TAG DES OFFENEN DENKMALS - Landeshauptstadt Kiel

kiel.de

TAG DES OFFENEN DENKMALS - Landeshauptstadt Kiel

anschließend

Dokumentarfilm über den Wasserturm – Schüler des RBZ

anschließend

Besichtigung der Baustelle

für Personen ab 16 Jahren in geschlossener Gruppe und

in Begleitung des verantwortlichen Bauleiters oder des

Bauherren

14.00 Uhr und 16.00 Uhr

bei Bedarf Wiederholung der oben genannten Programmpunkte

Hinweise:

ÖPNV: Buslinien 11, 501/502, 900/901, Haltestelle „Hardenbergstraße“,

Buslinien 6, 91/92, Haltestelle „Rankestraße“

Parkplätze in der Umgebung nur sehr begrenzt vorhanden

Für Mobilitätseingeschränkte ungeeignet

Alter Botanischer Garten, Topfhaus

Schwanenweg 13/ Düsternbrooker Weg 17, Kiel-Mitte

11.00 Uhr

Vortrag zur Geschichte und Zukunft des Topfhauses durch

Herrn Prof. Dr. Krawczak und Herrn Prof. Dr. Lieb

mit Kaffeeausschank (Dauer ca. 45 Minuten)

ACHTUNG Treffpunkt: Institut für Epidemiologie,

Niemannsweg 11

Von dort aus im Anschluss eine kunst- und architekturhistorische

Führung durch den Alten Botanischen Garten zum

Topfhaus – Frau Wettig-Homm und Herrn Treichel

14.00 Uhr

Bei Bedarf Wiederholung der oben genannten Veranstaltung

Hinweise:

ÖPNV: Buslinien 41/42, Haltestelle „Kunsthalle“ oder „Schwanenweg“

Parkplätze in den gebührenpflichtigen Parkhäusern des UKSH und

begrenzt in der direkten Umgebung

Für Mobilitätseingeschränkte bedingt geeignet

Reste der Alten Langeschen Mühle

An der Holsatiamühle 8, Kiel-Dietrichsdorf

14.00 Uhr

Führung zum Gebäude durch Herrn Weißel und Herrn Eckhoff,

Investor und zukünftiger Betreiber der Wasserkraftanlage

(Dauer ca. 45 Minuten), Treffpunkt vor dem Eingang

Restaurant „Alte Mühle“

Hinweise:

ÖPNV: Buslinie 11, Haltestelle Wellingdorf,

Parkplätze begrenzt vorhanden

Für Mobilitätseingeschränkte ungeeignet

Industriemuseum Howaldt‘sche

Metallgießerei

Grenzstraße 1, Kiel-Neumühlen-Dietrichsdorf

11.00-17.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Demonstration der Formherstellung mit anschließendem

Schauguss.

Kinder können selber Zinnfiguren gießen und Erwachsene

ihr persönliches Tierkreiszeichen. Auf Wunsch kann auch der

Kielfisch“ gegossen werden.

12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Kurzführungen zur Architektur und baulichen Sanierung

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Hinweise:

ÖPNV: Buslinie 11, Haltestelle „Grenzstraße“

Parkplätze neben dem Gebäude vorhanden

Für Mobilitätseingeschränkte geeignet

www.alte-giesserei-kiel.de

Stadtrundgang: „Neu für alt oder was?“

Kiel-Mitte

16.00-18.00 Uhr (nur mit Anmeldung)

Bürgermeister Todeskino führt durch die Kieler Innenstadt

und macht sich auf die Suche nach den „unbequemen“ Baudenkmälern

der Kieler City. Es wird anhand aktueller Entwicklungen

der Frage nachgegangen, wie Kiel mit dem baulichen

Nachkriegserbe umgehen soll. Haben Sie Antworten? Dann

diskutieren Sie mit.

Treffpunkt: Kaisertreppe am Hauptbahnhof Kiel

Anmeldung: bis 05.09.13 unter 0431/901-2626

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine