Aufrufe
vor 5 Jahren

Móla Husarentochter

Keinesfalls wollte Móla sich verlieben oder Dergleichen. Das hatte sie Lukas direkt klar gemacht. Sie verstanden sich aber ausgezeichnet und Móla hatte Lukas im Scherz zum Geliebten für spezielle Bereiche erklärt, so auch für 'Klang und Gesang'. Bei der Oper konnte der Klang- und Gesang-Geliebte aber nicht kneifen. Mólas Hand hielt er schon, als er sich mit seinem Kopf zu ihr beugte, um sie zu küs­sen, machte Móla große verwirrte Augen, aber Lukas Mimik sagte: „Na, mach schon.“ und Móla machte. Anschließend hielt sie sich die Hand vor den Mund und lachte, streichelte aber doch noch Lukas Wange. „Na, als Verliebte küsst man sich doch.“ erklärte Lukas lapidar sein Verhalten. „Aber doch nicht in der Oper. Und dann wir beiden. Wir sind doch keine ungezogenen Teenager.“ Lukas küsste sie wieder. In der Pause durfte man schon. Lukas hatte es auch verdient, denn Móla war ganz angetan. Zunächst habe sie es sich vorsagen müssen, dass Lukas an sie denke und wünsche, dass sie glücklich sei, und dann sei es einfach so da gewesen. Wie in einem leichten Glücksrausch habe sie alles erlebt. „Ja, wenn du dich geliebt weißt und nimmst gleichzeitig etwas Wundervolles wahr, ich glaube, das ist so ein Gefühl als ob man high ist. Mein Geliebter.“ sagte sie und schenkte Lukas noch einen intensiven Kuss.

Móla

Fisch - Die Hoffnung stirbt nie
Bedrohung durch Maria
Daniel braucht eine Freundin
Olivia Die Frau liebt nur einmal
Tanzen mit Neele
Mira und Laurent Kann es sein, dass wir uns lieben?
Ayşe – Die deutsche Frau
Alter schützt vor Liebe nicht
Männer und Glück Nicht mit und nicht ohne
Allein
Bea rastet nie mehr aus
Maharani von Lendice
Susa und die sieben Plagen der Endzeit
Viviane
Liebesverbot
Das alte Kind
Traumfrau Lehrerin
Mirko, was willst du?
Mit Alice gemeinsam leben, nicht next door
Carolin Alles Lüge
Yasemin Enthusiasmus
Leidenschaft und Begierde Isabella und Pascal
Morgen ist es zu spät
Claire Inkognito
Lenny, einer von diesen Männern, die ganz nett sind?
Barbara Zu tief in meiner Seele
Junirot
Diana und Monika Liebe und Vielmännerei
Keine Liebe mit Kristin