Reiseprospekt-Download - Leserreisen - Berliner Zeitung

leserreisen.berliner.zeitung.de

Reiseprospekt-Download - Leserreisen - Berliner Zeitung

Schienenkreuzfahrten im

RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS

REISEKULTUR AUF SCHIENEN

Alpina Mare – Mediterrane

Träume und Goldener Herbst an der

sonnenverwöhnten Adria

nach Opatija an die kroatische Riviera

8-tägige Wohlfühlreise im First-

Class-Sonderzug RHEINGOLD-

COMFORT-EXPRESS

schon ab

21. – 28. September 2013

995,-

p.P. im DZ


Plitvicer Seen

Ljubljana

Motovun

Wie einem „Sissi-Film“ entsprungen, bilden

prächtige Villen und Hotelpaläste aus der Zeit

des Art Déco eine traumhafte Kulisse. Opatija,

die Perle der kroatischen Riviera, versprüht noch heute

die höfische Eleganz der Donaumonarchie. Entlang

kleiner Häfen und pittoresker Buchten mit schicken Bars

und Restaurants schmiegt sich die 12 km lange Uferpromenade

säumend zwischen schroffen Felsen und

dem azurblauen, klaren Wasser der Adria. Wärmende

Sonnenstrahlen im Herbst laden zu einem ausgiebigen

Bummel ein. Ihr Wohlfühlaufenthalt beginnt mit einer

atemberaubenden Anreise durch das Alpen-Panorama

im privaten Rheingold-Comfort-Express.

Reiseverlauf

Tag - Anreise im Sonderzug

1. nach Villach (A, M)

Anreise aus Norddeutschland mit Unterwegszustiegen

im RHEINGOLD-COMFORT-

EXPRESS auf reservierten Plätzen über

München, Salzburg und die Tauernbahn

zur Zwischenübernachtung in Österreich

in Villach. Unterwegs Mittagessen im

Speisewagen des Sonderzuges.

Tag - Villach – Ljubljana –

2. Opatija (F, A)

Morgens Weiterreise im RHEINGOLD-COM-

FORT-EXPRESS durch die Karawanken nach

Slowenien bis nach Ljubljana. Stadtrundgang

durch die barocke Altstadt der slowenischen

Hauptstadt. Am Nachmittag Panoramafahrt

im Sonderzug durch das Gebirgsmassiv des

Risnjak-Nationalpark, in dem noch Braunbären,

Wölfe, Luchse und Adler leben, direkt

bis nach Opatija/Rijeka.

Tag – Opatija + Ausflüge nach

3. Rijeka oder Schiffstour Kvarner

Bucht (F, A)

Ortsrundgang durch das mondäne Opatija

und Bummel über einen Teil der 12 km langen

Uferpromenade vorbei an Jugendstil-Villen,

K&K-Palästen, palmenbestückten Parkanlagen

und schroffen Felsen in azurblauen

Buchten. Nachmittags Gelegenheit zu einer

Besichtigung von Rijeka mit Besuch der Burg

Trsat inkl. einer Verkostung von einheimischen

Erzeugnissen. Alternativ Möglichkeit

zu einer entspannten Schiffstour durch die

malerische Kvarner Bucht.

Tag - Ausflug Istrien – fakultativ

als Genießer-Rundfahrt

4.

„Trüffel + Wein“ (F, A)

Ganztägige Rundfahrt über die Halbinsel Istrien

mit Besuch des venezianisch geprägten Rovinj,

vorbei am Limfjord in das Hafenstädtchen

Porec und das mittelalterliche Bergstädtchen

Motovun. Auf Wunsch und gegen Aufpreis

Möglichkeit einer Genießer-Tour unter dem

Motto „Trüffel + Wein“ mit Besuch von Rovinj,

Motovun, einem Winzer- und einem Trüffel-

Betrieb. Der istrische Trüffel gehört unter

Kennern zu den besten der Welt. Verkostungen

und ein rustikales Mittagessen mit Trüffeln

runden den Ausflug ab.

Tag – Wunsch-Ausflüge

5. zur Insel Krk oder zum

Trüffel aus der Gegend Motovun

Nationalpark Plitvicer Seen

(Winnetou-Land) (F, A)

Tag zur eigenen Verfügung oder Teilnahme

an einem der beiden fakultativen Ausflüge.

Ausflug Krk: gemütlicher Busausflug Insel Krk

mit Inselrundfahrt, Besuch der malerischen

Inselhauptstadt Krk und einem typischen

Mittagsimbiss mit Käse, Schinken und Wein.

Ausflug Plitvicer Seen: Der ganztägige

Busausflug ins „Winnetou-Land“ Nationalpark

„Plitvicer Seen“ beginnt mit einer

Panoramafahrt entlang der Adriaküste, um

dann anschließend über eine Hochebene die

wichtigste Sehenswürdigkeit Kroatiens zu

erreichen. Der Nationalpark bildet einen

Komplex aus 16 kaskadenförmig miteinander

verbundenen Seen, die sich entlang

des Flusses Korona gebildet haben. Ein Naturphänomen,

das seit 1979 zum UNESCO-

Weltnaturerbe zählt. Es gibt verschiedene

Möglichkeiten, Teile des Nationalparks zu

entdecken: zu Fuß, per Bimmelbahn-Zug oder

auch per Schiff – dennoch sollte man gut zu

Fuß sein. Die Rückkehr nach Opatija erfolgt

über die Autobahn.

Tag - Ausflug nach Triest

6. (F, A) und auf Wunsch nach

Plitvice

Morgens Abfahrt per Bus durch Slowenien

durch die Karst-Landschaft nach Triest, der

einstmals einzigen Hafenstadt der Donaumonarchie.

Prächtige Häuser und Paläste

zeugen noch heute vom früheren Reichtum.


Vorzüge + Höhepunkte

Bequeme und angenehme Sonderzugfahrt ohne Umsteigen

Angenehmer Speisewagen-Service und Pianobar

3 Abteilkategorien 1. Klasse zur Auswahl (mit und ohne Klimaanlage)

Begleitung durch ein kompetentes Reiseleiter-Team

Medizinische Begleitung während der Reise

Umfangreicher Gepäckservice; auf Wunsch ab/bis Wohnort

Mediterranes Flair und K&K-Charme im ehemaligen Kaiserbad Opatija

Winnetou-Bilderbuchlandschaften im Nationalpark Plitvicer Seen

Istrien – reiche Kulturlandschaft in der „kroatischen Toskana“

Trüffel + Wein: Genuss für Gaumen und Augen auf Istrien

Geologische Wunderwelt in den Adelsberger Grotten

Dolce Vita in Triest und majestätische Pferde in Lipica

Panoramafahrt im Sonderzug durch die Tauern und Karawanken

Besonders sehenswert ist das wunderschön an

der Küste gelegene Schloss Miramar mit seinen

ausgedehnten Parkanlagen. Auf Wunsch

kann der Ausflug um eine Besichtigung des

ehemals kaiserlichen Pferdegestüts in Lipica

ergänzt werden. Von dort stammen die

weltberühmten Lipizzaner-Pferde aus der

Kaiserlich-Spanischen Hofreitschule in Wien.

Rückkehr am Abend.

Tag – Adelsberger Grotten –

7. Bleder Seen (F, A)

Weiterfahrt per Bus zuerst nach Postojna, wo

die Adelsberger Grotten besichtigt werden.

Das Tropfsteinhöhlensystem gilt als das zweitgrößte

der Welt. Besonders erwähnenswert ist

der dort einmalig vorkommende Grottenolm.

Nachmittags Weiterfahrt via Ljubljana nach

Bled am Bleder See zur Zwischenübernachtung.

Dort Gelegenheit zur Besichtigung der hoch

über dem See thronenden Burg.

Tag - Rückreise nach

8. Deutschland

Morgens Beginn der Rückreise im RHEIN-

GOLD-COMFORT-EXPRESS wiederum

durch Kärnten, über die Tauernbahn und

Salzburg nach München und weiter zu den

Abfahrtsbahnhöfen der Hinreise.

Opatija

Triest

Opatija Rijeka

Porec

Plitvicer Seen

Kvaner

Bucht

Rovinj

Krk

Istrien

Pula

Villach

Ljubljana

Postojna

Hotelunterbringung: 1x Villach, 5 x Opatija und 1 x Bled

Kategorien

„Comfort“ 3***Sterne-Hotels (anstatt in Opatija im ca. 10 km entfernten Lovran)

„Comfort-Plus“ 3***Sterne-Superior-Hotels

„Premium“ 4****Sterne-Hotels

„PremiumPlus“ 4****Superior-Hotels

Inklusivleistungen

Komfortable Anreise in der gewünschten Klasse/Kategorie im

RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS

Sitzplatz-Reservierung im Sonderzug

Speisewagen- und Pianobar-Service im Sonderzug

Mit 5 Übernachtungen in Opatija in der gebuchten Kategorie

Je 1 Zwischenübernachtung im Raum Villach/Gasteiner Tal und Bled

7 x Halbpension

Ortsrundgang in Opatija und Stadtbesichtigung von Ljubljana

Schlossbesichtigung von Bled und Ausflug nach Triest

Besichtigung der Adelsberger Grotten

Ganztägige Istrien-Rundfahrt

Eintritte während der Ausflüge

Reiseleitung ab/bis erstem Zustiegsbahnhof durch ein kompetentes

Reiseleiter-Team

Reisepreise (in G) pro Person

Arrangementpreise Preis EZ

Arrangement „Comfort“ im DZ 995,00 95,00

Arrangement „ComfortPlus“ im DZ 1.195,00 155,00

Arrangement „Premium““ im DZ 1.295,00 195,00

Arrangement „PremiumPlus“ im DZ 1.595,00 295,00

Zubuchbare Ausflüge

Genießerausflug „Trüffel & Wein“ auf Istrien (4. Tag) 65,00

Zusatz-Besichtigung Lipica-Pferdegestüt (6. Tag) 20,00

Inselausflug Krk* (5. Tag) 50,00

Ausflug Plitvicer Seen* (5. Tag) 60,00

*Ausflüge finden am gleichen Tag statt. Daher ist nur ein Ausflug möglich

Zuschläge Sonderzug + DB-Anreise für höherwertige Kategorien im

COMFORT-EXPRESS:

Aufpreis für 1. Klasse Premium (klimatisiert) 125,00

Aufpreis für 1. Klasse PremiumPlus (4-er Belegung im 6-er „Premium“-Abteil) 325,00

Abfahrtbahnhöfe*

Kiel, Neumünster, Elmshorn, Hamburg-Dammtor, Hbf, Harburg, Bremen, Verden, Hannover,

Kreiensen, Göttingen, Kassel, Bebra, Fulda, Würzburg, Augsburg, München, Salzburg – mit

ICE-Anschluss von Berlin nach Hannover o. Göttingen

Vergünstigte Anschluss-Tickets für Anreise mit DB-Regelzügen

(Preise jeweils für Hin- und Rückfahrt):

Ermäßigt für die direkte DB-Anreise zum nächstgelegenen Sonderzughalt

2. Klasse: 75,00 1. Klasse: 135,00

bei Anreise mit Sonderwünschen (z. B. Zusatzaufenthalt in München/Salzburg etc.)

Bahnkilometer: bis 400 km über 400 km

1. Klasse 115,00 190,00

2. Klasse 75,00 120,00

Mindestteilnehmerzahl: 180 Personen bis 4 Wochen vor Reisebeginn

*Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Änderungen im Reiseablauf vorzunehmen und im Einzelfall

wegen fehlender Teilnehmer Zusteigebahnhöfe zu streichen oder wegen stärkerer Nachfrage andere Zustiege

aufzunehmen und die Route zu ändern. Dies gilt auch für Trassenkonflikte durch Überlastung oder Baustellen.


Getreu dem Motto “Auch der Weg ist das Ziel” reisen

Sie im RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS in einer

Zug-Legende romantisch zu interessanten Zielen in

Deutschland und Europa. Erleben Sie die Faszination

einer nostalgischen Reisekultur – gemütlich, komfortabel,

historisch und dennoch zeitgemäß. Seit 1928 gibt es Züge,

die den Namen „RHEINGOLD“ führen und in ihrer Epoche

immer zu den luxuriösesten Zügen Europas zählten. So setzten

die Waggons des RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS 1962

ganz neue Maßstäbe im europäischen Bahnreiseverkehr und

wurden schließlich 1965 in rot-beige umlackiert und als „TEE

Rheingold“ in das westeuropäische „TransEuropExpress“-

Zugsystem als Prestigezug integriert. Unsere Wagen wurden

äußerlich wieder in den Ursprungszustand von 1962 mit

einer kobaltblau-crèmefarbenen Lackierung versetzt.

Die Fahrt im RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS ist Kulturgeschichte

zum Anfassen und verspricht ein entspanntes

und entschleunigtes Reiseerlebnis in einem Ambiente zum

Wohlfühlen. Ihr Platz in den großzügigen Abteilen ist reserviert,

beim Gepäcktransport wird Ihnen geholfen und unser

aufmerksames und freundliches Reiseleiter-Team kümmert

sich um Ihre Wünsche. Unsere medizinische Begleitung

an Bord garantiert für sorgloses Reisen, und vereinzelte

ausgewählte Vorträge stillen Ihren Wissensdurst.

Weiche und dick gepolsterte Sitze in allen Abteilen des

Zuges sorgen für Gemütlichkeit und einen Sitzkomfort,

wie man ihn sich für eine erholsame Reise wünscht. Auf

ausgebauten Bahnlinien in Deutschland reisen Sie zügig

und schnell, aber Sie haben dennoch nicht das Gefühl

zu rasen – und Sie reisen sicher und umweltbewusst.

Lehnen Sie sich bei einer spürbar angenehmen Fahrt

zurück und erfreuen Sie sich an den abwechslungsreichen

und reizvollen Landschaften. Steigen Sie ein, genießen

Sie die entspannte Atmosphäre einer komfortablen

Schienenkreuzfahrt und den nostalgischen Charme in

unserem RHEINGOLD-COMFORT-EXPRESS.

Folgende Kategorien stehen Ihnen zur Auswahl:

„COMFORT“

Sitzplätze in nicht klimatisierten Abteilwagen mit Seitengang

und 6-er Abteilen, die mit vis-à-vis-Polstersitzen

ausgestattet sind und über eine großzügige Beinfreiheit

verfügen. Die großen Fenster können während der Fahrt

geöffnet werden und bieten Fotografen viele Möglichkeiten,

die vorbeiziehende Landschaft zu fotografieren.

Dieser Wagentyp wurde in der Anfangsphase des „neuen

Rheingold“ ab 1962 als Ersatz- oder Ergänzungsfahrzeug

eingesetzt.Die meisten dieser Fahrzeuge waren blau lackiert

und können auch in dieser Farbgebung zum Einsatz kommen.

„PREMIUM“

In dieser Kategorie setzen wir original Rheingold-Abteilwagen

des „neuen Rheingold“ aus den 60-er Jahren ein, die auch

heute noch in verändertem Design in den Intercity-Zügen

der DB zum Einsatz kommen. Die Klimatisierung mit nicht

zu öffnenden Fenstern, eine verbesserte Federung für

hohe Geschwindigkeiten sowie eine geringere Abteilzahl

pro Waggon garantieren einen hohen Reisekomfort. Die

Beinfreiheit in den 6-er Abteilen mit vis-à-vis-Polstersitzen

beträgt 76 cm und ist damit größer als in den 1. Klasse-

Abteilen der ICE-Züge heutiger Zeit.

„PREMIUM-PLUS“

In dieser Kategorie reisen Sie besonders komfortabel! Die

Wagen der Kategorie „Premium“ werden hier jedoch nur

mit 4 der 6 Sitzplätze pro Abteil belegt. Somit bleiben

garantiert 2 Plätze frei, so dass Sie noch mehr Beinfreiheit

und Privatsphäre genießen können. Teilweise können auch

ausgewiesene 4-er Abteile (siehe Foto) zum Einsatz kommen

Die Abteile befinden sich in der Regel auch in der Nähe eines

Speisewagens oder einer Lounge, in der Ihnen auf Wunsch

auch die Speisen serviert werden. Ebenso können auf Anfrage

diese Abteile auch nur von 2 Personen belegt werden.

Beispielfotos der Abteile: Sammlung Arnold Kühn

Veranstalter: Comundus Reisen und Events GmbH, Düsseldorf

Bei höherem Bedarf oder aufgrund kurzfristigen Ausfalls eines der Einzelstücke behalten

wir uns vor, Waggons aus anderen Zügen mit gleichem Komfort einzusetzen.

Beratung und Buchung:

Tel.: 030 – 23 27 66 33 · Fax: 030 – 23 27 66 30

PF 02 12 94 · 10124 Berlin

www.berliner-zeitung.de/leserreisen

persönliche Buchung: im Kundencenter des Berliner Verlages am Alexanderplatz,

Karl-Liebknecht-Str. 29 · von Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine