A Magyar Természettudományi Múzeum évkönyve 34. (Budapest ...

publication.nhmus.hu

A Magyar Természettudományi Múzeum évkönyve 34. (Budapest ...

Vorderrandlänge. Palma mäßig schräg gestellt. Bewehrung der Palmarecke

gleich dem Propus I, jedoch nur mit 3 Nebenstacheln. Aus

der Beborstung fehlen die äußeren marginalen und submarginalen

Borsten. Unter den Palmarborsten übertreffen nur 3—5 den eingeschlagenen

Dactylus.

Dactylus des zweiten Gnathopoden so beborstet,,

wie Dactylus I.

Abb. 3. Niphargus thermalis sp. nov. A. Gnathopod I des Männchens, Außenseite.

B. Gnathopod II des Männchens, Innenseite. Cuticularschwiele des Merus

punktiert. Die hinteren, marginalen Borstengruppen schematisiert.

Merus beider Gnathopoden am Hinterrande etwas

schwielenartig verdickt (Abb. 3, A, B), wie bei N. Foreli setiferus

SCHELL. (16, p. 161—162, Abb. 1, a).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine