Medieninformation information information - Hamburg Tourismus ...

hamburg.tourism.de

Medieninformation information information - Hamburg Tourismus ...

Medieninformation

information

Bilanz des Weihnachtsgeschäftes der Initiative „Weihnachtliches Hamburg”:

Fünf Millionen Weihnachtsmarktbesucher machen

Hamburg zur Weihnachtshauptstadt des Nordens

Hamburg, 20. Dezember 2012 (HHT) – Rund fünf Millionen Besucher auf den

Hamburger Weihnachtsmärkten, über zehn Millionen Tages- und Übernachtungsgäste

und ein geschätzter Umsatz von rund 600 Millionen Euro durch

Touristen ist die positive Bilanz der Initiative „Weihnachtliches Hamburg“ zum

diesjährigen Weihnachtsgeschäft in Hamburg. Diese Zahlen machen die Hansestadt

zur attraktivsten Weihnachtsdestination in Nordeuropa.

Besucherrekord auf den Hamburger Weihnachtsmärkten

In ein paar Tagen ist es soweit, die Hamburger Weihnachtsmärkte schließen ihre

Pforten und es kann auf den über fünfzehn Weihnachtsmärkten der Stadt und in den

Geschäften der Innenstadt Bilanz gezogen werden. In keiner anderen Stadt reihten

sich in diesem Jahr so viele und unterschiedliche weihnachtliche Märkte aneinander

und machten den Stadtbummel und die vorweihnachtliche Shoppingtour zu einem

einzigartigen Erlebnis. Allein die Veranstalter der neun innerstädtischen Märkte rechnen

in diesem Jahr mit fünf Millionen Besuchern - wobei der vom Circus Roncalli gestaltete

„Historische Weihnachtsmarkt“ auf dem Rathausmarkt seine Besucherzahl

auf über drei Millionen beziffert. Diese Rekordzahlen wurden heute von der Hamburger

Initiative „Weihnachtliches Hamburg“, ein Zusammenschluss des City Managements,

der DOM Promotion, der Hamburg Tourismus GmbH (HHT), des Promotion

Pool der Hamburger Hotellerie sowie der Veranstalter der Weihnachtsmärkte in der

Innenstadt, auf der heutigen Pressekonferenz zum Weihnachtsgeschäft im Hamburger

„CHOCOVERSUM“ präsentiert. Neben der Attraktivität und Vielfalt der Märkte

begünstigte das überwiegend sonnige und winterliche Wetter den Anstieg an Besuchern.

10 Millionen Gäste sorgen für 600 Millionen Euro Umsatz im Hamburger Weihnachtsgeschäft

„Das vorweihnachtliche Hamburg zieht immer mehr Besucher an, im Dezember werden

rund 10 Millionen auswärtige Besucher zu Gast sein. Davon profitieren alle: der

Einzelhandel, das Gastgewerbe, der ÖPNV und alle Anbieter im Tourismusgewerbe.

Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet seit Jahren die Initiative Weihnachtliches

Hamburg“, so Andreas Rieckhof, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und

Innovation Hamburg und Aufsichtsratsvorsitzender der HHT. Die volkswirtschaftliche

Bedeutung des Weihnachtsgeschäftes für Hamburg ist enorm: 600 Millionen Euro

werden schätzungsweise im Dezember durch auswärtige Gäste ausgegeben. Dabei

werden Tagesgäste bis zum Ende des Monats rund 400 Millionen Euro ausgeben, die

stetig ansteigende Zahl der übernachtenden Touristen lässt zusätzlich ca. rund 200

Millionen in die Kassen der Hamburger Einzelhändler, Restaurantbetreiber und Hoteliers

fließen.

Diese eindrucksvollen Zahlen werden auch vom Hamburger City Management bestätigt:

„Wir bewegen uns auf Höhe des hohen Umsatzniveaus aus dem Vorjahr und

1/2


können damit schon jetzt sehr zufrieden sein“, so Brigitte Engler, Vertreterin des innerstädtischen

Einzelhandels. „Zudem gehen wir davon aus, dass in den letzten Tagen

vor Weihnachten noch hohe Umsätze getätigt werden“.

Dezember wird Weihnachts-Rekordmonat im Hamburg Tourismus

Durch das Engagement und die Zusammenarbeit der Partner der Initiative „Weihnachtliches

Hamburg“ kann Hamburg auch in der touristischen Nebensaison November

und Dezember deutliche Zuwächse bei der Gästefrequenz verzeichnen und somit

zusätzliche wirtschaftliche Effekte generieren.

„Wir werden ein Rekordjahr 2012, in dem wir bereits jetzt mehr als 10 Millionen Übernachtungsgäste

verzeichnen können, mit einem Rekordmonat Dezember abschließen:

In diesem Monat werden rund 400.000 Touristen erstmals über 700.000 Nächte

in Hamburger Hotels verbringen“, so Dietrich von Albedyll, Vorsitzender der Geschäftsführung

der HHT. „Die Übernachtungszahlen im Dezember haben sich seit

2001 mehr als verdoppelt und insbesondere die Entwicklung in den Auslandmärkten

gibt Anlass zur Freude.“

Gemeinsam mit ihren Partnern führte die HHT eine umfangreiche Marketingkampagne

im In- und Ausland durch: Pressearbeit im deutschsprachigen Raum und im benachbarten

Dänemark sowie diverse Werbemaßnahmen sorgen für eine überdurchschnittlich

positive Entwicklung der Nachfrage an Tages- und Übernachtungsgästen.

Erstmals kamen 2012 unter dem Motto „Christmas Cruise“ bei insgesamt fünf

Schiffsanläufen auch über 5.000 weihnachtliche Kreuzfahrtgäste in die Weihnachtshauptstadt

des Nordens, eine maritime Kombination, die man nur in Hamburg erleben

kann.

Hamburg 2012 erstmals in den Top 10 des europäischen Tourismus

Auch außerhalb der Weihnachtssaison ist die Stadt touristisch erfolgreich: In den vergangenen

Jahren konnte das Reiseziel Hamburg deutliche Zuwächse verzeichnen.

Zählte die Stadt im Jahr 2001 rund 4,7 Millionen Übernachtungen, waren es 2011

bereits 9,5 Millionen. Für das Jahr 2012 gehen die Prognosen von mehr als 10,4 Millionen

Übernachtungen aus. „Wir sind jetzt in der Top-10 der europäischen Städtedestinationen

angekommen und auf Augenhöhe mit den Hauptstädten in Europa“,

resümiert Dietrich von Albedyll den Erfolg der letzten Jahre und prognostiziert für

2013 knapp 11 Millionen Übernachtungen für Hamburg - eine Zunahme um rund

sechs Prozent im Vergleich zu diesem Jahr.

Medien Service:

• Beigefügtes Foto steht zur kostenfreien redaktionellen Veröffentlichung zur Verfügung

(Copyright: Hamburg Tourismus GmbH / Fotograf: Ingo Boelter), Bildunterschrift:

„Weihnachtsschokoladenherstellung im CHOCOVERSUM by Hachez

Hamburg, v.l.n.r.: Brigitte Engler (Geschäftsführerin City Management Hamburg),

Dietrich von Albedyll (Geschäftsführer Hamburg Tourismus GmbH), Andreas

Rieckhof (Staatsrat Behörde für Wirtschaft, Verkehr & Innovation Hamburg)“.

• Informationen zum „Weihnachtlichen Hamburg“ sowie weiteres Fotomaterial gibt

es unter www.marketing.hamburg.de/weihnachten.

Pressekontakt:

Hamburg Tourismus GmbH

Sascha Albertsen

Leiter ext. Unternehmenskommunikation

Steinstraße 7, 20095 Hamburg

Tel.: +49(0)40-30051-111

Fax: +49(0)40-30051-220

E-Mail: sascha.albertsen@marketing.hamburg.de

URL: www.hamburg-tourismus.de

2/2


3/2

URL: www.hamburg-tourismus.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine