Ausgabe Juni 2013 - WBG Zeitz

wbgzeitz

Ausgabe Juni 2013 - WBG Zeitz

WBG

…Ihr kommunaler Partner

rund ums Wohnen…

M ieterzeitung 01/13

Wohnungsbaugesellschaft

Zeitz mbH

Tröglitzer Straße 8

06712 Zeitz

Telefon 0 34 41 / 80 40-0

www.wbg-zeitz.de

Herzlich willkommen

zum Mieterfest

am 3. August 2013!

Willkommen daheim!

WBG 1


Inhaltsverzeichnis

Wir sind für Sie da!

Hausinternes 3

Neumarkt 4

Baustellen 5

Brühl-Center 6 / 7

Schauen – Mieten – Wohnen 8

Wohnungsbaugesellschaft Zeitz mbH

Tröglitzer Straße 8

06712 Zeitz

Telefon: 0 34 41 / 80 40-0

Fax: 0 34 41 / 80 40 40

info@wbg-zeitz.de

www.wbg-zeitz.de

Gästewohnungen 9

Rechtsecke 9

Rätselspaß 10

Wohnungsangebote 11

Unsere Sprechzeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag 7.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

7.00 - 18.00 Uhr

Freitag

7.00 - 15.00 Uhr

In eigener Sache 12

Empfang 0 34 41 / 80 40-0

Frau Berendt

Wohnungswirtschaft

Frau Albus 80 40 22

Herr Napierala 80 40 15

Frau Seidel 80 40 21

Frau Brunn 80 40 42

Vermietungs-Service Hotline 80 40 80

Frau Gast 80 40 35

Frau Urban 80 40 17

Impressum

Herausgeber

Wohnungsbaugesellschaft

Zeitz mbH

Telefon: 0 34 41 / 80 40 - 0

Redaktion

WBG Zeitz mbH

Gesamtherstellung

Druckhaus Zeitz

www.druckhaus-zeitz.de

Telefon: 0 34 41 / 61 62 - 0

Verkäufe

Frau Hubeny 80 40 36

Private Grundstücksverwaltung

Frau Heyner 80 40 38

Herr Hausel 80 40 18

Technischer Service

Herr Richter 80 40 73

Herr Siebert 80 40 33

Mietenbuchhaltung

Frau Kathrin Friedrich 80 40 27

Betriebskostenabrechnung

Herr Bärwinkel 80 40 31

Technik-Invest

Herr Musgiller 80 40 12

Herr Baumgart 80 40 12

Frau Weging 80 40 14

Haus Zeitzblick

Frau Brunn 28 84 66

2 WBG


Liebe Mieterinnen und Mieter,

sehr geehrte Leserinnen und Leser,

sicher werden einige von Ihnen

den langen Winter schon vergessen

haben und erst durch die Heizkostenabrechnung

wieder darin

erinnert, aber das Jahr 2013 ist

wirklich sehr wetterbestimmend.

Nach dem Winter kam das Hochwasser

und dieses Mal waren

wir richtig mit betroffen. Auch

unsere Mieterinnen und Mieter

aus den Wohnblöcken in der

Otto-Schauer-Straße sowie „Auf

dem Schlagstück“ mussten ihre

Wohnungen verlassen.

Dank des Einsatzes

der Feuerwehr, meiner

Mitarbeiter in der

Verwaltung sowie der

beauftragten Firmen

ist es gelungen, die

Ausquartierung unserer

Mieter so kurz wie

möglich zu halten.

Wasserhöhe ab Bodenplatte: 2,10 m

Aufnahmedatum: 07.06.2013

An dieser Stelle nochmals

vielen Dank an

alle, die bei der Überwindung

des Hochwassers

geholfen haben und natürlich den Betroffenen

für deren aktive Mitarbeit und das Verständnis für

diese belastende Situation.

Trotz dieser Umstände und der daraus sich ergebenden

Bauverzögerungen sind wir nun wieder auf einem guten

Weg, unsere gesteckten Ziele für 2013 zu erreichen.

So können Sie aus dieser Mieterzeitung entnehmen,

wie wir um den Neumarkt mit unserer Gestaltung voran

bzw. zum Abschluss gekommen sind.

Des Weiteren haben wir die Baumaßnahmen in der

Thomas-Mann-Straße 2, Schillerstraße 20, Rosa-Luxemburg-Str.

1/3 erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Ich denke unsere Mieter werden sich in ihren Wohnungen

wohlfühlen.

Lediglich die Gestaltung der Außenanlagen

muss noch erfolgen.

Auch die Planung für die Jahre 2014 und 2015

ist jetzt zu erledigen und somit für uns aktuell. Wie Sie

aus einer Presseinformation schon entnehmen konnten,

wollen wir gern gemeinsam mit der Stadt Zeitz

und den Genossenschaften „1. Mai“ und „Wohnbau

Theißen“ das Wohnumfeld um unser Brühl-Center attraktiver

gestalten. Ich werde Sie über die geplanten

Vorhaben in unseren nächsten Mieterzeitungen informieren.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und Sie, liebe Mieterinnen

und Mieter, herzlichst dazu einladen sich die

Gestaltung unseres Brühl-Centers anzuschauen. Nutzen

Sie die Angebote und gehen Sie ins Kino, ins Fitnessstudio

oder auch einmal zum Bowling. Ich denke

auch für die „reifere“ Generation unter Ihnen ist etwas

dabei. Das Fitnessstudio „Romahn´s vital“ bietet auch

speziell für ältere Bürger Kurse an. Ansonsten kann

man im Bowlingcenter auch eine gute Küche genießen.

Die Flammkuchen kann ich Ihnen nur empfehlen.

Oder lassen Sie sich einfach von der Friseur- und Kosmetik

GmbH von Kopf bis Fuß verwöhnen.

Gern lade ich Sie zu unserem traditionellen Mieterfest

am Samstag, dem 03. 08. 2013, ab 10:00 Uhr am und ums

Haus „Zeitzblick“ in der K.-Niederkirchner-Straße 38

ein. Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Ihr

Jörg Stolper

WBG 3


Wir tun was!

Rund um den Neumarkt

Treten Sie ein ….. in eine neue grüne Oase

Hinter dieser hässlichen Fassade (ehemaliges Brandhaus

Neumarkt 37) hat sich seit dem Frühjahr 2012

enorm viel verändert. Nach dem Abriss des Brandhauses

wurde das ungepflegte stadtgeschichtlich interessante

Areal zwischen Ritterstraße und Neumarkt

einer völligen Neugestaltung durch das Engagement

unseres Unternehmens unterzogen. Diese Maßnahme

wurde mit Städtebaufördermitteln des Bundes, des

Landes Sachsen-Anhalt und der Stadt Zeitz aus dem

Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ gefördert.

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, eine

sehr schön aufeinander abgestimmte Park(platz)anlage

geschaffen zu haben.

Die Arbeiten an der Neumarktstraße (z. B. ehemals

Farben-Bauer) gehen in eine entscheidende Phase. Die

Entwicklung des Eckgrundstückes in der Zeitzer Innenstadt

ist inzwischen schon so weit fortgeschritten,

dass bereits die ersten Grünpflanzen gesetzt werden

konnten. Neben Sträuchern und Büschen sind auch die

Rankpflanzen in die Erde gekommen. Sie werden in den

kommenden Monaten und Jahren die Betonwände mit

frischen und lebendigen Grün verzieren. Ein Blickfang

auf dem Weg in die Innenstadt von Zeitz!

Neben den vielen kleinen Gewächsen wird eine Sitzecke

mit einer schattenspendenden Linde zum Verweilen

einladen. Genau der richtige Punkt für eine Pause

bei einem Bummel durch Zeitz. Diese gut sichtbare an

einer Straßenecke gelegene Anlage ist mehr als nur ein

Parkplatz.

Brandhaus vor der Sanierung am Neumarkt 37

ehemalige Fassade des Eckgrundstückes in der Neumarktstraße

Grüne Oase am Neumarkt 37

Mit der Fertigstellung

dieser Bereiche haben

wir deutliche Akzente im

innerstädtischen Bereich

von Zeitz gesetzt.

sanierte Neumarktstraße 7 - 7a

neuer Parkplatz in der Neumarktstraße 8

neuer Parkplatz am Neumarkt 37

Achtung!

Hier stehen nur noch wenig freie Stellplätze zur Verfügung.

Informationen hierzu erhalten Sie bei unserer Verwalterin Frau

Seidel unter 0 34 41 / 80 40 21 oder seidel.kerstin@wbg-zeitz.de.

4 WBG


WBG-Baustellen

Umfassende Sanierungsarbeiten stehen auch in diesem

Jahr im Mittelpunkt unserer Arbeit. Baustellen

werden weiterhin in allen Wohngebieten unseres

Unternehmens zu finden sein. Wir arbeiten daran,

passende Wohnraumangebote für alle Wohnungssuchende

zur Verfügung zu stellen

wie zum Beispiel im Brühl-Quartier –

Nicolaiplatz 10:

In diesem zweigeschossigen Wohnund

Geschäftshaus werden zurzeit

aufwendige Grundrissveränderungen

vorgenommen. So entstehen aus 6 Wohnungen

13 ganz moderne 2-Raumwohnungen

mit angenehmen Größen zwischen 26–45 m 2 .

Erstbezug nach Sanierung – welches Wohnungsangebot

könnte verlockender sein?

Auch in der Rosa-Luxemburg-Straße wird es uns bestimmt

gelingen, das Wohnhaus Nummer 7 mit individuellen

Charakterzügen zu gestalten, dass sich einerseits

wunderbar in die Gruppe der bereits sanierten

Häuser Nr. 1/3, 9 und 11 einreiht, wiederum aber auch

einen ganz eigenen Stil bekommt.

Hier warten sieben 2-Raumwohnungen auf

freundliche und solvente Mieter.

WBG 5


+ + + WBG aktuell + + + WBG aktuell + + + WBG aktuell + + + WBG aktuell + + + WBG aktuell + + +

Brühl

Das Freizeitvergnügen für Groß und Klein!

Tauchen Sie ein in die bunte Freizeitwelt des Brühl-Center Zeitz.

Auf zur Jagd nach Strikes

Vom 1. August bis 22. September findet auf den Bowlingbahnen

im Zeitzer Brühl-Center der 1. WBG-Duo-

Team-Cup statt.

Teilnehmen können alle Zweier-Teams, egal ob Ehepaar,

Pärchen, Nachbarn, Freunde oder Bekannte. Das

Geschlecht spielt ebenfalls keine Rolle. Gebowlt werden

mindestens fünf Spiele.

Die WBG sponsert das erste Spiel, die Bowlingbahn-

Betreiber zahlen das zweite Spiel, das dritte und jedes

weitere Spiel kosten jeweils nur 1,– Euro. Gewertet wird

der Durchschnitt der drei besten Spiele, jedes Team

kann sich durch weitere Spiele ständig verbessern.

Das besondere beim Duo-Team-Cup besteht in der

Spielweise. Spieler eins und Spieler zwei wechseln im

Spiel nach jedem Wurf.

Ein verlängertes Wellnesswochenende im Vier-Sterne

Ramada-Hotel Friedrichroda, mit freundlicher Unterstützung

durch Reisewelt Sulze im Globus Markt Theißen,

wartet auf das Gewinnerteam, als zweiten Preis

erhalten die Spieler je einen Bowlingball inklusive

Handvermessung und passgenauer Bohrung und der

dritte Platz gewinnt einen Monat freien Eintritt in unserem

Kino Brühl Cinema.

Alle Teilnehmer erhalten zusätzlich einen Bowlinggutschein.

Alle weiteren Infos und Anmeldung im Bowling-Center,

zu den jeweiligen Öffnungszeiten. Spieltermine

vereinbaren Sie bitte telefonisch unter:

0 34 41 - 6 19 70 40 mit dem Stichwort "Duo-Cup".

6 WBG


Fitness Club

Fitness einer neuen Generation auf über 1.000 m 2

Fitness

ab 8, 90 € pro woche

Anmeldung und Infos

Tel. 03441-211309 oder

www.rohmahns-vital.de

Herzlich willkommen in unseren

last Minute salons

im Brühl Center Zeitz

Friseursalon

mit und ohne Vorbestellung

Mo. – Fr. 8.00 – 19.00 Uhr

Samstag 8.00 – 13.00 Uhr

Telefon:

0 34 41 / 21 36 78

FusspFlegesalon

ohne Vorbestellung

Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr

Samstag 8.00 – 13.00 Uhr

Telefon:

0 34 41 / 28 77 150

WBG 7


Schauen – Mieten – Wohnen

Voller Freude nahm Helga Hüttner im

April dieses Jahres ihren Mietvertrag und

das Schlüsselbund für die vollsanierte

Wohnung mit Personenaufzug in der R.-

Luxemburg-Straße entgegen.

44 Jahre lebte die Vorruheständlerin in

Gera. In ihrer Plattenbauwohnung fühlte

sie sich schon lange nicht mehr wohl.

Mehrere Wasserschäden, verursacht

durch die Obermieter, musste sie über

sich ergehen lassen. Auf den entstandenen

Kosten blieb sie bis

heute sitzen. Gesundheitliche

Probleme kamen auch

noch hinzu. Nach langer

fehlgeschlagener Wohnungssuche

in Gera und

auf Wunsch der Kinder, die

gleich um die Ecke wohnen,

zog Frau Hüttner und

Ihre 81-jährige Mutter, die

eine eigene Wohnung im

selben Haus anmietete,

Jeden Tag geht Frau Fraundorf spazieren oder einkaufen.

„Da bleibt man in Bewegung und durch den

Fahrstuhl muss ich mir um Treppenstufen keine Sorin

das wunderschöne, barrierearme Gebäude

nach Zeitz.

Die R.-Luxemburg-Straße 1/3 vermittelt

schon vor der Haustür das „Hier bin ich

Zuhause-Gefühl“.

Die beiden Damen fühlen sich mittlerweile

richtig heimisch. Nicht nur der Familie

wegen, die im Alltag stets behilflich ist,

sondern weil sie auch mit wenigen Schritten

beim Bäcker, im Stadtzentrum oder in

der Schule – um den Enkelsohn abzuholen –

sowie im eigenen kleinen Schrebergarten

sein können.

Seit über 30 Jahren wohnt Anneliese Fraundorf in

Zeitz. Im März ist sie in unser „Haus Zeitzblick“ in der

Käthe-Niederkirchner-Straße gezogen. Ihre Erfahrungen

in den ersten Monaten hat sie uns geschildert.

Mit über 90 Jahren ist man nicht mehr die Jüngste,

das weiß unsere neue Mieterin und hat sich deswegen

gemeinsam mit ihrem Sohn nach einer passenderen

Wohnung umgesehen. Alleine ist eine große Wohnung

kaum zu unterhalten. Eine Haushaltshilfe kam aber

ebenfalls nicht in Frage. „Das kann ich mir finanziell

nicht leisten, außerdem hält die Arbeit in der eigenen

Wohnung auch jung“, meint Frau Fraundorf. Da kam

ihr die 1-Raumwohnung in unserem „Haus Zeitzblick“

gerade recht. „Nicht zu klein, nicht zu groß für eine Person

und alles so gebaut, dass man als älterer Mensch

überall hinkommt. Und ich hab den perfekten Blick

ins Grüne. Das ist einfach wunderbar“, lacht sie. Viele

weitere Vorteile hat sie inzwischen entdeckt. Immer

wieder lernt man neue Leute im Haus kennen, kommt

ins Gespräch, verbringt Zeit miteinander. Besonders

die Terrasse und die vielen Aktivitäten haben ihr beim

Kennenlernen von Menschen sehr geholfen.

gen machen. „Fast alles schaffe ich noch alleine. Ich

koche jeden Tag. Das ist für das Gehirn gut, weil man

überlegen muss, was zusammen passt, wie man verschiedene

Sachen am Besten kombiniert. Und bei den

wenigen Sachen, die ich nicht mehr kann, da hilft mir

mein Sohn.“

Insgesamt bereut sie den Wechsel aus ihrer alten Wohnung

nicht. „Das Haus ist genau passend für mich. Ich

habe noch meine eigenen vier Wände, kann in der Sonne

sitzen und kann trotzdem sehr schnell mit anderen

Menschen Zeit verbringen. Das ist genau richtig“,

meint Frau Fraundorf. Nur die Gegensprechanlage ist

ihr noch ein wenig leise, aber das bekommen wir auch

noch hin.

8 WBG


Willkommen ... in unseren Gästewohnungen!

Insgesamt stehen unseren Mietern 4 Gästewohnungen

für ihren lieben Besuch zur Verfügung.

Wenn der Platz in der eigenen Wohnung nicht

ausreicht oder ein wenig Distanz die Besuchszeit

angenehmer macht, möchten wir Ihnen die Gästewohnungen

vorstellen.

Für Feiertage, lange Wochenenden, aber auch für

andere Gelegenheiten sichert eine frühe Reservierung

die gemütliche Wohnung.

Unabhängig von der Belegung mit einer oder zwei

Personen (plus zwei Zustellbetten) ist für Gäste eine

komfortable Unterbringung in ihrer Nähe ab 25,00 €

je Nacht möglich.

Laden Sie ihre Familie oder Freunde ein und lassen Sie

ihnen Zeit noch ein oder zwei Tage sich mit unserer

Stadt bekannt zu machen. Anlässe Einladungen auszusprechen

gibt es genug!

§

§

Hinweise

Rund um den Balkon

§

Die Jahreszeit lädt dazu ein: Gern benutzen unsere

Mieter ihre Balkone, um sich auch individuell zu verwirklichen

und den Sommer inmitten von blühenden

Blumen zu genießen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie

zu üppigen Balkonbewuchs zurechtstutzen müssen,

da die Balkonbepflanzung die Nachbarn nicht beeinträchtigen

darf. So entschied das Landgericht Berlin

am 28. 10. 2002.

Soweit Sie als Tierliebhaber die Erlaubnis zur Tierhaltung

besitzen bzw. das (Klein-)Tier ohne Erlaubnis halten

dürfen, gilt insbesondere das Folgende:

Der Mieter einer Wohnung darf auf seinem Balkon

kein Katzennetz anbringen. Dies

stellt einen vertragswidrigen Gebrauch

der Mietsache dar und berechtigt den

Vermieter die Beseitigung zu verlangen.

Dies hat das Amtsgericht Neukölln entschieden.

Bitte fragen Sie uns vorher,

wenn Sie beabsichtigten, An- und Umbauten

an ihrer Wohnung vorzunehmen!

§

Immer wieder leidiges Thema ist die Benutzung des

Balkons zur Aufstellung von Satellitenanlagen. Aus gegebenem

Anlass weisen wir nochmals darauf hin, dass

dies nicht gestattet ist. Der aktuellen Rechtsprechung

des Landgerichts Berlin vom 16. 07. 2012 lässt sich entnehmen,

dass auch das Fernsehen über das Internet

eine akzeptable und zuverlässige Informationsquelle

darstellt und somit ein Anspruch auf Nutzung einer

Parabolantenne nicht gegeben ist.

§

Vielleicht noch ein letzter Hinweis: Der Verlust des

Toupets auf dem Balkon infolge eines Sturms ist

nicht von der Hausratversicherung gedeckt entschied

das Amtsgericht München in der Entscheidung vom

08. 01. 2008.

In diesem Sinne: viel Spaß auf ihrem Balkon – aber

nehmen Sie Rücksicht auf ihre Nachbarn!

WBG 9


R ä t s e l - s p a s s

Bilder-Rätsel:

Was meinen Sie, um welches WBG-Haus handelt es

sich auf diesen Foto?

Hier ein kleiner Hinweis: Das Haus befindet sich

ganz in der Nähe des Brühl-Center Zeitz.

Haben Sie die Lösung? Dann schicken Sie diese per

Post an die WBG Zeitz mbH Kennwort: Rätsel

Tröglitzer Str. 8, 06712 Zeitz oder per Mail an:

zippel.grit@wbg-zeitz.de

Den Gewinner oder Gewinnerin erwartet

ein kleines Überraschungspaket.

Einsendeschluss ist der 30. 09. 2013

Teilnahmeberechtigt sind alle WBG Zeitz-Mieter, allerdings pro Haushalt nur einmal. Mitarbeiter der WBG Zeitz mbH

sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Ziehung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Die Gewinnerin steht fest! Herzlichen Glückwunsch!

Unsere aufmerksame Mieterin, Frau Edeltraud Radefeld, hat das Bilder-Rätsel aus der Mieterzeitung

Ausgabe 2/12 gelöst. Gesucht wurde das Haus „Kalkstraße 40“ in Zeitz.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück und bedanken uns ganz herzlich fürs Mitmachen

und die originellen Einsendungen.

Buch-Tipp:

Zeitz. Geschichte der Stadt im Rahmen

überregionaler Ereignisse und Entwicklungen.

Band II

Autor: Rudolf Drößler mit Beiträgen von

Holger Trimpert. Hrsg. von der Stadt Zeitz.

Erscheinungsjahr: 2009

704 Seiten, 454 Abbildungen, Karten und

Pläne, teilweise in Farbe

Vorwort – I. Das Bistum, die Bischöfe, Zeitz und Naumburg – II.

Die Entwicklung von Zeitz vom 11. bis zum 16. Jahrhundert aus

archäologischer Sicht (H. Trimpert) – III. Vom 11. zum 12. Jahrhundert:

Zeitz und Naumburg, die Bischöfe und Stiftsgebiete in der

Reichsgeschichte – IV. Geschichte, Rolle und Bedeutung des Benediktinerklosters

Bosau (Posa) – V. Weichenstellung und Weltbild

– VI. Zeitzer Geschichte im Spiegel von Gesundheitsvorsorge

und Krankenbehandlung – VII. Zeitzer Geschichte im Spiegel von

kirchlichen Einrichtungen und Entwicklungen – VIII. Zeitz, die

Bischöfe und Stiftsgebiete im Rahmen der Reichsgeschichte von

der Mitte des 12. Jahrhunderts bis zum Beginn der Reformation.

Ausblicke auf künftige Entwicklungen – IX. Ausklang – X. Anhang

Dieses Buch und auch Band I sind in der Tourist-Information

Zeitz, Altmarkt 16 für 39,90 € erhältlich.

Ausflugs-Tipp:

Cospudener See – stadtnah . aktiv . familienfreundlich

Der Cospudener See im Süden Leipzigs ist einer der beliebtesten

Seen des Neuseenlandes. Die Wege von Leipzig und Markkleeberg

zum See führen fast immer durchs Grüne und den

Leipziger Auenwald. Die Strände aus feinstem Sand locken

jedes Jahr Zigtausende Badegäste an. Den 10,4 km langen asphaltierten

Rundweg um den See nutzen zahllose Radfahrer,

Inlineskater und Spaziergänger.

Idyllische Wander- und Spazierwege durch die angrenzenden

Orte und das vielfältige Angebot am Pier 1 mit Restaurants,

Bars, Cafés, Ferienwohnungen, Läden und den hunderten Segelbooten

in der Marina, machen den citynahen See zur Perle

der Leipzigseen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.leipzigseen.de

Cospudener See

Erschlossen: 2000

Größe: 4,4 km 2

Tiefe: 55 m

Wasserqualität: sehr gut

10 WBG


Die mieten wir!

Th.-Mann-Str. 3

sanierter Altbau

4-RWE, bezugsfertige 88 m 2 ,

3. OG, Tageslichtwannenbad

Keller, Hofnutzung

Wohnungsangebote

Kaltmiete: 400,74 € zzgl. NK

Gemütlich & zentral!

Neumarkt 27

sanierter Altbau

3-RWE, 81 m 2 , 1. OG

Tageslichtwannenbad,

Abstellraum, Keller

Kaltmiete: 353,84 € zzgl. NK

Wohnen wie auf dem Lande!

Leipziger Str. 6 (Zangenberg)

sanierter Altbau

2-RWE, bezugsfertige 40 m 2 ,

3. OG, Dachgeschoss, Keller

Tageslichtwannenbad

Kaltmiete: 198,25 € zzgl. NK

4 Wände zum wohlfühlen!

K.-Niederkirchner-Str. 43

sanierter Plattenbau

3-RWE, bezugsfertige 60 m 2 ,

4. OG, Balkon, Keller

Tageslichtwannenbad

Kaltmiete: 278,48 € zzgl. NK

Klein aber fein!

G.-Mahler-Str. 20

sanierter Plattenbau

1-RWE, 31 m 2 , 4. OG

Wannenbad, Balkon,

Keller

Kaltmiete: 150,33 € zzgl. NK

Neubauwohnung in

ruhiger Wohnlage!

G.-Mahler-Str. 22

sanierter Plattenbau

3-RWE, 62 m 2 , 3. OG

Tageslichtwannenbad,

Balkon, Keller

Kaltmiete: 281,34 € zzgl. NK

Liebe auf den ersten Blick!

Schillerstr. 27

sanierter Altbau

1-RWE, bezugsfertige 42 m 2

3. OG, Balkon, Tageslichtduschbad

Keller, Hofnutzung

Kaltmiete: 210,00 € zzgl. NK

Platz ist da!

Messerschmiedestr. 11

sanierter Altbau

4-RWE, bezugsfertige 94 m

2

2. OG, Tageslichtwannenbad

Gäste-WC, Abstellraum,

Balkon, Keller

Kaltmiete:

434,70 € zzgl. NK

Der Sonne so nah!

H.-Coppi-Str. 12

sanierter Plattenbau

2-RWE, bezugsfertige 51 m

2

4. OG, Tageslichtwannenbad

Balkon, Keller

Kaltmiete:

236,44 € zzgl. NK

Traumwohnung in Top-Lage!

Neumarkt 12

sanierter Altbau

2-RWE, bezugsfertige 50 m 2

3. OG, Dusche, Balkon, Lift,

Keller

Kaltmiete: 241,57 € zzgl. NK

WBG 11


Gutschein

für 1 Roster

Beim Vorlegen dieses

Coupons erhalten Sie

zum Mieterfest eine

Roster gratis!

Herzlich willkommen zum

am „Haus Zeitzblick“!

3. August 2013, von 10 bis 17 Uhr, Eintritt frei!

Musik im großen Festzelt, tolles

Bühnenprogramm, Leckeres vom

Grill, Kaffee und Kuchen, Kinder-

spielstraße u. v. m.

Wir freuen

uns auf Sie!

WBG

WBG

…Ihr kommunaler Partner

rund ums Wohnen…

• Vermietung, Verpachtung und Verwaltung von

Wohnungen und Gewerberäumen, Stellplätze,

Garagen und Gästewohnungen

• Modernisierungen und Instandhaltungen

• Erstellung der Betriebs- und Heizkostenabrechnung

• Verkauf von Wohnungen, Gebäuden und Freiflächen

• Verwaltung von Eigentumswohnungen und

privater Grundstücke

• Baubetreuung

Willkommen daheim!

Wohnungsbaugesellschaft

Zeitz mbH

Tröglitzer Straße 8

06712 Zeitz

www.wbg-zeitz.de

Vermietungs-Hotline:

0 34 41 / 80 40 80

Telefon 0 34 41 / 80 40-0

Telefax 0 34 41 / 80 40 40

www.twitter.com/wbg_zeitz

www.facebook.com/wbg.zeitz

Ähnliche Magazine