Ausgabe April 2013 - Gadderbaumer Turnverein v. 1878 eV Bielefeld

gtbsport.de

Ausgabe April 2013 - Gadderbaumer Turnverein v. 1878 eV Bielefeld

89. Jg. 04/2013April

Handballer vor rasantem

Saison-Finale

Marco Fillies, Kreisläufer unserer zuletzt überragenden

Landesliga-Mannschaft, im Anflug aufs Tor. Nach der

Saison verabschiedet sich „Fillie“ zwar zum Oberligisten

TuS Spenge, hängt sich aber bis dahin voll rein.

FOTO: NW/Ott

www.gtbsport.de | Basketball | Eltern-Kind-Turnen | Fitness für Frauen | Frauengymnastik | Gymnastik und

Sport für Männer | Handball | Mädchenturnen | Nordic-Walking | Pilates | Power-Yoga | Prellball |

Radfahren | Seniorenabteilung | Spiel und Sport für Kinder | Tennis | Tischtennis | Volleyball | Wandern


V E R E I N S L E B E N

Es tut sich was im GTB . . .

In der Dreifach-Sporthalle am Sportpark Gadderbaum ist jeden

Montag ab 17 Uhr richtig was los. Rund 50 Kinder, Mädchen

und Jungs, turnen und bewegen sich in drei Gruppen in der

Sporthalle.

Im ersten Drittel sind unsere Turnmädchen (Bild rechts oben),

jeweils 15 bis 20 an der Zahl, mit viel Ehrgeiz und Fleiß dabei,

ihre Übungen ständig zu verbessern. Burcu Usta und ihr Team

werden seit kurzem wieder vom ehemaligen Oberturnwart

Jürgen Schmidt unterstützt. Ihm macht es ebensoviel Spaß wie

dem Nachwuchs. Wenn sie alle nun noch einen neuen

Turnboden bekämen . . . Aber dazu soll ja unser Spendenaufruf

auf der Seite 3 beitragen. Es tut sich was im GTB!

Im Mittelteil der Sporthalle sind die Nachwuchshandballer

(Bild rechts), die Minis, mit viel Spaß bei der Sache. Auch hier

sind es bis zu 20 Kinder, die montags den Weg zum Handball

finden. Die Entwicklung in diesem Bereich ist sehr erfreulich.

Es tut sich was im GTB!

Im letzten Drittel wird „Spiel und Sport“ im Vorschulalter angeboten.

Mehr als 20 Kinder werden hier unter der fachkundigen

Leitung von Andre Doeven (Bild oben) an den Sport herangeführt.

02 Unser Verein


V E R E I N S L E B E N

Bereiten wir dem Turnen den Boden!

Liebe GTB-Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins,

wir wenden uns auf diesem Weg an euch, weil wir eure Unterstützung brauchen.

Vor mehr als 25 Jahren hat der GTB zuletzt einen Turnboden für unseren Verein

angeschafft – das ist (viel zu) lange her. Der alte Turnboden hat längst ausgedient,

wirft Wellen (wie das Bild auf der Seite 2 zeigt) und ist nicht mehr zu reparieren.

Wir starten daher an dieser Stelle einen

Spendenaufruf.

Der neue Turnboden, den wir unseren Turnerinnen gerne zum Ende der

Sommerferien bereiten würden, kostet rund 7.000 Euro.

Jeder, der unseren Verein und seine Kernsportart unterstützen möchte, kann das

unter dem Verwendungszweck „Spende Turnen“ tun.

Die Bankverbindung:

Gadderbaumer TV

Konto-Nr. 42 005 082

BLZ: 480 501 61

Sparkasse Bielefeld

Eine Spendenbescheinigung stellen wir auf Wunsch natürlich gern aus.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Blumenhaus & Gärtnerei

Strohmeyer

Sonnige Frühlingsgrüße

Inhalt

Vereinsleben

Der Vorstand

„Spende Turnen“

2, 3

3

An- u. Abmeldungen

4

Abteilungsberichte

4

Hallo GTB-Familie,

seit gut einem Jahr ist es eine kleine

Tradition, dass mir Kerstin Strothmann,

unsere stellvertretende Kassiererin,

monatlich die „Zahl des Tages“ mitteilt –

obwohl es ja eigentlich die Zahl des

Monats ist. Die Zahl ergibt sich aus

dem regelmäßigen „Kassensturz“ in der

Mitgliederverwaltung. Angefangen hat

das Spiel bei 730 und ein paar

„Karteileichen“ – die sich allerdings alle

bester Gesundheit erfreuen. Mit viel

Detailarbeit, Koordination, neuen

Belegungsplänen, einem gezwungenermaßen

ständigen Umbau der

Übungsleiterpläne bis hin zu kleinen und

größeren Investitionen haben wir diese

Zahl permanent steigern können. Die

„Zahl des Tages“ ist schließlich unser

Pulsmesser, sie zeigt, ob wir etwas richtig

oder falsch, gut oder schlecht gemacht

haben. Und sie zeigt, wie intensiv

in den einzelnen Abteilungen und

Gruppen gearbeitet wird, um konkurrenzfähig

zu bleiben. Die Zahl des

Tages ist unbestechlich. Und darum war

ich schon ein bisschen stolz, als ich bei

der Jahreshauptversammlung am 22.

Februar die „806“ verkünden konnte.

Immer, wenn jetzt die Nachricht von

Kerstin kommt, geht der Puls deshalb

ein klein wenig nach oben. Am 3. April

stand in ihrer Mail nur: 822

Und jetzt seht alle alle zu, dass ihr gut

in den Mai kommt.

Euer Uwe Kleinschmidt,

1. Vorsitzender

Termine

5

Impressum/Geburtstage

6

Handball

7

HAAR-

GENAU

richtig!

Anzeigen

8

Unser Verein

3


V E R E I N S L E B E N / B E R I C H T E

Sport im GTB ... das macht Spaß!

An- und Abmeldungen

Wir wünschen Vanessa Broens (Mädchenturnen),

Sebastian Rost (Tennis), Katja und

Helen Deppermann, Michaela und Ande

Nitsche, Riko Zachlod und Lennard Spilker

(Eltern-Kind-Turnen), Judith Kistner und

Daniela Kunz (Prellball), Frida Hammer,

Ana Cecilia und Paulina Tielker (Turnen),

Hanni Hübner (Volleyball), Ella Cloppenborg,

Linus Legge sowie Isabella und

Pauline Wittenberg (Kinderturnen) bei der

Ausübung ihrer Sportart gutes Gelingen

und viel Freude.

Den zum 31.12.2013 Abgemeldeten

Robert Hapetta, Maarten van Gellekom,

Sina Köhler, Rene Stolze, Anke Uspelkat

und Matthias Ernst wünschen wir für die

Zukunft alles Gute.

Berichte

Fitness für Frauen

Margarethe Stock

In den Wochen vor den Osterferien hat unsere

Übungsleiterin, Karin Klähn, mit uns

ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches

Body-Forming-Programm geturnt, das

bei unseren Fitness-Frauen auf sehr positive

Resonanz gestoßen ist. Am 13.03. haben

wir uns zu einem Stammtisch im

Vereinsheim getroffen, um über die anliegenden

Termine (z.B.

Frühjahrs-putzaktion, Fest

der Vielfalt etc.) zu sprechen.

Nach den

Osterferien wird Karin an

den Übungsabenden mit

uns ein kleines Programm

erarbeiten, mit dem wir

am 22.06. am Fest der

Vielfalt auftreten werden.

Radfahrabteilung

Reinhard Krüger

Tour vom

10.03.2013

23 Radfahrer (in diesem

Fall Wanderer) trafen

sich im Restaurant der

Burg Ravensberg zum

Mittagessen in gemütlicher

Runde.

18 davon trauten sich

aber vorher schon bei

Schneetreiben und eisigem

Ostwind eine ca.

2,5 stündige Wanderung

zu machen. Mit gewissen

Aufwärmern im Gepäck

schafften wir es aber bis

mittags pünktlich im Lokal

zu sein um mit dem Rest

der Truppe am warmen

Kachelofen zu speisen.

Freitag, 22.03.2013

Mit 36 hungrigen Mäulern

trafen wir uns um

18.30 Uhr zu einem gemütlichem

Schnitzelessen

bei Marc im Clubheim.

Bei reichlich gedecktem

Tisch verging der Abend

wie im Fluge.

Wir können diese Veranstaltung

nur empfehlen.

In diesem Sinne nochmals

vielen Dank an Marc und

Aki.

04 Unser Verein


T E R M I N E

Ankündigung Himmelfahrt

Himmelfahrtswanderung

am 9. Mai 2013:

geänderte Abmarschzeit:

Wir treffen uns in diesem Jahr zur

Himmelfahrtswanderung nicht mehr auf

der ungemütlichen Langenhagenbrücke,

sondern ab 9 Uhr am Fachwerkhaus

im Botanischen Garten.

Nach einer kleinen Stärkung wollen wir

uns dann um 9.15 Uhr aufmachen in

Richtung Landgasthof Jäckel.

Dort – und das ist ebenfalls neu – können

die jüngeren Wanderer die Kegelbahn

nutzen. Vielleicht kommen so ein

paar jugendliche Turnbrüder und -

Schwestern mit, die sonst lieber ausgeschlafen

haben. Bis zum 9. Mai, wir

freuen uns auf euch,

der Festausschuss

Seniorenabteilung

Mittwoch, den 08. Mai 2013

In diesem Jahr fällt unser Ausflug auf

einen Tag vor Christi Himmelfahrt. Zur

Einstimmung auf den Vatertag

sind wir zum ersten mal Gäste im Hotel -

Restaurant „Zum Postillion“ in

Isselhorst.

Treffpunkt wie immer um 14.30 Uhr

am Clubheim Bolbrinker.

M. Müller

Mark Werner

Bolbrinkersweg 33 • 33617 Bielefeld

Tel.: 05 21 / 14 19 25

Mobil: 0172 5203500

Vereinsgastronomie

Liebe Vereinsmitglieder

und Freunde des GTB,

es gibt neue Themenabende in

unserem Clubheim:

28.04.2013 Paella aus der Pfanne –

Weine, Torerro und Tomaten

30.04.2013 Tanz in den Mai

Das Clubheim und der GTB tanzen

nicht nur in den Mai....

19.05.2013 Italian Prosseco –

italienisches Flair im Club

20.05.2013 Antipasti, Nero und

Caesar, die Spiele sind eröffnet.

Mark Werner, unser Clubwirt und sein Team

informieren euch ausführlich über die

Einzelheiten. Gern auch telefonisch unter

Tel.: 05 21/14 19 25, Mobil: 0172 5203500

Der GTB wünscht allen viel Spaß bei den

Themenabenden im Clubheim.

Mit sportlichen Grüßen

Gadderbaumer Turnverein von 1878 e.V.

Bielefeld, i.A. Strothmann

Radfahrabteilung

Donnerstag, 9. Mai 2013 (Himmelfahrt)

Die alljährliche Himmelfahrtstour

steht an. Wie immer geht es auch in

diesem Jahr nach Jäckel in Künsebeck.

Wir fahren aber mit dem Rad und treffen

uns um 10.00 Uhr auf dem

Marktkaufparkplatz. Nachmittags

besteht die Möglichkeit im Clubheim

Kaffee und Kuchen und andere

Flüssigkeiten zu uns zu nehmen.

Bitte vorher Essenmarken im Geschäftszimmer

kaufen.

Sonntag, 12. Mai 2013

Wir laden unsere Frauen zum

Muttertag ein (radeln müssen sie aber

selber).

Wir treffen uns am Sonntag, den

12.05.2013 mit dem Auto (Räder hinten

dran oder oben drauf) um 9.45 Uhr

auf dem Marktkaufparkplatz und

fahren nach Delbrück, um hier zu radeln.

Einkehr ist eingeplant.

Reinhard Krüger

Christian Kriegisch

Nordic-Walking

Nordic-Walking im GTB macht euch fit

und tut nicht weh.

Nochmals der Hinweis, dass eine

4. Nordic-Walking-Gruppe gegründet

werden soll.

Diese Gruppe will mittwochs um

16.00 Uhr unter der Leitung von

Roland Goldbeck vom Parkplatz am

Gadderbaumer Freibad starten.

Wenn Interesse besteht, meldet euch zur

besseren Planung telefonisch bei Roland

(Tel.: 0521 – 141999).

Die anderen Gruppen walken zu den

gewohnten Zeiten.

Gunter Franke, Abteilungsleiter

Tel.: 0521 - 150333

Tennis

Samstag, 28. April 2013

Schleifchenturnier

ab 10 Uhr

Ankündigung

Die Tennis-Abteilung

präsentiert:

Tanz

Mai

in den

Am Dienstag, 30. April,

geht’s um 19 Uhr im Clubheim

los. Mit Live-Musik, DJ,

Speisen & Getränken und

jeder Menge netter Leute lässt

die Tennis-Abteilung eine

schöne Tradition wiederaufleben.

Der Vorstand freut sich

ausdrücklich über diese

Initiative – und ist dabei. Ort

ist natürlich der „große

Tanzsaal“ im Clubheim Bolbrinker,

Bolbrinkersweg 33.

Vereinswirt Mark Werner und

sein Team werden sich wie

gewohnt um alle Wünsche

kümmern.

Unser Verein

5


I M P R E S S U M / G E B U R T S T A G E

Herausgeber + Verlag:

Gadderbaumer Turnverein von 1878 e.V. Bielefeld

Geschäftsstelle: Bolbrinkersweg 33

33617 Bielefeld • Tel. + Fax (05 21) 15 23 02

www.gtbsport.de, eMail: zeitung@gtbsport.de

Öffnungszeiten: Mittwoch17. 00 - 18. 00 Uhr

Samstag 10. 30 - 11. 30 Uhr

1. Vorsitzender: Uwe Kleinschmidt,

Telefon 0173 88 45 474

2. Vorsitzender: Georg Höllwerth,

Telefon (05 21) 1 58 94

Kassenwart: Karl-Heinz Engelmann,

Telefon (05 21) 14 04 13

Oberturnwart: Marco Knapp,

Telefon (05 21) 9 14 62 49

Verantwortlich Vorstand,

für den Inhalt: Telefon (05 21) 15 23 02

Angelika Müller,

Telefon (05 21) 15 27 35

Bankverbindungen Hauptverein:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 005 082, (BLZ 480 501 61)

Gadderbaumer TV Vereinsmitteilung:

Sparkasse Bielefeld

Konto-Nr. 42 002 303, (BLZ 480 501 61)

Erscheinungsweise:

monatlich

Druckauflage: 1500 Exemplare

Verteilung an Freunde und Mitglieder des GTB.

Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Herstellung:

Druckerei Strauß Bäckerkamp 37


33330 Gütersloh Telefon (0 52 41) 33 74 60


e-mail: druckerei.strauss@freenet.de

Keine Gewähr für Satzfehler, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Redaktionsschluss immer der 1. des Monats

Bei Fragen Auskunft erteilt: Telefon

Frauenturnwartin Karin Klähn (05 21) 15 25 39

Sozialwart Michael Herrmann (05 21) 16 24 21

Kleinkindgruppen Claudia Sahm (05 21) 15 22 44

Fitness für Frauen Dr. Margarethe Stock (05 21) 2 70 24 57

Frauengymnastik Anneliese Noack (05 21) 9 15 14 83

Frauenturnen Annette Knapp (05 21) 1 64 71 96

Mädchenturnen Burcu Usta 0176/62569104

Basketball Marco Knapp (05 21) 9 14 62 49

Gymnastik und Sport

für Männer Michael Hermann (05 21) 16 24 21

Handball Ingo Linnenbrügger (05 21) 89 41 52

Nordic-Walking Gunter Franke (05 21) 15 03 33

Prellball Petra Hornberg (05 21) 9 14 61 83

Radfahren Reinhard Krüger (05 21) 14 21 80

Seniorenabteilung Edgar Rothe (05 21) 49 18 32

Tennis Jürgen Kreft (05 21) 15 22 12

Tischtennis Marco Knapp (05 21) 9 14 62 49

Volleyball Thomas Kuhlmann 0160/5257389

Wandern Klaus Imkampe (05 21) 15 26 05

Yoga-Pilates Dörte Ogwe-Bulmahn (05 21) 15 08 71

Beiträge Hauptverein

Jahresbeitrag

Zusatzbeiträge

Erwachsene 72,00 2 Handball Sen. 37,00 2

Ehepaare 108,00 2 Handball Jugendl. 34,00 2

Familienbeitrag 140,00 2 Tennis Erwachsene 124,00 2

Kinder 0 - 3 Jahre beitragsfrei Tennis Jugendl. 62,00 2

Jugendliche 4 -18 J. 40,00 2 Eltern - Kind 12,00 2

Studenten und

Azubis bis 27 Jahre 44,00 2 Werdet Mitglied im GTB!

druckerei.strauss@freenet.de

Fax 05241/337461

Tel. 05241/337460

Geburtstage

vom 01.05. bis 31.05.2013

02.05.1934 Lore Henn

02.05.1930 Gerda Rau

04.05.1948 Ute Kreft

09.05.1942 Evelin Fuchs

10.05.1945 Heinz Kuhlbrock

12.05.1941 Klaus Baldus

12.05.1947 Inge Franke

12.05.1936 Martha Kollmeier

14.05.1943 Hans-Peter Klages

15.05.1939 Christel Kastrup

17.05.1941 Christa Brügmann

17.05.1941 Edith Engelmann

18.05.1940 Ursula Eulenstein

18.05.1946 Manfred Breiter

19.05.1943 Angelika Müller

20.05.1947 Renate Finke

22.05.1948 Gisela Lachmuth

24.05.1945 Hans-Joachim Möller

24.05.1942 Bernd Wörmann

25.05.1934 Waltraud Wittgrebe

26.05.1944 Heidrun Brand

29.05.1934 Günter Landermann

30.05.1936 Werner Grossjohann

Euch allen ...

Herzliche Glückwünsche!

Die Gastronomie lädt

alle Geburtstagskinder zu

einem Getränk ein!

Reifen-Tubbesing oHG

Artur-Ladebeck-Straße 56

33617 Bielefeld

Fon 05 21 / 15 24 34

Fax 05 21 / 3 04 29 22

6

Unser Verein


Ich bin ganz ehrlich, diese Entwicklung

der Mannschaft wahr nicht im Leben vorherzusehen.

Zu Serienbeginn war allen

Verantwortlichen klar, dass wir aufgrund

der Abgänge vieler Leistungsträger eine

schwere Saison vor uns haben werden.

Als dann mit dem ersten

Meisterschaftsspiel auch noch das

Verletzungspech zuschlug und wir die

Begegnungen in feiner Regelmäßigkeit

verloren, steckten wir plötzlich mitten im

Abstiegskampf. 3:11 Punkte bis

November, 6:14 Zähler bis zum Advent

ließen Böses erahnen.

Doch die neuformierte Rumpftruppe biss

auf die Zähne, trainierte fleißig und

wuchs zu einer kleinen, aber feinen

Einheit. Die zwei Siege vor Weihnachten

machten Mut, der irre 22:21-Derbysieg

in Brake Anfang Januar katapultierte das

Team auf Rang vier – und was noch viel

erfreulicher ist: auf ein höheres Level.

22:2 Punkte folgten auf Reihe, in diesem

Jahr gab es lediglich beim Spitzenreiter

Eintracht Oberlübbe eine Niederlage.

H A N D B A L L

EGB ist nicht zu bremsen

Die Landesliga-Handballer mausern sich vom Abstiegskandidaten zum Seriensieger

Matthias Foede, Trainer des Landesliga-

Teams

FOTO: NW/Zobe

Vier Spieltage vor Schluss haben wir uns

in die Spitzengruppe der Landesliga vorgearbeitet.

„EGB ist nicht zu bremsen“,

schrieb die Neue Westfälische.

Die „Reserve“ der 1. Mannschaft

hatte und hat in der Bezirksliga hingegen

keine Chance. Mit derzeit

7:37 Punkten wird das Team von

Trainer Ralf Muesmann den Weg

zurück in die Kreisliga A antreten

müssen. Durch viele Spieler, die

schon seit Saisonbeginn in die

Landesliga-Mannschaft abgegeben

werden mussten, eigenes

Verletzungspech und ein paar unglückliche

Niederlagen zu

Serienbeginn hat sich EGB II in eine

regelrechte Abwärtsspirale gespielt,

die nicht mehr durchbrochen werden

konnte. In der neuen Saison soll

ein neuer Anlauf genommen werden,

dann mit Ivo Kraft als Trainer.

Im ersten Spiel der Serie wird es

dann zum vereinsinternen Duell mit unserer

3. Mannschaft kommen. Die Truppe

der „Altinternationalen“ schlägt sich nach

drei Aufstiegen in Folge nun im

Kreisoberhaus (dort spielte bis 2006

noch unsere Erste) prächtig und ist mit

derzeit 26:18 Punkten von jeder

Abstiegsnot befreit und sogar zweitbestes

Team aus Bielefeld, weit vor

Das ist eine Wahnsinnsentwicklung, die

man nicht hochgenug würdigen kann. In

der Regel habe ich als Trainer nie mehr

als neun Feldspieler zur Verfügung – darunter

befinden sich gleich vier Kreisläufer.

Jeder Spieler hat jedoch gelernt, auf einer

anderen als seiner angestammten

Position zu spielen. Jeder Spieler hat gelernt,

sich für seine Kollegen zu zerreißen.

Mit der Folge, dass ausnahmslos alle den

besten Handball ihrer Karriere spielen.

Wir decken mit viel Leidenschaft, wir

schalten mit noch mehr Tempo um und behalten

im Positionsspiel die nötige Übersicht,

so dass wir – ohne überheblich zu

sein – im Februar und März selbst den

Spitzenteams der Liga klar überlegen

waren, was auch die Ergebnisse belegen:

34:18 gegen Detmold (2.), 28:24

in Spradow (3.) und 29:25 gegen Euro

(6.). Trotz all der widrigen Umstände

haben wir die Möglichkeit, die 32 erspielten

Punkte aus der Vorsaison noch zu

toppen. Das ist sensationell.

Wo soll das noch hinführen? Ganz einfach.

Wenn die Mannschaft, die weitestgehend

unverändert in die neue Spielzeit

gehen wird, ihren Geist und ihr

Engagement behält, wird sie sich von

Beginn an im oberen Drittel der Klasse

festsetzen können. Sie ist jung, talentiert

und hat noch viel Potenzial. Dieses wird

das Trainertrio versuchen, aus den Jungs

herauszukitzeln. Falk von Hollen wird ab

Juni hauptverantwortlicher Trainer, Bernd

Ansorge bleibt Co- und Torwart-Trainer.

Ich werde aus beruflichen Gründen kürzertreten

und übernehme die Kraft- und

Koordinationseinheiten sowie das

Administrative.

Für die ausstehenden vier Partien frohen

wir uns auf eure Unterstützung – besonders

in den Heimspielen am 14. April

gegen Lemgo III (15.45 Uhr in

Brackwede) sowie am 4. Mai zum

Saisonausklang im Derby gegen Brake

(17.30 Uhr in Gadderbaum).

Matthias Foede

Raphael Chmielewski und Michael Schnee (r.)

stoppen ihren Gegenspieler routiniert.

FOTO: NW/Zobe

Schröttinghausen/Babenhausen I, dem

Team des EX-Trainers Uli Stirken. Zur kommenden

Serie wird Marc Niegisch von

der 2. zur 3. Mannschaft stoßen - und

dann auch wieder lila tragen. Um weiteren

Handball-Nachwuchs hat sich

Matthias Murach verdient gemacht:

Seine Frau Ella brachte im März die

kleine Estelle zur Welt. Glückwunsch!

Unser Verein

7


Gadderbaumer Turnverein e. V. Bielefeld • Bolbrinkersweg 33 • 33617 Bielefeld

jeden tag unterricht immer von:

9.30 - 11.00 uhr

19.30 - 21.00 uhr

tel. 05 21/32 98 99 9

auch für LKWs

mobil 0163/500 47 32/33

gadderbaumer str. 29 inh. Ilka u. K. Brinkmann

Wo man

lila-weiß sieht,

lohnt sich’s!

Tag und Nacht erreichbar

Telefon 0521-417110

Erledigung sämtlicher Formalitäten

Trauerhalle und

Verabschiedungsraum im Haus

Thomas Vemmer · Bestattermeister

Kerstin Vemmer · Bestattermeisterin

Timo Vemmer · Auszubildender

Hermann Vemmer KG

Sauerlandstraße 12 · 33647 Bielefeld

Telefon 0521-417110

info@vemmer-bestattungen.de

www.vemmer-bestattungen.de

Gadderbaumer Str. 38

(Am Betheleck)

Tel. 0521-14 11 03

Frühlingsküche

und knackige Salate

Restaurant Sparrenburg

33602 Bielefeld • Tel. 0521/65939

Dienstag Ruhetag

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine