** Tauchen

Lage Das Hotel liegt an der äussersten

westlichen Südküste des kubanischen Archipels,

auf der Halbinsel Guanahacabibes.

Nach Havanna ca. 230 km.

Charakter Direkt am feinsandigen Palmenstrand

mit herrlichem Blick auf das türkisfarbene

Meer. Ein Taucherparadies, das zu

den 10 besten Lateinamerikas gehört.

Einrichtung Réception, Hauptrestaurant,

A-la-carte-Restaurant und Bar.

Unterkunft 55 zweckmässig eingerichtete

Doppelzimmer in ein- und zweistöckigen

Häusern mit Dusche/WC, zwei Betten,

Klima anlage, TV, Telefon, Kühlschrank,

Terrasse oder Balkon.

Hotel Moka TTT

Las Terrazas

Off. Kat. ****

Lage Nur 1 Autostunde von Havanna entfernt

liegt die von der UNESCO zum Biosphären-Reservat

erklärte Sierra del Rosario.

Charakter Harmonisch in die reizvolle

Landschaft eingebettet, ideal für Wanderungen.

Einrichtung Rustikal eingerichtetes Hotel

mit Restaurant, Bar und Schwimmbad.

Unterkunft 26 gemütliche Doppelzimmer

mit Bad/WC, Klimaanlage, TV, Radio,

Föhn, Minibar und Safe. Balkon oder Terrasse.

Hotel Colony TT

Isla de la Juventud

Off. Kat. **

Lage Die Isla de la Juventud, auch Schatzinsel

genannt, gehört zum Canarreos-Archipel

und ist bekannt für ihr ausgezeichnetes

Tauchgebiet.

Charakter Einfaches Hotel, speziell für Taucher

geeignet.

Einrichtung Direkt am Meer mit Restaurant,

Bar, Café, Tennisplatz, Autovermietung

und Souvenirgeschäft.

Unterkunft Die 77 einfachen Doppelzimmer

sind mit Dusche/WC, Klimaanlage,

Telefon, TV, Minibar und Safe ausgestattet.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


36

Hotels

Kuba

Grand Hotel Iberostar

Trinidad TTTTt

Trinidad

Off. Kat. *****

Lage Im Herzen der Stadt Trinidad gelegen.

Charakter Elegantes Hotel mit kolonialem

Charme und nicht umsonst zum besten

Hotel von Trinidad gekürt. Durch die perfekte

Lage ideal um alle Sehenswürdigkeiten

der Stadt zu entdecken.

Einrichtung Koloniale Empfangshalle mit

Réception, Restaurant, Lobby-Bar, Internetcafé

und Zigarren-Salon.

Unterkunft Die 40 elegant eingerichteten

Doppelzimmer verfügen über Bad/WC,

Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar,

Mietsafe, Bügeleisen sowie Balkon. Einige

mit herrlichem Blick auf das beschauliche

Städtchen.

Las Cuevas TTt

Trinidad

Off. Kat. ***

Lage Einige Gehminuten von den Sehenswürdigkeiten

Trinidads entfernt, leicht erhöht

an einem Hang.

Charakter Der herrliche Blick auf das Karibische

Meer und die Dächer von Trinidad

ist das Highlight dieses einfachen Hotels.

Einrichtung Hauptgebäude mit Restaurant

und Bar, kleines Schwimmbad und Disco.

Unterkunft Die 114 einfachen Doppelzimmer

verteilen sich in Bungalows in der

grosszügigen, gepflegten Gartenanlage und

sind mit Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon,

TV und Mietsafe ausgestattet.

Brisas Trinidad del Mar TTT

Playa Ancon, Trinidad

Off. Kat. ****

Lage Direkt am kilometerlangen Playa-

Ancon-Strand, 15 km von Trinidad entfernt.

Charakter Eine All-inclusive-Anlage mit

guten Voraussetzungen um Kultur, Natur

und Badeferien auf angenehme Weise zu

verbinden.

Einrichtung Réception mit Lobbybar,

Snackbar (24 Stunden), Grillrestaurant,

Hauptrestaurant, Spezialitätenrestaurant,

Schwimmbad mit Liegeterrasse und Liegestühlen.

Unterkunft Die 241 geschmackvoll eingerichteten

Doppelzimmer bieten Bad/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Radio, Gratissafe,

Balkon oder Terrasse.

Hotel Jagua TTT

Cienfuegos

Off. Kat. ****

Lage Dieses Mittelklasshotel liegt direkt am

Meer in der Bucht von Cienfuegos, einige

Fahrminuten vom charmanten Stadtzentrum

entfernt. Der bekannte Palacio del Valle

befindet sich gleich daneben.

Charakter Die Hotelanlage mit grosszügiger

Poollandschaft und Liegeterrasse mit

Liegestühlen bietet allen Komfort für unbeschwerliche

Ferientage. Wunderschöner

Panoramablick.

Einrichtung Siebenstöckiges Gebäude mit

Réception, Lobbybar, Restaurant und

Snackbar. Grosses Schwimmbad im Garten.

Unterkunft 146 sehr schöne, grosse Doppelzimmer

mit Dusche/WC, Klimaanlage,

Telefon, TV, Mietsafe, Terrasse und Panoramablick.

La Unión TTTt

Cienfuegos

Off. Kat. ***

Lage Das Hotel La Union liegt im historischen

Stadtteil, an der Plaza José Martí.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten befinden

sich in der Nähe.

Charakter Renoviertes Kolonialgebäude,

das sich durch seine einmalige Lage im

Herzen von Cienfuegos auszeichnet. In der

Nähe der Strände und wichtigsten touristischen

Sehenswürdigkeiten.

Einrichtung Réception mit Lobbybar, Poolbar,

Restaurant, Internetcafé, Souvenirgeschäft,

Schwimmbad mit Liegeterrasse und

Liegestühlen, Whirlpool und Fitnessraum.

Dachterrasse mit atemberaubender Aussicht.

Unterkunft Die 49 gemütlichen Doppelzimmer

verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage,

Telefon, TV.

Hostal El Rijo TTt

Sancti Spiritus

Off. Kat. ***

Lage Mitten im Herzen der Altstadt von

Sancti Spiritus gelegen, auf dem Hauptplatz

des historischen Zentrums. In der direkten

Umgebung finden Sie Museen, das Theater

und andere attraktive Sehenswürdigkeiten.

Charakter Renoviertes Kolonialhaus mit

gemütlichem Ambiente. Ursprünglich ein

majestätisches Gebäude eines Arztes.

Einrichtung Restaurant, Café, Snackbar

mit Patio, Wäscheservice, Wechselstube,

Internetzugang (gegen Gebühr).

Unterkunft Die 16 gemütlich eingerichteten

Doppelzimmer sind mit 2 Einzelbetten

oder 1 Doppelbett, Dusche/WC, Klimaanlage,

Telefon, Sat.-TV, Radio, Minibar und

Mietsafe ausgestattet.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Hotels

Kuba

37

Gran Hotel Camagüey TTt

Camagüey

Off. Kat. ***

Lage Im historischen Stadtteil von Camagüey

gelegen. Perfekt um die Stadt zu Fuss

zu erkunden.

Charakter Traditionsreiches Kolonialhaus

für unternehmungslustige Gäste. Ideal als

Zwischenhalt auf dem Weg nach Guardalavaca

oder Santiago de Cuba.

Einrichtung Zum Hotel gehören ein Restaurant,

eine Bar, ein Schwimmbad mit

Snackbar und ein Autovermietungsbüro.

Unterkunft Die 78 einfachen Doppelzimmer

verfügen über Dusche/WC, Sat-TV,

Telefon, Mietsafe und Klimaanlage.

Hotel Royalton TTt

Bayamo

Off. Kat. ***

Lage Das gepflegte Hotel liegt im Herzen

des historischen Zentrums von Bayamo.

Der Flughafen Holguin ist ca. 75 km entfernt.

Charakter Wegen seiner guten Kombination

aus Übernachtung und typisch kubanischer

Küche wird dieses kleine Altstadthotel

sehr geschätzt.

Einrichtung Das Hotel verfügt über ein

Restaurant mit Terrasse, eine 24-Std. geöffnete

Snackbar, Wechselstube und Autovermietung.

Unterkunft Die 38 einfachen Doppelzimmer

sind mit Dusche/ WC, Klimaanlage,

Telefon und Sat.-TV ausgestattet.

Meliá Santiago TTTTt

Santiago de Cuba

Off. Kat. *****

Lage Nur einige Minuten vom Zentrum von

Santiago entfernt.

Charakter Gehobenes Mittelklassehotel

unter spanischer Leitung, gilt als bestes

Haus der Stadt. Es bietet alle Annehmlichkeiten

eines internationalen Hotels und eignet

sich für Gäste, die den Komfort eines

modernen Hotels zu schätzen wissen.

Einrichtung Grosszügige Réception, diverse

Restaurants, Schwimmbad, Planschbecken,

Boutiquen, Bank, Arzt, Fitnessraum

und Tennisplatz. Eine Bar mit

fantastischer Aussicht im 5. Stock.

Unterkunft Die 268 eleganten Doppelzimmer

verfügen über Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Sat.-TV, Minibar und

Mietsafe. Weitere Kategorien auf Anfrage.

Hotel Casa Granda TTT

Santiago de Cuba

Off. Kat. ***

Lage Das Hotel liegt direkt beim Parque

Cespedes, im historischen Teil von Santiago

de Cuba. Viele Sehenswürdigkeiten sowie

die bekannte Casa de la Trova und weitere

Musiklokale befinden sich in Gehdistanz.

Charakter Dieses beliebte Hotel ist geradezu

ideal, um die Atmosphäre dieser Stadt

hautnah zu erleben.

Einrichtung Im neoklassizistischen Stil

erbautes Hotel mit Restaurant, Cafébar,

Souvenirgeschäft und 2 Aussichtsterrassen,

von denen man wunderbar die Stadt überblicken

kann.

Unterkunft Die 58 Doppelzimmer sind

einfach ausgestattet und verfügen über

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon,

TV, Minibar und Mietsafe.

El Castillo TTT

Baracoa

Off. Kat. ***

Lage Inmitten der Stadt auf einem kleinen,

steilen Hügel thront dieses Mittelklassehotel

mit imposantem Rundblick auf die Bucht

von Baracoa und den Hausberg El Yunque.

In Gehnähe befinden sich die Sehenswürdigkeiten

der Stadt sowie auch die Casa de

la Trova.

Charakter Geniessen Sie die zentrale Lage

und der einmalige Ausblick über Baracoa.

Einrichtung Schöne Terrasse mit grossem

Schwimmbad, Snackbar und angrenzendem

Restaurant.

Unterkunft Die 34 einfach eingerichteten

Doppelzimmer verfügen über Dusche/

WC, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV und

Mietsafe, teilweise mit Balkon.

Cayo Saetia TTt

Cayo Saetia

Off. Kat. ***

Lage Ca. 2 Autofahrstunden von Holguin

entfernt. Den wunderschönen Naturstrand

erreichen Sie in ca. 10 Gehminuten.

Charakter Einfache Bungalowanlage auf

einer Insel, die durch eine Brücke mit dem

Festland verbunden ist. Naturliebhaber und

Ruhesuchende fühlen sich hier besonders

wohl.

Einrichtung Zur Hoteleinrichtung gehört

ein Restaurant mit Bar. Direkt an einer nah

gelegenen schönen Bucht befindet sich diese

kleine Hotelanlage, von wo aus man verschiedene

Aktivitäten unternehmen kann.

Unterkunft Die 10 einfachen Doppelzimmer

sind mit Dusche/WC, Deckenventilator,

Telefon und Terrasse ausgestattet.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


38

Stadthotels, Havanna

Kuba

Havanna

Havanna, die 500-jährige Stadt und UNESCO-Weltkulturerbe, hat eine bewegte Geschichte

zu erzählen und strahlt deshalb eine ganz eigene Atmosphäre aus. In dieser

Stadt, mit über 2 Millionen Einwohnern die grösste Metropole der Karibik, widerspiegeln

sich alle Abschnitte der turbulenten Inselgeschichte. Nirgendwo in Lateinamerika findet

man so viele schöne Bauwerke aus der Kolonialzeit. In der Altstadt «La Habana Vieja»

werden Paläste, Wohnhäuser und Kirchen sorgfältig erhalten, ebenso die Festungen

rund um den Hafen.

Die Rolle der USA in Kubas Geschichte ist unübersehbar. Chevrolets und Cadillacs der

50er-Jahre rollen noch immer durch die Strassen des Vedado- Viertels, wo die Mafia

zu jener Zeit ihre Nachtclubs und Casinos betrieb. Zeugen der kubanischen Revolution

findet man auf und um die Plaza de la Revolución, wo Fidel Castro das Volk mit feurigen

Reden aufzupeitschen pflegte.

rque

aceo

erePeñalver

üe

s

Oquendo

Marques Gonzalez

Padre Varela

Padre

Estadio

José M.

Pérez

7 8

Vedado

w

o

Gervasio

Figuras

Varela (Belascoai

San Lazaro

San Martín (San José)

Salud

Avenida Simón Bolívar (Reina)

Campanario

Rastro

Sitios

Corrales

Italia (Galiano)

Angeles

Aguila

Concordia

Aguila

San Nicolas

Maximo Gómez (Monte)

Malecón

Refugio

Animas

Revillagigedo

Ave. de España (Vives)

Paseo de Marti Prado

3 1

Corrales

Gloria

Cárcel

Geníos

9

Parque de la

Fraternidad

Americana

Factoría

Zulueta

Museo

Nacional

Parque

Central

2

Academia

de Ciencias

Museo de Cuba

Felipe Poey

Ave. Belgica (Monserrate)

Cienfuegos

El Parque de

los Martires

Economía

Ave. de las Misiones

Villegas

Obispo

Tejadillo

Progreso

Puerto

. Ave. Carlos M. Céspedes

(Ave. del Puerto)

Cuba Tacón

Cuarteles

Egido

Estación Centrál

de Ferrocarriles

Aguiar

Lamparilla

Compostela

10

4

Merced

Brasil (Teniente Rey)

Muralla

Acosta

Parque

Céspedes

San Igancio

Sol Sol

Luz Luz

San Isidro

9

Desamparado

5

6

Oficios

San Pedro

Parque Central TTTTt

Havanna Altstadt

Off. Kat. *****

Hotel Saratoga TTTTt

Havanna Altstadt

Off. Kat. *****

Lage Im historischen Zentrum Havannas.

Charakter Gepflegtes und elegantes Erstklasshotel

mit ausgezeichnetem Service.

Einrichtung Restaurant, Lounge, Cigar

Bar, Dachterrasse mit Fitnessraum, kleines

Schwimmbad, Whirlpool, Poolbar und

Businesscenter. Im neuen Hotelteil Torre

1

befinden sich zusätzliche Restaurants und

Shops.

2

Unterkunft 278 luxuriöse Doppelzimmer

im Parque Central mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, TV, Minibar, Mietsafe.

149 modernere, neu erbaute Torre-Zimmer.

Lage Schräg gegenüber dem Capitol gelegen.

Charakter Die fantastische Aussicht von

der Terrasse auf die Altstadt und das Capitol

ist sicher das Merkmal dieses schönen

Erstklasshotels.

Einrichtung Réception, Lobbybar und elegantes

Restaurant. Schwimmbad mit Bar

und einem A-la-carte Restaurant auf der

Dachterrasse, Fitnessraum.

Unterkunft 103 elegant eingerichtete Doppelzimmer

mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Satelliten-TV, Internetzugang, Minibar,

Safe. Die Deluxe Patio-Zimmer führen

zum Innenhof, die Junior Suiten Saratoga haben

koloniale oder moderne Dekoration mit

Blick nach Aussen und einem kleinen Balkon.

Hotel Telegrafo TTTT

Havanna Altstadt

Off. Kat. ****

3

Lage Direkt beim Parque Central.

Charakter Um die Jahrhundertwende zu

den besten Hotels Lateinamerikas gehörend,

hat das Hotel nach der Renovierung

nichts von seinem alten Charme verloren.

Einrichtung Réception mit Lobbybar, Restaurant

und Snackbar.

Unterkunft 63 schöne Doppelzimmer mit

Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, TV,

Kühlschrank, Mietsafe.

4

Hotel Florida TTTt

Havanna Altstadt

Off. Kat. ****

Lage Mitten in der Altstadt gelegen.

Charakter Dieses Prachtgebäude hat seinen

besonderen eleganten Charme beibehalten

und gehört heute zu den schönsten

Kolonialhäusern der Stadt.

Einrichtung Réception, elegantes Restaurant,

gepflegte Lobbybar und Pianobar.

Unterkunft 25 sehr geschmackvolle, unterschiedlich

grosse Doppelzimmer, teilweise

mit Minibalkon oder dem Innenhof zugewandt.

Alle mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Deckenventilator, Telefon, Satelliten-

TV, Minibar, Safe.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Stadthotels, Havanna

Kuba

39

5

Marques de San Felipe y

Santiago de Bejucal TTTT

Havanna

Off. Kat. ****

Lage Im Zentrum von Alt-Havanna.

Charakter Elegantes, stilvolles, neues

Hotel in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert.

Einrichtung Réception, Boutique, Kunstgalerie,

Wäscherei, A-la-carte-Restaurant,

Bar und Lounge. Hotelterrasse im sechsten

Stock mit toller Aussicht über ganz Havanna.

Unterkunft 27 komfortabel eingerichtete

Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC,

Föhn, Minibar, Mietsafe, Telefon, Sat.-TV.

6

Santa Isabel TTTT

Havanna Altstadt

Off. Kat. *****

Lage Direkt bei der Plaza de Armas liegt

dieses wunderschöne Hotel.

Charakter Mit viel Liebe zum Detail renoviert,

strahlt dieses schöne Hotel noch

immer die Eleganz des letzten Jahrhunderts

aus.

Einrichtung Réception, schönes, kleines

Restaurant für alle Mahlzeiten, Patio und

Bar.

Unterkunft 27 sehr schön eingerichtete

Doppelzimmer mit Bad/WC, Klimaanlage,

Telefon, Sat.-TV, Minibar, Safe. Einige Zimmer

verfügen über einen Balkon mit Blick

auf den Hauptplatz.

Meliá Cohiba TTTTt

Havanna

Off. Kat. *****

Hotel Nacional TTTT

Havanna

Off. Kat. *****

Lage An der Hafenpromenade Malecón

gelegen, ca. 6 Fahrminuten zur Altstadt.

Charakter Ein modernes Erstklasshotel für

gehobene Ansprüche.

Einrichtung 22-stöckiges Hotel mit 4 Restaurants,

5 Bars, Shops, Schwimmbad, Fitnesscenter

sowie dem bekannten Nachtlokal

7

Habana Café.

Unterkunft 462 komfortable Doppelzimmer

8

mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

TV, Telefon, Kühlschrank und Mietsafe.

Lage Majestätisch über der berühmten

Hafenstrasse gelegen, mit herrlicher Aussicht

auf die Bucht der Stadt. Zur Altstadt

sind es ca. 5 Fahrminuten.

Charakter Traditionsreichstes Haus in

Havanna, wo schon unzählige Hollywoodgrössen

logierten. 1930 erbaut und renoviert.

In der Nähe Restaurants, Discos und Bars.

Einrichtung Prachtvolles, achtstöckiges

Gebäude mit grosser, eleganter Empfangshalle,

3 Restaurants, 6 Bars, Café, Boutiquen,

Apotheke, Coiffeur. Gepflegter Garten

mit 2 Schwimmbädern, Snackbar.

Unterkunft 472 klimatisierte Doppelzimmer

mit Bad/WC, Telefon, Radio, Satelliten-TV,

Minibar und Mietsafe, teilweise mit

Meersicht.

Mercure Sevilla TTTt

Havanna Altstadt

Off. Kat. ****

Lage Direkt am Prado gelegen.

Charakter Die französische Hotelkette

Accor bietet eine breite Palette an Serviceleistungen

und eine gute Infrastruktur.

Einrichtung Eine im klassisch spanischen

Stil erbaute Empfangshalle mit Réception

und Patio-Restaurant. Restaurant auf der

9

9. Etage mit sensationellem Blick auf Hafeneinfahrt

und Capitolio. Schwimmbad mit

10

Bar.

Unterkunft 181 schön eingerichtete Doppelzimmer

mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, TV, Kühlschrank, Safe.

Hostal del Tejadillo TTT

Havanna Altstadt

Off. Kat. ***

Lage Im Herzen von Alt-Havanna, direkt

hinter der bekannten Plaza de la Catedral.

Charakter Ein reizvolles, kleines und sehr

beliebtes Hotel, das den besonderen

Charme und den Stil der Kolonialhäuser des

18. und 19. Jahrhunderts widerspiegelt.

Einrichtung Réception, gemütliches Restaurant,

Patio sowie eine beliebte Bar.

Unterkunft 32 schöne Doppelzimmer z.T.

zum Innenhof mit Dusche/WC, Klimaanlage,

Telefon, TV, Minibar und Mietsafe.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


40

Sprachkurse, Tanzkurse

Kuba

Spanisch lernen in Kuba

Kuba eignet sich hervorragend, um die spanische Sprache zu erlernen. Der permanente

Praxisbezug und die Verbindung von Sprachschule, Kultur und Menschen sorgen für

einen raschen Lernerfolg.

Die internationale Sprachschule Sprachcaffe liegt im gepflegten, renovierten Wohnviertel

Miramar in Havanna und bietet seit über 20 Jahren Sprachkurse an Ferienorten

an. Zum Sprachcaffe gehören verschiedene Klassenräume, ein kleines Café und ein

schöner Garten. Alle Schülerinnen und Schüler der Sprachschule erhalten am Ende des

Kurses ein Abschlusszertifikat.

Unterkunft

Das Hotel Comodoro liegt im Wohngebiet

Miramar, nur wenige Minuten von der

Altstadt entfernt. 2 Gebäude mit Restaurant,

Bar und Internetcafé. Wäscheservice gegen

Gebühr. Das Hotel verfügt über mehrere

Schwimmbäder und einen Fitness bereich.

Die Komfort-Appartements befinden sich in

einem der Bungalows und sind mit Klimaanlage,

TV, Telefon und Mietsafe ausgestattet.

Das Bungalow verfügt über 2 Schlafzimmer,

1 Badezimmer sowie Wohn zimmer mit

Küche. 2 Zimmer teilen jeweils 1 Badezimmer.

Dasselbe gilt für die Einzelzimmer.

Ferienkurs

− Minimum-Kursdauer: 2 Wochen

− 2 Gruppenlektionen à 45 Minuten

täglich, 5-Tage-Woche

Standardkurs

− 4 Gruppenlektionen à 45 Minuten

täglich, 5-Tage-Woche

Intensivkurs

Der Intensivkurs baut auf dem Standardkurs

auf. Vormittags gemeinsamer Unterricht

mit den Teilnehmern des Standardkurses,

anschliessend 2 Lektionen Intensivkurs.

− 6 Gruppenlektionen à 45 Minuten

täglich, 5-Tage-Woche

− Individualkurse auf Anfrage

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Standardkurs und je 2 Stunden

Tanz unterricht

4 Lektionen à 45 Minuten täglich

Spanischunterricht. Nachmittags je

2 Lektionen Tanz unterricht à 45 Minuten

in der Schule, 5-Tage-Woche.

Salsa a lo Cubano

Ganz egal, wo man sich in Kuba aufhält, überall hört man die feurigen Rhythmen des Salsa, Rumba,

Mambo oder des traditionellen Son. Erlernen Sie das Salsa-Tanzen mit professionellen Tanzlehrern,

bietet doch diese temperamentvolle Stadt die richtige Atmosphäre dazu.

tería Museums mit anschliessendem Einblick

in die Wurzeln des Salsa beim Sabado

de la Rumba, einer beliebten Tanzveranstaltung

mit afro-kubanischem Einschlag.

3: Salsa & Nightlife Morgens Salsakurs.

Abends geführter Ausflug in Havannas

Nachtleben. Besuch von ein bis zwei beliebten

Tanzlokalen in Miramar. Auf Wunsch

auch mit Besuch in die örtliche Reggaeton-,

Fusion-, Bohème- oder Clubbing-Szene mit

den angesagtesten Geheimtipps.

Reisedauer

ab 3 bis 14 Tage

Havanna

Tanzkurs inklusive Nachmittagsaktivitäten

Täglich ab 1 Person

Highlights

− Salsa-Tanzkurs in Havanna

− Tanzlokal Casa de la Musica

− Verschiedene Besichtigungen

Reiseprogramm nach Tagen

Lernen und fühlen Sie den Rhythmus Havannas

bei unserem Salsa Tanzkurs. Die Schule

liegt zentral in der kolonialen Altstadt, gut erreichbar

von den meisten Hotels.

Das Programm kann mit jedem Hotelaufenthalt

in Havanna kombiniert werden. Jeweils

am Morgen findet ein Salsa-Tanzkurs

statt. Ein professioneller Tanzlehrer zeigt

die Schritte und Figuren, die Sie dann mit

Ihrem/Ihrer persönlichen kubanischen

Tanzpartner/in einstudieren. Am Nachmittag

jeweils Besichtigungsprogramm.

1: Salsa & Habana Colonial Morgens Salsakurs.

Am Nachmittag geführter Altstadtrundgang

mit Deutsch sprechendem Guide

zu den wichtigsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten.

2: Salsa & Matinee Morgens Salsakurs.

Nachmittags frei für eigene Unternehmungen.

Spätnachmittags Abholung zu einem

der beliebten Salsa Matinees, z.B. im Casa

de la Musica Galeano, El Chevere oder im

1830 – Open Air am Meer. An Samstagen

alternativ und wahlweise Besuch des San-

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Minimumkursdauer: 3 Tage, tageweise

verlängerbar bis zu 14 Tagen.

Auch ohne zusätzliches Ausflugs- bzw.

Besichtigungsprogramm buchbar.

Auch als Privat-Tanzkurs buchbar.

Inbegriffen

− Kurse, Transfers und Besichtigungen

gemäss Programm.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Ausflüge, Havanna

Kuba

41

Trans Hershey – Nostalgie

auf Schienen

Morgens kurze Busfahrt zur Christus-

Statue von Havanna. Geniessen Sie den

herrlichen Blick über die Bucht und die gegenüberliegende

Altstadt. Anschliessend

geht es weiter zur kleinen Bahnstation

Guanabo oder Casablanca, wo Sie einen

nostalgischen Zug besteigen, der mit Ihnen

durch eine idyllische, typisch kubanische

Landschaft «tuckert», vorbei an Zuckerrohrfeldern

und fernab vom Tourismus.

Unterwegs erleben Sie eine Fiesta Cubana

mit Open-Bar, Tanz und Livemusik an Bord.

Kurzer Halt auf freier Strecke mit kleiner

Einführung ins Zuckerrohrschneiden oder

Zuckerrohrsaftpressen. Gegen Mittag erreichen

Sie Hershey, benannt nach dem

amerikanischen Schokoladenkönig, der hier

bis in die 40er-Jahre sein Zuckerimperium

betrieb. Kurze Rundfahrt durch das Dorf

mit seiner interessanten Geschichte, den

Resten der ehemaligen Zuckerzentrale und

den Gebäuden im Pensylvania-Stil. Rustikales

Mittagessen mit Livemusik im Garten

oder im Hershey-Park an einem Fluss.

Nachmittags mit dem Bus zurück nach

Havanna. Ankunft gegen 15.30 Uhr.

Jeden Sonntag ab 9.30 Uhr.

Dauer: Halbtägig

Tropicana

Das Tropicana zählt seit 1939 zu den berühmtesten

Cabarets der Welt. Eine nostalgische

Openair-Show mit über 150 Artisten

und Live-Orchester in einem traumhaft

schönen Gartenambiente. Lassen Sie sich

verführen vom Rhythmus der kubanischen

Musik und vom Charme der bezaubernden

Tänzerinnen. Erleben Sie eine Reise durch

die Welt der Boleros, Mambos und des Cha-

Cha-Chas, von Afro-Cuba bis zum modernen

Salsa. Tropicana = Paradies unter den

Sternen. Ein «Muss», das Sie nicht versäumen

sollten.

Täglich um 21.45 Uhr.

Dauer: 1 ¾ Stunden (Show)

Tabaco Viñales

Morgens im Auto mit Chauffeur und privatem

Reiseleiter auf der «Tabakroute» in

Richtung Pinar del Rio. Besichtigung einer

Zigarren- oder Likörfabrik (nur Mo–Fr).

Anschliessend unternehmen Sie eine Panorama-Tour

durch das Mogote-Tal mit seinen

bizarren Kegelfelsen und dem malerischen

Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben

zu sein scheint. Kleine «Tabak-Kunde» bei

einem Veguero (Tabak-Bauer) und Lunch

«criollo» am Palenque. Nachmittags zur

«Prähistorischen Mauer» und Bootsfahrt

durch die Indio-Höhle. Gegen Abend zurück

nach Havanna.

Täglich ab 8.30 Uhr.

Dauer: Ganztägig

Koloniales Havanna

Ihr privater Reisebegleiter holt Sie morgens

vom Hotel ab und führt Sie mit Pferdekutsche

und zu Fuss durch das koloniale

Alt- Havanna: Capitol, Kathedrale, Plaza de

Armas, Palast der Generalkapitäne und

vieles mehr. Als Aperitif geniessen Sie einen

Mojito in Hemingways Bar Bodeguita.

Täglich ab 9.30 Uhr.

Dauer: 3 Stunden

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


42

Ausflüge, Havanna

Kuba

Oldtimer-Tour durch Havanna

Havanna zu besichtigen ist schon ziemlich eindrücklich, doch dies in einem Oldtimer der 50er-Jahre

zu tun ist definitiv ein Erlebnis der besonderen Art. Lassen Sie sich faszinieren und den Wind der

kolonialen Blütezeit in einem standesgemässen Auto um die Ohren wehen.

Festung El Morro mit herrlichem Blick über

Havanna. Der Nachmittag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Am Abend Fahrt im Oldtimer

zu Hemingways Stammlokal «La

Floridita» auf einen Daiquiri. Abendessen

in einem Restaurant mit besonderem Ambiente.

Anschliessend Besuch der legendären

Tropicana Show.

4: Havanna Nach dem Frühstück Ende des

Programms. Individuelle Fortsetzung Ihres

Aufenthaltes.

Reisedauer

3 Tage

ab/bis Havanna

Täglich ab 2 Personen

Deutsch sprechende Reiseleitung

Highlights

− Oldtimer-Feeling

− Historisches Havanna

− Theater- oder Konzertbesuch

−Tropicana-Show

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Nach Ihrer individuellen Ankunft

am Flughafen Havanna Privattransfer

im Taxi zum individuell gebuchten Hotel.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur Entdeckung

Havannas zur freien Verfügung.

2: Havanna Ihr Reiseleiter holt Sie in einem

Oldtimer der 50er Jahre ab. Sie besuchen

eine Zigarrenfabrik oder das Rum-Museum

«Fundacion Havana Club» und das Capitol-

Gebäude. Anschliessend geht es zu Fuss

durch die historische Altstadt mit den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten (Plaza de la

Catedral, Plaza de Armas usw.). Der Nachmittag

steht Ihnen für individuelle Unternehmungen

zur Verfügung. Abends Besuch

einer Vorstellung im Gran Teatro oder eines

Konzertes (z.B. im Hotel Nacional oder Jazz-

Club La Zora y El Cuervo oder Besuch der

traditionellen Kanonenschuss-Zere monie.

3: Havanna Am Morgen Fahrt mit dem Oldtimer

zur Plaza de la Revolución und nach

San Francisco de Paula mit der «Finca Villa

Vigia» von Hemingway. Mittagessen bei der

INFORMATION

Tipps vom Spezialisten

Unsere Hotelempfehlung: Das Hotel

Saratoga bietet Ihnen eine fantastische

Aussicht auf die Altstadt und dem gegenüberliegenden

Capitol.

Gut zu wissen

Programm nur für Erwachsene ab

18 Jahren.

Habana Casa Colonial

Havanna live! Fühlen Sie den Puls von Havanna. Eine intensive Begegnung mit Kultur und

Menschen. Lernen Sie die Geheimnisse der Hauptstadt der Karibik kennen und übernachten Sie

in einer Casa Particular.

INFORMATION

Gut zu wissen

Programm kann individuell verlängert

werden.

Inbegriffen

− Geführter Stadtrundgang in Havanna

am 2. Tag (3 Std.)

− Tischreservation in einem bekannten

Paladar am 2. Tag

Reisedauer

4 Tage/3 Nächte

ab/bis Havanna

Täglich ab 1 Person

Reiseprogramm nach Tagen

1: Havanna Ankunft am Flughafen Havanna.

Empfang durch ihren Reiseleiter und

Transfer zu Ihrer Casa Particular.

2: Havanna Colonial Die UNESCO erklärte

das historische Zentrum Havannas bereits

1982 zum Weltkulturerbe. Auf einem Spaziergang

durch die Gassen und über die

Plätze von Alt-Havanna besichtigen Sie mit

Ihrem Reiseleiter die wichtigsten Sehens-

würdigkeiten. Am Abend Tischreservation

in einem privaten Restaurant (Paladar) mit

speziellem Ambiente.

3: Havanna Entdecken Sie Havanna auf

eigene Faust. Wandeln Sie auf Hemingways

Spuren und erleben Sie das Kolonialflair

dieser einzigartigen Stadt.

4: Havanna Nach dem Frühstück Ende des

Programms. Individuelle Weiterreise.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Badeferien

Kuba

43

Cayo Levisa Havanna Varadero Cayo

Santa Maria

Viñales

KUBA

Cayo Coco

Cayo Guillermo

Pinar del Rio Cienfuegos

Maria

Ciego de Avila

Trinidad

la Gorda Isla de la Cayo Largo

Camagüey Guardalavaca

Juventud

Holguin Cayo Saetia

Baracoa

Karibisches Meer

Bayamo

Marea del Portillo

Santiago de Cuba

Cayo Coco

0 100 200 km

Badeferien

Der Traum von kilometerlangen, weissen Sandstränden, kristallklarem, tropisch warmen Meer und

karibischen Rhythmen wird in Kuba mit offenen Augen geträumt. Die einzigartigen Strände von

Varadero, die Inselgruppen der Cayos oder die wildromantische Küste im Osten bei Guardalavaca.

Kuba bietet das perfekte Karibikerlebnis für jeden Geschmack.

Cayo Levisa

Die kleine Badeinsel Cayo Levisa im Nordosten

von Viñales besticht jeden Besucher

durch lange feinkörnige Strände, eingebettet

in eine exotische Mangrovenlandschaft

und umgeben von einer wunderschönen

Unterwasserwelt. Ein fast unberührtes und

ursprüngliches Inselparadies mit schneeweissem

Strand und guten Tauchmöglichkeiten.

Varadero

Die Strände von Varadero liegen an der

Nordküste Kubas auf der rund 20 km langen

Halbinsel Hicacos. Mit seinem weissen,

langen Traumstrand und dem türkisblauen

Meer ist dies das bekannteste und grösste

Badeferienparadies Kubas. Hier findet man

Hotels aller Kategorien und die grösste

Auswahl an Wassersportarten. Aus serhalb

der vielen Hotels befinden sich im kleinen

Zentrum zahlreiche Restaurants und Bars.

Cayo Largo

Cayo Largo besteht aus einmaligen Stränden,

und lockt mit kristallklarem Wasser

und einer faszinierenden Unterwasserwelt,

Schnorchler und Taucher aus aller Welt an.

Hier gibt es nur einige wenige Hotels, der

Sandstrand ist fein wie Puderzucker und

ca. 25 km lang. Ein idealer Ort für Gäste, die

Ruhe und Erholung suchen.

Cayo Coco

Die beiden miteinander verbundenen Inseln

Cayo Coco und Cayo Guillermo zählen zur

grösstenteils noch unberührten Inselgruppe

Jardines del Rey. Cayo Coco erreicht

man via Moron über einen 17 km langen

Damm oder auf dem Luftweg von Havanna

aus. Aufgrund ihrer wertvollen Natur gehören

Cayo Coco und die angrenzenden Inseln

zum Biosphärenreservat Buenavista. Das

Paradies mit schönen weissen Sandstränden

im Schutz der Korallenriffe eignet sich

gut für Wassersport und Erholung.

Cayo Santa Maria

Cayo Santa Maria bildet die Hauptinsel der

insgesamt drei Cayos und verfügt über mehrere

schöne Hotelresorts. Herrliche weisse

Sandstrände und eine prachtvolle Unterwasserwelt

bieten Wassersportlern und

Erholungssuchenden paradiesische Bedingungen.

Eine Oase der Ruhe, weit weg von

jeglicher Zivilisation.

Guardalavaca

Guardalavaca im Osten Kubas ist ein wahres

Ferienparadies. Umgeben von üppiger

Vegetation und dem hügeligen Hinterland,

bildet diese Region einen wunderbaren

Kontrast zu den kilometerlangen Karibiksandstränden

und dem türkisfarbenen warmen

Meer. Die Strände gehören mit den

romantischen Buchten und den atemberaubenden

Korallenformationen zu den

malerischsten der Karibik.


44

Cayo Levista

Kuba

Hotel Cayo Levisa TTt

Cayo Levisa

Off. Kat. ***

Lage Die Insel Cayo Levisa liegt nördlich

der Küste von Pinar del Rio, ca. 40 Bootsminuten

vom Festland entfernt und verfügt

über einen 3 km langen, feinsandigen

Strand, eingebettet in eine Mangrovenlandschaft.

Charakter Einziges Hotel der Insel, ein Naturparadies,

ideal für Ruhesuchende, aber

auch für Schnorchler und Taucher (23

Tauchstellen) sehr geeignet. Für Gäste ohne

grosse Komfortansprüche.

Einrichtung Hauptrestaurant, Bar, Boutique.

Unterkunft 33 Zimmer. Einfach eingerichtete

Superior Bungalows, alle mit Bad/Dusche,

WC, Klimaanlage, Deckenventilator,

Sat.-TV, Mietsafe und Balkon oder Terrasse.

Sport und Wellness ohne Gebühr Schnorcheln.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchen

und Tauchschule.

Unterhaltung und Aktivitäten Eine Oase

der Ruhe, kein Unterhaltungsprogramm im

Hotel.

Mahlzeiten und Getränke Vollpension. Je

nach Saison Buffets oder Menuwahl für

Frühstück und Abendessen.

Wissenswert Die Bootsfüberfahrt nach

Cayo Levisa startet an der Landungsbrücke

Palma Rubia und dauert ca. 30–45 Minuten.

Superior Bungalow

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Varadero

Kuba

45

Hotel & Bungalows Sol Palmeras TTTT

Varadero

Off. Kat. ****

Lage Nahe beim schönen Sandstrand. Ein

Fussweg durch den Schatten spendenden

Palmengarten führt Sie ans Meer. Ca. 6 km

vom Zentrum entfernt, gut erschlossen

durch Taxis. Ca. 35 km zum Flughafen von

Varadero.

Charakter Gepflegter All-inclusive-Club in

einem tropischen Garten – ideal für erholsame

Badeferien für die ganze Familie und

Gäste mit hohen Ansprüchen.

Einrichtung Réception und Bar; 5 A-lacarte-Restaurants

(kreolische, italienische,

chinesische Küche, Grill und Fondue), Bar

und Snackbar beim Schwimmbad; Strandbar;

Coiffeur, Geschäfte, Mietwagenverleih.

2 grosse Süsswasser-Schwimmbäder; Nutzung

von Liegestühlen und Badetüchern bei

den Schwimmbädern und am Strand gratis.

Unterkunft Geräumige und komfortable

Doppelzimmer mit Bad, Dusche, WC,

Föhn; Safe, TV, Telefon, kleiner Kühlschrank,

Klimaanlage; Balkon oder Terrasse.

Sport und Wellness ohne Gebühr 2 Tennisplätze

(Flutlicht gegen Gebühr), Pingpong;

Darts, Volleyball, Aerobic; Windsurfen,

Kajak, Segeln; 1 Tauchlektion im

Schwimmbad.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchen.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber

Animation bei den Schwimmbädern und am

Strand; abends Shows und Musik.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Miniclub für Kinder von 5–12 Jahren

(von 10.30–17.30 Uhr); Spielplatz,

Planschbecken; Minidisco.

Doppelzimmer

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


46

Varadero

Kuba

Paradisus Princesa del Mar Resort & Spa TTTTt

Varadero

Off. Kat. *****

All inclusive

Lage Direkt am feinsandigen Strand liegt

dieses moderne Erstklasshotel unter spanischer

Leitung. Am Ende der Halbinsel von

Varadero, ca. 8 km vom Zentrum von Varadero

entfernt.

Charakter Ideal für Gäste, die Wert auf ein

gepflegtes, elegantes Ambiente legen und

eine internationale Kundschaft schätzen.

Einrichtung Halboffene Lobby mit Réception

und Bar, Buffetrestaurant, verschiedene

A-la-carte-Restaurants mit französischen,

italienischen, japanischen und

orientalischen Köstlichkeiten sowie Grillund

Fischspezialitäten. Snackbar, Pianobar

und vier weitere Bars. Grosszügig gestaltete

Schwimmbadanlage mit Swim-up-Bar und

sieben Whirlpools. Verleih von Badetüchern,

Liegestühlen und Sonnenschirmen

am Schwimmbad und am Strand gratis.

Boutiquen, Zigarrenlounge, Fitness-/Wellnesscenter

und Businesscenter. Im Sommer

2013 wird der Royal Service-Teil wiedereröffnet.

Eleganz und höchster Komfort verbinden

sich zu einem aussergewöhnlichen

Ort, zu dem nur Royal Service-Gäste Zutritt

haben.

Unterkunft Total 434 elegant eingerichtete,

komfortable Zimmer, verteilt auf verschiedene

zwei- bis dreistöckige Gebäude.

Junior Suiten mit 1 oder 2 Doppelbetten,

Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon,

Satelliten-TV, CD-Player, Minibar, Kaffeekocher,

Bügeleisen, Gratissafe, Balkon oder

Terrasse. Auf Wunsch auch mit Meersicht

buchbar.

Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis,

Segeln, Kajak, Pedalo, Schnorcheln, Schnuppertauchlektion

im Schwimmbad, Windsurfen,

Beach- und Poolvolleyball, Billard,

Darts, Shuffleboard, Aerobic, Fitnesscenter.

Tauchen.

Sport und Wellness gegen Gebühr Der

18-Loch-Golfplatz von Varadero ist ca. 8

Autominuten entfernt. Modern eingerichtetes

Wellnesscenter mit diversen Behandlungsräumen,

Schönheitstherapien, Sauna

und Massagen.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber abwechslungsreiches

Aktivitätenprogramm.

Am Abend Liveshows, Musik. Disco.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Wissenswert Keine Kinder unter 18 Jahren

erlaubt. Abends ist angemessene Kleidung

erwünscht.

Junior Suite

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Varadero

Kuba

47

Paradisus Varadero Resort & Spa TTTTT

Varadero

Off. Kat. *****

Deluxe, All inclusive, Wellness

Lage Direkt am Meer, umgeben von einem

tropischen Garten. Nach Varadero sind es

ca. 15 km.

Charakter Erstklasshotel, das zu den besten

in Kuba zählt. Einzigartiger All-inclusive-

Service. Hervorzuheben sind die Royal

Service-Unterkünfte. Dieser separate Hotelteil

bietet seinen Gästen absolute Privatsphäre

sowie einen königlichen Service.

Einrichtung Tropischer Garten, offene

Eingangslobby mit Souvenirgeschäft. Gartenpool

mit integriertem Kinderbereich und

Schwimmbad für Aktivitäten. Liegeterrasse

mit Hängematten. Boutique, Coiffeur, Disco.

9 Bars und 7 Restaurants. Royal-Service-

Teil: Zugang nur für die Royal Service Gäste.

Eigene Réception, 24-Std.-Zimmerservice,

Butlerservice, Check-in/Check-out privat,

A-la-carte-Restaurant, Snackbar, privates

Schwimmbad, Luxus SPA YHI, etc.

Unterkunft 428 Suiten. Die Junior Suiten

sind mit 1 oder 2 Doppelbetten, Bad/WC,

Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar,

Kaffeekocher, Bügeleisen, Gratissafe, kleine

Sitzecke sowie Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Auf Wunsch auch mit Meersicht

buchbar. Die Master Junior Suiten Royal

Service befinden sich an unmittelbarer

Strandlage, mit Kingsize-Bett, Badewanne

mit Hydromassagefunktion, Terrasse mit

Bett und Aussendusche. Zusätzliche Royal

Service-Annehmlichkeiten.

Sport und Wellness ohne Gebühr 3 Tennishartplätze,

Windsurfen, Segeln (Sunfish),

Schnorcheln, Kanu, Pedalo, Schnuppertauchlektion

im Schwimmbad, Aerobic,

Bogenschiessen, Billard, Darts, Tischtennis,

Volleyball, Shuffleboard, Fitnessraum,

Schnorchelausrüstung.

Sport und Wellness gegen Gebühr Wellness:

diverse Behandlungsräume, Schönheitstherapien,

Sauna und Massagen. Fahrradverleih

sowie Tauchen ausserhalb des

Hotels. Der 18-Loch-Golfplatz von Varadero

liegt 8 Kilometer entfernt. Für Royal-

Service-Gäste ist die Greenfee gratis.

Unterhaltung und Aktivitäten Animationsprogramm

und Abendshow. Disco.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Babyclub (1–4 Jahre), Miniclub

(5–12 Jahre), Kinderanimation, Spielplatz,

Kinderschwimmbecken.

Junior Suite mit Meerblick

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


48

Varadero

Kuba

Meliá Las Antillas TTTT

Varadero

Off. Kat. ****

All inclusive

Lage Direkt am weissen Sandstrand gelegen,

zum Stadtzentrum von Varadero sind

es 8 km oder 10 Fahrminuten.

Charakter Diese weitläufige Ferienanlage

im karibischen Stil überzeugt nicht nur

durch ihre üppige Vegetation. Eingebettet

in einen wunderschön angelegten Garten

mit See und direkt am weissen Sandstrand

von Varadero.

Einrichtung Die Anlage verfügt über ein

Hauptgebäude mit Réception, eine Lobbybar

sowie ein Club House. Insgesamt fünf

Bars bieten Erfrischungen und hervorragende

karibische Cocktails an. Kulinarisches

wird Ihnen in insgesamt vier Restaurants

angeboten. Entspannung bietet Ihnen

die grosszügige Poollandschaft mit zwei

Schwimmbädern, Poolbar und grosser Sonnenterrasse.

Liegestühle, Sonnenschirme

und Badetücher am Schwimmbad und am

Strand ohne Gebühr.

Unterkunft Die grosszügigen und im karibischen

Stil erbauten Junior Suiten verfügen

über zwei getrennte Betten oder ein

Kingsize-Bett, Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Satelliten-TV, Kaffee-/Teekocher,

Bügeleisen/-brett, Minibar, Safe (ohne Gebühr),

Balkon oder Terrasse mit Gartensicht.

Die Junior Suiten Superior bieten die

gleiche Einrichtung wie die Junior Suiten,

jedoch liegen diese in den oberen Etagen

und bieten Meersicht.

Sport und Wellness ohne Gebühr 2 Tennisplätze,

Billard, Darts, Fitnesscenter,

Volleyball, Beachvolleyball, Badminton,

Windsurfen, Aerobic, Schnorcheln, Kajak,

Katamaran, Pedalo, Kanu, Windsurfen.

3 mal pro Woche Schnuppertauchen im

Pool.

Sport und Wellness gegen Gebühr Sauna,

Massagen, Tauchschule und Golfplatz in der

Nähe des Hotels.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber

und abends wechselndes Unterhaltungsprogramm,

Freizeitzentrum Club House,

Showarena und Disco.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Wissenswert Keine Kinder unter 16 Jahren.

Junior Suite

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Varadero

Kuba

49

Doppelzimmer

Iberostar Tainos TTTT

Varadero

Off. Kat. ****

All inclusive

Lage Das Iberostar Tainos liegt inmitten

einer weitläufigen Gartenanlage an einem

ca. 10 km langen und herrlichen Strandabschnitt

von Varadero. Ca. 13 km bis ins

Zentrum von Varadero.

Charakter Dieses beliebte Hotel unter spanischer

Leitung bietet eine ungezwungene

und doch gepflegte Atmosphäre. Perfekt für

Familien!

Einrichtung Im Hauptgebäude befinden

sich die Réception, Lobbybar, Souvenirgeschäft

sowie Auto- und Mofavermietung,

Internetecke. Buffetrestaurant für alle

Mahlzeiten, Snackbar sowie ein japanisches

und kreolisches Spezialitätenrestaurant.

fantasievolles Schwimmbad mit Whirlpool.

Autovermietung, Internetecke, Disco. Kleines

Spa und Sauna.

Unterkunft 386 grosse, elegante Doppelzimmer

in dreistöckigen Häusern. Alle mit

Bad/Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

Deckenventilator, Telefon, Satelliten-TV,

CD-Player, Minibar, Kaffeekocher, Bügeleisen,

Gratissafe und Balkon. Die Junior

Suiten sind grösser und befinden sich näher

beim Strand.

Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis,

Schnorcheln, Pedalo, Kajak, Fitnessraum,

Katamaran, Billard, Beachvolleyball, Basran,

Kajak, Pedalo, Fitnessraum, Aerobic,

Volleyball, Tischtennis, Billard, Darts, Basketball,

Schnuppertauchen im Schwimmbad.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchen

und Reiten ausserhalb des Hotels.

Unterhaltung und Aktivitäten Täglich abwechslungsreiche

Unterhaltung mit Spiel

und Sport, abends mit Livemusik und

Shows.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Planschbecken, Miniclub (4–12

Jahre), Spielplatz, Minidisco, Babysitting

(gegen Gebühr).

Doppelzimmer

Iberostar Varadero TTTTt

Varadero

Off. Kat. *****

All inclusive

Lage Direkt am herrlich langen Sandstrand,

ca. 13 km von Varadero entfernt.

Charakter Dieses Erstklasshotel mit seiner

gepflegten Ambiance, der grossen Auswahl

an Restaurants und dem Unterhaltungsprogramm

gehört zu den besten in Varadero.

Einrichtung Halboffene Réception mit

Lobby bar, Souvenirgeschäft, Showbühne

für die Abendunterhaltung. Hauptrestaurant

mit ausgezeichneten Buffetmahlzeiten,

abends Spezialitätenrestaurants mit japanischer,

kubanischer oder mediterraner

Küche. Am Strand lockt die Strandbar mit

Kleinigkeiten und Drinks tagsüber. Grosses,

Grosses Schwimmbad mit Poolbar, Lobbybar,

Kinderschwimmbecken, Snack- und

Strandbar. Liegestühle und Badetücher am

Strand sowie am Schwimmbad gebührenfrei.

Unterkunft Die Hälfte der 272 Doppelzimmer

befindet sich im renovierten Hauptgebäude,

die anderen sind verteilt auf verschiedene

zweistöckige Bungalows. Grosse,

schöne Zimmer mit einem oder zwei Doppelbetten,

Bad/Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Sat.-TV, Minibar, Mietsafe,

Balkon oder Terrasse.

Sport und Wellness ohne Gebühr Tennisplatz,

Schnorcheln, Windsurfen, Katama-

ketball, Bogenschiessen, Aerobic, Tischtennis,

Windsurfen, Schnuppertauchen im

Schwimmbad.

Sport und Wellness gegen Gebühr Kleines

Wellnesscenter. Tauchen und Reiten

ausserhalb des Hotels.

Unterhaltung und Aktivitäten Abwechslungsreiche

Unterhaltung tagsüber mit

Spiel und Sport, abends mit Shows und

Livemusik. Disco.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Planschbecken, Miniclub (4–12

Jahre), Spielzimmer, Animationsshow. Babysitting

(gegen Gebühr).

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


50

Varadero

Kuba

Mercure Cuatro Palmas TTt

Varadero

Off. Kat. ***

All inclusive

Lage Direkt im Ortszentrum von Varadero

gelegen, am schönen, langen Sandstrand.

Zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten findet

man in Gehdistanz.

Charakter Locker, ungezwungen und auf

die kubanische Art, dies ist ein ideales Hotel

für Gäste, die unterhaltsame Badeferien

in einer lockeren Atmosphäre verbringen

wollen.

Einrichtung Hotelanlage mit Lobbybar

sowie Hauptrestaurant für die Buffetmahlzeiten.

Souvenirgeschäft, Minimarkt, Gymnastikraum,

Internet sowie Auto- und Motorradvermietung.

Attraktives Schwimm bad,

Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Badetücher.

Unterkunft Die Doppelzimmer befinden

sich in der weitläufigen Bungalowanlage,

die vom Hotel durch eine Strasse getrennt

ist. Die Einrichtung ist sehr einfach und

nachts muss mit etwas Lärm gerechnet

werden (Tanzbar direkt gegenüber). Alle

Zimmer verfügen über 2 Einzelbetten oder

1 Doppelbett, Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, TV, Kühlschrank, Safe sowie

Balkon oder Terrasse. Die Colonial-Zimmer

sind im dreistöckigen Hauptgebäude

untergebracht und somit näher am Meer.

Sport und Wellness ohne Gebühr Volleyball,

Tischtennis, Fitnessraum, Windsurfen,

Kajak und Katamaran.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber

Unterhaltung am Schwimmbad oder Strand.

Abends Liveshow.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Doppelzimmer

Blau Varadero TTTT

Varadero

Off. Kat. ****

Lage Nur durch üppige Vegetation vom

kilometerlangen Sandstrand getrennt.

Ca. 13 km zum Zentrum von Varadero

(preisgünstiger Taxiservice).

Charakter Tophotel in Pyramidenform, mit

grossem Sportangebot am hellen Sandstrand!

Einrichtung 395 Zimmer. Pyramidenförmig

angelegte Anlage der renommierten

spanischen Hotelkette Blau Hotels. Réception,

Lobbybar, Internetecke (gegen Gebühr),

Souvenirgeschäft und Coiffeur.

Haupt- und Grillrestaurant, A-la-carte-Restaurant,

Pianobar, Poolbar, Strandbar und

Wellnessbereich. Grosses Schwimmbad mit

Sonnenterrassen. Nutzung von Liegestüh-

len, Sonnenschirmen und Badetüchern

beim Schwimmbad und am Strand gratis.

Unterkunft Geschmackvoll eingerichtete,

moderne Doppelzimmer mit Bad/Dusche,

WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Mietsafe, Minibar,

Klimaanlage und Balkon.

Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis,

Tischtennis, Volleyball, Aerobic, Fitnessraum;

Schnorcheln, Windsurfen, Segeln,

Kajak, Pedalos, Schnuppertauchen im

Schwimmbad; Whirlpool und Sauna.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchschule

und Tauchgänge (Fremdanbieter);

diverse Massagen und Behandlungen im

Wellnesszentrum.

Unterhaltung und Aktivitäten Hoteleigenes

Unterhaltungsprogramm, tagsüber mit

Sport und Spiel, abends Shows.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Buffets für Frühstück und Nachtessen im

Hauptrestaurant, Mittagessen im Grillrestaurant

beim Schwimmbad; 1x pro Woche

Nachtessen in den 2 A-la-carte-Restaurants

(auf Reservation); Snacks. Getränke an den

Bars rund um die Uhr (mit/ohne Alkohol).

Kinder Miniclub von 2–12 Jahren (stundenweise);

Planschbecken, Spielplatz; spezielle

Animation.

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Cayo Largo

Kuba

51

Sol Cayo Largo TTTT

Cayo Largo

Off. Kat. ****

All inclusive, Tauchen

Lage Das komfortable Hotelresort befindet

sich in einer tropischen Gartenanlage von

Cayo Largo Sur, am ca. 25 km langen,

schneeweissen Sandstrand. Das All-Inclusive

Angebot erfüllt jeden Wunsch und die

zahlreichen Wassersportarten ermöglichen

abwechslungsreiche und aktive Ferien im

Paradies.

Charakter In diesem sympathischen Hotel –

dem besten auf der ganzen Insel – kommen

Tauchfreaks, Sonnenanbeter und Strand-

Liebhaber voll auf ihre Rechnung.

Einrichtung Lobby mit Internetecke und

Bar, Buffet-Hauptrestaurant, Spezialitätenrestaurant

(gegen Reservierung) und Fun-

Pub-Karaoke. Grosses Schwimmbad mit

Swim-up-Bar und Snackrestaurant. Das

Grillrestaurant bietet einen einmaligen Blick

auf das Meer. Rustikale Strandbar. Wassersportcenter,

Fitnessraum mit Wellness-

Angebot. Souvenirgeschäft und Arzt.

FKK-Strandabschnitt neben dem Hotel.

Gratis-Transfer zum idyllischen Strand

Playa Sirena, wo sich das Wassersportcenter

befindet.

Unterkunft Zweistöckige Häuser, 296

Zimmer. Grosse, freundlich eingerichtete

Doppelzimmer mit 1 Doppelbett oder

2 Einzelbetten, Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Deckenventilator, Telefon, Sat.-TV,

Kühlschrank, Gratissafe, Balkon oder Terrasse.

Auf Wunsch auch mit Meersicht

buchbar. Diese Zimmer verfügen zusätzlich

über einen Kaffeekocher und einer Hängematte

auf dem Balkon.

Sport und Wellness ohne Gebühr 2 Tennisplätze

(Flutlicht gegen Gebühr), Windsurfen,

Katamaran, Schnorcheln, Schnuppertauchlektion

im Pool, Tennis, Aerobic,

Fitnessraum, Fahrräder, Bogenschiessen,

Billard, Darts, Tischtennis, Kletterwand,

Fussball.

Sport und Wellness gegen Gebühr Fitnessraum

mit Massagen, Dampfbad, Sauna

und Whirlpool. Tauch- und Wassersportbasis

ca. 6km entfernt. Fahrradverleih.

Unterhaltung und Aktivitäten Tägliches

Animationsprogramm und Abendunterhaltung.

Abends Livemusik und Karaoke.

«Club Cubano» mit Kunsthandwerk, -Tanzoder

Spanischkursen.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Planschbecken.

Wissenswert Täglich Inland-Flugverbindungen

von Havanna und Varadero.

Doppelzimmer

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


52

Cayo Coco

Kuba

Meliá Cayo Coco TTTTt

Cayo Coco

Off. Kat. *****

All inclusive

Lage Direkt am schönen, kilometerlangen

und feinen Sandstrand gelegen. Cayo Coco

ist mit einem Strassendamm und dem Festland

verbunden, ca. 2 Fahrstunden nach

Ciego de Avila.

Charakter Diese grosszügige Anlage bietet

eine grosse Auswahl an verschiedenen Restaurants,

viel Komfort und ein angenehmes

Sport- und Unterhaltungsprogramm.

Einrichtung Réception mit Lobbybar.

Hauptrestaurant mit kleiner Terrasse und

Buffet für alle Hauptmahlzeiten.Beliebte

Plätze sind tagsüber die direkt am Strand

gelegene Grillbar sowie die Snackbar.

Abends sind auch das italienische, das

kubanische sowie das Restaurant mit internationalen

Spezialitäten geöffnet (gegen

Reservierung). Kleine Billard-Bar. Grosses

Schwimmbad mit Whirlpool. Shops, Internet,

Autovermietung, Massage, Arzt und

Musikbar.

Unterkunft 250 grosse geschmackvolle

Doppelzimmer mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Telefon, Satelliten-TV, CD-Player,

Minibar, Kaffeekocher, Bügeleisen, Gratissafe,

Balkon oder Terrasse, verteilt auf zweistöckige

Bungalows im Garten. Die Superior

Laguna-Zimmer befinden sich in

einstöckigen, auf dem Wasser errichteten

Gebäuden mit Blick auf die Lagune, sehr

geschmackvoll eingerichtet.

Sport und Wellness ohne Gebühr Tennis,

Katamaran, Windsurfen, Segeln (Sunfish),

eine Schnuppertauchlektion im Schwimmbad,

Pedalo, Schnorcheln, Fitnessraum,

Aero bic, Tischfussball, Billard, Darts, Beachvolleyball,

Mini-Golf, Bocciaspiel, Yoga, Meditation,

Taichi, Bogenschiessen, Fahrräder.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchen,

Massagen sowie Reiten.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber

und abends Unterhaltungsprogramm mit

Spiel, Sport, Spass.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Wissenswert Keine Kinder unter 18 Jahren.

Doppelzimmer

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Cayo Santa Maria

Kuba

53

Meliá Cayo Santa Maria TTTTt

Cayo Santa Maria

Off. Kat. ***** All inclusive

Lage Am 13 km langen, schönen Sandstrand

gelegen. Eine Dammstrasse verbindet

die Insel Cayo St.Maria mit dem Festland.

Nach Santa Clara, der nächsten Stadt,

sind es ca. 2 Fahrstunden.

Charakter Auf einer vorgelagerten Insel

liegt dieses sympathische, komfortable und

gute Mittelklassehotel, geradezu geschaffen

für erholsame Ferien am weissen Sandstrand,

weit weg von jeglicher Zivilisation.

Einrichtung Elegante Réception mit Lobbybar,

Hauptrestaurant für alle Buffetmahlzeiten,

4 Spezialitätenrestaurants (italienisch,

mediterran, japanisch und französisch),

Snackbar, Strandbar und Pianobar. Drei

Schwimmbäder mit Liegeterrasse sowie ein

Whirlpool verteilen sich im grossen Garten.

Kleiner FKK-Strandabschnitt. Internet und

Wellnesscenter.

Unterkunft In zweistöckigen Häusern sind

358 elegante Doppelzimmer mit Bad/WC,

Föhn, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Minibar,

Kaffeekocher, Bügeleisen, Gratissafe,

Terrasse oder Balkon mit Garten- oder Poolsicht.

Auf Wunsch auch mit Meersicht buchbar.

Sport und Wellness ohne Gebühr Segeln,

Windsurfen, Schnuppertauchlektion im

Schwimmbad, Schnorcheln, Tennis, Fitnesscenter,

Aerobic, Beachvolleyball, Darts,

Billard.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchcenter

ausserhalb des Hotels. Das Hotel

verfügt über ein modern eingerichtetes

Wellnesscenter mit diversen Behandlungsräumen,

Schönheitstherapien, Sauna und

Massagen.

Unterhaltung und Aktivitäten Sport- und

Unterhaltungsprogramm. Abends Shows,

Disco und Fun-Pub.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Planschbecken, Babyclub und Kinderclub,

Babysitting-Service.

Spa

Doppelzimmer

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


54

Cayo Santa Maria

Kuba

Meliá Buenavista TTTTT

Cayo Santa Maria

Off. Kat. ***** Deluxe, All inclusive, Wellness

Lage Dieses wunderschöne und im Dezember

2010 neu eröffnete Hotel, das einer

Oase ähnlich kommt, liegt westlich von

Cayo Santa Maria, umgeben von traumhaften

weissen Stränden und Buchten.

Charakter Die elegante zweistöckige Bungalowanlage

mit Schwimmbadanlage, offenen

Terrassen sowie 105 Juniorsuiten kombiniert

hohen Komfort mit persönlichem

Service. Alle Gäste kommen in den Genuss

eines einzigartigen Royal Services, der z.B.

Butlerservice, 24-Std.-Zimmerservice, Begrüssungscocktail

und Concierge-Service

an Schwimmbad und Strand beinhaltet.

Einrichtung Drei Restaurants (Gourmetrestaurant,

Ranchon und ein internationales

A-la-carte-Restaurant). Durch das «Dinner

Around Sol Melia»-Programm kann

zudem das gastronomische Angebot aller

Sol-Melia-Hotels auf Cayo St. Maria genutzt

werden. Eine Pool- und Strandbar sowie die

Pianobar ergänzen das Angebot. Autovermietung,

Souvenirgeschäft, medizinischer

Dienst, Apotheke und Wäscherei.

Unterkunft Die luxuriös ausgestatteten

Junior Suiten bieten Bad mit Whirlpool,

Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Deckenventilator,

Satelliten-TV, Telefon, WLAN-

Zugang, Kaffee-/ Teekocher, Minibar, Safe,

Bügeleisen/-brett sowie eine Terrasse mit

Aussendusche. Auf Wunsch auch mit Meersicht

buchbar.

Sport und Wellness ohne Gebühr Fitnesscenter,

Aerobic, Yoga, Tennisplätze, Volleyball,

Fahrräder, Schnorcheln, Segeln,

Windsurfen, Schnuppertauchen, Spanisch-

Unter richt.

Sport und Wellness gegen Gebühr Grosses

und wunderschönes Spa YHI. Sauna,

Coiffeur und Tauchen.

Unterhaltung und Aktivitäten Pianobar

La Notte mit musikalischer Unterhaltung,

ökologische Exkursionen, Picknick-Veranstaltungen.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Wissenswert Keine Kinder unter 18 Jahren.

Junior Suite

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Guardalavaca

Kuba

55

Sol Rio de Luna & Mares TTTt

Playa Esmeralda

Off. Kat. **** All inclusive

Lage Einige Meter erhöht über dem ca.

1 km langen Sandstrand liegt das Hotel mit

einer fantastischen Aussicht auf die türkisfarbene

Bucht.

Charakter Der schöne, feinsandige Strand

der Playa Esmeralda und der freundliche

Service versprechen ungetrübte Ferien in

dieser gepflegten und beliebten Anlage.

Einrichtung Zum Hotel gehören das Hauptrestaurant

mit kleiner Terrasse, die Lobbybar,

Boutique und Internet. 2 Schwimmbäder

mit Whirlpool und Swim-up-Bar,

Liegestühle und Badetücher am Strand sowie

am Schwimmbad gebührenfrei. Die

Aquabar sowie das Buffetrestaurant, die

4 A-la-carte-Restaurants (Mexikanisch,

Französisch, Italienisch und International)

laden zum Relaxen und Geniessen ein. Ein

herrlicher Platz ist auch die rustikale Snackbar

am Strand, die abends als kubanisches

Restaurant/Disco dient.

Unterkunft Die 464 Doppelzimmer mit

1 Doppel- oder 2 Einzelbetten sind mit Bad/

WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV,

CD-Player, Minibar, Kaffeekocher, Mietsafe,

Bügeleisen, Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Auf Wunsch auch mit Meersicht

buchbar.

Sport und Wellness ohne Gebühr Windsurfen,

Segeln (Sunfish), Pedalo, Schnorcheln,

Tennis (Flutlicht gegen Gebühr), Fitnessraum,

Aerobic, Volleyball, Minigolf,

Tischtennis, Shuffleboard, Bogenschiessen,

Billard, Darts.

Sport und Wellness gegen Gebühr Katamaran,

Schnuppertauchlektion im Schwimmbad,

Tauchschule und Hochseefischen. Wellnesscenter

mit Massagen und diversen

Behandlungen.

Unterhaltung und Aktivitäten Tagsüber

Aktivitäten mit Spiel und Sport, abends abwechslungsreiche

Unterhaltung mit Shows

und Musik.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Kinder Miniclub (5–12 Jahre), Planschbecken.

Doppelzimmer

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


56

Guardalavaca

Kuba

Paradisus Rio de Oro Resort & Spa TTTTt

Playa Esmeralda

Off. Kat. ***** Deluxe, All inclusive, Wellness

Lage Am feinsandigen Strand Playa Esmeralda,

mit Zugang zu drei weiteren kleinen

Buchten.

Charakter Diese herrliche, grosszügig konzipierte,

luxuriöse Anlage ist harmonisch

der Umgebung angepasst und empfiehlt

sich Gästen, die auf einen gewissen Komfort

nicht verzichten wollen.

Einrichtung Die ein- oder zweistöckigen

Bungalows sind umgeben von einem riesigen

Garten. Grosszügige Empfangshalle,

sechs Restaurants, darunter das halb offene

Hauptrestaurant in Buffetform, vier A-lacarte-Restaurants

mit internationaler, kreolischer,

japanischer und mediterraner

Küche, Pool-/Snackbar. Drei Bars, Fun-

Pub. Ausserdem gehören eine fantasievoll

angelegte Schwimmbadlandschaft, Boutiquen,

Fitnesscenter, Coiffeur und Arzt zur

Infrastruktur.

Unterkunft 354 wunderschöne und sehr

geschmackvoll eingerichtete Zimmer.

Junior Suiten mit 2 Doppelbetten, Bad/

WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Satelliten-

TV, CD-Player, Minibar, Kaffeekocher,

Bügeleisen, Gratissafe, Sitzecke, Balkon

oder Terrasse. Gartensicht. Die Deluxe

Junior Suiten befinden sich in den einstöckigen

Bungalows, mit Kingsize-Bett

sowie origineller Aussendusche und Hängematte.

Die Master Junior Suiten Royal Service

befinden sich im Royal Service Teil der

Hotel anlage. Zusätzlich mit separatem

Wohnzimmer, Whirlbadewanne, balinesischem

Bett auf der Terrasse und Royal

Service.

Sport und Wellness ohne Gebühr Windsurfen,

Schnorcheln, Schnuppertauchlektion

im Schwimmbad, 1 Tauchgang pro Tag,

Pedalo, 3 Tennisplätze, Billard, Darts, Bogenschiessen,

Beachvolleyball, Fussball,

Wassergymnastik, Wasserpolo, Segeln,

Katamaran, Kajak, Fitnesscenter.

Sport und Wellness gegen Gebühr Tauchen,

Hochseefischen. Wunderschönes

Wellnesscenter mit Sauna, Massage, Whirlpool

und separatem Schwimmbad.

Unterhaltung und Aktivitäten Tägliches

Unterhaltungsprogramm.

Mahlzeiten und Getränke All inclusive.

Wissenswert Keine Kinder unter 18 Jahren.

Abends ist in den Restaurants bei den

Herren lange Hose erwünscht.

Whirlpool

Relax Lounge

Master Junior Suite Royal Service

Preise und Leistungen siehe separate Preisliste.


Présente

April bis Oktober 2012

November 2012 bis Oktober 2013

April 2012 bis März 2013

Présente

April 2012 bis März 2013

Présente

April 2012 bis März 2013

November 2012 bis Oktober 2013

April 2012 bis März 2013

April 2012 bis März 2013

April 2012 bis März 2013

Dezember 2012 bis November 2013

April 2013 bis März 2014

April 2013 bis März 2014

April 2012 bis März 2013

November 2012 bis Oktober 2013

November 2012 bis Oktober 2013

April 2012 bis März 2013

November 2012 bis Oktober 2013

November 2012 bis Oktober 2013

April 2012 bis März 2013

Oktober 2012 bis September 2013

November 2012 bis Oktober 2013

November 2012 bis März 2013

November 2012 bis Oktober 2013

November 2012 bis Oktober 2013

Griechenland

Athen, Chalkidiki, Dodekanes, Epiros, Ionische Inseln, Kreta, Kykladen,

Ost-Ägäis, Peloponnes, Pilion, Sporaden, Zentralgriechenland

Spanien

mit den Kanarischen Inseln und den Balearen

Portugal

mit Madeira und den Azoren

Grossbritannien

Schottland, England, Wales, Kanalinseln

London

mit Musicals und Ausflügen

Irland

mit Nordirland

Skandinavien

Island

mit Hurtigruten

Ägypten

mit Nilfahrten, Erlebnisreisen und Badeferien

Tunesien

mit Rundreisen und Aktivferien

Afrika

Südafrika, Lesotho, Swaziland, Namibia, Botswana, Victoria Falls, Zambia,

Zimbabwe, Mozambique, Malawi, Kenya, Tanzania, Uganda, Ruanda

Arabien

Arabische Emirate, Dubai, Abu Dhabi, Oman, Bahrain, Qatar, Jordanien

Indischer

Ozean

Indien

mit Bhutan und Nepal

Asien

Thailand, Myanmar, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia,

Hong Kong, Singapur, Indonesien, Philippinen

Malediven, Sri Lanka, Mauritius, La Réunion,

Seychellen, Madagaskar

Kanada

Alaska

mit Yukon, Motorhomes und Mietwagenrundreisen

USA

mit Hawaii und Florida

Motorhomes

Kanada, USA, Australien und Neuseeland

Karibik

mit Bermuda

Kuba

mit Rundreisen und Badeferien

Mittelamerika

Costa Rica, Mexiko, Belize, Guatemala, Honduras, Nicaragua,

Panama, El Salvador

Südamerika

Brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile, Ecuador, Peru, Bolivien,

Paraguay, Venezuela, Kolumbien, Suriname, Guyana, Französisch Guyana

China, Japan

Tibet

mit Korea

Australien

Neuseeland

mit Südsee

Polarreisen

und Schiffsexpeditionen weltweit

Die ganze Welt. Zum Greifen nah.


November 2012 bis Oktober 2013

Karibik

mit Bermuda

Sich an schneeweissen, karibischen Sandstränden

sonnen, um danach in die geschichtsträchtige

Vergangenheit Kubas einzutauchen. Mix and

match – kombinieren Sie! Sie erhalten den neuen

Katalog im Reisebüro oder bestellen ihn unter

www.caribtours.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine