Das Programm - Hamburg Cruise Days

hamburgcruisedays.de

Das Programm - Hamburg Cruise Days

Hamburg Cruise Days 2012

17. – 19. August 2012

Das Programm

Sieben Kreuzfahrtschiffe • Blue Port • LANDPROGRAMM VON HAFENCITY BIS ALTONA:

SHOW & MUSIK − SPORT & GENUSS − KUNST & KULTUR − FERNWEH & MARITIMES


Grußwort

Hamburg Cruise Days 2012 03

Ahoi, liebe Besucherinnen und Besucher!

Woran denken Sie, wenn Sie das

Wort Hafen hören? Ich denke an

Fernweh, an hanseatische Tradition

und an stetiges Wachstum.

Für all dies steht auch die Kreuzschifffahrt,

die in Hamburg von

Jahr zu Jahr mehr zuhause ist.

Auch und gerade durch die Kreuzschifffahrt

gewinnt Hamburg als Metropole immer mehr an

Beliebtheit und Profil – die sehr guten Tourismuszahlen

belegen das.

314.500 Passagiere haben unsere Stadt 2011

besucht. In diesem Jahr erwarten wir noch mehr.

An den Terminals in der HafenCity und in Altona

konnte Hamburg im vergangenen Jahr 118 Schiffsanläufe

verzeichnen. Das Symbol für die erfolgreiche

Entwicklung der Branche sind die Hamburg Cruise

Days, die 2012 zum dritten Mal stattfinden. Vor zwei

Jahren haben eine halbe Million Menschen das

Gipfeltreffen der Kreuzfahrtschiffe besucht. Ich bin

mir sicher – auch in diesem Jahr wird dieses

faszinierende Fest die Besucher wieder in seinen

Bann ziehen: Menschen, die in Hamburg leben,

Passagiere, die wir hier willkommen heißen, und

Gäste, die unsere Stadt besuchen.

Hamburg ist im

Kreuzfahrtfieber.

Zum dritten Mal

feiert unsere Stadt

die Hamburg

Cruise Days.

Sieben Kreuzfahrtschiffe

gehen in der Hansestadt zwischen dem

17. und 19. August vor Anker – wir heißen sie

herzlich willkommen!

Hamburg und die Kreuzfahrt, das ist eine Liebesgeschichte,

die von Jahr zu Jahr schöner wird.

Auch die Hamburg Cruise Days sind gewachsen

und bieten von der HafenCity bis nach Altona neue

Attraktionen.

Unter dem Motto „Landgang“ holen die Hamburg

Cruise Days 2012 erstmals die Welt der Kreuzfahrt

an Land. Elf Themeninseln bieten den Besuchern

alles, was eine Kreuzfahrt unvergesslich macht.

Die Stars des Events sind natürlich die sieben

stolzen Kreuzfahrtschiffe. Illuminiert vom nächtlichen

Blue Port erstrahlen sie und unsere Stadt in

spektakulärem Licht.

DER NEUE HAMBURG-KATALOG 2013 IST DA!

JETZT ATTRAKTIVE FRÜHBUCHERPREISE SICHERN UND BEI BUCHUNG BIS 30.09.2012

PRO PERSON BIS ZU € 2.400,- SPAREN!

Die Hamburg Cruise Days zeigen: Hamburg ist das

Tor zur Welt – nicht nur für Waren und Rohstoffe,

sondern vor allem für die Menschen, an Bord und

Land gleichermaßen.

Lassen Sie sich verzaubern von den sieben

Königinnen der Meere, und genießen Sie die

Hamburg Cruise Days mit allen Sinnen.

Transatlantik-Passage pro

Person schon ab ¤ 1.890,-

Schnupperreisen pro

Person schon ab ¤ 440,-

Landausflüge und Bordprogramm

in deutscher Sprache

Buchung & Beratung in jedem guten Reisebüro oder unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 180 84 180

Kataloganforderung unter +49 (0)40 500 69 300 oder unter www.cunard.de

Frank Horch

Wirtschaftssenator

Katja Derow und Uwe Bergmann

Veranstalter der Hamburg Cruise Days


04 Hamburg Cruise Days 2012 Die Schiffe Die Schiffe Hamburg Cruise Days 2012 05

Sie sind die Stars der Hamburg Cruise Days: die Kreuzfahrtschiffe.

Diese sieben Cruise Liner gehen im Hamburger Hafen vor Anker:

AIDAluna

Ein himmlisches Schiff

AIDAmar

Urlaub der neuen Generation

MS/ASTOR

Die persönliche Traum-Kreuzfahrt

MS COLUMBUS 2

Träumen. Erleben.Genießen.

Die „Mondgöttin“ AIDAluna ist das sechste

Schiff der AIDA-Flotte. Ihr Motto lautet: einfach

nur wohlfühlen! Ihre Passagiere verzaubert die

AIDAluna unter anderem mit einem SPA-

Bereich im indischen Stil, Yoga- und Meditationskursen

und einem exquisiten Sushi-Restaurant.

Ein eigenes TV-Studio berichtet über die Ereignisse

an Bord.

Die AIDAmar ist das jüngste Familienmitglied

der AIDA-Flotte. Das Schiff wurde am 12. Mai

2012 während des Hamburger Hafengeburtstags

getauft. Besonderer Clou auf der AIDAmar

sind die „virtuellen Außenkabinen“. Große

42-Zoll-LED-Flatscreens ermöglichen auch in

den Innenkabinen den Blick aufs Meer.

„Klasse statt Masse“ lautet das Motto der

MS/ASTOR seit 25 Jahren. Das Schiff ist klein,

familiär und elegant. Mit maximal 578 Gästen

an Bord genießen die Gäste viel Raum für

Individualität und Privatsphäre – fernab vom

Massentourismus. 2010 wurde die MS/ASTOR

umfangreich modernisiert.

Die MS COLUMBUS 2 stach im April 2012

erstmals für Hapag-Lloyd in See. Sie gehört zu

den kleinen Schiffen auf den Weltmeeren und

zeigt sich dabei groß im Angebot und hochwertig

in der Ausstattung. Hier herrscht eine

sportlich-elegante Atmosphäre. Vor allem Golfer

kommen am bordeigenen Golfabschlag und

Putting Green auf ihre Kosten.

Steckbrief AIDAluna

Steckbrief AIDAmar

Steckbrief MS/ASTOR

Steckbrief MS COLUMBUS 2

Reederei: AIDA Cruises

Jungfernfahrt: 2009

Tonnage: 69.203 BRZ

Länge:

252 Meter

Breite:

32,2 Meter

Geschwindigkeit: max. 20 Knoten

Passagierdecks: 11

Kabinen: 1.025

Passagiere: 2.050

Besatzung: 607

Reederei: AIDA Cruises

Jungfernfahrt: 2012

Tonnage: 71.100 BRZ

Länge:

252 Meter

Breite:

32,2 Meter

Geschwindigkeit: max. 20 Knoten

Passagierdecks: 12

Kabinen: 1.097

Passagiere: 2.194

Besatzung: 611

Reederei: TransOcean

Jungfernfahrt: 1987 (2010 modernisiert)

Tonnage: 21.000 BRZ

Länge:

176,5 Meter

Breite:

23,6 Meter

Geschwindigkeit: max. 16,5 Knoten

Passagierdecks: 7

Kabinen: 247

Passagiere: 578

Besatzung: ca. 278

Reederei: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Jungfernfahrt: 2012

Tonnage: 30.277 BRZ

Länge:

180,4 Meter

Breite:

25,7 Meter

Geschwindigkeit: max. 18,5 Knoten

Passagierdecks: 6

Kabinen: 349

Passagiere: 698

Besatzung: 377

Anlauf: Freitag, 17.08.2012, 06.30 Uhr

Ablauf: Freitag, 17.08.2012, 21.00 Uhr

Anlauf: Samstag, 18.08.2012, 06.30 Uhr

Ablauf: Samstag, 18.08.2012, 21.00 Uhr

Anlauf: Samstag, 18.08.2012, 07.30 Uhr

Ablauf: Sonntag, 19.08.2012, 20.00 Uhr

Anlauf: Samstag, 18.08.2012, 05.30 Uhr

Ablauf: Samstag, 18.08.2012, 21.00 Uhr


06 Hamburg Cruise Days 2012 Die Schiffe

Die DEUTSCHLAND

Grand Hotel auf See

Bekannt ist die DEUTSCHLAND vor allem aus

der ZDF -Serie „Traumschiff“. Das „Grand Hotel

auf See“ verbindet höchsten Luxus mit Herzenswärme.

Schon zweimal erhielt das Schiff die

seltene Auszeichnung 5 Sterne Superior. Bei

den Olympischen Spielen 2012 in London wird

die DEUTSCHLAND als offizielles „Deutsches

Schiff London 2012“ dabei sein.

MSC Lirica

Italienische Eleganz

Mediterrane Gastfreundlichkeit, professioneller

Service, italienische Eleganz: Auf der MSC Lirica

fühlen sich Passagiere sowohl in Shorts als

auch im Abendanzug wohl. Ihre überschaubare

Größe macht sie vor allem für Familien interessant

– und für Personen, die das erste Mal

eine Kreuzfahrt machen.

Queen Mary 2

Königliche Schönheit

Mit ihrem majestätischen Auftritt, ihrer klassischen

Eleganz und dem dumpfen Ton ihres

Nebelhorns erobert die „QM2“ die Herzen aller

Schiffsliebhaber im Sturm. Auf dem drittlängsten

Passagierschiff der Welt wird der Charme

britischer Kreuzfahrttradition lebendig. Zur Ausstattung

gehören das einzige Planetarium auf

See und die größte schwimmende Bibliothek.

Das „must have“ zu

den Hamburg Cruise Days

mit ausführlichen,

gut bebilderten Porträts

aller teilnehmenden

Luxusliner

E AIDAluna E AIDAmar E Astor

E Columbus 2 E Deutschland

E MSC Lirica E Queen Mary 2

Steckbrief Die DEUTSCHLAND

Steckbrief MSC Lirica

Steckbrief Queen Mary 2

Reederei: Reederei Peter Deilmann

Jungfernfahrt: 1998

Tonnage: 22.400 BRZ

Länge:

175 Meter

Breite:

23 Meter

Geschwindigkeit: max. 21 Knoten

Passagierdecks: 8

Kabinen: 294

Passagiere: 520

Besatzung: 280

Anlauf: Samstag, 18.08.2012, 07.00 Uhr

Ablauf: Sonntag, 19.08.2012, 16.00 Uhr

Reederei: MSC Kreuzfahrten

Jungfernfahrt: 2003

Tonnage: 59.058 BRZ

Länge:

251,2 Meter

Breite:

28,8 Meter

Geschwindigkeit: max. 21 Knoten

Passagierdecks: 9

Kabinen: 780

Passagiere: 1.560 (bei 2-Bett-Belegung)

Besatzung: 700

Anlauf: Samstag, 18.08.2012, 13.00 Uhr

Ablauf: Samstag, 18.08.2012, 21.00 Uhr

Reederei: Cunard Line

Jungfernfahrt: 2004

Tonnage: 151.400 BRZ

Länge:

345 Meter

Breite:

41 Meter

Geschwindigkeit: max. 30 Knoten

Passagierdecks: 12

Kabinen: 1.310

Passagiere: 2.620

Besatzung: 1.253

Anlauf: Sonntag, 19.08.2012, 07.00 Uhr

Ablauf: Sonntag, 19.08.2012, 19.00 Uhr

www.cruise-liner-in-hamburg.de

Das maritime Jahrbuch (226 Seiten, 350 Farbfotos)

stellt für nur 14,80 Euro alle 36 Kreuzfahrtschiffe

vor, die 2012 nach Hamburg kommen.

Daneben gibt’s spannende Reportagen plus

Kreuzfahrtplaner

Weitere Schiffsporträts:

E AIDAblu E AIDAcara E AIDAsol

E Amadea E Aurora E Balmoral E Bremen

E Costa Magica E Costa neoRomantica

E Costa Pacifica E Crystal Symphony E Delphin

E Empress E Europa E Fram E Funchal

E Hamburg E Hanseatic E Le Boréal

E Le Diamant E Mein Schiff 2 E Ocean Countess

E Oriana E Prinsendam E Queen Elizabeth

E Queen Victoria E Seabourn Sojourn

E Silver Cloud E Star Flyer

Online-Bestellung: www.eurodruck.org/verlag.html


08 Hamburg Cruise Days 2012 BLUE PORT

Hamburg macht blau

Im wahrsten Sinne des Wortes ein „Highlight“

der Hamburg Cruise Days! Täglich ab Einbruch

der Dunkelheit erstrahlt die Hafenlandschaft im

magisch blauen Licht des Blue Port. Das Gesamtkunstwerk

lässt den nächtlichen Hafen und

Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten für eine

Woche leuchten.

Dutzende von aufwendig illuminierten Gebäuden,

Brücken und Objekten schaffen eine Verbindung

zwischen Stadt und Fluss. Im blauen Licht glänzen

unter anderem der Hamburger Michel, die Köhlbrandbrücke

und die Elbphilharmonie.

Light up

Das Leuchten beginnt!

Am 13.08.2012 um ca. 22.00 Uhr erstrahlt die

Installation zum ersten Mal.

Michael Batz

Der Blue Port wird

vom international bekannten

Lichtkünstler

und Theatermacher

Michael Batz mit

der Unterstützung

von Partnern und

Sponsoren inszeniert.

Seine preisgekrönten

Lichtprojekte und -konzepte waren in

Salzburg, Florenz, Köln, Düsseldorf,

Frankfurt und Berlin zu sehen. Bekannt

wurde Michael Batz vor allem durch die

stadtweite Lichtinstallation Blue Goals

zur Fußballweltmeisterschaft 2006.

Anlässlich der Hamburg Cruise Days 2008

setzte er erstmals sein Konzept des Blue

Port um. Michael Batz war 1990 bis

1994 Dramaturg der Kampnagelfabrik und

übernahm anschließend die künstlerische

Leitung der HafenKulturtage und des

Theaters in der Speicherstadt. Seit 1994

ist dort jeden Sommer seine Inszenierung

des „Hamburger Jedermann“ zu sehen.

Ihr Logenplatz bei den

Hamburg Cruise Days

17. – 19. August 2012

Wenn Sie nicht nur eines der schönsten Hafenpanoramen der Hansestadt,

sondern auch ein anspruchsvolles Event-Programm genießen

wollen, dann sind Sie im Quartier Holzhafen Hamburg genau richtig

– ob bei Tango, Swing oder Flamenco unter freiem Himmel, bei den

Kunstausstellungen zum Thema "Holz" oder bei einem kühlen Getränk

mit Hafenblick.

Bereits ab dem 13.08. sorgt die Blue-Port-Illumination für stimmungsvolle

Sommerabende zwischen moderner Architektur und traditionellem

Hafenflair. Nutzen Sie für die Anreise per PKW das neue Parkhaus

Holzhafen mit über 400 Stellplätzen.

Bhf Altona

Max-Brauer-Allee

Große Elbstraße

Königstraße

St. Pauli Fischmarkt

Reeperbahn

Landungsbrücken

Holzhafen

Hamburg

Elbe

www.holzhafenhamburg.de


Große Elbstraße

Elbberg

Max-Brauer-Allee

Königstraße

Van-der-Smissen-Straße

Ausrüstungskai

Hamburg Cruise Center Altona

S

Palmaille

Große Elbstraße

Kunst & Kultur

im Holzhafen

Breite Str.

Fischauktionshalle

Reeperbahn

S

Globetrotter

Kreuzfahrten Messe

St. Pauli Hafenstraße

Fernweh

Reeperbahn

Alter

Elbtunnel

St. Pauli

Captain's Dinner

U

Helgoländer Allee

S

U Landungsbrücken

Landungsbrücken

Rickmer

Rickmers

NDR Showbühne


Feuerwerk

Johannisbollwerk

Shopping

Cap San

Diego Überseebrücke

Baumwall

U

Rödingsmarkt

Käpt’n Knopf

Kinderwelt

Tüdel un Tampen

U

City

Speicherstadt

Am Sandtorkai

Mattentwiete

Traditionsschiffhafen

Am Kaiserkai

Grasbrookhafen

Hübenerstraße

Bei den Mühren

Am Sandtorkai

City

HafenCity

San-Francisco-Straße

U

Meßberg

Brooktorkai

Wein-Lounge

Überseeallee

U

Spa & Sports

Hamburg Cruise Center

HafenCity

Cruise Village

Elbphilharmonie

Hamburg

Die Hamburg Cruise Days iPhone-App:

ihr lotse durchs event

Welches Schiff läuft heute ein? Wer spielt gerade auf der NDR Showbühne?

Wo liegt das Cruise Village?

Anzeige kommt neu

Elbphilharmonie-Führungen zu gewinnen!

Für den Cruise-Days-Sonntag, 19.08.12

Wo? Am Elbphilharmonie-Infocube auf dem Landungsbrücken-Vorplatz (Captainʼs Dinner).

Außerdem: Infos zu Bauwerk & Musikprogramm, Wii Music u.v.m.

elbphilharmonie.de

Die App der Hamburg Cruise Days kennt die Antwort!

Die kostenlose Applikation für das iPhone informiert über die

An- und Abläufe der Schiffe, die Themeninseln, Bühnen und

Highlights und liefert eine stets aktuelle, detaillierte Programmübersicht

des Events. Eine Karte weist den Weg zu den einzelnen Veranstaltungsorten.

Favoriten lassen sich in einer eigenen Liste speichern; sämtliche

Inhalte können markiert und via Facebook geteilt werden.

Die Hamburg Cruise Days App – eine unverzichtbare Navigationshilfe

durch das Event.

iPhone-Nutzer können sich die App ab der zweiten Augustwoche kostenlos im App Store herunterladen.


12 Hamburg Cruise Days 2012 Programmübersicht Programmübersicht Hamburg Cruise Days 2012 13

Bühne Cruise Village

Hamburg Cruise Center HafenCity

Freitag, 17. August 2012

14.00 - 16.00 Uhr Holger Waernecke

Maritimes, Oldies & Evergreens

17.00 Uhr

18.15 Uhr

17.45 Uhr

19.15 Uhr

Nervling

Acoustic Soul Pop - Modernes Songwriting

und zwei perfekt aufeinander

zugeschnittene Stimmen

Weltumsegler Burghard Pieske…

…schildert die spannendsten Erlebnisse

seines Abenteurerlebens

20.15 - 22.00 Uhr Café du Soul

Best of Latin, Soul & Reggae Music in

Akustikbesetzung

11.00 Uhr

13.30 Uhr

13.00 Uhr

16.45 Uhr

Samstag, 18. August 2012

Los Espléndidos

Lateinamerikanische Stimmungsmusik

Weltumsegler Burghard Pieske…

…schildert die spannendsten

Erlebnisse seines Abenteurerlebens

15.00 - 15.30 Uhr Hamburg Cruise Center –

Kreativwettbewerb 2012

Bekanntgabe der Gewinner und

Preisverleihung

16.00 Uhr

17.15 Uhr

Trio Macchiato

Kein lahmflügeliger Schonkaffee,

sondern mit Feuer und Leidenschaft

aufgeschäumte Musik aus den Bars

und Kaffeehäusern der Welt

19.30 - 21.00 Uhr Jon Flemming Olsen

Acoustic Trio

Von Bluegrass und Folk zu Americana –

von Johnny Cash und den Beatles bis

zu eigenem Material

Sonntag, 19. August 2012

11.00 - 12.15 Uhr Alabama Hot Six

Oldtime-Jazz & Dixieland

12.30 Uhr

15.45 Uhr

13.15 Uhr

14.15 Uhr

15.15 Uhr

Weltumsegler Burghard Pieske…

…schildert die spannendsten Erlebnisse

seines Abenteurerlebens

„Der Auswanderer” – Berichte aus

dem Land, in dem sechs Läuse einen

Hammel festhalten

Oliver Hermann (Text & Gesang) und

Markus Voigt (Gesang, Tuba & Posaune)

lassen die Zuschauer auf äußerst

humorvolle Weise am Sinn und Un-Sinn

der Amerika-Auswanderung im

19. Jahrhundert teilhaben

13.35 Uhr

14.35 Uhr

Claas Vogt

Blues, Oldies & Evergreens

16.30 - 18.00 Uhr Cattle Call

Cajun, Country und Bluegrass

18.30 - 20.00 Uhr Urban Beach

Für alle, die den Sommer lieben, machen

Farhad Heet und Martin Röttger genau

die richtige Musik

Bühne Wein-Lounge

Magellan-Terrassen

Freitag, 17. August 2012

14.00 - 16.00 Uhr Claas Vogt

Oldies, Blues & Evergreens

17.00 - 19.00 Uhr Andrew Martin

Klassiker aus der Rock ’n’ Roll-Blues-Swing-

Pop-Welt in eigenen Arrangements

20.00 - 22.00 Uhr Hensen & Blanke

Acoustic-Pop-Duo

Samstag, 18. August 2012

11.00 - 13.00 Uhr Peter Caulton

Johnny Cash Tribute

14.00 - 16.30 Uhr Die Moped

Ein musikalisches Erlebnis

der besonders feinen Art

17.30 - 21.00 Uhr Urban Beach

Für alle, die den Sommer lieben, machen

Farhad Heet und Martin Röttger genau

die richtige Musik

Sonntag, 19. August 2012

11.00 - 14.00 Uhr Swingbackbros

Swing, American Songbook Classics,

Blues, ein Schuss Country und Rock ’n’ Roll

15.00 - 17.00 Uhr Roods & Reeds

Folk & Country

18.00 - 20.00 Uhr Georgie Carbutler

Eine Stimme, eine Gitarre und die

größten Hits der letzten 50 Jahre

NDR ShoWbühne

präsentiert von NDR 90,3 und Hamburg Journal

Hafentor

Freitag, 17. August 2012

14.00 Uhr Begrüßung

14.15 Uhr

16.15 Uhr

14.45 Uhr

15.30 Uhr

Bühnenmoderation:

Tina Busch / DJ: Knuth Kossek

Skorbut

Shanty-Chor Inseldeerns

17.30 Uhr Probe Santiano

mit dem NDR Fernsehen

18.00 - 18.15 Uhr Live-Sendung Hamburg Journal

19.00 - 20.30 Uhr Santiano

20.30 - 21.30 Uhr Tobi Tadday mit Band

22.00 Uhr Probe mit dem NDR Fernsehen

Samstag, 18. August 2012

10.00 - 11.00 Uhr Begrüßung

11.00 Uhr

12.30 Uhr

11.45 Uhr

13.15 Uhr

15.00 Uhr

Bühnenmoderation:

Christian Buhk / DJ: Michael Wittig

Shanty-Chor Windrose

Holger Waernecke

14.00 - 15.00 Uhr Die Herren Simple

16.00 Uhr DJ Michael Wittig

19.30 Uhr Live-Sendung Hamburg Journal

20.15 - 22.00 Uhr NDR Fernseh-Sendung mit Santiano

"Echt was los... Hamburg Cruise Days

2012 – Weiße Träume unterwegs:

Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen"

22.00 - 24.00 Uhr DJ Michael Wittig

Sonntag, 19. August 2012

10.00 - 11.00 Uhr Begrüßung

Bühnenmoderation:

Tina Busch / DJ: Michael Wittig

10.30 - 11.30 Uhr Holger Waernecke

11.45 - 16.15 Uhr Motto: Sommerfeeling

im Hamburger Hafen

Sophie Erben, Pascal Krieger, Annabel

Anders, Party Pa Ti, Chele, Jamt, Volkan

Baydar & Band

16.45 - 17.15 Uhr Kim Gloss

17.15 - 18.00 Uhr Männerurlaub

18.15 - 19.30 Uhr Wayne Morris

19.30 - 20.00 Uhr DJ Michael Wittig

Bühne Captain’s Dinner

Landungsbrückenvorplatz

Freitag, 17. August 2012

14.00 - 17.00 Uhr Günther Brackmann

Jazz & Boogie Piano

17.30 - 20.15 Uhr Twosome Entwined

Blues, Bossa und viel Jazz – Feinstes

für Ohren und Seele

21.00 -24.00 Uhr Birgid Jansen

Jazz, Soul & Pop-Klassiker

Samstag, 18. August 2012

12.00 - 14.30 Uhr Ricardo Alvarez

Cuban-Latin-Jazz

15.00 - 18.00 Uhr Natalie Böttcher

Akkordeonvirtuosin

18.30 - 21.00 Uhr Julius Gürtler

Barpianist und Entertainer

21.30 - 24.00 Uhr Jessy Martens & Jan Fischer

"The New Voice of Blues"

Sonntag, 19. August 2012

12.00 - 14.30 Uhr Julius Gürtler

Barpianist und Entertainer

15.00 - 17.00 Uhr Gottfried Böttger

Boogie, Ragtime und Swing

17.30 - 20.00 Uhr Günther Brackmann &

Reiner Regel

Jazz & Boogie


14 Hamburg Cruise Days 2012 Programmübersicht

TANZBODEN Fernweh

Fischmarkt

Der Tanzboden zwischen Strandpauli und Fischauktionshalle

weckt die Sehnsucht nach der weiten Welt.

Lassen Sie sich entführen von exotischen Klängen und

mitreißenden Rhythmen, von Tanz, Gesang

und Lebensfreude pur.

Unter anderem mit der Tanzgruppe AWAYU (bolivianische

Tänze), Sol Mexicano (Tänze aus Mexiko), Fuerza Corazón

Y Fuego (Tänze aus Bolivien und Peru), dem Shanty-Chor

Moorbekshipper Norderstedt und Rasoul (Salsa-Workshop).

Das vollständige, aktuelle Programm finden Sie unter

www.hamburgcruisedays.com

12.00 Uhr

13.45 Uhr

16.00 Uhr

Gota de Fuego – Flamenco-Show mit

Tanz und Live-Musik

12.30 Uhr Flamenco-Workshop

mit Iris Caracol

14.45 Uhr Auftritt der Flamenco-Schülergruppe

„Taconeo”

16.45 Uhr Flamenco-Workshop

mit Iris Caracol

18.00 Uhr

20.00 Uhr

22.00 Uhr

19.00 Uhr

21.00 Uhr

23.00 Uhr

Las Margaritas –

getanzte Leidenschaft aus Hamburg

Juan Fernandez & Rüdiger Zietz –

Gitarren-Duo à la Gipsy Kings

Sonntag, 19. August 2012

TANZBODEN IM HOLZHAFEN

Holzhafen

Freitag, 17. August 2012

SwingSpirit präsentiert: Swingtanzfloor

Von 16.00 bis 23.00 Uhr verwandelt sich der Holzhafen in

einen Swingtanzfloor. Live-Musik, verschiedene Tanz-Crashkurse,

Swing-Talks und die DJs Swingy the Kid und DJ Konsul

sorgen für eine unvergleichliche Swing-Atmosphäre.

Mehr Infos zu SwingSpirit und der Swingkultur in Hamburg

unter www.swing-spirit.de.

16.45 - 17.15 Uhr Crashkurs Lindy Hop –

z.B. mit Down Steps

17.45 - 18.10 Uhr Crashkurs Charleston

18.30 Uhr

21.15 Uhr

Danube’s Banks – energetischer

Gypsy-Swing mit Tanzgarantie

20.00 - 20.30 Uhr Crashkurs Lindy Hop,

z.B. mit Jig-Walks

Universo Tango präsentiert: Tango Argentino

Die Besucher der Hamburg Cruise Days dürfen sich freuen:

Hamburgs charmantester Tangosalon gestaltet im Rahmen

seines Sommerfestes 2012 eine hochwertige Open-Air-

Tangoveranstaltung im Holzhafen. Live-Musik, Workshops

für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Showtänze von

professionellen Tango-Paaren – alles unter dem Motto:

Tango Argentino! Zwischendurch legt DJ Momo Allan die

schönsten Tangos, Valses und Milongas auf.

www.universo-tango.de

11.00 Uhr

18.00 Uhr

Enrique Freixa Trio –

Live-Musik / Tango Argentino

12.00 Uhr Tango-Workshop für Einsteiger

13.45 Uhr Tango-Showtanz-Paar

14.00 Uhr Tango-Workshop

für Fortgeschrittene

15.00 Uhr Tango-Workshop für Einsteiger

16.30 Uhr Tango-Tanzen für das Publikum mit

DJ Momo Allan

Samstag, 18. August 2012

Flamenco Studio Iris Caracol präsentiert:

Flamenco Vive

Von 12.00 bis 24.00 Uhr wird man sich wie im sonnigen

Spanien fühlen: Feurige Rhythmen, donnerndes Stampfen,

Händeklatschen, wirbelnde bunte Röcke und virtuose

Gitarrenklänge – tauchen Sie ein in die unbändige Leidenschaft

des Flamenco! Das komplette Programm wird

gestaltet vom Flamenco-Studio Iris Caracol,

www.flamenco-zentrum.de.

Foto: miriam yousif-kabota


16 Hamburg Cruise Days 2012 Highlights auf dem Wasser Highlights auf dem Wasser Hamburg Cruise Days 2012 17

Schiff ahoi: Schauen! Staunen! In See stechen!

Die Hamburg Cruise Days sind das Fest der Kreuzfahrtschiffe, des Hafens und des Wassers.

Ein Höhepunkt für „Sehleute“ ist die große Hamburg Cruise Days Parade am Samstagabend.

Auch der Freitagabend wird unvergesslich: mit einer Party, die die Elbe zum Tanzen bringt.

Auf den Mini-Kreuzfahrten können Besucher die Hamburg Cruise Days vom Wasser aus genießen.

Hamburg Cruise Days

Parade

Termin: Samstag, 18.08.2012, ab 21.15 Uhr

Sie zählt zu den absoluten Highlights der Hamburg

Cruise Days: die große Hamburg Cruise Days

Parade am Samstagabend. Fünf Kreuzfahrtschiffe

und zahlreiche Begleitboote fahren gemeinsam

elbabwärts.

Der NDR wird die Hamburg Cruise Days Parade in

einer zweistündigen Sondersendung live übertragen.

Beginn der Sendung ist um 20.15 Uhr.

Hamburg Cruise Night

Termin: Freitag, 17.08.2012 ab 20.00 Uhr

Ort: Landungsbrücken

Tickets: 32,80 €

Ticketvorverkauf: www.hamburgcruisenight.de

Der Hafen tanzt! Am 17. August um 20.00 Uhr

heißt es „Leinen los“ für die Hamburg Cruise

Night. Von den Landungsbrücken legen Partyschiffe

zu einer vierstündigen Hafenrundfahrt der

besonderen Art ab. Mit Rock, Pop und Partyhits

bringen DJs die Gäste zum Tanzen. Für die atemberaubende

Atmosphäre sorgen der Blue Port und

die nächtliche Kulisse des Hamburger Hafens.

Die Hamburg Cruise Night wird präsentiert von

alster radio 106!8 und dem Hamburger Wochenblatt.

Feuerwerk

Zu einem richtigen Fest gehört ein Feuerwerk!

Die Hamburg Cruise Days bieten sogar zwei:

Das blaue MSC Kreuzfahrten Feuerwerk

(Freitag, 17.08.2012 ab 23.00 Uhr) lässt den

Himmel passend zum Blue Port blau funkeln.

Auch zur Hamburg Cruise Days Parade

(Samstag, 18.08.2012 ab 21.15 Uhr) glitzert

der Hafenhimmel.

Mini-Kreuzfahrten

Per Du mit den Cruise Linern: Auf den Mini-

Kreuzfahrten der Elbreederei Rainer Abicht,

Barkassen-Meyer und Maritime Circle Line

kommen Sie den Stars der Hamburg Cruise

Days ganz nah.

Elbreederei Rainer Abicht

Für Frühaufsteher:

Begrüßung der Kreuzfahrtschiffe

Sa., 18.08.2012, 6.00 Uhr, Preis p.P. 20,00€

Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise

Sa./So., 18./19.08.2012, jeweils

12.00/13.30/15.00 Uhr, Preis p.P. 18,00€

www.abicht.de

Barkassen-Meyer

Blue Port Special – Hafenrundfahrt XXL Light-Up

Mo., 13.08.2012, 20.30 Uhr, Preis p.P. 16,00€

Auslaufbegleitfahrt der Queen Mary 2

So., 19.08.2012, 17.30 Uhr, Preis p.P. 25,00€

www.barkassen-meyer.de

Maritime Circle Line

Der Himmel über Hamburg – Feuerwerkstörn

Fr., 17.08.2012, 21.00 Uhr, Preis p.P. 28,00€,

mit Essen p.P. 43,00€

In Hamburg sagt man Tschüß – farewell,

Queen Mary 2

So., 19.08.2012, 18.30 Uhr, Preis p.P. 25,00€,

mit Essen p.P. 39,00€

www.maritime-circle-line.de


Highlights an Land

Hamburg Cruise Days 2012 19

Auf Landgang: die Themeninseln

Die ganze Welt der Kreuzfahrt an Land erleben – das gibt es nur bei den Hamburg Cruise Days.

Das umfangreiche Landprogramm findet auf zahlreichen Themeninseln statt, die sich vom

Hamburg Cruise Center HafenCity bis zum Hamburg Cruise Center Altona erstrecken.

Die Veranstaltungen finden von Freitag bis Sonntag

zu folgenden Zeiten statt:

Freitag 14.00 – 23.00 Uhr (HafenCity / Holzhafen)

Freitag 14.00 – 24.00 Uhr (Baumwall bis Fischmarkt)

Samstag 10.00 – 24.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 20.00 Uhr

Cruise Village

Hamburg Cruise Center HafenCity

Das Herz der Hamburg Cruise Days! Fünf der

insgesamt sieben Kreuzfahrtschiffe gehen hier vor

Anker. An allen drei Tagen findet ein anspruchsvolles

musikalisches Bühnenprogramm statt, ein

hochwertiges gastronomisches Angebot sorgt für

das leibliche Wohl. Außerdem finden Sie hier den

Hamburg Cruise Days Infostand sowie Informationen

rund um die HafenCity.

Spa & Sports

Marco-Polo-Terrassen

Sport, Entspannung und Genuss liegen hier ganz

nah beieinander. Auf den Marco-Polo-Terrassen

in der HafenCity können Sie vielfältige Sport- und

Wellness-Aktionen erleben und selbst ausprobieren:

dynamisch mit Boxen, Cycling oder Zumba oder

etwas ruhiger mit Tai Chi, Pilates und Yoga. Alle

sportlichen Aktivitäten werden durch das geschulte

Personal des east Sporting Club persönlich betreut

und sind für die Besucher kostenfrei. Die Golf

Lounge verlegt ihren Abschlag einmalig an die

Hafenkante.

Speisen und Getränke werden passend zum Thema

Spa & Sports angeboten, bequeme Deckchairs

laden zum Verweilen und Genießen ein.

Freitag:

17.00 Uhr Yoga

18.00 Uhr Iron Cross , Pilates, Total Gym ® komplett

Samstag:

11.00 Uhr deepWork , Pilates, Total Gym ® komplett

12.00 Uhr ZUMBA ® , Yoga, Total Gym ® BBP

13.00 Uhr Hot Iron 1 , Pilates, Total Gym ® Core

14.00 Uhr Boxen, Yoga, Total Gym ® komplett

15.00 Uhr Iron Cross , Tai Chi Modern Style,

total Gym ® BBP

16.00 Uhr Cycling, Pilates, Total Gym ® Pilates

17.00 Uhr Hot Iron 2 , Yoga, Total Gym ® ABS

18.00 Uhr deepWork , Pilates, Total Gym ® komplett

19.00 Uhr Total Gym ® komplett

Sonntag

11.00 Uhr Iron Cross , Pilates, Total Gym ® komplett

12.00 Uhr ZUMBA ® , Yoga, Total Gym ® BBP

13.00 Uhr Hot Iron 1 , Pilates, Total Gym ® Core

14.00 Uhr Boxen, Yoga, Total Gym ® komplett

15.00 Uhr deepWork , Tai Chi Modern Style,

total Gym ® BBP

16.00 Uhr Cycling, Pilates, Total Gym ® Pilates

17.00 Uhr Hot Iron 2 , Yoga, Total Gym ® ABS

18.00 Uhr ZUMBA ® , Pilates, Total Gym ® komplett

19.00 Uhr Total Gym ® komplett


Brandswiete

HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS

20 Hamburg Cruise Days 2012 Highlights an Land

Wein-Lounge

Magellan-Terrassen

Wein ist Genuss, Wein ist Vielfalt:

Das beweist die Wein-Lounge auf

den Magellan-Terrassen. Winzer und

Weinhändler stellen ihre köstlichen

Weine vor, begleitet von passenden

gastronomischen Spezialitäten, unter

anderem angeboten von den Anliegern des Überseequartiers.

Musikalisch dezent untermalt wird

der kulinarische Genuss von einem kleinen, feinen

Bühnenprogramm.

Tüdel uN TAMPEN

Traditionsschiffhafen

Freitag

Samstag

Sonntag

14.00 – 22.00 Uhr

11.00 – 22.00 Uhr

10.00 – 20.00 Uhr

Ein nostalgisches

Erlebnis rund um die

Hamburger Hafen- und

Seefahrtsgeschichte.

Zahlreiche Stände bilden

ein stimmungsvolles Ensemble vor der futuristischen

Kulisse der HafenCity und führen die Besucher in

die historische Welt der Hafenarbeit ein.

Am Freitag und Samstag lädt die Gastronomie

auch nach 22.00 Uhr noch zum Genießen in

maritimer Atmosphäre ein!

Für weitere Infos: www.tuedel-un-tampen.de

U3 S

Johannisbollwerk

Ditmar-Koel-Straße

Niederhafen

Cap San Diego

Neustädter Neuen Weg

Vorsetzen

Anberg

Schaarsteinweg

Stubbenhuk

Pasmannstr.

City Sporthafen Hamburg

Brandenburger Hafen

BAUMWALL

Baumwall

Herrengraben

HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAMBURG CRUISE DAYS 2012 // HAM

Steinhöft

Herrengraben- fleet

fleet

Sandtorhöft

Kaiserhöft

HTC

Admiralitätsstraße

Kaispeicher A

Elbphilharmonie

Schiffbauerhafen

Alsterfleet

Binnenhafen

HTC

Herrlichkeit

Kajen

Rödingsmarkt

Steintwietenhof

Steintwiete

Deichstraße

L

Dalmannkai

Cremon

Kehrwieder

D

fleet

Am Sandtorkai

Am Kaiserkai

Holzbrücke Mattentwiete

Bei dem Neuen Krahn

Binnenhafen

Kaiserkai

Nikolaifleet

Auf dem Sande

Theaterschiff

Reimerstwiete

Burg

Katharinen- fleet

Brook

stieg

Wi ly-Brandt-Straße

Grimm

Katharinenkirchhof

Brook

Neue

KatharinenkirchhofZippelhaus

Neuer Wandrahm

Kannengießerort

Bei St. Annen

Kleine Reichenstraße

Wi ly-Brandt-Straße

Dovenfleet

St. Annenufer Ho ländischer Brook

Wölber-

Dienerreihe

Alter Wandrahm

Brooktorkai

Hopfensack

MESSBERG

M

Bei den Mühren

N

Zo lkanal

Magellan-

Terrassen

Steckelhörn

O

Gröningerstr.

P

Q R

Überseeboulevard

U

S T W

V

Zollkanal

Zollkreuzer

St. Katharinen-

Oldenburg

Kirche

Dialog im Dunkeln

// AUF DEN SPUREN MAGELLANS NACH ÜBERSEE

Buslinie

Deichtorhallen

3+4+6

Ericusspitze

H

Pickhuben

E

G

Nikolaifleet

HTC

Kehrwieder-

Wand-

St.Annenfleet

rahms-

Ho ländisch- brookfleet

Hongkongstraße

X

Shanghaia lee

Teerhof

Poggenmühle


Stockmeyerstraße

Steinschanze

Ericusgraben

„unÜBERSEEbar“ ART AND FASHION FESTIVAL: Kunst und

Mode auf dem Überseeboulevard erleben (10.–26.8.2012)

Vasco

Da-Gama-

Platz

St.-Nikolai-

Kirche

Kehrwiederspitze

Polizei

Lohseplatz

„DER ÜBERSEEBOULEVARD GEHÖRT UNS“: Skateparcours,

Graffiti, Basteln, Spielen, Kaffee und Kuchen für Kinder, Jugendliche

als auch für Erwachsene (19.8.2012)

Norderelbstraße

Legende

Gebäude

Gebäude im Bau

Gebäude in Planung

Reiherstieg

Grünfläche

Grünfläche in Planung

Straße

Straße im Bau/in Planung

Parkplatz

Parkhaus

Bushaltestelle

Arningkai

U-Bahnlinie

U-Bahn Zugang

U-Bahn im Bau

Fährenlinie

Maritime Circle Line

Norderelbe

Arningstraße

Strandhöft

Hübenerkai

Strandkai

Strandhafen

View

Point

U-Bahn U4 U-Bahn U4 U-Bahn U4

ab Nov. 2012 ab Nov. 2012 ab Nov. 2012

Hamburg Cruise Center

DAS ÜBERSEEQUARTIER AUF DEN MAGELLAN-TERRASSEN:

Köstliches nicht nur aus Übersee – Wein-Lounge (17.–19.8.2012)

Versmannstraße

in Planung

Besuchen Sie uns auch online und werden Sie unser Fan!

Baakenhafen

www.ueberseequartier.de // www.ueberseeboulevard.com

www.facebook.com/ueberseeboulevard


22 Hamburg Cruise Days 2012 Highlights an Land

botschafter der hamburg Cruise days 2012

Käpt’n Knopf Kinderwelt

Kehrwiederspitze

Freitag 14.00 – 21.00 Uhr

Samstag 10.00 – 21.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 20.00 Uhr

Die Käpt’n Knopf Kinderwelt

von Hapag-Lloyd

Kreuzfahrten an der Kehrwiederspitze

bietet Action,

Spaß und Unterhaltung

für kleine Meerjungfrauen

und Seebärchen: Zu den

zahlreichen Events und

Aktionen für Kinder zählen

Kinderschminken, maritime Bastelaktionen, bei

denen Flaschenpost und Flöße entstehen, und ein

Glücksrad. Die absolute Neuheit ist der Wasserlaufball:

Komplett in dem Ball eingeschlossen

können die Kinder „über das Wasser gehen”.

Käpt’n Knopf, das „Seebären”- Maskottchen von

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, schaut selbstverständlich

persönlich vorbei, und am Freitag und Samstag

wird es auch noch musikalisch: bei den Kindermitmachkonzerten

mit herrH.

Shopping

Flutschutzmauer

NDR Showbühne

präsentiert von NDR 90,3

und Hamburg Journal

Hafentor

Hier gibt’s was auf die Ohren: Direkt an den Landungsbrücken,

auf Höhe der Rickmer Rickmers,

sorgt die NDR Showbühne an drei Tagen für Live-

Unterhaltung.

Der Radiosender NDR 90,3 und das TV-Magazin

Hamburg Journal sind offizielle Medienpartner der

Hamburg Cruise Days 2012.

Highlight des Programms ist die Live-Übertragung

der Hamburg Cruise Days Parade am Samstagabend:

Fünf Kreuzfahrtschiffe und zahlreiche

Begleitboote fahren gemeinsam elbabwärts. Start

der Sendung ist um 20.15 Uhr, die Parade beginnt

gegen 21.15 Uhr. Bereits 2010 war die Live-Übertragung

der Parade am Samstagabend ein voller

Erfolg – sie lockte damals 1,8 Millionen Zuschauer

vor die Fernsehgeräte.

ErlEbEn SiE

hautnah

diE hamburg

CruiSE dayS

Mit den Begleitfahrten auf unseren komfortablen

Fahrgastschiffen oder Fototouren mit unseren

wendigen Barkassen sind Sie hautnah an den

schönsten Kreuzfahrtschiffen und Schiffsparaden

der Hamburg Cruise Days 2012.Während

dieser Woche wird der Hamburger Hafen

durch spektakuläre Beleuchtung zum BLUE PORT.

Genaue Abfahrtzeiten und Preise finden Sie

unter www.abicht.de. Ahoi und bis bald !

Maritimes Shopping direkt an der Waterkant!

Mit dabei natürlich der offizielle Bekleidungspartner

der Hamburg Cruise Days: Marinepool, eine der

führenden Marken für maritimen Lifestyle und

Segelbekleidung. Zwischen Hafentor und Baumwall

wirft das Unternehmen Anker und präsentiert

seine hochwertigen Produkte – und auch die

offizielle Hamburg Cruise Days Merchandise Linie.


24 Hamburg Cruise Days 2012 Highlights an Land

Captain’s Dinner

Landungsbrückenvorplatz

Die Hamburger Spitzengastronomie

und Top-Hotellerie stellt

sich vor – beim unverkennbar

hanseatischen Captain’s Dinner

an den Landungsbrücken.

Eine Auswahl dessen, was in

Hamburg kulinarisch Rang

und Namen hat, wird sich

hier mit seinen Angeboten

präsentieren. Erwarten Sie

eine gepflegte und angenehme

Atmosphäre mit großem

überdachten Sitzbereich,

begleitet von einem charmanten

Musikprogramm auf der

kleinen Rundbühne.

Fernweh

Zwischen StrandPauli und

Fischauktionshalle

Buntes Treiben, exotische

Aromen, Eintauchen in fremde

Länder und Kulturen: Das ist

der Bereich Fernweh. Hier

präsentieren sich verschiedene

Länder und Nationen kulinarisch

und künstlerisch, musikalisch

und unterhaltsam. Ein

großer Tanzboden bietet an allen drei Eventtagen

Raum für Musik und Tanz aus anderen Kulturen: für

Künstler, zum Zuschauen und Mitmachen. Vorträge

und Reiseberichte, zum Beispiel von Weltumsegler

Burghard Pieske, runden das Programm ab.

Regionale Gerichte. Nachhaltig gekocht.

Dabei sind unter anderem folgende Restaurants

und Hotels: Courtyard by Marriott Hamburg

Airport, Das Seepferdchen am Hafen, Landhaus

Scherrer, Wehmanns Bistro, Bistro Ö1, MARITIM

Hotel Reichshof, Restaurant VLET, Hotel Böttcherhof

sowie Marriott Hotel Hamburg.

Landhaus Scherrer · Elbchaussee 130 · 22763 Hamburg · Tel.: + 49 (0) 40 88 30 700 30

www.landhausscherrer.de


26 Hamburg Cruise Days 2012 Highlights an Land Blogger Hamburg Cruise Days 2012 27

Globetrotter

Kreuzfahrten Messe

Fischauktionshalle

Samstag, 18.08.2012, 11.00 bis 18.30 Uhr,

Eintritt frei

Der Anlaufpunkt für alle Kreuzfahrt-Interessierten!

Globetrotter Reisebüro, Globetrotter Kreuzfahrten

sowie 20 Reedereien stellen ihre Angebote vor.

Im Kreuzfahrt-Talk wird Moderator Marek Erhardt

Mitarbeitern und Gästen interessante Anekdoten

entlocken. Weitere Highlights des Programms

sind ein Fotoshooting mit Kreuzfahrtmotiv und

die Versteigerung einer Kreuzfahrt. Am Messetag

können Kreuzfahrten beim Globetrotter Reisebüro

zum Sonderpreis gebucht werden. Partner der Ver-

anstaltung ist Abu Dhabi, das mit seiner Mischung

aus orientalischem Zauber und kosmopolitischer

Moderne ein neues Trendziel ist.

Für weitere Infos: www.globetrotter-kreuzfahrten.de

Christian von Richthofen

Musiker, Schauspieler, Perkussionist, Entertainer:

Die Performances des Multitalents Christian

von Richthofen gehören zu den kulturellen

Highlights der Hamburg Cruise Days 2012.

Auftrittstermine:

Freitag, 17.08.2012 und Sonntag, 19.08.2012.

Die genauen Zeiten können auf der Hamburg

Cruise Days Homepage eingesehen werden.

Kunst & Kultur

Holzhafen

Holz – das wird auch ein Thema im Holzhafen, der

Themeninsel Kunst & Kultur zwischen Fährterminal

und Fischmarkt. An allen drei Tagen können Sie

hier Holzkunstausstellungen und eine Installation

der Hochschule für bildende Künste Hamburg

erleben, hochwertiges Design und Kunsthandwerk

erwerben oder das Tanzbein schwingen: Die Hamburger

Tanzschulen und -clubs „Universo Tango“,

„SwingSpirit“ und das „Flamenco Tanzstudio Iris

Caracol“ bieten Tango, Swing und Flamenco zum

Zuschauen und Mitmachen an.

Gastgeber am Holzhafen ist unser offizieller Partner

für Kunst & Kultur, die B&L Gruppe – einer der

renommiertesten deutschen Projektentwickler für

Büro- und Shoppingimmobilien.

Foto: Marc Autenrieth © Stern-Wywiol Galerie

Yves Rasch, Expansion, 2008, Eiche, 89 x 165 x 63 cm

Courtesy Stern-Wywiol Galerie

Geschichten von Bord:

Die Blogger der Hamburg Cruise Days

Die Hamburg Cruise Days schicken drei Prominente an Bord, die in Blog-Beiträgen von ihren ganz

persönlichen Erlebnissen auf See berichten:

TV-Moderatorin Katrin Bauerfeind bloggt vom 7. bis 18.08.2012 von der MSC Lirica.

Die Hamburger Sängerin Anna Depenbusch bloggt vom 11. bis 18.08.2012 von der MS/ASTOR.

Der Journalist und Autor Bastian Sick bloggt vom 14. bis 18.08.2012 von der MS COLUMBUS 2.

Alle Blog-Beiträge finden Sie auf www.hamburgcruisedays.de

Katrin

Bauerfeind

Anna

Depenbusch

Bastian

Sick


M

I

E

SERVICE

Hin & Weg

Fragen? Antworten!

Rund um das Veranstaltungsgelände gibt es so Sie erreichen unsere Service-Hotline unter

gut wie keine Parkplätze. Wir empfehlen daher die Tel. (040) 29 82 48 69.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da:

Die Hamburg Cruise Days erreichen Sie am besten Fr. 14.00 - 24.00 Uhr / Sa. 10.00 - 24.00 Uhr /

von folgenden Stationen aus: Landungsbrücken So. 10.00 - 20.00 Uhr

(S1, S3, U3), Baumwall (U3), Königstraße (S1, S3), www.hamburgcruisedays.de

Meßberg (U1). Ihren persönlichen Fahrplan können

Aufgrund der Vattenfall Cyclassics 2012 ist die

Sie sich im Internet bei www.hvv.de erstellen.

Anfahrt zum Veranstaltungsgelände der Hamburg

Kinder-Eltern-Treff

Cruise Days am 19. August 2012 nur mit Einschränkungen

möglich. Informationen zu freien und

Der Kinder-Eltern-Treff dient als Treffpunkt für Kinder,

die ihre Eltern auf dem Veranstaltungsgelände gesperrten Strecken entnehmen Sie bitte der Karte

verloren haben. Er befindet sich im „Container“ oder der Website www.vattenfall-cyclassics.de.

auf Höhe der Rickmer Rickmers, etwa in der Mitte

des Veranstaltungsgeländes.

19. August 2012 : Anreiseinformationen zum Hamburg Cruise Center Hafencity und Altona

Liebe Reiseteilnehmer,

aufgrund der beiden Großveranstaltungen Vattenfall Cyclassics 2012 und Hamburg Cruise Days kommt es in den Bereichen Hamburger Innenstadt und Hafenrand

zu zahlreichen Sperrungen. Um Ihnen die An- und Abfahrt zu erleichtern haben wir Ihnen auf diesem Hinweisblatt alle relevanten Informationen zusammengestellt.

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen den Innenstadtbereich großräumig zu umfahren und wenn möglich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen.

NORDEN | FLUGHAFEN (A7)

WALLRINGTUNNEL FREI

DEICHTORTUNNEL FREI

WETTKAMPFSTRECKE

MÖGLICHE FAHRTROUTEN

SÜDEN ( A1 / A7 )

HAMBURG CRUISE CENTER ALTONA

HAMBURG CRUISE CENTER HAFENCITY

Anfahrt zum Kreuzfahrtterminal Altona:

Die allgemeine Anfahrt erfolgt ab dem Deichtortunnel

über Willy-Brand-Straße, Rödingsmarkt, weiter entlang

am Hafenrand bis Palmaille / Kaistraße.

vom Zentrum | Hauptbahnhof: über Adenauerallee, Nagelsweg,

Spaldingstraße bis zum Deichtortunnel.

aus NORDEN | vom Flughafen: über Alsterkrugchaussee,

Hindenburgstraße auf die B5 bis Eiffestraße. Weiter

über Spaldingstraße und Deichtortunnel.

aus WESTEN (A7): Ausfahrt Stellingen (Nr. 26) nutzen.

Dann weiter über Sportplatzring, Julius-Vossler-Straße,

Osterfeldstraße, Lokstedter Weg bis B5. Auf der

B5 weiter bis Eiffestraße. Anschließend weiter über

Spaldingstraße und Deichtortunnel.

aus Süden (A1): Die A255 bis Elbbrücken, dann weiter

über Amsinckstraße (B4) und Deichtortunnel.

Anfahrt zum Kreuzfahrtterminal Hafencity:

Die allgemeine Anfahrt erfolgt ab dem Deichtortunnel

über Dovenfleet, Zippelhaus, Bei den Mühren, Brooksbrücke

in die Hafencity.

vom Zentrum | Hauptbahnhof: über Adenauerallee, Na-

Abfahrt vom Kreuzfahrtterminal Altona:

Die allgemeine Abfahrt erfolgt über Kaistraße, Palmaillie,

weiter über Hafenrand bis Dovenfleet, weiter über

gelsweg, Spaldingstraße bis zum Deichtortunnel.

Impressum Willy-Brand-Straße, Deichtortunnel, …

aus NORDEN | vom Flughafen: über Alsterkrugchaussee,

> Zentrum | Hauptbahnhof: …, dann über Spaldingstraße,

Hammerbrookstraße, Adenauerallee

Hindenburgstraße auf die B5 bis Eiffestraße. Weiter

Konzeption, Organisation und Durchführung: über Spaldingstraße bis zum Deichtortunnel.

> NORDEN | Flughafen: …, weiter über Eiffestraße bis

aus WESTEN (A7): Ausfahrt Stellingen (Nr. 26) nutzen.

B5. Von hier der Ausschilderung Richtung A7 und später

Flughafen

uba gmbh, Offakamp 23,

folgen.

22529 Hamburg, Tel. Dann 040/46 weiter über Sportplatzring, 88 22 Julius-Vossler-Straße,

Osterfeldstraße, Lokstedter Weg bis B5. Auf der

11,

> A1 | A7: …, weiter über Amsinckstraße Richtung Elbbrücken.

Dann über die A255.

Spaldingstraße bis zum Deichtortunnel.

B5 weiter bis Eiffestraße. Anschließend weiter über

info@uba-events.de und red roses communications GmbH,

Schrammsweg 11, 20249 Hamburg, Tel. 040/46 96 77 00,

info@redroses-pr.com, in Kooperation mit der Hamburg Tourismus GmbH

aus Süden (A1): Die A255 bis Elbbrücken, dann weiter

über Amsinckstraße (B4) bis zum Deichtortunnel.

Abfahrt vom Kreuzfahrtterminal Hafencity:

Die allgemeine Abfahrt erfolgt über Sandtorkai, Brooksbrücke,

Bei den Mühren, Zippelhaus, Dovenfleet und

den Deichtortunnel, …

> Zentrum | Hauptbahnhof: …, dann über Spaldingstraße,

Hammerbrookstraße, Adenauerallee.

> NORDEN | Flughafen: …, weiter über Eiffestraße bis

B5. Von hier der Ausschilderung Richtung A7 und später

Flughafen folgen.

> A1 | A7: …, weiter über Amsinckstraße Richtung

Elbbrücken. Dann über die A255.

Konzept, Redaktion und Gestaltung:

red roses communications GmbH

V.i.S.d.P.:

uba gmbh und red roses communications GmbH

Wir sagen Danke!

Ein großartiges Event wie die Hamburg Cruise Days gelingt nur mit einer hervorragenden „Besatzung“.

In Kooperation mit:

Offizieller Shuttle-

Partner der Hamburg

Cruise Days:

Sponsoren:

A

R

I

T

I

M

Botschafter:

C

R

C

L

E

I

L

N

E

Schiffsvermietung

BARKASSEN-MEYER

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine