Einladung und Ausschreibung - Skiverband Bayerwald

skiverband.bayerwald.de

Einladung und Ausschreibung - Skiverband Bayerwald

Einladung und Ausschreibung

Sparkassencup Skilanglauf 2013 – 2014

Der Skiverband Bayerwald und die Sparkasse Regen-Viechtach laden Euch

recht herzlich ein am diesjährigen Sparkassencup Saison 2013-2014

teilzunehmen. Die Gesamtwertung dieser Wettkampfserie dient dem Skiverband

Bayerwald zum größten Teil für die Zusammenstellung der

Verbandsmannschaft für den Schülerbereich.

Veranstaltungen

Es finden in diesem Winter folgende Wettkämpfe statt, die für den

Sparkassencup 2013-2014 gewertet werden:

Samstag, den 14.12.2013 Osserlauf, SpVgg Lam KT

Donnerstag, den 26.12.2013 Tour de Bayerwald, SV Finsterau KT

Samstag, den 11.01.2013 Bayerwaldpokals, SC Zwiesel FT

Samstag, den 25.01.2014 Penninger Cup, WSV-DJK Rastbüchl FT

Samstag, den 01.02.2014 Kindercup, WSV Eppenschlag FT

Samstag, den 08.02.2014 Kindercup, SC Spiegelau FT

Sonntag, den 23.02.2014 Kindercup, WSV Rabenstein KT

Die Sparkassencup-Wertung wird in folgende Jahrgangsklassen unterteilt:

Schüler U 10 männl./weibl. Geburtsjahr 2004

U 11 2003

U 12 2002

U 13 2001


Wertung

1. Durchführung von lediglich ein oder zwei Wertungsläufen: keine Sparkassencup-

Wertung.

2. Durchführung von drei oder vier Veranstaltungen: es erfolgt eine Sparkassencup-

Gesamtwertung, jedoch ohne Streichresultat.

3. Durchführung von fünf oder sechs Wertungsläufen: es erfolgt eine Sparkassencup-

Gesamtwertung mit der Möglichkeit eines Streichresultats, d.h. es wird abschließend

das schlechteste Ergebnis* gestrichen.

4. Durchführung von sieben Wertungsläufen: es erfolgt eine Sparkassencup-

Gesamtwertung mit der Möglichkeit von zwei Streichresultaten, d.h. es werden

abschließend die fünf besten Ergebnisse gewertet.

*Hinweis: als Streichresultat gilt auch die Nichtteilnahme an einer Veranstaltung.

Beispiel:

1.Zahl der durchgeführten Veranstaltungen : 7

- Teilnahme an allen 7 Wettbewerben: Wertung der fünf besten Platzierungen – 2 Streichresultate

- Teilnahme an nur 5 Wettbewerben: Wertung aller 5 Wettbewerbe.

2.Zahl der durchgeführten Veranstaltungen: 6

-Teilnahme an allen 6 Wettbewerben: Wertung der fünf besten Platzierungen – 1 Streichresultat

-Teilnahme an nur 5 Wettbewerben: Wertung aller 5 Wettbewerbe – kein Streichresultat

3.Zahl der durchgeführten Veranstaltungen: 5

- Teilnahme an allen 5 Wettbewerben: Wertung der vier besten Platzierungen – 1 Streichresultat

- Teilnahme an nur 4 Wettbewerben: Wertung aller 4 Wettbewerbe – kein Streichresultat.

Die einzelnen Punkte für die Platzierung werden nach dem 25-Punktesystem des

Deutschlandpokals durchgeführt.

Es kommen nur Aktive aus den Vereinen des Skiverbands Bayerwald in die Wertung.

1.Platz 25 Punkte 9.Platz 7 Punkte

2.Platz 20 10.Platz 6

3.Platz 15 11.Platz 5

4.Platz 12 12.Platz 4

5.Platz 11 13.Platz 3

6.Platz 10 14.Platz 2

7.Platz 9 15.Platz 1

8.Platz 8

Verlegung, Absage

Eine Verlegung oder Absage einer Veranstaltung ist vom durchführenden Verein an den

Skiverband zu melden und durch die Presse oder Internet bekannt zu geben.


Sollte ein Wettkampf ausfallen, so kann durch den Skiverband Bayerwald nach rechtzeitiger

Bekanntgabe eine andere Veranstaltung für den Sparkassencup zur Wertung herangezogen

werden. Bekanntgabe im Internet unter www.skiverband-bayerwald.de.

Siegerehrung

Nach Saisonende (April/Mai) findet eine Gesamtsiegerehrung für die drei Erstplatzierten der

einzelnen Jahrgangsklassen durch die Sparkasse Regen-Viechtach statt.

Hinweis: Auf die Förderung der kindgerechten Ausrichtung von Wettkämpfen (Kinder und

Schüler bis einschl. U 9 ) nach Nr. 2.1. des Förderprogramms des Skiverbands wird

aufmerksam gemacht.

Bei Veranstaltungen in Freier Technik (FT) sollen für Bambini und Schüler U 8 / U 9 die

Wettkampfstrecken in Klassischer Technik (KT) gelaufen werden.

Unabhängig davon ist auch für die Wertungsklassen U 10 – U 15 generell eine klassische

Spur anzubieten.

Für den Jugendförderpreis werden Kinder (Bambini ab 4 Jahre) und Schüler bis einschl. U

15 berücksichtigt.

Es laden ein

Hans Plötz

Präsident Skiverband Bayerwald

Direktor Josef Wagner

Vorstandsvorsitzender Sparkasse Regen-Viechtach

Hermann Kastl Richard Lang Josef Erhard

Vizepräsident Sportwart Nordisch Stellv.Sportwart Nordisch

Disziplinbeauftragter Nordisch

Verbandsjugendleiter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine