Aufrufe
vor 4 Jahren

schriftlicher Bericht - Stadt Ebersberg

schriftlicher Bericht - Stadt Ebersberg

Stadtbücherei Ebersberg 2012 wurden 111.290 Medien an 33.129 Besucher ausgeliehen und pro Öffnungsstunde im Durchschnitt 114 Medien verbucht. Damit wurde der Gesamtbestand in Höhe von 21.454 Medien über 5-mal entliehen. Folgendes Diagramm zeigt die Aufteilung des Medienbestandes zum 31.12.2012 Großen Wert legt das Büchereiteam weiterhin auf Vielfalt, Qualität und Aktualität der Medien. Knapp 2.000 Medien wurden 2013 bereits angeschafft. Dank der guten Einnahmen des letztjährigen Weihnachtsbuchflohmarktes konnte zusätzlich der Bereich der psychologischen Ratgeber aktualisiert und verstärkt Reiseliteratur angeschafft werden. Aktuelle Ausleihrenner sind derzeit: Romane Jugendbuch Kinderbuch Sachbuch Musik Film Klüpfel/Kobr „Herzblut“ Elisabeth Herrmann „Schattengrund“ Jeff Kinney „Gregs Tagebücher“ Sabine Kortmann „Für Dich genäht“ Mumford & Sons „Babel“ „Lachsfischen im Jemen“ Die Zahl der Zeitschriftenabonnements wurde aufgestockt und in einem neuen Regal mit Zeitschriftenklappen präsentiert, sodass die jeweils neueste Ausgabe immer aktuell in der Bücherei ausliegt. Zusätzlich zum Medienangebot bereicherten die Büchereiatmosphäre eine Bilderausstellung mit 47

Fotografien des Ebersbergers Ludwig Seitz, die Patchwork-Ausstellung der Nähklasse von Ina Schön und Arbeiten der Klassen 6a und 6b zum Thema Ägypten. Die günstige Lage von Stadtbücherei und Schule ermöglicht eine enge Zusammenarbeit mit der Ebersberger Grund- und Mittelschule. Die Klassen besuchen regelmäßig die Bücherei und nutzen das Angebot der Klassenausleihe. Zu Beginn der Sommerferien gab es auch heuer wieder die begehrte, ehrenamtlich organisierte Lesenacht im Rahmen des Ebersberger Ferienprogrammes. 17 Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren verbrachten inmitten ihrer Lieblingsbücher eine Nacht in der Bücherei und konnten lesen bis ihnen die Augen zufielen. In Zusammenarbeit mit den Ebersberger Lesepaten wurde das Angebot einer Vorlesestunde für Kinder verwirklicht, die jeden ersten Mittwoch im Monat während der Schulzeit stattfindet. Alle Kinder ab sechs Jahren sind dazu herzlich eingeladen. Einen Überblick über sämtliche Angebote und Dienstleistungen der Stadtbücherei vermittelt der neue Webauftritt unter www.stadtbuecherei-ebersberg.de und der ansprechend gestaltete Büchereiflyer. Neue Ausweiskarten für die Leser vervollständigen den Service. Mit der Ausweisnummer und dem Geburtsdatum können die Nutzer über die Onlinerecherche www.lissy.ebersberg.de selbständig ihre entliehenen Medien verlängern und sich für neue Titel vormerken. Seit Ende Oktober ist die Stadtbücherei Mitglied im Onleihe Verbund Leo-Sued. Über das Portal www.leo-sued.de können registrierte Leser an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag eBooks, eAudios, eMagazines und ePapers herunterladen. 48

PDF-Datei! - Stadt Ebersberg
Feldkreuze im Gemeindegebiet der Kreisstadt Ebersberg Stadt ...
Programmheft 2013 - Museum Wald und Umwelt, Ebersberg
Museum Wald und Umwelt Ebersberg - Dr. Margarete Meggle-Freund
Grundschulen in Dormagen Informationen zum ... - Stadt Dormagen
Umweltschutz- bericht 2010 - Stadt Bayreuth
Bericht zur Stadtentwicklung und Stadterneuerung ... - Stadt Nürnberg
Beteiligungs- bericht 2010 - Stadt Bayreuth
Beteiligungs- bericht 2009 - Stadt Bayreuth
lehrer berichten - Didacta Verband
Bericht "Migrantinnen & Migranten in Herne" - Stadt Herne
Monitor Wachsende Stadt Bericht 2007 - Handelskammer Hamburg
Die Neue Mittelschule - Broschüre 2013/2014 - Stadt Innsbruck
2. Bericht Kinderchancen - Amt für Soziale Leistungen - Stadt ...
o. Bericht - Stadt Biel
Neue Mittelschulen, Hauptschulen & Gymnasien in ... - Stadt Wels
Lernen in Velbert - Stadt Velbert
Zusammenfassung des Berichts - Energieforschung Stadt Zürich
JAHRES BERICHT JAHRES RECHNUNG - Stadt Arbon
Sozialraumorientiere Schulentwicklungsplanung für ... - Stadt Aachen
Bericht zum downloaden (pdf) - Südtiroler Ärzte für die Dritte Welt ...
Technisches Gebäudemanagement Bericht 2008 - Stadt Leipzig
PDF 16,7 MB - Stadt Müllheim