Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

ai.cs.uni.dortmund.de

Erwerb funktionaler, räumlicher und kausaler Beziehungen von ...

Klassifikation von Schadensteilen mit STT 54

Für die gesamte Eingabedatei ergeben sich dann folgende Fakten :

Fakten

Z 1 -

Z 2 -

Z 3

Z 4 -

Z 5 -

Z 5 -

Z 6

Z 7 -

Z 8 -

Z 9

f0130(t01201).

s04(t01201)., s07(t01201)., s09(t01201)., s12(t01201).,

s19(t01201)., s24(t01201)., s47(t01201)., s84(t01201).

f0130(t01201)

s03(t01202)., s06(t01202)., s07(t01202)., s82(t01202).,

s84(t01202)., s93(t01202).

f0130(t01203)

s03(t01203)., s06(t01203).

Abbildung 18 : Erzeugte Fakten des Beispiels

6.2 Anwendung von DOCTOFAC auf die Datei SSLBEZUG

Die Datei SSLBEZUG enthält eine Zuordnung von Funktionsuntergruppenschlüsseln und

Schadensartenschlüsseln zu den einzelnen Bauteilen und Komponenten eine Fahrzeugs.

Aus den Funktionsuntergruppenschlüsseln kann man leicht auf die übergeordneten

Funktionsgruppenschlüssel und Konstruktionsgruppenschlüssel schließen Diese

Zuordnungen kann man nun als für MOBAL verständliche Fakten in Form von

einstelligen Prädikaten darstellen. Dabei gibt der Name des Prädikats eine Gruppe an, wie

zum Beispiel eine Funktionsuntergruppe. Das Argument bezeichnet dann das Teil das

dieser Gruppe angehört. Die Zugehörigkeit des Schadensteils ‘01201’ zu der

Funktionsuntergruppe ‘P013601’ wird dann beispielsweise beschrieben als

‘P0130601(t01201).’

Bei einer genaueren Betrachtung einer Zeile aus SSLBEZUG, kann man folgende

Zuordnungen von Fahrzeugteilen zu Arten von Gruppen erkennen :

Abbildung 19 : Bedeutung einer Zeile von SSLBEZUG

P 0130 601 01201 04 07 09 12 19 24 47 84

Funktionsuntergruppen

Funktionsgruppen

Konstruktionsgruppen

Fahrzeugteile

Schadensartengruppen

6.2.1 Einschränkung von SSLBEZUG auf SSL0-93

Problematisch ist, das in der Datei SSLBEZUG keine Unterscheidung zwischen

Materialschäden und Lackschäden vorgenommen wird. Das bedeutet beispielsweise, daß

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine