Albvereinsblatt_2011-03.pdf

Ermsgaufamilie

AKTIV

SCHWÄBISCHER

ALBVEREIN

In der Kürze liegt die Würze!

In dieser Rubrik »Schwäbischer Albverein – aktiv« werden Berichte über Aktivitäten in den OGn veröffentlicht,

die anderen OGn als Anregung für eigene Projekte dienen können – Naturschutz, Kultur, Familien, Spendenak -

tio nen, besondere Wanderungen im Vereinsgebiet. Die Texte sollten nicht länger als 15 Zeilen (Schreibmaschi -

ne) bzw. 750 Zeichen (Computer) sein. Bitte schicken Sie Ihre Beiträge nicht per Fax, sondern im Original oder

auf CD per Post oder per eMail an die Schriftleitung (Adresse siehe S. 66). Bitte beachten Sie den Redak tions -

schluss der einzelnen Ausgaben im Jahr (siehe S. 66).

Veranstaltungen

Esslinger Gau. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder

der 19 OGn des Esslinger Gaues zur Gauversammlung,

die seit vier Jahren eingebettet ist in das Gaufest.

OG Bad Schussenried. Die OG hatte zum Draisinenfest

am Schussenursprung eingeladen. Bereits am Samstag

kamen schon viele Familien und nützten die Angebote

wie Draisine fahren, Stockbrot backen, Dosen werfen,

Spiele, Basteln usw. Die Kinder bauten Boote und probierten

sie gleich an der Schussenquelle aus. Am Sonntag

ging es bei schönem Wetter schon bald richtig los.

Bei den vier Draisinen gab es große Warteschlangen. Die

Kinder hatten viel Spaß dabei und durften auch zum Teil

selbst treten. Als Draisine (von Karl Drais erfunden) wird

ein meist vierrädriges Bahndienstfahrzeug bezeichnet,

das mit Hand- oder mit Motorantrieb ausgestattet, als

Hilfsfahrzeug zur Inspektion von Eisenbahnstrecken, sowie

zum Transport von Arbeitern und Werkzeug verwendet

wurde. Neuerdings werden stillgelegte Bahnstrecken

von Kommunen und / oder privaten Unternehmen

gepachtet und mit hand- oder pedalgetrieben Draisinen

als Freizeitgerät bestückt und für touristische Zwecke

genutzt. In Deutschland gibt es ca. 30 Strecken mit

rund 450 Schienenkilometern, die mit der Draisine befahren

werden können. Bei den Fahrzeugen werden entweder

Handhebeldraisinen oder einfache Fahrraddraisinen

angeboten.

In Berkheim konnte Gauvors. Uli Hempel unter den vielen

Gästen hohe politische Prominenz begrüßen, darunter

alle drei Esslinger Landtagsabgeordnete, Andrea

Lindlohr, Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler und

Andreas Deuschle, sowie die ehemalige Landtagsvizepräsidentin

Christa Vossschulte, sowie Mitglieder des

Kreistags und des Esslinger Stadtrates. Uli Hempel berichtete

u. a. über die vielfältigen Aktivitäten des Esslinger

Gaues und die Vorbereitungen zum Landesfest

2013. Beeindruckende Zahlen präsentiert der Gauvors.

aus der Wanderstatistik. In einer Ausstellung der Wanderpläne

konnten sich die Besucher über das gute und

vielfältige Angebot der OGn informieren. Stilvoll umrahmt

wurde die Gauversammlung durch die Stauferländer

Alphornbläser. Ein buntes Programm sowie ein

Jugendwettbewerb sorgte für ein kurzweiliges Gaufest

bei der Jubiläumshocketse der OG Berkheim, die dieses

Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert.

U.H.

53

OG Burladingen. Am Ostermontag fand das traditionelle

»Oierrusala« der OG statt. Ein kurzer Osterspaziergang

zum Nähberg war vorausgegangen. Rund 70

Besucher, darunter viele junge Familien, nahmen an der

Traditionsveranstaltung bei herrlichem Wetter teil. Beim

Oierrusala galt es, ein Ei möglichst nahe an einen Holzhasen

zu platzieren. Auch wenn die Verpflegung noch so

gut war, das Oierrusala, organisiert von Sandra Prill,

stand dennoch im Mittelpunkt und sorgte für beste Unterhaltung.

So meinten manche angesichts der Tatsache,

dass die OG-Vors. Doris Knuth den ersten Platz

machte, der Hase habe sich unterwürfig auf ihr Ei zu bewegt.

Ein Ehepaar, das in ersten Runde noch ganz vorne

dabei war, meinte zu seinen Trainingsmethoden: »Mir

werfet aus halt ällaweil s’Zuig an Kopf na«. Eine lustige

Runde also, die sich da am Nähberg traf. Hubert Pfister

OG Burladingen. Am Samstag, 2. Juli, fand das traditionelle

Brunnenfest an der Eichlander Steige statt. Als

besonderes Highlight war die Alemannengruppe der Sip-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine