Albvereinsblatt_2011-03.pdf

Ermsgaufamilie

HEIMAT- UND WANDERAKADEMIE

BADEN-WÜRTTEMBERG

Jubiläumsveranstaltung

»10 Jahre Heimat- und Wanderakademie«

Es war eine gelungene Veranstaltung, die am 16. April mit einem

abwechslungsreichen Programm die zahlreichen Gäste im vollbesetzten

Soldatenheim in Sigmaringen erfreute. Nach der Begrüßung

durch den Präsidenten des Schwarzwaldvereins, Eugen Dieterle,

sprach als Vertreterin des Ministeriums für Kultus, Jugend

und Sport Frau Annette Brellochs. Sie lobte die Aktivitäten der

Akademie und kündigte an, dass dieser zusätzliche Mittel bis 2016

gesichert wären. Landrat Dirk Gaerte beglückwünschte die beiden

Wanderverbände zu diesem Erfolg und wünschte vor allem, dass

mehr junge Erwachsene die Wanderangebote annehmen mögen.

Mit dem Familienwandern sei man auf dem richtigen Weg.

Der Sigmaringer Bürgermeister Thomas Schärer wies auf die Wichtigkeit

des Wandertourismus in der Region Obere Donau hin und

versprach weiterhin gute Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen

Albverein. Der derzeitige Leiter der Heimat- und Wanderakademie,

Hans Martin Stübler, stellte in seinem Rückblick fest, dass die

Akademie über 1500 Wanderführer ausgebildet hat, die sowohl

das Zertifikat des Deutschen Wanderverbandes als auch das der

BANU als Natur- und Landschaftsführer haben.

Die neuen Projekte des Schul- und Gesundheitswanderns wurden

vorgestellt. Manfred Beck, ein Teilnehmer des Kurses erzählte in

einem Zwiegespräch mit Akademieleiter des Schwäbischen Albvereins

Bernd Magenau seine Erfahrungen. Mit großer Begeisterung

wurde der humoristische Beitrag von den Wanderungen der

»Sieben Schwaben«, vorgetragen von Stefan Österle, aufgenommen.

Der Präsident des Schwäbischen Albvereins, Dr. Hans-Ulrich

Rauchfuß, bedankte sich sodann bei allen Referenten der Heimat-

und Wanderakademie, die im neuen Outfit gekommen waren,

für ihren Einsatz. Bei dieser Gelegenheit verabschiedete er

Willi Rößler als langjährigen Referenten der HWA, der von Anfang

an dabei war und in dieser Zeit bis zu 400 Wanderführer ausgebildet

hat. Er hob hervor, dass er nicht nur als Referent agierte,

sondern wesentlich am Aufbau der Wanderakademie beteiligt war

und als Vater der Akademie bezeichnet werden könne. Vor allem

wusste er durch sein pädagogisches Geschick die Wanderfreunde

zu begeistern.

Heimat- und Wanderakademie, Tel. 07 11 / 2 25 85-26 vormittags,

akademie@schwaebischer-albverein.de.

40

Wanderführerausbildung

Kompaktlehrgang 2 vom 16. – 24. September mit Abschlusslehrgang 8./9. Oktober 2011

Seminare

September

3. Bergbau im Schwarzwald, Hausach im Kinzigtal, Klaus Grimm

17. Der Schwäbische Vulkan, Metzingen, Helmut Hecht

23. Tipps für Naturführer, Feldberg, Achim Laber, Feldbergranger

24. Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Münsingen-Auingen, Rolf Herzig

24. Moore in Oberschwaben, Wilhelmsdorf, Dr. Siegfried Roth

Oktober

1. Insekten für Einsteiger, Offenburg, Silke Kluth

2. Von der Eiszeit bis zum Präkambrium, Buggingen, Ursula Zehner

8. Wetter, Wind und Wolken (Grundlagen der Meteorologie),

Albstadt-Onstmettingen

8. Mit Kind und Kegel kreativ in der Natur, Freiburg, Stephan Seyl

8. / 9. Schulwandern, WH Eschelhof, Sulzbach / Murr,

Bernd Magenau und Stefan Österle

15. / 16. GPS Grundlehrgang – ausgebucht

November

5. Vor lauter Bäumen den Wald erleben (Naturerlebnis im Lebensraum Wald),

Römerstein-Zainingen, Heinz Schmutz

12. / 13. GPS-Aufbaulehrgang, Weil der Stadt, Bernd Haller, Peter Helmboldt

Exkursionen

September

4. Auf dem Fischerboot und zu Fuß, Denzlingen, Maria Ganter u. Rolf Völker

17. Schloss- und Stadtführung in Ettlingen, Wilfried Süß

17. Von der Quotenfrau zur Spitzenfrau, Stuttgart, Anke Werner und

Jutta Coenen-Buder

Oktober

16. Das Stadtwald-Arboretum, Freiburg, Karl Niegisch

16. Vom Glaswaldsee nach Bad Griesbach, Freudenstadt, Hartmut Stech

16. Mit der Kulturbahn unterwegs, Pforzheim, Jürgen Gruß

23. Die Müllerin wandert auch, Hottingen, Ines Zeller

24. Von der Romanik zum Jugendstil, Blaustein-Herrlingen, Willi Siehler

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine