Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

ai.cs.uni.dortmund.de

Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

Wissensquellen und Wissenserwerb 16

An diesem Beispiel kann man sehen, wo Zusammenhänge zwischen Fahrzeugteilen

bestehen können, die man nicht vermutet. Mit Hilfe der Modellierung von Flüssen sollen

diese Beziehungen aufgedeckt werden. Man kann nicht nur Materialflüsse betrachten,

sondern auch Energieflüsse, wie zum Beispiel den Fluß von elektrischem Strom. Zu

jedem dieser Flüsse kann man aus Konstruktionsplänen die Bauteile zusammenfassen, die

von diesem Fluß beeinflußt werden. Jeder Fluß besteht dann aus einem Flußmaterial und

einer sortierten Liste von Bauteilen entsprechend der Flußrichtung :

Fluß A

Flußmaterial

[Teil 1 ,...,Teil n )

In einem so dargestellten Fluß kann man davon ausgehen, daß alle Teile eines Flusses auf

das Flußmaterial Einfluß nehmen können, so daß sie alle die eigentliche Aufgabe dieses

Flußmaterials stören können. Greift man das obige Beispiel des defekten Einfüllstutzens

auf, so besteht ein Fluß vom Einfüllstutzen zum Tank und von dort weiter zu allen Teilen

der Kraftstoffverbrennung. Obwohl der Einfüllstutzen am Anfang dieses Flusses steht,

kann er alle nachgelagerten Teile beeinflussen und somit die Verbrennung stören.

2.2.2 Verkettung von Flüssen

Nun kann man den berechtigten Einwand vorbringen, daß das Einfüllen von Benzin nicht

nur zeitlich weit von der Kraftstoffverbrennung entfernt ist. Man kann also nicht von

einem durchgängigen Fluß sprechen, sondern von einer Verkettung verschiedener Flüsse,

bei denen bestimmte Teile, in diesem Fall der Tank, die Aufgabe der Verkettung

übernehmen. Diese Teile, die eine Verkettung erzeugen, sind also in unterschiedlichen

Flüssen enthalten, so daß sich ein Defekt hier in verschiedene Richtungen ausbreiten

kann. Man hat also folgende Struktur :

E

H

A B C D I

K

F

J

G

: Bauteil in einem Fluß

: Flußrichtung

: Bauteil in mehreren Flüssen

Abbildung 3 : Verkettung von Flüssen

In Abbildung 3 sind 3 Flüsse dargestellt. Diese 3 Flüsse sind durch 3 Bauteile miteinander

verkettet, die in der Abbildung fett gekennzeichnet sind. Eine nicht korrekte Arbeitsweise

dieser Teile kann nicht nur die Teile des Flusses beeinflussen, in dem ein Fehler

aufgetreten ist, sondern kann auch Teile aus anderen Flüssen beeinträchtigen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine