PM_WIM 2013_Vorankuendigung.pdf - Warsteiner Gruppe

warsteiner.gruppe.de

PM_WIM 2013_Vorankuendigung.pdf - Warsteiner Gruppe

PRESSEMITTEILUNG

Warsteiner Internationale Montgolfiade 2013

Ein Himmel voller Ballone

Warsteiner Internationale Montgolfiade geht bereits zum 23.

Mal an den Start/Mehr als 200 Ballonteams aus aller Welt

werden erwartet/An neun Veranstaltungstagen besuchen rund

200.000 Gäste Deutschlands größtes Ballonfestival

Warstein, im April 2013. Wenn sich im beschaulichen Warstein im Sauerland

über 200 Heißluftballone nach und nach gen Himmel recken, sich das

Brandenburger Tor mit der Welcome Sonnenblume im Luftraum zu einem

Stelldichein trifft und tausende Besucher nach Warstein pilgern, ist es wieder

soweit: die Warsteiner Internationale Montgolfiade ist in vollem Gang. In

diesem Jahr findet die Ballonfiesta vom 30. August bis zum 7. September 2013

bereits zum 23. Mal statt. Und das Sauerland verwandelt sich wieder in ein

Mekka für Ballonpiloten, ihre Crews und Fans der bunten

sechsfamilienhausgroßen Luftgefährten.

Über 200 Ballonteams sind bei der WIM am Start. Auch aus dem benachbarten

Ausland oder von Übersee – aus insgesamt elf Ländern sind Ballonsportler dabei.

„Wir sind in den vergangenen Jahren immer internationaler geworden“, weiß

Hermann Löser, Geschäftsführer der Warsteiner International Montgolfiade

GmbH. „Die Teams kamen unter anderem aus Kanada oder auch Dubai und

Indien. Im vergangenen Jahr war erstmals ein Brasilianer dabei“, berichtet der

Ballonpilot stolz. Dieser, Felipe Tostes, hatte es sich nicht nehmen lassen, seine

damals fabrikneue Ballon-Sonderform „Woody Woodpecker“ zur Weltpremiere

nach Warstein zu bringen. Dabei war er mit seinem Special Shape, wie die


Sonderformen auch genannt werden, nicht allein am Start. Denn 20 weitere

fantasievolle Heißlüfter, vom Orient Express bis zur lachenden Sonnenblume,

begeisterten die Besucher von nah und fern. „Ein Aufeinandertreffen von so

zahlreichen Special Shapes ist selten – in Deutschland sind nur rund 30

Sonderformen zugelassen“, weiß Ballonsportexperte Löser. Auch bei der

diesjährigen Veranstaltung werden wieder 20 der kuriosen Himmelsfiguren an

den Start gehen.

Spannung pur bei Massenstarts, Night-Glows und Ballonwettkämpfen

Zweimal täglich wird auch bei der 23. Warsteiner Internationalen Montgolfiade

der Ballon-Massenstart auf dem WIM-Gelände zum Anziehungspunkt: morgens

um ca. 6.30 Uhr und abends zwischen 17.30 und 19.00 Uhr werden die riesigen,

farbenfrohen Stoffhüllen mit heißer Luft gefüllt. Dann steigen in Warstein über

200 Heißlüfter gleichzeitig in den Himmel. Zehntausende Besucher strömen auf

das Warsteiner Montgolfiadegelände, wenn die riesigen Ballone bei den Night-

Glows in der Dunkelheit glühen. Die gewaltigen Hüllen werden aufgebaut und

mit den 3.500 PS starken Brennern und bis zu fünf Meter hohen

Propangasflammen zum Leuchten gebracht. Das faszinierende Lichtspiel findet

an fünf Abenden statt. Atemberaubende Fallschirmsprünge aus Ballonkörben und

zielgenaues Landen auf dem WIM-Gelände – das zeichnet den Paraballooning

Wettbewerb aus, der am ersten Veranstaltungswochenende stattfinden wird. Bei

der 23. Auflage der Ballonfiesta werden sich die teilnehmenden Pilotinnen und

Piloten außerdem wieder bei dem „Albert Cramer Long Distance Race“, der

klassischen Distanzfahrt, miteinander messen. Und auch die Damen der Ballöner-

Riege werden sich beim „Ladies Cup“, der Wettfahrt der Pilotinnen, ihren

Aufgaben stellen.

Ballonfahrten für Besucher

Wer selbst einmal Ballon fahren möchte, kann sich bei der WIM diesen Traum

erfüllen. Morgens (6.30 Uhr) und abends (17.30 Uhr) haben Besucher die

Möglichkeit, in einem Heißluftballon (199,00 € pro Person) oder einem

Luftschiff (149,00 € pro Person, nur abends) mitzufahren.


Wer gern Ballonfahrer-Luft schnuppern möchte, kann sich vorab bei der

Mitfahrerzentrale unter 02902/ 88-1400 einen Platz reservieren. Als Mitfahrer

sind sie live im Geschehen und packen selbst mit an, wenn der Korb bereitgestellt

und die Hülle aufgeblasen wird. Nach alter Ballonfahrer-Tradition werden sie

nach ihrer ersten Ballonfahrt mit Erde, Feuer und kühlem Warsteiner Premium

Verum in den Adelsstand der Ballonfahrer erhoben.

Ein Event für die ganze Familie

Die WIM ist ein Veranstaltungs-Highlight für Groß und Klein. So locken nicht

nur die Ballon-Massenstarts und Night-Glows zum Montgolfiadegelände

oberhalb der Warsteiner Brauerei. Karussells, Schlemmerstände und das Festzelt

bieten Unterhaltung für jedes Alter. Auch das nah gelegene Besucherzentrum

Warsteiner Welt“ lädt die WIM-Besucher ein, bei einer Brauereibesichtigung

einzutauchen in die Welt des Warsteiner Bieres. Und für Schülerinnen und

Schüler der Kreise Soest und Hochsauerland bieten die Ballonschnupperkurse

innerhalb der Woche eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Piloten

erklären die Technik des Ballons und jeder, der noch mehr zu den bunten

Stoffriesen, dem Korb aus Weidengeflecht oder auch dem Erlebnis Ballonfahren

wissen will, kann den Experten Löcher in den Bauch fragen. Weitere

Informationen zum Programm der 23. Warsteiner Internationalen Montgolfiade

sind auf der Homepage www.warsteiner-montgolfiade.com zu finden.

Für nähere Informationen

Christiane Willeke

-Referentin Unternehmenskommunikation-

Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

59581 Warstein

Tel: 02902-88 1516,

Fax: 02902-88 2516,

E-Mail: chwilleke@warsteiner.com

Homepage: www.warsteiner.de

Die Warsteiner Internationale Montgolfiade

Die Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) ist das größte jährlich stattfindende Ballonfestival Europas. Seit

1986 treffen sich Ballonfahrer aus aller Welt zu dem Großereignis im sauerländischen Warstein. Seit 1996 findet

das Festival jährlich statt. Zur 23. WIM werden vom 30. August bis 7. September 2013 mehr als 250 Ballonpiloten

aus 11 Nationen und über 200.000 Zuschauer erwartet. Organisator der WIM ist die Warsteiner International

Montgolfiade GmbH mit den Geschäftsführern Hermann Löser und Uwe Wendt. Hauptsponsor der Veranstaltung

ist die Warsteiner Brauerei.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine