Urlaubsfreude im Paket - Pfronten

pfronten

Urlaubsfreude im Paket - Pfronten

Urlaubsfreude im Paket

www.pfronten.de Pauschalen 2013


Forggensee Schloss Neuschwanstein Säuling 2047 m Zugspitze 2962 m Brentenjoch 2000 m Breitenberg mit

Ostlerhütte 1838 m

Altstadt Füssen

und Hohes Schloss

Weißensee

Alpenbad

Burgruine Falkenstein

1277 m

Breitenbergbahn

Talstation

Willkommen in Pfronten

Immer dabei: die KönigsCard

Abwechslungsreich, authentisch, liebenswert präsentiert

sich der Höhenluftkurort, Heuort und Wintersportplatz

Pfronten (850 - 1.986 m). 13 Ortsteile bilden die beliebte

Urlaubsgemeinde am Fuße der Allgäuer und Tiroler Alpen.

Schon von weitem grüßt der Glockenturm der spätbarocken

Pfarrkirche St. Nikolaus seine Besucher. Über dem Tal

thront die höchst gelegene Burgruine Deutschlands, der

Falkenstein in 1.284 Metern Höhe.

Urlaub in Pfronten heißt Aktiv sein und Erholen zugleich.

Dem Bewegungs- und Entdeckungsdrang sind durch ein

vielseitiges Wander- und Radwegenetz in drei Höhenlagen

keine Grenzen gesetzt. Das gesunde Klima, wenig Pollenflug

und die intakte Natur bringen so manch alltagsgeplagten

Körper wieder in Schwung.

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir für Sie eine bunte

Palette verschiedener Pauschalarrangements zusammengestellt.

Wandern, Radeln, Heu-Wellness oder auf der Lok

der Außerfernbahn mitfahren – bestimmt ist auch für Sie

das Richtige dabei. Genügend Zeit, den Ort auf eigene Faust

zu entdecken, bleibt Ihnen dabei auch.

Ganz individuell können Sie zwischen klassifizierten Unterkünften

verschiedener Kategorien wählen (siehe Seite 5).

Sämtliche Preisangaben sind gültig vom 01.01. bis

30.11.2013 und entsprechen dem Stand der Drucklegung

im Dezember 2012.

Das Team der Gästeinformation Pfronten berät Sie gerne.

Urlaubsjournal 2013

Sie möchten noch mehr über Pfronten und seine Gastgeber

erfahren? Dann fordern Sie kostenfrei unser ausführliches

Urlaubsjournal an. Tel. 08363/698-88 oder im Internet unter

www.pfronten.de

www.pfronten.de

Bewegende Natur

Urlaubsjournal 2013

Ihre Vorteile mit der KönigsCard

Die KönigsCard ist die All-inclusive Karte für wahrlich

königliche Erlebnisse: über 250 Angebote in den Regionen

Allgäu, Naturparkregion Reutte mit dem Tiroler Lechtal

und den Ammergauer Alpen. Jeder Gast, der ein Pauschalarrangement

bucht, bekommt seine persön liche KönigsCard

bei der Anreise als kostenlose Zusatz leistung. Die Karte gilt

für die gesamte Aufenthaltsdauer, also auch am An- und

Abreisetag.

Allein in Pfronten sind folgende Leistungen

enthalten:

• Alpenbad mit Sauna & Fitnessinsel

• Breitenbergbahn Sommer wie Winter

• Eisstadion inkl. Schlittschuhverleih

• 3-Stunden-Skipass Pfronten: Breitenberg, Skizentrum,

Sonnenlifte

• Schnupperkurs Ski oder Snowboard

• geführte Wander- und Radtouren

• kostenlos Bus- und Bahnfahren

• Kreativkurse

• Schmetterlingsgarten

• Waldseilgarten Höllschlucht und

Bogenschießen im 3D Parcour

Höhepunkte in der Region:

• 3-Stunden-Skipass an den Liften der Region

• Bäder wie z.B. Alpspitz-Bade-Center

• Bergbahnen wie z.B. Alpspitzbahn, Reuttener Seilbahnen

• DAV Kletterzentrum in Rieden am Forggensee

• Golfanlagen Lechbruck und Alpenseehof

• Indoorspielplatz Allgäulino

• Schifffahrten wie z.B. Forggen-, Staffel-, Plansee

• Sommerrodelbahnen und viele weitere Angebote mehr.

Die KönigsCard ist bei Ihrem Pauschalarrangement

schon dabei.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.pfronten.de sowie www.koenigscard.com

Allgäumobil im Schlosspark

Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrschein für

beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen,

mitfahren und die wunderschöne Urlaubsregion mit ihren

unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken.

Von den 174 Haltestellen erreichen Sie die schönsten

Wander- und Radwege, Seen, Bergbahnen und vieles mehr.

2 pfronten pfronten 3


Urlaubsfreude im Paket

So funktioniert’s

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Pauschalarrangements.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine Auflistung

der Gastgeber, die im Rahmen der Pauschalen buchbar

sind. Die teilnehmenden Gastgeber sind alle klassifiziert

und gewährleisten dadurch den Qualitätsstandard der jeweiligen

Kategorie. Zusätzlich sind sie auch Anbieter der

KönigsCard (Beschreibung hierzu auf Seite 3). Es stehen

unterschied liche Unterkunftskategorien zur Verfügung. Sie

können sich zwischen einer Ferienwohnung, Pension, einem

Gasthof oder Hotel entscheiden.

Auf den Seiten 6 bis 12 finden Sie

unsere Erlebnisbausteine,

die Sie je nach Belieben mit der Übernachtung kombinieren

und auf diese Weise Ihr Pauschalarrangement individuell

zusam men stellen können. Wählen Sie aus den Bereichen

Aktiv, Wellness, Familie, Winter oder Horizonte erweitern,

entscheiden sich für einen der genannten Gastgeber auf

der Seite 5 und rufen uns an oder schicken uns eine Email.

Die Buchung beim Gastgeber und der Erlebnisbausteine

nehmen wir für Sie vor. Natürlich ist es auch möglich, verschiedene

Erlebnisbausteine gleichzeitig zu buchen und vor

Ort in Anspruch zu nehmen. Die Pauschalarrangements sind

ausschließlich über Pfronten Tourismus buchbar.

Die Preise des Angebotes vor Ort finden Sie bei den

jeweiligen Erlebnisbausteinen. Sie sind pro Person angegeben

und beinhalten die genannten Leistungen. Die Übernachtungskosten

sind abhängig von der Kategorie und der

Saison. Ein Mindestaufenthalt von 3 Übernachtungen ist

Voraussetzung zur Buchung der Pauschalarrangements.

Günstigste Übernachtungspreise pro Kategorie

Pension***

eine ÜF pro Person

Gasthof***

eine ÜF pro Person

Hotel****

eine ÜF pro Person

ab € 26,-im DZ

ab € 33,-im DZ

ab € 78,-im DZ

Ferienwohnung

eine Ü für 2 Personen ab € 40,- (ohne Verpflegung)

Pauschalbuchungen für Einzelreisende auf Anfrage.

Gastgeberverzeichnis

Pauschalen

★★★★ Hotel

Hotel Berghof, Falkensteinweg 13, 87459 Pfronten-Meilingen

Tel 08363/91130, Fax 08363/911325, www.berghof-pfronten.de

★★★★ Hotel

Hotel Bavaria, Kienbergstraße 62, 87459 Pfronten-Dorf

Tel. 08363/9020, Fax 08363/902222, www.hotel-bavaria-pfronten.com

★★★★ Hotel

Alpenhotel Krone, Tiroler Str. 29, 87459 Pfronten Dorf

Tel. 08363/69050, Fax 08363/6905555, www.alpenhotelkrone.de

G★★★ Gasthof

Berggasthof Zum Franke, Edelsbergweg 38, 87459 Pfronten-Röfleuten

Tel./Fax 08363/960637, hotel@zum-franke.de, www.zum-franke.de

P✷✷✷/F✷✷✷✷ Pension/Ferienwohnung

Pension Vendel, Achtalstraße 26, 87459 Pfronten-Steinach

Tel. 08363/92710, Fax 08363/927122, www.pension-vendel.de

F✷✷✷✷/✷✷✷ Bauernhof

Haus Alpenruh, Kolpingstraße 28, 87459 Pfronten-Rehbichl

Tel. 08363/1687, Fax 08363/9289303, www.alpenruh-pfronten.de

F✷✷✷✷/✷✷✷ Ferienwohnung

Babel´s Auszeit, Am Sonnenhang 3a, 87459 Pfronten-Meilingen

Tel. 08363/73201, Fax 08363/928800, www.gesundheitsurlaub-allgaeu.de

Beispielrechnung mit den günstigsten Übernachtungspreisen und zwei Erlebnisbausteinen:

4 Übernachtungen im Gasthof

für 2 Personen 4 x € 33,- € 132,- pro Person € 264,- für 2 Personen

+ Erlebnisbaustein „Grenzenloses

Wanderglück“ für 2 Personen € 45,- pro Person € 90,- für 2 Personen

+ Erlebnisbaustein „HeuVital“

für 2 Personen € 125,- pro Person € 250,- für 2 Personen

Ergibt einen Gesamtpreis von

€ 604,- für 2 Personen

Weitere Informationen und detaillierte Preise: Pfronten Tourismus, Tel. 08363/698-88, Email: info@pfronten.de

F✷✷✷✷ Ferienwohnung

Landhaus Wanger, Falkensteinweg 3, 87459 Pfronten Meilingen

Tel. 08363/926673, Fax 08363/926671, www.landhauswanger.de

F✷✷✷✷/✷✷✷ Ferienwohnung

Haus Enzian, Enzianstraße 16, 87459 Pfronten-Steinach

Tel. 08363/925877, Fax 08363/925869, www.haus-enzian-pfronten.de

F✷✷✷✷ Ferienwohnung

Trautmanns Ferienwohnungen , Tiroler Straße 36, 87459 Pfronten-Dorf

Tel. 08363/493, Fax 08363/926485 www.dorfwirt-pfronten.de

F✷✷✷✷ Ferienwohnung

Landhaus am Rosenbächle, Edelsbergweg 21, 87459 Pfronten-Röfleuten

Tel. 08363/91370, Fax 08363/913799, www.goldstein-pfronten.de

4 pfronten pfronten 5


Grenzenloses

Wanderglück

€ 45,-

Heu Vital Tage

€ 125,-

Pfrontener

FamilienSpaß

€ 51,-

König Ludwigs Traum

€ 84,-

Auf Schusters Rappen durch Berg und Tal

Wander- und Bergtouren, Hütten und Alpen, Natur-Erlebnis-

Pfade und Nordic-Walking-Routen, Bergbahnen und Liftanlagen:

Wandern wird im Tal der 13 Dörfer großgeschrieben.

Denn Pfronten ist ein Wanderparadies, das Bergfreunden

eine ganze Menge zu bieten hat. Gipfelglück und weite

Täler, schattige Wälder und duftende Bergwiesen - ein wahres

Naturerlebnis.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• Bergbahnen der Regionen Allgäu, Tirol und Ammergauer

Alpen im Sommer & Winter (Breitenbergbahn Pfronten,

Alpspitzbahn Nesselwang, Buchenbergbahn Buching,

Reuttener Seilbahnen, Lechtaler Bergbahnen, uvm.)

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Gästebegrüßung mit geführtem

Ortsrundgang "Kultur & Geschichte Pfrontens", geführte

Bergwanderung (Mittwoch), Sagenwanderung,

Gesundheitswanderung, uvm.

• deftige Brotzeit zur Stärkung für "unterwegs" mit

original "Pfrontener Brotzeitbrettl"

• detailliertes Kartenmaterial mit Tourentipps

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

buchbar bis Ende Oktober

Entspannung aus der Natur

Pfronten bietet neben dem gesunden Klima mit wenig

Pollenflug und kaum Schadstoffen in der Luft auch eine

wunderschöne intakte Naturlandschaft. Zusammen mit

Heil- und Wohlfühlbehandlungen lassen sie den Alltagsstress

verfliegen. Und in Pfronten gibt es eine Besonderheit:

Das berühmte Bergwiesenheu, welches auf unbeweideten

und ungedüngten Bergwiesen über 900m wächst,

hält so manche Überraschung bereit. Über 70 Heilkräuter

und –pflanzen stecken im Heu und erzielen als Heuwickel

oder -stempel sowie in Hautpflegeprodukten eine einzigartige

wohltuende Wirkung.

• Begrüßungsgeschenk

• ein Essen aus der "Heuküche"

• Heuanwendung: Heuwickel mit anschließender Rückenmassage

in einem unserer Heu Vital Betriebe

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem Veranstaltungskalender:

Gästebegrüßung mit geführtem

Ortsrundgang „Kultur und Geschichte Pfrontens”, geführte

Bergwanderung (Mittwoch), Sagenwanderung, Gesundheitswanderung

uvm.

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Januar bis Oktober buchbar

Hier werden Kinderträume war -

Sommer wie Winter

Familienurlaub in Pfronten heißt „Urlaub draußen“. Sich

bewegen, Herausforderungen suchen und Grenzen testen.

Sich neugierig öffnen für allerlei Neues und die Natur.

• Begrüßungsgeschenk

• FamilienSpass-Paket je nach Jahreszeit

• Sommerpaket:

- Leih-Fahrräder für einen Tag - erkunden Sie das

Pfrontener Tal auf abwechslungsreichen Radwegen

• Winterpaket:

- Rodeln auf der längsten Naturrodelbahn im Allgäu - auf

dem Breitenberg (6,5 km lang) - inklusive Rennrodel

- Busfahrt zur Wildfütterung nach Brunnen (Freitag)

• Eisessen für die ganze Familie

• Kinder Hüttenpass: Wanderschuhe geschnürt, Stempel

sammeln und Wandernadel sichern

• Kinderprogramm je nach Jahreszeit & Veranstaltungsprogramm

(kleine Wanderung mit Bauernhofbesichtigung,

Spielen auf dem Ritterspielplatz, Märchen- und Mal stunde

am Märchenspielplatz, Kreativkurse im Werkstadl,

Fackelwanderung mit Wildfütterung, Wanderung

"Schneestern", Besichtigung einer Glasbläserei, uvm.)

• Zehn Themen- und Abenteuerspielpätze direkt

in Pfronten

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Burgruine Falkenstein

Deutschlands höchstgelegene Burgruine Falkenstein auf

1.284 m war König Ludwigs letzter Traum. Hier wollte er ein

weiteres Märchenschloss errichten, noch imposanter als

das 15 km entfernte Neuschwanstein. Nun können Sie die

Ruine erwandern, vom Panoramaaussichtsturm einen

Hauch von König Ludwigs Traum erfahren und sich in

Pfronten königlich verwöhnen lassen.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• "dem Alltag entschweben" im königlichen Wellnessbereich

auf dem Falkenstein auf 1 250 m (3 Std.)

• Königliches Dinner-Menü im Burghotel auf dem

Falkenstein mit Blick in die Allgäuer und Tiroler Alpen

• Eintritt in das „Museum der Bayerischen Könige”

zu Füßen der Königsschlösser in Schwangau

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem Veranstaltungskalender:

Gästebegrüßung mit geführtem

Ortsrundgang „Kultur und Geschichte Pfrontens”, geführte

Bergwanderung (Mittwoch), Sagenwanderung, Gesundheitswanderung

uvm.

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Januar bis Oktober buchbar

(Kinder von 6 bis 16 Jahren zahlen die Hälfte)

6 pfronten pfronten 7


Horizonte erweitern

€ 43,-

Mountainbike Erlebnis

€ 86,-

Lächelnd Radeln

€ 67,-

Mountainbike Erlebnis für

Fortgeschrittenee

€ 265,-

Beten und Erleben

Meditatives Wandern, Entschleunigung und Besinnung im

Urlaub. Begegnen Sie auf acht besinnlichen Wegen der

„sakralen Landschaft” Pfrontens, die geprägt ist von Symbolen

und Zeichen christlichen Glaubens. Entdecken Sie zu Fuß

und mit dem Rad interessante und bewegende Geschichten

um ausgewählte Gipfel-, Feld- und Sühnekreuze, Skulpturen,

Bildtafeln sowie Kirchen und Kapellen im Pfrontener

Gemeindegebiet.

• Begrüßungsgeschenk

• kleines Schmankerl als Willkommensgruß im Pfrontener

Braugasthof

• geführte Wanderung „Horizonte erweitern”

• Begleitbroschüre „Horizonte erweitern” mit Erklärungen

und Wegbeschreibungen

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem Veranstaltungskalender:

Gästebegrüßung mit geführtem

Ortsrundgang „Kultur und Geschichte Pfrontens”, geführte

Bergwanderung (Mittwoch), Sagenwanderung, Gesundheitswanderung

uvm.

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Januar bis Oktober buchbar

Mountainbiken für verschiedenste Ansprüche

Im Tal der 13 Dörfer herrschen für Mountainbiker ideale

Bedingungen. So können sie ihre Kondition auf der durchgängig

markierten MTB-Marathon-Route testen, die auf

einer Länge von 53 km mehr als 1900 Höhenmeter überwindet.

Downhill-Fahrer können sich und ihr Bike von der

Breitenbergbahn nach oben transportieren lassen und haben

dann „nur“ noch die Abfahrt bis ins Tal vor sich. Wer lieber

alleine, ohne Führer, unterwegs ist und die 175 km Radwanderwege

individuell erkundet, kann sich mit der neuen,

interaktiven Rad- und Mountainbikekarte des Ostallgäus

nicht verfahren.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl im Pfrontener Braugasthof - zur

Stärkung zwischendurch

• Rad-Trikot

• Fahrrad Trinkflasche

• geführte Mountainbiketour (Halb,- oder Ganztagestour

nach Wahl, Schwierigkeitsgrad der Strecke nach Wahl

- Einsteiger, Fortgeschrittene, Trails)

• ausführliches Kartenmaterial mit Tourenvorschlägen

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

bis Oktober buchbar

Wer sein Mountainbike zu Hause lassen möchte -

wir organisieren Ihnen eins vor Ort

Unterwegs mit dem Elektrobike

Mit Elektro-Power auf abwechslungsreichen Radwegen

geht es kreuz und quer durchs Feriengebiet Allgäu. Das

wiesen-, moor- und seenreiche Voralpenland ist ein ideales

Bikerevier. Die Routen führen durch ebene autofreie Nebentäler,

zu einladenden Gasthöfen, Biergärten und den Seen

der Region. Für alle, die auf den Hügeln und Buckeln eine

kleine Hilfe brauchen, gibt es die E-Bikes. Das sind bequeme

Fahrräder mit leichtem Einstieg, die im Tretlager einen fast

lautlosen, aber kraftvollen Elektromotor eingebaut haben.

60 km reicht der Akku des kleinen Motors, der sich ganz

nach Bedarf zuschalten lässt.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß

im Pfrontener Braugasthof

• 3 Tage E-Bike

• Fahrrad-Trinkflasche

• Detailliertes Kartenmaterial mit Tourenvorschlägen

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Mai bis Oktober buchbar

Testen Sie Ihre Kondition

Für Mountainbiker herrschen in Pfronten im Tal der

13-Dörfer hervorragende Bedingungen. Fortgeschrittene

können ihre Kondition auf der durchgängig markierten

MTB-Marathon-Route testen, die auf einer Länge von 53

km mehr als 1900 Höhenmeter überwindet. Auch kürzere

Touren stehen zum Training und Genießen der Natur zur

Verfügung und dank der interaktiven Rad- und Mountainbikekarte

des Ostallgäus kann man sich nicht verfahren.

Dazu bieten wir Ihnen an, Ihren ganz persönlichen Trainingsplan

erstellen und Ihre Mountainbikeausflüge in die Natur

von einem ausgebildeten Trainer unterstützen zu lassen.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl im Pfrontener Braugasthof -

zur Stärkung zwischendurch

• Rad-Trikot

• Fahrrad-Trinkflasche

• 1. Tag: Leistungsdiagnostik zur Erstellung eines

individuellen Trainingsplans

• 2. Tag: 3 bis 4 stündiges Fahrtechniktraining am

Morgen; 1,5 - 2 stündige Tour am Mittag unter

Berücksichtigung des Trainingsplans

• 3. Tag: geführte Ganztagestour, Dauer 5 bis 6 Stunden

(unterschiedliche Level) mit fahrtechnischer Unterstützung

• ausführliches Kartenmaterial mit Tourenvorschlägen

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

bis Oktober buchbar

8 pfronten pfronten 9


Winter Träume -

Genuss

€ 70,-

Winter Träume -

Alpin

€ 58,-

Winter Träume -

Nordisch

€ 52,-

Winter Träume -

Romantik

€ 82,-

Den Winter genießen

Urlaub in Pfronten heißt „Urlaub draußen“: Sich bewegen,

Herausforderungen suchen und Grenzen testen. Sich neugierig

öffnen für allerlei Neues und die Natur. Eine Schneeschuhtour,

eine Winterwanderung oder Rodeln auf einer

der längsten Naturrodelbahnen Deutschlands gehört dabei

zu den schönsten Wintererlebnissen.

• Begrüßungsgeschenk

• kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• geführte Schneeschuhtour inklusive Leihausrüstung

• Rodeln auf der längsten Naturrodelbahn im Allgäu -

Ostlerforstweg auf dem Breitenberg, 6,5 km lang - inkl.

Rennrodel

• Winterwander- und Freizeitkarte

• Schlittschuhlaufen in der Eishalle Pfronten

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Fahrt zur Wildfütterung nach

Brunnen (Freitag), Fackelwanderung ins Vilstal

(Mittwochs), Winterwanderung "Schneestern"

(Montags), uvm.

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

buchbar Wintersaison ab 07. Januar

Pistenspaß im Allgäu und in Tirol

Pistenglück und Schneespaß im Tal der 13 Dörfer – hier sind

abwechslungsreiche Wintersporterlebnisse garantiert. In den

Skigebieten findet jeder, vom Anfänger bis zum Könner, der

Tiefschneefahrer genauso wie der Snowboarder seine Abfahrt.

Insgesamt 13 Seilbahnen und Liftanlagen, über 22 Pistenkilometer

sowie der große Fun Park Kesselmoos stehen den

Carvern und Boardern zur Verfügung.

• Begrüßungsgeschenk

• kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• 3 Stunden-Skipass täglich für Pfronten & Umgebung:

Breitenbergbahn Pfronten, Skizentrum Pfronten,

Sonnenlifte Pfronten-Röfleuten, Alpspitzbahn

Nesselwang, Tegelbergbahn Schwangau, Buchenbergbahn,

Hahnenkamm Reutte, Jungholzer Skilifte

• Leih-Ski bzw. Leih-Board für 3 Tage (Ski+Schuh+Stöcke

bzw. Board+Boots) inklusive Einstellung & Versicherung

• Freizeitkarte Wintersport (Winterwander- und

Loipenkarte Ostallgäu)

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Fackelwanderung ins Vilstal

(Mittwoch), Winterwanderung "Schneestern" (Montag),

Winter-Gesundheitswanderung (Dienstag)

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Ab auf die Loipe

Abwechslungsreich, authentisch und liebenswert präsentiert

sich der Höhenluftkurort, Heuort und Wintersportplatz

mit seinen 13 Ortsteilen am Fuße der Allgäuer und

Tiroler Alpen. Abseits der Pisten lässt sich der Winter auf

nordische Art entdecken – auf rund 65 km gespurten Loipen

verschiedenster Schwierigkeitsgrade zeigt sich das Winterwunderland

von seiner schönsten Seite.

• Begrüßungsgeschenk

• kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• präparierte Loipen in und um Pfronten

(klassisch & skating)

• Leih-Ski für 3 Tage: Langlauf oder Skating nach Wahl

(Ski+Schuh+Stöcke) inklusive Einstellung & Versicherung

• Freizeitkarte Wintersport (Winterwander- und

Loipenkarte Ostallgäu)

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Busfahrt zur Rotwildfütterung

nach Brunnen mit Winterwanderung (Freitag),

Fackelwanderung ins Vilstal (Mittwoch), Winterwanderung

"Schneestern" (Montag)

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

buchbar Wintersaison ab 07. Januar

Die verschneite Landschaft erleben

Eine Pferdeschlittenfahrt und eine Winterwanderung gehören

zu den schönsten Naturerlebnissen - aber auch beim

Schneemannbauen, bei einer Fackelwanderung, beim Eislaufen,

beim Träumen im selbstgebauten Iglu oder einfach

beim Genießen der Allgäuer Gastfreundlichkeit kann man

ganz und gar vom Alltag entschwinden.

• Begrüßungsgeschenk

• kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• romantische Pferdeschlittenfahrt mit gemütlicher Einkehr

• Winterwander- und Freizeitkarte

• Schlittschuhlaufen in der Eishalle Pfronten

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Fahrt zur Wildfütterung nach

Brunnen (Freitag), Fackelwanderung ins Vilstal

(Mittwochs), Winterwanderung "Schneestern" (Montags)

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

buchbar Wintersaison ab 07. Januar

buchbar Wintersaison ab 07. Januar

10 pfronten pfronten 11


Eisenbahn für Bahnfans

Zusätzliche Angebote

€ 127,-

Einmal selbst mit der Lok fahren...

Die Außerfernbahn Kempten-Pfronten-Garmisch Partenkirchen

gilt als eine der schönsten Bahnstrecken der Alpen.

Nur bei uns erhalten Sie die Möglichkeit einer Führerstandsmitfahrt

auf der Lok - das Highlight für echte Eisenbahnfans.

• Begrüßungsgeschenk

• Kleines Schmankerl als Willkommens-Gruß im

Pfrontener Braugasthof

• 1 x Bayern Ticket Single

• 1 x Regio Ticket

• 1 x Führerstandsmitfahrt (i.d.R. Triebwagen VT 642 oder

VT 628) "Sie schauen dem Lokführer auf der Außerfernbahn

Kempten-Pfronten direkt über die Schultern und

können Fragen zum Betrieb stellen")

• 1 x Besuch der Modelleisenbahnausstellung im Bahnhof

Pfronten-Steinach - Grenzbahnhof Bayern-Tirol

(Sonntag geöffnet)

• ausführliche Informationen zur Außerfernbahn und

Ausflugstipps per Bahn

• Gästeprogramm Pfronten Tourismus laut aktuellem

Veranstaltungskalender: Gästebegrüßung mit geführtem

Ortsrundgang „Kultur und Geschichte Pfrontens”,

geführte Bergwanderung (Mittwoch), Sagenwanderung,

Gesundheitswanderung uvm.

• KönigsCard für den gesamten Aufenthalt

Ihr Plus an Gesundheit. Verbinden Sie Ihren

Aufenthalt in Pfronten mit neuen Zusatzangeboten

Sie planen einen Aktivurlaub und wissen nicht genau, worauf

Sie beim Bewegen und Sport in der Natur achten sollen? Sie

möchten erfahren, wie der bestmögliche Trainingsplan für

Sie ausschaut? Sie möchten individuell angeleitet werden?

Dann buchen Sie doch zusätzlich zu Ihrem Pauschalarrangement

eines der folgenden drei Angebote. Für weitere Informationen

und Buchungsmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte

den jeweiligen Veranstalter.

Gesundheits Coaching

Ihr persönliches Training beim Wandern, Bergwandern, Nordic

Walking oder Radfahren wird durch gezielte Schulung unterstützt

(Technik, Kondition, Atmung, Puls- und Blutdruckmessung).

Ergänzend zur Ausdauer erhalten Sie Tipps zur Entspannung

von Körper, Geist und Seele (Achtsamkeitsübungen in

der Natur, Qigong). Im Rahmen des Winterprogramms wird

zusätzlich Schneeschuhwandern und Skilanglauf angeboten.

Preise: ½ Tag € 50,- | 1 Tag € 80,-

Buchbar jeweils donnerstags – sonntags,

Termine auf Anfrage

Veranstalter und Buchung:

Frau Berta Morisse, Sport- und Bewegungstherapeutin

Tel. 08363/92043, Mobil 0151/23341634,

Email: morisse.info@t-online.de

Leistungsdiagnostik – kleines Paket

• Atemgasanalyse (Spiroergometrie) und Laktat:

Überprüfung der Stoffwechselsituation des Herz-Kreislauf-Systems,

der Lunge und der Arbeitsmuskulatur zur

Bestimmung des aerobanaeroben Übergangs

• Ergebnisse: - Verarbeitung und Analyse der Ergebnisse

direkt im Anschluß an den Belastungstest - Nachfolgende

Ergebnisbesprechung mit ersten Trainingsempfehlungen

• Zusendung der schriftlichen Ergebnisse

inkl. Beurteilung Ihrer Leistungsfähigkeit sowie

daraus abgeleiteter Empfehlungen für das weitere

Training per Post oder Email

• Individueller Trainingsplan für die Dauer des Ferienaufenthaltes

• Optionale Trainingsplanung mit online-Beratung

pro Monat € 30,-

Dauer ca. 2 Stunden

Preis: € 110,-

Leistungsdiagnostik – großes Paket

• Allgemeine ärztliche Untersuchung: Prüfung der Atemund

Herzgeräusche; Abtasten der Bauchorgane; Lungenfunktionstest;

Ruhe-EKG;Überprüfung der Reflexe etc.

• Orthopädische Untersuchung: passiver Bewegungsapparat

(Wirbelsäule, Hüfte, Knie, Füße usw.); aktiver

Bewegungsapparat (bewegungseingeschränkte und

abgeschwächte Muskulatur)

• Blutprofil (ca. 30 Werte) kleines Blutbild:

Nierenfunktions werte; Leberfunktionswerte - Cholesterin

(mit HDL- und LDL-Fraktion) und Triglyceride; Elektrolyte;

• Analyse der Körperzusammensetzung: Bestimmung des

Unterhautfettgewebes, der fettfreien Masse sowie des

Wasseranteils mittels Bioimpendanzanalyse

• Leistungstest: Belastungs-EKG: Messung der Herzaktivität

und der Herzfrequenz als wichtiger Steuerparameter für

das Training; Überprüfung der regelrechten Herzfunktion;

Blutdruck: Ausdruck der Belastbarkeit und der Kreislaufbeanspruchung;

Atemgasanalyse (Spiroergometrie) und

Laktat: Überprüfung der Stoffwechselsituation des Herz-

Kreislauf- Systems, der Lunge und der Arbeitsmuskulatur

zur Bestimmung des aerob-anaeroben Übergangs

• Ergebnisse: Verarbeitung und Analyse der Ergebnisse

direkt im Anschluss an den Belastungstest; nachfolgende

Ergebnisbesprechung mit ersten Trainingsempfehlungen;

Zusendung der schriftlichen Ergebnisse inkl. Beurteilung

Ihrer Leistungsfähigkeit sowie daraus abgeleiteter

Empfehlungen für das weitere Training per Post oder Email.

• Individueller Trainingsplan für die Dauer des Ferienaufenthaltes

• Optionale Trainingsplanung mit online-Beratung

pro Monat € 30,-

Dauer ca.3 Stunden

Preis: € 220,-

Umsetzung der gewonnenen Daten

in die Praxis:

• Trainingseinheit mit Tipps und Tricks vom Profi

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Preis: € 35,-

Veranstalter und Buchung:

Diagnostikzentrum Pfronten

Herr Gernot Stephinger

Peter-Heel-Straße 29

Tel.: 08363/691165

info@diagnostikzentrum-pfronten.de

www.diagnostikzentrum-pfronten.de

12 pfronten pfronten 13


Pfrontener Bahnticket

Allgäu hin und zurück ab € 66,-

Mit unseren günstigen Pfrontener Bahntickets der Deutschen

Bahn beginnt Ihr Urlaub ganz entspannt. Sie reisen

mit den Zügen der Deutschen Bahn AG bequem ins Allgäu.

Bereits ab € 66,– gelangen Sie nach Pfronten und wieder

zurück und sparen dabei bis zu 50 %. Einzige Voraussetzung:

Das Pfrontener Bahnticket ist ausschließlich in Verbindung

mit einem Arrangement bzw. einer Unterkunftsbuchung

gültig.

Ihre Vorteile

• Gültig für alle fahrplanmäßigen Regelzüge der DB inkl.

ICE, IC/EC (ausgenommen sind Privatbahnen, InterConnex,

DB Autozüge und Sonderzüge)

• keine Zug- und Streckenbindung, absolute Flexibilität

• Preis für Hin- und Rückfahrt bis zu 50 % günstiger als der

Normaltarif

• BahnCard Besitzer erhalten zusätzliche Rabatte

• Kinder bis 14 Jahre reisen in Begleitung der Eltern/Großeltern

kostenfrei, alleinreisende Kinder von 6 bis einschl.

14 Jahren erhalten einen Rabatt von bis zu 50 % auf den

jeweiligen Stufenpreis.

• Umbuchungen/Stornierungen und Verlängerung von

Aufenthalten möglich

• Buchung bis 10 Werktage vor Anreise möglich

14 pfronten

Preise Hin- und Rückfahrt

ab € 66,-

Information und Buchung:

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an unser Team

unter info@pfronten.de und Tel. 08363/698-88 oder

nutzen das Buchungsformular unter www.pfronten.de.

2. Klasse Preis pro Erwachsener pro Erwachsener

mit BahnCard

Stufe 1

bis 400 km* € 66,00 € 48,00

Stufe 2

ab 401 km* € 112,00 € 95,00

1. Klasse Preis pro Erwachsener pro Erwachsener

mit BahnCard

Stufe 1

bis 400 km* € 102,00 € 85,00

Stufe 2

ab 401 km* € 177,00 € 160,00

* Es gilt die Entfernung von Ihrem Heimatbahnhof

der DB bis zu Ihrem Zielbahnhof in Pfronten.

Buchungsbedingungen für Pauschalangebote

Sehr geehrter Gast,

Pfronten Tourismus, Vilstalstraße 2, 87459 Pfronten, Telefon 0049/(0)8363/69888, Fax 69866,

nachfolgend „KVP” abgekürzt, bzw. die Gemeinde Pfronten als dessen Rechtsträger, ist Anbieter und

Vertragspartner der in diesem Prospekt auf den Seiten 6 bis 12 angebotenen Pauschalen. Im Falle Ihrer

Buchung kommt mit Pfronten Tourismus als Reiseveranstalter, nachfolgend „KVP” abgekürzt ein Vertrag

zustande. Inhalt des mit dem KVP im Falle Ihrer Buchung zustande kommenden Vertrages werden, soweit

wirksam einbezogen, die nachfolgenden Buchungsbedingungen. Bitte lesen Sie diese also sorgfältig durch.

Bitte beachten Sie, dass für Unterkunftsbuchungen ausschließlich die Gastaufnahme bedingungen auf

Seite 96/97 im Urlaubsjournal 2013 gelten!

1. Abschluss des Vertrages

1.1. Mit der Buchung die mündlich, schriftlich, per Telefax oder eMail erfolgen kann, bietet der Gast dem

KVP den Abschluss eines Reisevertrages auf der Grundlage der Leistungsbeschreibung und diesen

Buchungsbedingungen verbindlich an.

1.2. Der Reisevertrag kommt mit der Buchungsbestätigung durch das KVP an den Reisegast zustande. Sie

bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss erhält der Reisegast die

schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung übermittelt.

1.3. Der Anmeldende haftet für alle Verpflichtungen von mit angemeldeten Reiseteilnehmern aus dem

Reisevertrag, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche, gesonderte schriftliche Erklärung

übernommen hat.

2. Leistungsverpflichtung des KVP

Die Leistungsverpflichtung des KVP ergibt sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in

Verbindung mit dem für den Zeitpunkt der Reise gültigen Prospekt, bzw. der Reiseausschreibung unter

Maßgabe sämtlicher darin enthaltenen Hinweise und Erläuterungen.

3. Zahlung

3.1. Mit Vertragsschluss kann vom KVP eine Anzahlung gefordert werden, die auf den Reisepreis angerechnet wird.

Sie beträgt, soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, 10 % des Reisepreises pro Person.

3.2. Die Restzahlung ist, falls nichts anderes im Einzelfall vereinbart ist, 2 Wochen vor Reisebeginn ohne

nochmalige Aufforderung zahlungsfällig, wenn feststeht, dass die Reise nicht mehr aus den in Ziffer 5.2.

genannten Gründen abgesagt werden kann.

3.3. Pfronten Tourismus ist eine unmittelbare Einrichtung der Gemeinde Pfronten und als solche von der

Verpflichtung zur Kundengeldabsicherung gemäß § 651k Abs. 5 Ziff. 3 BGB befreit. Selbstverständlich ist ihr

an Pfronten Tourismus bezahlte Geld gleichwohl völlig sicher !

4. Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Reisegast einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus

anderen, nicht vom KVP zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des

Reisegastes auf anteilige Rückerstattung. An den Reisegast werden jedoch ersparte Aufwendungen zurückbezahlt,

insbesondere sobald und soweit sie von beteiligten Leistungsträgern tatsächlich an das KVP

zurückerstattet worden sind oder feststeht, dass solche nicht in Rechnung gestellt werden.

5. Kündigung durch das KVP

5.1. Das KVP kann den Vertrag nach Reisebeginn kündigen, wenn der Reisegast die Durchführung des

Vertrages ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig

verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt das KVP, so behält es den

Anspruch auf den Gesamtpreis; das KVP muss sich jedoch den Wert ersparter Aufwendungen sowie diejenigen

Vorteile anrechnen lassen, den es aus einer anderweitigen Verwendung der Reiseleistung erlangt,

einschließlich der ihm eventuell von den Leistungsträgern gutgeschriebenen Beträge.

5.2. Das KVP kann bei Nichterreichen einer in der konkreten Reiseausschreibung genannten

Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Bestimmungen von Reisevertrag zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl wird in der Buchungsbestätigung angegeben oder auf die entsprechenden

Angaben in der Reiseausschreibung verwiesen.

b) Das KVP ist verpflichtet, dem Reisegast gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn

feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

c) Ein Rücktritt des KVP später als 2 Wochen vor Reisebeginn ist nicht zulässig.

d) Der Reisegast kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise

verlangen, wenn das KVP in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisegast aus seinem

Angebot anzubieten. Der Reisegast hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der

Reise gegenüber dem KVP geltend zu machen.

6. Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung

6.1. Der Reisegast kann bis Reisebeginn jederzeit durch Erklärung gegenüber dem KVP, die schriftlich

erfolgen soll, vom Reisevertrag zurücktreten.

6.2. In jedem Fall des Rücktritts durch den Reisegast, stehen dem KVP unter Berücksichtigung

gewöhnlich ersparter Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der

Reiseleistungen folgende pauschale Entschädigungen zu:

a) bis 90 Tage vor Reisebeginn 10 % des Reisepreises

b) bis 45 Tage vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises

c) bis 28 Tage vor Reisebeginn 45 % des Reisepreises

d) bis 21 Tage vor Reisebeginn 55 % des Reisepreises

e) bis 7 Tage vor Reisebeginn 65 % des Reisepreises

f) weniger als 7 Tage bis zum Reisebeginn

und bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises

6.3. Dem Reisegast ist es gestattet, dem KVP nachzuweisen, dass ihm tatsächlich keine oder wesentlich

geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind. In diesem Fall ist der Reisegast

nur zur Bezahlung der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.

6.4. Das KVP behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu

fordern, soweit KVP nachweist, dass ihm wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare

Pauschale entstanden sind. Macht KVP einen solchen Anspruch geltend, so ist KVP verpflichtet, die geforderte

Entschädigung unter Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen

Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

6.5. Durch die vorstehenden Regelungen bleibt das gesetzliche Recht des Reisegastes gemäß § 612b BGB

einen Ersatzteilnehmer zu stellen, unberührt.

7. Obliegenheiten und Kündigung des Reisegastes, Ausschlussfrist

7.1. Der Reisegast ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich dem KVP anzuzeigen und Abhilfe zu

verlangen. Eine Mängelrüge gegenüber dem Leistungsträger (insbesondere dem Unterkunftsbetrieb)

ist nicht ausreichend. Ansprüche des Reisegastes entfallen nur dann nicht, wenn die dem Reisegast

obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt.

7.2. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der Reisegast den Vertrag

nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen.

7.3. Der Kunde hat Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung in der Reiseleistungen

innerhalb eines Monates nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum gegenüber dem KVP

geltend zu machen. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber dem KVP unter der vorgenannten

Anschrift erfolgen. Eine schriftliche Geltendmachung wird dringend empfohlen. Ansprüche des Kunden

entfallen nur dann nicht, wenn die fristgerechte Geltendmachung unverschuldet unterbleibt.

8. Besondere Obliegenheiten des Kunden/Reisenden bei Pauschalen mit ärztlichen

Leistungen, Kurbehandlungen, Wellness-Angeboten

8.1. Bei Pauschalen, welche ärztliche Leistungen, Kurbehandlungen, Wellnessangebote oder vergleich bare

Leistungen beinhalten, obliegt es dem Reisenden sich vor der Buchung, vor Reiseantritt und vor

Inanspruchnahme der Leistungen zu informieren, ob die entsprechende Behandlung oder Leistungen für ihn

unter Berücksichtigung seiner persönlichen gesundheitlichen Disposition, insbesondere eventuell bereits

bestehender Beschwerden oder Krankheiten geeignet sind.

8.2. Das KVP schuldet diesbezüglich ohne ausdrückliche Vereinbarung keine besondere, insbesondere auf

den jeweiligen Reisenden abgestimmte, medizinische Aufklärung oder Belehrung über Folgen, Risiken und

Nebenwirkungen solcher Leistungen.

8.3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten unabhängig davon, ob das KVP nur Vermittler solcher

Leistungen ist oder ob diese Bestandteil der Reiseleistungen sind.

9. Haftung

9.1. Die vertragliche Haftung des KVP für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers

oder der Gesundheit resultieren, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit

a) ein Schaden des Reisegastes vom KVP weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt oder

b) das KVP für einen dem Reisegast entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines

Leistungsträgers verantwortlich ist.

9.2. Das KVP haftet nicht für Angaben und Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen,

a) die nicht vertraglich vereinbarte Hauptleistungen sind und nicht Bestandteil des Pauschalangebots des

KVP sind und für den Kunden erkennbar und in der Reiseausschreibung oder der Buchungsbestätigung als

Fremdleistung bezeichnet sind, oder

b) während des Aufenthalts als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Kur- und Wellnessleistungen,

Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Ausflüge usw.)

9.3. Soweit Leistungen wie ärztliche Leistungen, Therapieleistungen, Massagen oder sonstige Heilanwendungen

oder Dienstleistungen nicht Bestandteil des Pauschalangebots des KVP sind und von dieser

zusätzlich zur gebuchten Pauschale lediglich nach Ziff. 8.2 vermittelt werden, haftet das KVP nicht für

Leistungserbringung sowie Personen- oder Sachschäden. Soweit solche Leistungen nicht Bestandteil der

Reiseleistungen sind, haftet das KVP nicht für einen Heil- oder Kurerfolg.

10. Verjährung

10.1. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder

der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von KVP oder eines gesetzlichen

Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von KVP beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für

Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen

Pflichtverletzung von KVP oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von KVP beruhen.

10.2. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr.

Die Verjährung nach Ziffer 10.1 und 10.2 beginnt mit dem Tag, der dem Tag folgt, an dem die Reise nach

den vertraglichen Vereinbarungen enden sollte. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am

Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines

solchen Tages der nächste Werktag.

10.3. Schweben zwischen dem Kunden und KVP Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch

begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder KVP die Fortsetzung der

Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

11. Gerichtsstandsvereinbarung

Für Klagen des KVP gegen den Kunden, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten

Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland

haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht

bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des KVP vereinbart..

-----------------------------------------------------

© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt; RA Noll Stuttgart, 2004 -2012

-----------------------------------------------------

Reiseveranstalter ist: Pfronten Tourismus; Rechtsträger: Gemeinde Pfronten, Allgäuer Straße 6, 87459 Pfronten, Telefon 08363/698-0, Telefax 08363/698-55, E-Mail: info@pfronten.de

pfronten 15


Die Gemeinde Pfronten ist Träger des Labels European Energy Award® für energieeffiziente Kommunen und

erhält diese Auszeichnung für die nachweisbaren und vorbildlichen Resultate in der kommunalen Energiepolitik.

Höhenluftkurort, Heuort und Wintersportplatz – Pfronten im Allgäu. Pfronten Tourismus, Vilstalstraße 2, 87459 Pfronten

Tel. 08363/ 698-88 • Fax 08363/ 698-66 • info@pfronten.de • www.pfronten.de

Impressum – Herausgeber: Pfronten Tourismus; Projektmanagement: Mountain Management, Bregenz; Gestaltung: grabherdesign.com;

Druck: Holzer Druck und Medien, Weiler im Allgäu; Fotos: Erwin Reiter, VAUDE/Fotograf kme-studios.com, Biketec AG, Diagnostikzentrum Pfronten,

www.pixelio.de; Alle Angaben sind nach bestem Wissen erhoben worden. Fehler und Änderungen nach Drucklegung bleiben vorbehalten.

Wichtiger Hinweis: Der Prospekt „Urlaubsfreude im Paket 2013”

dient ausschließlich der Absatzförderung und Information. Aus

falschen Angaben oder nicht erfüllten Leistungen des

Leistungsträgers kann keine Schadenersatzpflicht gegenüber

dem Ersteller dieses Prospektes abgeleitet werden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine