Theodor von Sickel und die Monumenta Germaniae diplomata

bibnum.enc.sorbonne.fr

Theodor von Sickel und die Monumenta Germaniae diplomata

43 -

ersten Absatze über die handschriftlichen Quellen, deren

Beschaffenheit und Fundstellen Rechenschaft gegeben werden

soll. - Zuin Texte übergehend: von .‚inde steht „de"

ganz und der hintere Teil von „n auf Rasur, von S.

übersehen. In der Kanzlerzeile „omon und der untere

Teil des Monogramms auf Rasur, von S. übersehen; wohl

bemerkt: bei einer Urkunde, worin 2114 Fetitzeilen wegen

eines übergeschriebenen „ii" für nicht zuviel erachtet wurden.

In der Königszeile zeigt „sigl1llln" wesentlich schwerere

Hand als „donmni Chuonradi", es scheint fast, als habe

jene auch das Monogramm gezeichnet. Der Urkunde ist

ein Beiblatt angefügt, über das S. sagt, es rühre von

gleichzeitiger hand her. Obwohl ich nun von S. erfahren

habe, ich verstünde von solchen Sachen nichts, kann ich

doch nicht umhin, S.'s Angabe für sehr unwahrscheinlich,

(las Beiblatt für jünger zu erklären. Gegen S. zeugen

der Duktus, die Oberlängen sind, nur leicht gebogen,

einmal ein ft in doppelt geschliingelter Verbindung, die

f haben Rundschnörkel, das c hat nur im ersten Male

einen Aufsatz, dann ohne solchen. Dies deutet darauf,

dass der Schreiber anfangs mehr antikisieren wollte, es

dann aber aufgab. Für jüngere Zeit spricht auch die

Form „Suizibach", der Text des Originals hat „Sulzipach"

der des Charttilars auch Sulzibach" wie das Beiblatt.

Das in A. übergeschriebene „hoc" fehlt in B.

Nr. 28. Anm. b: „Das Pergament des Originals ist

hier und an andern Stellen durch Reagentien so gebräunt,

dass die Schrift nicht mehr zu entziffern ist."

Mit so allgemeiner Notiz dürfte einer exakten Ausgabe

nicht gedient sein, es hätte präzis gesagt werden müssen,

an welchen Stellen jenes der Fall. Sonst: „unum talem"

steht „ta" auf Rasur, von S. übersehen; „areolis" das r"

oben weggescheuert, wohl auf Rasur; „sigillari" das „a"

auf Rasur, von S. übersehen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine