Mussaf - Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

hfjs.eu

Mussaf - Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

inhalt

5 9

20

Interreligiös, international und interdisziplinär sind die Aktivitäten der HfJS.

3 Editorial

Tschik Tschak

4 Der Newsticker der Hochschule

aus der Hochschule

5 Das Gebet in interreligiöser Perspektive

6 50 Jahre Martin Buber Bibel

8 Heidelberger Hochschulreden

9 Der lieben Bücher wegen – Kurdistan trifft Heidelberg

10 Raritäten der hebräischen Literatur

lehre und Forschung

12 „Von der Idee einer eigenen Bibelübersetzung

zur hebräischen Sprachwissenschaft“

14 Bli milim (hebr. „ohne Worte“)

16 Auf den Spuren einer untergegangenen Gesellschaft

studium

18 Der akademisch gebildete Rabbiner– ein Zukunftsmodell

20 Joint Degree – Geschichte jüdischer Kulturen

unsere Absolventen

21 Vom Neckartal auf die Lofoten

Neben dem Curriculum

22 „Auf einen Kaffee mit … Lea Wohl“

22 Singen in der Synagoge

Mussaf

Das Magazin Der HocHscHule

für JüDiscHe stuDien HeiDelberg

1/2013

23 Veranstaltungskalender / IMPRESSUM

Corrigenda zur Mussaf-Ausgabe 2/2012:

Der Verfasser des Beitrags „Sharia und Halacha“,

S. 16-17, ist nicht Stefanie Budmiger, sondern

Alexander Dubrau.

Foto: privat

Studientagung:

Trialogische

Lehrerfortbildung

BeSuch:

Eine Delegation aus

Kurdistan an der HfJS

Studium:

Neues Masterprogramm

für Rabbiner

Titelbild:

Sederteller für Pessach

Das Foto zum Interview „Im Dienste der jüdischen

Erziehung“ stammt nicht von Miryam Gümbel,

sondern von Marina Maisel.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine