Naturwissenschaftlich-astronomisches Jahrbuch für physische und ...

scans.library.utoronto.ca

Naturwissenschaftlich-astronomisches Jahrbuch für physische und ...


den und deti vermannigfaliigteim neuen Zustand haben

ertrugen kötmen. Die sich in's ürmeer der Erde verlornen

kometarischen Urkeime haben jeder, so viele ihrer sich

vom Untergange retteten, in einer eigenen Art und Weise

ungleich langsamer sich entwickelt, weil sie durch den Ostweststrom

stets nach Westen getrieben wurden und nur zufällig

festen Boden fassen konnten*).

/3) Wie sich die Urkeime in den Kesseln der Hinggebirge

auf der Erde und zuletzt auf und um dieselben

*) lu den Zeiten^ als die Erde schon fast völlig die jetzige

Grösse hatte^ konnten die sich in sie versenkten Kometen, sej'en

sie auch klein gewesen, ihre organischen Keime nicht conserviren,

wenn sie an dem einen oder andern Pol sich mit der Erde

vereinten^ wenn auch gleich sein Meer und das Meer der Erde

vor dem Einsturz des Kerns, zufolge der gegenseitigen Schwerkraft,

einen grossen VVasserstock zwischen beiden bildeten; denn

die Keime, z. B. im Zoroas^er'schen Kometen, die gewohnt waren,

im heissen Wasser zu leben ^astr. J. f. 1846 S. 76 Note

und über das Leben im heissen Wasser, Bronn Gesch. d. Nat.

Th. II. S. 44 — 46) mussten umkommen, wenn sie in das kalte

neuere Polarmeer geriethen. Wie die Jahrestemperatur so sehr

Mtnken konnte ^ daran war nicht der Komet ^ sondern eine allmiihlige

Verminderung des Kometennehels und grösserer Aufheiterung

der Atmosphäre der Erde selbst Schuld; denn es war meiner Rechnung

zufolge ein höchst unbedeutender Komet gewesen. — Es

sey die kometarische, constante mittlere Erhöhung h des Erdmeers

6 Fuss gewesen; der Radius der Erde K = 19565220 P.

Fuss; der durch 6 Fuss vergrösserte Radius derselben R -\- h -ziz

19565226 P. Fuss, so ist das Volumen im erstem und andern Fall

V — ~- = 4,1887903 R^ — 31372058000 Billionen, und

o

V = 4,187902 C/i-f-Ä)* = 31372087200 Bill. P. Cubikfuss.

Das Volumen v des Kometen sammt Wasserkugel ist dann

V ~ ^ ^

.

=: 29200 Bill. Cubikfuss.

3 3

Der Halbmesser r des ganzen Kometen ist

-V: 3 V nr 8,3772 geogr. Meilen,

4 K

und der Radius des festen Kerns, im Verhällniss zu dem des Kometenmeers

rr 1 : 30, war 6367,6 P. Fuss oder 0,2792 4 geogr.

Meilen und nach dem Verhältuiss z= 1 : lü war er 19102,85

P. Fuss oder 0,8372 g. Meilen ; also hatte der Kern des Zoroasterschen

Kometen höchstens einen Durchmesser von

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine