Naturwissenschaftlich-astronomisches Jahrbuch für physische und ...

scans.library.utoronto.ca

Naturwissenschaftlich-astronomisches Jahrbuch für physische und ...

Naturnisseiischaftlieh-astronornische

Aufsätze und Beobachtungen,

I.

Verjstaiidesblicke in das Weltall.

A. Verslande»hlicke in dessen anorganische Natur, Genetische

Darstellung derselben*).

Diese Darstellung geht vom Unendlichen und Ewigen

aus und auch wieder in dasselbe zurück. Innerhalb dieser

besteht die ganze Natur blos in auseinander gegangenen

Kraftverhältnissen (A 5), und sollte sie vergänglich sevn,

so müssen sich diese Verhältnisse gegenseitig aufheben können.

Wäre sie nicht vergänglich , so wäre sie auch nicht

entstanden: ist sie innerhalb der Ewigkeit entstanden, so

muss die Kraft, durch welche sie entstanden und fortbesteht,

in jedem Augenblicke unaufhörlich nacherzeugt werden, sollte

*) Diese genetische Darstellung ist hauptsäclilich entstanden

aus dreien Abhandlungen: A) aus der ersten, unter dem Titel

,,Verstandesblicke in die anorganisclie Natur*^* im astr. J. f. 1S4S

Abh. I. S. — 1 42, und B) dortselbst aus den „cosmologischen

Speculationen'^ Abh, H. S. 42 — 55, endlich C3 aus dem „Beweise

von der Grösse der Urmeere*^^ im astr. J. f. 1846, welche

Abhandlungen ich, der Kürze wegen, bei den häufig nothwendigen

Citationen eben so mit A , ß und C und die Seiten blos mit

Zahlen bezeichfJen will. Uebrigens entnehme ich auch davon aus

andern meiner und fremder Schriften^ wie es die gewählte Darstellung

fordert, und einzelne selbst aus meinen Beobachtungs-

Tagebüchern, bringe auch neue Berechnungen bei u. s. w. Man

findet aber in den citirten Orten ausführlichere Beschreibungen,

Kechnungen und Nachrichten der hier oft nur der Hauptsache nach

eingeführten Gegenstände^ Verhältnisse, Umstände u. dgl.^ wodurch

die Schrift ihre Weitläufigkeit verliert. Und doch werden

die sämmtlichen Jahrgänge des astr. Jahrbuches unentbehrlich bleiben

^ wenn ich das Ganze dereinst als System der Satur herausgegeben

habe. Die folgenden Jahrgänge bringen von allen diesen

Gegenständen erweiterte oder detailirte Ansichten, machen deutlich,

was etwa vom Vorliegenden nicht wohl verstanden worden

wäre u. s. w.

1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine