eunetworks startet datacenter|nex und verbindet mehr als 100 ...

eunetworks.com

eunetworks startet datacenter|nex und verbindet mehr als 100 ...

PRESSEMITTEILUNG

EUNETWORKS STARTET DATACENTER|NEX UND VERBINDET MEHR ALS 100 RECHENZENTREN

IN GANZ EUROPA MIT HOCHPERFORMANTEN ON-DEMAND NETZLÖSUNGEN

Einmaliges „Freedom Networking“ erlaubt es den Kunden, ihre Netzwerke bei Bedarf zu wechseln

Frankfurt, 10.12.2008 - euNetworks (SGX: H23.SI), einer der führenden Anbieter von hochperformanten

Netzlösungen in Europa, kündigte heute die Markteinführung von datacenter|nex an. datacenter|nex ist

eine innovative Netzwerkplattform mit hoher Kapazität, die „On-Demand“ (also bei Bedarf sofort

verfügbare) Ethernet-Verbindungen zwischen den wichtigen Rechenzentren Europas bietet. Das Produkt

wurde speziell mit dem Ziel entwickelt, der immer größeren Nachfrage nach kosteneffektiven,

unternehmenskritischen Netzlösungen für Großunternehmen, Finanzinstitute, Carrier und Web2.0

Unternehmen in ganz Europa zu entsprechen.

Dank seines kompromisslosen Designs definiert datacenter|nex Netzlösungen neu und bietet den Kunden

zahlreiche Vorteile:

Konkurrenzlose Netzabdeckung

datacenter|nex verbindet die wichtigsten Rechenzentren Europas miteinander. Die Plattform wird über die

komplett optische Infrastruktur bereitgestellt, die sich vollständig im Besitz von euNetworks befindet. Sie

kombiniert ein europäisches Fernstreckennetz mit Metro-Netzen „für die letzte Meile“ in 15 führenden

Städten Europas. Auf einer vereinheitlichten Plattform verbindet datacenter|nex mehr als 100 wichtige

Rechenzentren in Deutschland (Frankfurt, München, Stuttgart, Düsseldorf, Köln, Hamburg), Frankreich

(Paris), den Niederlanden (Amsterdam, Schiphol-Rijk, Utrecht, Rotterdam), Irland (Dublin) und

Großbritannien (London).

100% Carrier Grade Ethernet

Ethernet ist das kostengünstigste, populärste und flexibelste Protokoll für die Verbindung von

Unternehmen. datacenter|nex ist zu 100% eine Carrier Grade Layer-2 Ethernet „end2end” Lösung, die bei

1Gigabit Ethernet beginnt und bis zu 10GigE skaliert werden kann, und zwar zu jedem Rechenzentrum,

welches an das Netz angeschlossen ist.

Eine der niedrigsten Latenzleistungen in ganz Europa

Die Netzgeschwindigkeit ist für anspruchsvolle Anwendungen wie Trading von entscheidender Bedeutung

und wird auch für eine ganz Reihe von neuen Anwendungen wie Storage, synchrone Replizierung,

Medien und Web2.0 immer wichtiger. Eigenschaften wie „komplett optisch“ und „end2end“ sorgen dafür,

- 1 -


PRESSEMITTEILUNG

dass datacenter|nex niedrigste Latenzleistung bietet, und zwar im Millisekundenbereich in ganz Europa,

und im Mikrosekundenbereich in den Stadtnetzen.

Implementierung „On-Demand“ definiert die Lead-Zeiten neu

euNetworks-Kunden fordern nicht nur blitzschnelle Netze, sondern auch blitzschnelle Implementierung der

Lösungen. Um diese Herausforderung anzunehmen, können datacenter|nex-Netze “On-Demand” von

mehr als 100 Datenzentren in ganz Europa implementiert werden. Erreicht wird dies durch die

Vorinstallation von mehreren Terabit Ethernetkapazität vor Ort.

Freedom Networks

„Freedom Networks“ bieten den euNetworks-Kunden bisher unerreichte betriebliche Flexibilität. Im

Gegensatz zur üblichen Herangehensweise der Branche, die durch fixe Netzwerke, fixe Regionen, fixe

Standorte und fixe Laufzeiten bestimmt ist, versetzen Freedom Networks von euNetworks die Kunden in

die Lage, ihre Netzlösungen bei Bedarf zu anderen Standorten auf dem Netz zu verlagern. Wenn sich die

Anforderungen der Kunden verändern, folgen ihnen ihre Ethernet-Netze entsprechend. Metro-Kunden

können innerhalb der 15 Stadtnetze wechseln, Euro-Kunden können Verbindungen zwischen beliebigen

europäischen Standorten herstellen – all dies im Rahmen ihres existierenden Vertrags und ohne

zusätzliche wiederkehrende Kosten.

Besonders kostengünstige, europaweite Gigabit Ethernet-Verbindungen

Die Kombination von euNetworks’ Glasfasernetz, welches sich vollständig im Besitz des Unternehmens

befindet, und einer „Next Generation“ Plattform bietet extrem kostengünstige Verbindungen zwischen

europäischen Rechenzentren. Im Gegensatz zu anderen Anbietern bezahlen datacenter|nex-Kunden

einen Festpreis, und zwar unabhängig von Entfernung oder Region. In Kombination mit Freedom

Networking und On-Demand Funktionalität erhalten euNetworks-Kunden so nicht nur eine sehr günstige

sondern auch extrem reaktionsfähige Methode, um Verbindungen über ganz Europa hinweg herzustellen.

datacenter|nex wurde für Unternehmen konzipiert, deren Netzwerk ihr eigentliches Kerngeschäft ist”,

erklärt Stephan Harren, Solutions Director bei euNetworks. „Beim Design dieses Produkts wurden keine

Kompromisse eingegangen. Deshalb kann datacenter|nex die wichtigsten Rechenzentren in Europa zu

extrem konkurrenzfähigen Kosten und mit hervorragender Leistungsfähigkeit verbinden – und all dies “On-

Demand”, also bei Bedarf sofort. Unser „Freedom Networking“ Ansatz bedeutet, dass unsere Kunden ihre

Netzanforderungen jederzeit und überall verlagern können. Sie erhalten so eine Netzwerkreichweite und

einen Grad an betrieblicher Flexibilität, den kaum ein anderer Anbieter in der Branche bieten kann.“

- 2 -


PRESSEMITTEILUNG

AUSWAHL VON ON-NET RECHENZENTREN

Großbritannien

London (Telecity Harbour Exchange I+II, Telstras London Hosting Centre, Telehouse East, Telehouse

North, InterXion, BT Radianz, Level(3), Equinix I+IV, Telehouse Metro, Verizon, Viatel, Global Switch,

Telecity Bonnington House, Telecity Muirfield Crescent, City Lifeline, Thus IPHouse, Telecity Meridian

Gate, Telecity Sovereign House)

Niederlande

Amsterdam (Global Switch, Nikhef, Telecity I+II, euNetworks, Equinix, InterXion Gyroscoopweg I+II, Sara,

Telecity III+IV, Cap Gemini, Viatel, Getronics), weitere in den Niederlanden (InterXion Cessnalaan, KLM

Bunker, Schuberg Phillis, Easynet, Equant, KPN Cybercenter, InterXion V, Spaanse Kubus , Tele2

Utrecht, Iconnext

Deutschland

Frankfurt (Global Switch, Equinix II, InterXion, Ancotel, Telecity (former Redbus), e-Shelter I+II, Telecity,

Tenovis, Equinix I), Köln (Deutsche Bahn), Düsseldorf (Equinix, InterXion, MyLoc), München (Equinix,

Lambdanet/Telefonica, Interoute, C&W, Lambdanet), Hamburg (Global Connect), Stuttgart (Telia)

Irland

Dublin (InterXion, Data Electronics Kilcarberry, Data Electronics Ballycoolin, euNetwo rks Citywest,

Hosting365, Servecentric/DLT, Digiweb, Microsoft/IBM, Hibernia Atlantic, HP Datev Centre, Verizon, Esat

X, Telecity, Meteor, Eircom, Verizon Business, C&W, Verizon Clonshaugh, NTL, Vodafone, Wyeth, Colt)

Frankreich

Paris (Telecity Courbevoie, Telecity Aubervilliers, Neuf CegeTel, Global Switch, Equinix I+II, Telehouse

I+II, InterXion I+II, Level(3))

##ENDS##

euNetworks Unternehmensprofil

euNetworks ist einer der führenden Anbieter unternehmenskritischer, hochperformanter Datendienste

speziell für Großunternehmen, Carrier und Service Provider in Europa. Unsere Services werden komplett

über unser eigenes europaweites Glasfasernetz im Wert von mehr als einer Milliarde Euro bereitgestellt.

Unsere Infrastruktur verbindet Langstreckennetze zwischen Europas führenden Wirtschaftsräumen mit

Stadtnetzen „für die letzte Meile“ in 15 der wichtigsten europäischen Städte. Das Produktangebot von

euNetworks reicht von „On-Demand“ Networking und Lösungen bis hin zu maßgeschneidertem „Bespoke“

Networking. Wir haben mehrere Terabit Transportkapazität im gesamten Netzwerk vorinstalliert. So

können wir Lösungen wie Konnektivität zu Rechenzentren, Internet Exchanges oder Börsen innerhalb von

Stunden und nicht Monaten bereitstellen. euNetworks ist ein Unternehmen der Global Voice Group und

hat seinen Sitz in Frankfurt. Es wird an der Börse in Singapur unter dem Kürzel (SGX:H23.SI) notiert.

H23.SI). euNetworks ist Mitglied von euro -one, einer einmaligen Zusammenarbeit von

Glasfasernetzanbietern, die Infrastruktur und Netzwerklösungen der „Next Generation“ bieten und Ost-,

Mittel- und Westeuropa sowie Nordamerika miteinander verbinden (www.euro-one.com). Weitere

Informationen finden Sie unter www.euNetworks.com .

##

- 3 -


PRESSEMITTEILUNG

Pressekontakt:

euNetworks AG

Eschborner Landstraße 112

60489 Frankfurt

Deutschland

Frau Pia Schmitz

Marketing Executive

Tel: +49 69 90554 0

EMail: marketing@euNetworks.com

- 4 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine