Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

ai.cs.uni.dortmund.de

Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

Einleitung 12

In Kapitel 2 werden anfangs die verschiedenen Arten von Beziehungen zwischen

Bauteilen dargestellt. Danach wird ein Ansatz vorgestellt, mit dessen Hilfe man

funktionale Beziehungen zwischen Bauteilen aufdecken kann, und schließlich werden

vorhandene Wissensquellen analysiert. In Kapitel 3 wird die Arbeitsweise von STT

vorgestellt und in Kapitel 4 wird das Schadensbuch detailliert beschrieben. In Kapitel 5

werden dann die Möglichkeiten vorgestellt, wie man aus den Dateien des Schadensbuchs

in gedruckter Form Gruppen bilden kann. Kapitel 6 besteht dann aus einer Beschreibung

von DOCTOFAC, während Kapitel 7 zeigt, wie STT verwendet werden kann, um aus den

einstelligen Fakten Klassen von Schadensteilen zu erzeugen. Schließlich werden in

Kapitel 8 die erzeugten Klassen aus MOBAL ausgelesen und mit Hilfe von MOBTODB

in die gewünschte Form gebracht. Kapitel 9 besteht dann aus einem Beispiel, das die

Anwendung aller vorher beschriebenen Schritte enthält.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine