PDF Download - Wiener Einkaufsstraßen

einkaufsstrassen.at

PDF Download - Wiener Einkaufsstraßen

Postentgelt bar bezahlt.

An einen Haushalt im

3. Bezirk.

NUMMER

EINS

13

30. VIENNA

CITY MARATHON

Erstmals mit einem

„Junior-Run“ durch die

Landstraße

www.

lh

.at

Lauf mit, lass dich

von uns sponsern und

verstärke unser

Lauf-Team

Stimmungsmeile!

Kinderevent mit

unzähligen Spiel- und

Spaßstationen

Der Frühling

kommt mit vielen

neuen Trends!

Mode-,

Beauty- und

Fitnessguide

Kultur- und

Eventtipps für

Groß und Klein


Landstrasser Hauptstrasse 27

A-1030 Wien

Tel.: +43 1 712-34-58

www.lederwaren-weidner.at

www.rimowa.com


Editorial

Vereinsobmann Klaus Brandhofer

NEUE MITGLIEDER

WIEN MITTE THE MALL

Shoppingcenter

Shop.Eat.Drink

Landstraßer Hauptstraße 1b

1030 Wien

E-Mail: centermanagement@

wienmitte-themall.at

www.wienmitte-themall.at

Öffnungszeiten:

Mo. bis Mi.: 9.00 bis 20.00 Uhr

Do., Fr.: 9.00 bis 21.00 Uhr

Sa.: 9.00 bis 18.00 Uhr

Gastronomie:

Mo. bis Mi.: 9.00 bis 23.00 Uhr

Do., Fr.: 9.00 bis 24.00 Uhr

Sa.: 9.00 bis 22.00 Uhr

Interspar pronto:

täglich: 6.00 bis 23.00 Uhr

DITECH

Computer

Shop Landstraßer Hauptstraße

W3/Landstraßer Hauptstraße 2a-2b

1030 Wien

w3@ditech.at

www.ditech.at

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.: 9.00 bis 19.30 Uhr

Fr.: 9.00 bis 21.00 Uhr

Sa.: 9.00 bis 18.00 Uhr

IMPRESSUM

Herausgeber

Landstraßer Kaufleute

Obmann: Klaus Brandhofer

Landstr. Hauptstr. 146/7/B1, 1030 Wien

Telefon: 01/548 05 95

E-Mail: office@antirisk.at

Projekt leitung

Gertraud Jandrisevits

Einkaufsstraßen-Managerin

Wr. Einkaufsstraßen-Management

1130 Wien, Hietzinger Kai 133/4/406

gertraud.jandrisevits@wkw.at

Coverfoto Basler

Redaktion Stefanie Freyer

Gertraud Jandrisevits

Grafik Bleiweiß,

Druck Odysseus

Satz- und Druckfehler vorbehalten!

Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien durch die

Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien

mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien

Foto: Archiv

Endlich Frühling!

Im Frühling bekommt man

immer Lust auf etwas Neues!

Auf der Suche danach werden Sie sicher auf der

Landstraßer Hauptstraße fündig!

Im Frühling erneuert sich die Natur.

Mich fasziniert es zu beobachten,

wie jeden Tag neues Grün in

den Gärten und auf den Bäumen zu

sehen ist! Und dann kommen natürlich

die vielen Farben zurück. Zuerst

noch weiß, wie bei den Schneeglöckerl,

doch bald schon gesellt sich

das frische Gelb, das leuchtende

Rot und das edle Violett der Krokusse

und Tulpen dazu und dann

herrscht bald die gesamte Farbpalette

der Natur. Sie sehen schon…

Farben haben es mir angetan! Und

auf der Landstraße sind davon auch

schon sehr viele zu sehen! Nicht

nur, dass die Blumen schon blühen,

nein auch in den Schaufenstern

herrscht wieder die Farbe. Mode in

Pastell – zum Anbeißen – in frischem

Grün und im Blütenmuster,

die automatisch gute Laune zaubert.

Was es noch für neue Modetrends

gibt, erfahren Sie wie immer

in unserer Rubrik „Mode und Lifestyle“.

Damit die neue Mode auch

passt, haben wir gleich auch noch

ein paar Fitnesstrends für Sie zusammengefasst.

Als Abrundung gibt

es außerdem noch Frisur- und Make-up

Tipps, mit denen Sie topgestylt

in den Frühling starten. Bewegung

ist nicht nur für Modebewusste

wichtig, nein, für jedermann und

ganz besonders für Kinder. Eine tolle

Gelegenheit Kinder zu regelmäßiger

Bewegung zu überreden, ist eine

konkrete Herausforderung. So

zum Beispiel der Coca-Cola Run,

der Laufbewerb des Vienna City Marathons

für Kinder und Jugendliche

zwischen 6 und 18 Jahren. Erstmals

wird er am 13. April durch die Landstraßer

Hauptstraße führen und das

feiern wir mit einer Stimmungsmeile

mit viel Spaß und Sport. Mehr Infos

dazu im Blattinneren…

Wie immer geben wir Ihnen auch

Tipps für Events und Unternehmungen,

denn: Im Dritten ist immer etwas

los!

Ich hoffe, Sie freuen sich genauso

auf den Frühling wie ich, denn diese

Jahreszeit macht immer gute Laune

und birgt viele neue Möglichkeiten

in sich! Ich wünsche Ihnen viel

Spaß mit der neuen Ausgabe der

Landstraßer Impulse, viel Inspiration

durch unsere Angebote und natürlich

jede Menge gute Laune und

Freude im Frühling!

Herzlichst,

Ihr Klaus Brandhofer

Dieses Jahr hatte uns

der Winter besonders

fest im Griff. Doch jetzt

kommt endlich der

Frühling!“

Verein der Landstraßer

Kaufleute, Obmann

Klaus Brandhofer

3

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Produkte

Exklusives aus der Landstraßer Hauptstraße

Must-haves

für den Frühling

Fotos: beigestellt

LEDERWARENHANDEL WEIDNER

Nussbag – österreichische Designstücke

der besonderen Art!

In der Nussbag-Manufaktur werden die

handverlesenen Hölzer verarbeitet und

veredelt. Ein Lederkern mit Holzschale,

Riemen und Innenfächer aus feinstem

Leder, ein hochwertiges Innenfutter und

die praktische Schließfunktion sind nur

einige der vielen Highlights, die das

Gesamtkunstwerk nussbag ausmachen.

Lederwarenhandel Weidner

Landstraßer Hauptstraße 27

1030 Wien

Telefon: 01/712 34 58

www.lederwaren-weidner.at

ANTIRISK

Ohne Aufwand Fixkosten sparen!

Jetzt gleich mit den Stromkosten

anfangen und sofort bares Geld sparen!

Ab sofort erreichen wir für Sie

Kostensenkungen von über 400,– Euro.

Testen Sie uns einfach! Senden Sie Ihre

Stromrechnung an Klaus Brandhofer,

Antirisk.

Fairmoney® bei Antirisk

Versicherungsmakler GmbH

Landstraßer Hauptstraße 146/7/B1

1030 Wien

Telefon: 01/548 05 95

www.fairmoney.at

SONNENTOR

Für liebe Kuschelhasen:

Mit ihrer kräftigen aber doch lieblichblumigen

Note weckt die Osterüberraschung

die Lebensgeister im Frühling.

Der feine Duft des gelb schimmernden

Tees beinhaltet fruchtig-minzige und

zitronige Aromen mit einer süßlichen

Note im Abgang. Osterüberraschung

kbA, Doppelkammerbeutel

Aktion im März: 2,80 Euro statt 3,29 Euro

SONNENTOR Wien-Landstraße

Landstraßer Hauptstraße 24

1030 Wien

Telefon: 01/715 49 28

Fax: 01/715 05

www.sonnentor.at

THALIA

Mit PAPAYA! Design

frisch in den Frühling

Mit einem durchgestylten Angebot, das

von Grußkarten über Lunchbags und

Wallets bis hin zu Sticky Notes und

Geschenkanhängern reicht, erfrischt

das fruchtige Desinglabel PAPAYA!

Augen und Kopf!

Jetzt PAPAYA! in all seinen Facetten im

Thalia W3 entdecken!

Thalia W3

Landstraßer Hauptstraße 2a/2b

1030 Wien

Telefon: 0732/7615-67522

www.thalia.at;

www.facebook.com/thalia.at.wienw3

KLIPP

Die Revolution bei KLIPP: Mit Volldampf

zu glänzendem Haar. Ein Dampfglättungs-Service

- langanhaltend, pflegend

und glänzend. Mit dem SteamPod-

Service bietet KLIPP ab sofort eine

innovative und revolutionäre, schonende

Art der Glättung. Der Steampod ist ein

neuartiges Glätteisen, das das Prinzip

eines Dampfbügeleisens auf dem Haar

anwendet. Preis: 31,80 Euro

Klipp Frisör

Landstraßer Hauptstraße 22 + 71

Ungargasse 73/Schützengasse 1

1030 Wien

info@klipp.co.at

www.klipp.co.at

STOBA SEIFENMANUFAKTUR

Körperpflege und Nachhaltigkeit:

StoBa Naturseife eignet sich für Gesicht,

Körper, Zähne und Haare. Und schont

dabei auch noch die Umwelt.

Empfehlung bei trockener Winterhaut:

Salzseife mit Bergkernsalz aus dem

Salzkammergut und ätherischem

Salbeiöl.

Erhältlich in zwei Größen:

85 g 8,– Euro und 100 g 11,– Euro

StoBa Seifenmanufaktur

Produktion & Shop

Hintzerstraße 5 + 6

1030 Wien,

www.stobaseife.at

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013 4


Thalia

Bücher, Papier, Medien

Thalia W3 Veranstaltungshighlights für März/April 2013

Do., 28.03.2013, Barbara Stöckl

präsentiert „Wofür soll ich dankbar

sein?“, Ecowin Verlag

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation/

Lesung; Eintritt frei!

Di., 02.04.2013, Erich Schleyer

präsentiert seine „Lieblingsmärchen

von Hans Christian Andersen“,

(Edition O) und Exklusiv: Erich

Schleyer erzählt das Siegermärchen

des Thalia W3 Märchenschreibwettbewerbs!

Beginn: 17 Uhr; Präsentation;

Eintritt frei!

Mi., 03.04.2013, Gerhard

Tötschinger präsentiert „Die Donau

– Geschichte und Geschichten vom

großen Strom“, Amalthea

Beginn: 19 Uhr;

Buchpräsentation/Lesung;

Eintritt frei!

Do., 04.04.2013, Paul Lendvai

präsentiert „Leben eines Grenzgängers“,

Kremayr & Scheriau

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation/

Lesung; Eintritt frei!

Mo., 08.04.2013, Ernst Molden,

Mieze Medusa, Cornelia Travnicek,

Clarissa Stadler, Manfred Gram und

Peter Zimmermann präsentieren

„Wien schön trinken“, Milena Verlag

Beginn: 19 Uhr;

Buchpräsentation; Eintritt frei!

Di., 09.04.2013, Andreas Gruber

präsentiert „Todesfrist“, Goldmann

Verlag

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation/

Lesung; Eintritt frei!

Mi., 10.04.2013, Klaus Schönhofer,

Norbert Peter und Ronny

Tekal-Teutscher präsentieren „Ich

lass mich doch nicht verarzten! Wie

sie das Beste aus Ihrem Arzt

herausholen“, Braumüller

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation;

Eintritt frei!

Fr., 12.04.2013, Sabina Naber

präsentiert „Marathonduell – Ein

Fall für Mayer & Katz“, Gmeiner

Verlag

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation/

Lesung; Eintritt frei!

Mo., 15.04.2013, Anja Kruse

präsentiert „Mein Weg mit

Buddha“, mvg Verlag

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation;

Eintritt frei!

Di., 16.04.2013, Thomas Raab

liest aus „Der Metzger kommt ins

Paradies“, Droemer Knaur

Beginn: 19 Uhr; Lesung; Eintritt frei!

Fr., 19.04.2013, Axel N. Halbhuber

präsentiert „Wann verlor das

Riesenrad seine Waggons?“, Metro

Verlag

Beginn: 19 Uhr; Buchpräsentation;

Eintritt frei!

So., 21.04.2013, Imma Müller

Hartburg präsentiert „1001

nutzlose Verbote in der Schwangerschaft“,

Goldegg Vlg.

Beginn: 11 Uhr; Eintritt frei!

+++ KONTAKT

Thalia W3

Landstraßer Hauptstraße 2a/2b

1030 Wien

TELEFON 0732/7615-67516

www.thalia.at

www.facebook.com/thalia.at.wienw3

veranstaltungen.wien@thalia.at

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

MO. BIS SA.

9.00 bis 21.00 Uhr

SO. + FT.

11.00 bis 21.00 Uhr

Exklusiv bei DiTech

Österreichische Computer

Manufaktur.

Ganz in Ihrer Nähe.

DiTech Shop WIEN W3

Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Montag bis Donnerstag: 9:00 - 19:30 Uhr

Freitag:

9:00 - 21:00 Uhr

Samstag:

9:00 - 18:00 Uhr

5

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Lifestyle

Mode, Fitness und Fun

Vereint gleich

mehrere Trends: Pastelltöne

und Blumenmuster

auf Top und Tasche.

Foto: Basler

Auch Uhren

zeigen sich in einem

bunten floralem Design!

Foto: Swatch

Mosaike im Stil der

70er Jahre gibt’s auch

bei den Schuhen!

Foto: Humanic

Wie schon im letzten

Jahr, setzen Modebewusste

auch heuer

wieder auf Farbe!

Farbe, Muster

und viel Spaß!

ZU PASTELL und Blumenprints

gesellen sich fröhliche Streifen,

aufregende Dschungelmuster,

edles Schwarz-Weiß und

farbenfrohe Mosaike. Wie immer

haben wir hier die schönsten Trends

für Sie zusammengefasst. Viel Spaß

beim Ausprobieren!

Es grünt so grün

Nicht nur in der Natur, auch in der

Mode grünt es jetzt besonders grün!

Am Grün kommen Modebewusste in

dieser Saison nicht vorbei. Sie meinen

Grün steht Ihnen nicht? Probieren

Sie eine andere Nuance aus, es

muss ja nicht immer gleich Giftgrün

sein!


Lifestyle

Mode, Fitness und Fun

Streifen stehen auch

Männern gut und können

sportlich kombiniert

werden

Foto: Joop

Streifen machen dick?

Quatsch, solange sie

nicht zu breit sind!

Foto: Playlife

HAIRSTYLE

Und was mache ich mit den Haaren?

Zu den neuen Trends passen viele

Frisuren, Sie können sie ruhig alle

ausprobieren! Besonders beliebt sind

wieder Locken im Stil der 60er Jahre,

kreative Flechtfrisuren oder auch ein

schicker kurzer Bob mit frechem

Pony.

Von Locken bis zum Bob, die

Frisurentrends erinnern an

vergangene Zeiten.

Foto: Klipp Frisör

DAS RICHTIGE MAKE-UP

Zurück zur

Natur! Sieht nicht nur

schick aus, sondern

spiegelt auch einen

nachhaltigen Umweltgedanken

wider.

Foto: Nussbag

Auch beim Make-up ist Frühling

angesagt: Es darf beim Lidschatten

zum Beispiel ruhig zu Violett

gegriffen werden, das übrigens in

Kombination mit Grün besonders

strahlt. Etwas gewagter, aber

besonders trendig: kräftiges Türkis

auf den Augen und am besten auch

auf den Nägeln! Auf den Wangen

verleiht Rouge in zarten Pfirsichtönen

oder fröhlichem Rosa viel

Frische und jugendliches Aussehen.

Auch auf den Lippen darf es rosig

zugehen.

FIT IN DEN FRÜHLING

Streifen

Ja, die Streifen sind wieder da und

machen gute Laune. Egal, ob längsoder

quergestreift, zweifärbig oder

kunterbunt, breit oder schmal ...

diese Saison können Sie sich ruhig

von Kopf bis Fuß in Streifen kleiden!

Dschungelcamp? Ja bitte!

Nun gut, vielleicht nicht so wie Sie

jetzt meinen, aber Ihren Kleiderschrank

können Sie ohne weiteres

in ein Mini-Dschungelcamp verwandeln.

Denn der Safari-Look ist wieder

da, nur etwas symmetrischer und

teilweise auch um einiges bunter

als gewohnt.

Mosaik – nicht nur bei Römern

Mosaik-Prints sind auch jetzt noch

topaktuell, sie schauen nur nicht so

aus wie wir es von den „alten“ Römern

gewohnt sind. Sie orientieren

sich dabei an den Mustern aus den

Siebzigern und sind nicht nur auf

Kleidern, sondern auch auf Schuhen

und Accessoires gern gesehen.

Blumen, Blumen überall!

Es wird floral in der Mode! Nicht nur

die Natur, auch Kleider, Hosen, Blusen

und Röcke blühen auf. Blätter

und Blumen sind jetzt überall! Auch

gerne bei Zweiteilern übrigens – Sie

müssen also nicht sparsam mit diesem

Trend umgehen.

Schwarz-Weiß Malereien

Edel und klassisch schlicht wird der

Schwarz/Weiß Look gesehen und ist

dieses Jahr in der Modebranche wieder

stark vertreten.

Allerdings darf es nun ruhig auch

verspielt, feminin oder extravagant

zugehen. Diese Saison ein absolutes

Must!

Fruchtiger Genuss

Zum Anbeißen sind die vielen fruchtigen

Farben, auf die wir uns bei der

Mode jetzt freuen können. Leuchtendes

Gelb, zartes Pink oder fruchtiges

Orange. Wie übrigens auch

beim Trend Grün gilt hier aber: Ton

in Ton stylen!

Unser Tipp: machen Sie keine Diät!

Ernähren Sie sich ausgewogen und

setzen Sie auf Bewegung. Das macht

nicht nur fit, sondern bereitet gleich

auch noch gute Laune.

Ganz wichtig, bevor Sie anfangen zu

trainieren: Wenn irgendetwas wehtut,

sei es ein Knie, die Hüften oder die

Wirbelsäule, zuerst mit einem Arzt

abklären, welche Sportart für Sie die

richtige ist! Eine gute Nachricht:

wenn Sie viel Fett verbrennen

wollen, müssen Sie sich nicht

stundenlang im Fitnesscenter quälen

oder bis zur Erschöpfung laufen!

Besser ist ein Intervalltraining, bei

dem Sie – was immer Sie gerade

machen, Laufen, Radfahren, Steppen

– das Tempo variieren. Das verbrennt

auch noch nach dem Training Fett!

7

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Highlights

im Frühjahr

Straßenkreuzweg –

Gemeinsam unterwegs

Dass der Kreuzweg durchaus auch etwas mit unserem

täglichen Leben zu tun hat, zeigt dieses Gebet:

JESUS FÄLLT zum zweiten Mal unter

dem Kreuz. Jesus hat die Hälfte

seines Weges zurückgelegt.

Der Weg ist beschwerlich und anstrengend,

das Ende ist noch nicht

in Sicht. Erschöpft bricht Jesus zum

zweiten Mal unter der Last seines

Kreuzes zusammen. Mit Würde erträgt

er die Schläge der Soldaten,

die Demütigungen durch die Umstehenden,

das physische und psychische

Leid, das ihm in diesem Augenblick

widerfährt. Wie kann Jesus den

zweiten Teil des Weges bewältigen?

Woher nimmt er in diesem schwierigen

Augenblick die Kraft, erneut aufzustehen

und seinen Weg weiterzugehen?

Aus dem Vertrauen auf Gott,

seinen Vater, schöpft er den notwendigen

Mut, das unvorstellbare Leid

zu ertragen. Jesus strengt sich an, er

rafft sich auf, um Schritt für Schritt

seinen Weg zu vollenden.

Midlife crisis! Ein Teil meines Lebens

liegt bereits hinter mir, doch

ein unabsehbares Wegstück liegt

noch vor mir. Ich bin orientierungslos,

ich finde mich nicht zurecht und

weiß nicht, wie ich den gegenwärtigen

Lebensabschnitt meistern soll.

Oftmals stoßen wir in der Mitte einer

schwierigen Aufgabe oder eines

anstrengenden Weges an unsere

Grenzen. Wir wissen nicht mehr

weiter, wir sehen keinen Ausweg.

Am liebsten würden wir aufgeben.

Wenn wir uns in solchen Phasen an

den Weg Jesu erinnern und auf die

Liebe Gottes vertrauen, können

auch wir Kraft schöpfen und unseren

Weg Schritt für Schritt weitergehen.

Der eigentliche Sinn dieser Veranstaltung im Festsaal

der Bezirksvorstehung Landstraße liegt im Smalltalk

– der Empfang gibt allen Opinionleadern der Landstraße

Gelegenheit, einige Worte miteinander

zu wechseln.

Der 7. Straßenkreuzweg

der

Pfarre Maria

Geburt-Rennweg

fand am 9. März

statt. Auch

Obmann Klaus

Brandhofer setzte

ein Zeichen und

trug das Kreuz

ein Stück des

Weges.

Traditioneller Jahresempfang 2013

ZIRKA 400 BESUCHER folgten der

Einladung von Erich Hohenberger

zum Jahresempfang 2013. Denn auf

der Landstraße ist es zur lieben Tradition

geworden, einmal im Jahr

Persönlichkeiten des Bezirks zu einem

ungezwungenen Empfang in

den Festsaal der Bezirksvorstehung

einzuladen.

Bezirksvorsteher Erich Hohenberger

legt besonderen Wert darauf,

dass im „Dritten“ Vertreter aller politischen

Couleurs eingeladen werden

und auch daran teilnehmen.

Der heurige Ehrengast, Landeshauptmann

Hans Niessl betonte dabei

die guten Beziehungen zwischen

Wien und dem Burgenland.

Interessant war, dass fast die Hälfte

der anwesenden Gäste direkten Bezug

zum Burgenland hatten – entweder

von dort stammen oder im

Burgenland Wochenenden und Freizeit

verbringen.

Bereits traditionell wurde auch

heuer wieder das Buffet für die

hungrigen Festgäste von den Schülern

der „HLW 3 – Höhere Lehranstalt

für wirtschaftliche Berufe des

Schulvereins der Schulschwestern

vom 3. Orden des hl. Franziskus“ in

der Erdbergstraße serviert.

Frau DDipl.Ing.

Hermine Mitter

verfasste den Landstraßer

Kaufleute

Beitrag für die 7.

Kreuzweg Station.

Vlnr.: Bezirksvorsteher

Erich

Hohenberger,

Botschafter der

VR China ZHAO

Bin, LH Hans

Niessl.

Vlnr.:

Polizei-Vizepräsident

Karl Mahrer,

Bezirksvorsteher

Erich Hohenberger,

Polizeipräsident

Dr. Gerhard

Pürstl.

Foto: Jandrisevits

Fotos: Tom Klinger für BV3

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013 8


Die Gesichter hinter den Shops:

Dieses Mal stellen wir Ihnen in unserer Rubrik den Vorstand der Landstrasser Kaufleute vor. Sie

sind selbst visionäre Geschäftsleute und wissen genau, worauf es im Geschäftsleben ankommt!

Persönlichkeiten

des Vereins Landstraßer Kaufleute

Fotos: beigestellt

Antirisk Versicherungsmakler GmbH

Klaus Brandhofer

Geschäftsführer

Landstraßer Hauptstraße 146/7/B1

1030 Wien

Telefon: 01/548 05 95

www.antirisk.at

Thalia Buch & Medien GmbH

Michaela Bokon

Filialleiterin

W3 Landstraßer Hauptstraße 2a/2b

1030 Wien

Telefon: 0732/7615-67522

www.thalia.at

SEIT 2005 ist Klaus Brandhofer

schon für den Verein der Landstraßer

Kaufleute tätig. „Als Obmann bin

ich mit der Führung des Vereins beauftragt,

kümmere mich um die

langfristige Planung und um die erfolgreiche

Umsetzung unserer Strategie“,

fasst er seine Aufgabe zusammen

und man merkt sofort, dass

er sich seiner großen Verantwortung

bewusst ist. „Ich habe mich entschlossen

aktiv beim Verein mitzumachen,

weil ich einfach selber die

Dinge anpacken wollte und mich für

die Landstraße und ihre Entwicklung

einsetzen wollte“, erklärt er

seine Motivation. Dass die Landstraße

im Ranking der Einkaufsstraßen

immer weiter aufsteigt, bringt ihn

ins Schwärmen und zeigt, dass er

mit viel Herz bei der Sache ist. Unter

seiner Führung wurde zum Beispiel

die innovative Weihnachtsbeleuchtung

auf der Landstraßer Hauptstraße

entwickelt. „Das war einer meiner

größten Erfolge“ erklärt er stolz.

Hauptberuflich ist Brandhofer als

Versicherungsmakler tätig. Er ist ein

Allroundmakler mit großer Erfahrung

und viel Fachwissen und legt

großen Wert auf eine intensive Beratung

seiner Klienten.

MICHAELA BOKON ist schon seit

vielen Jahren als Obmann-Stellvertreterin

für den Verein der Landstraßer

Kaufleute tätig. „Ich war

schon immer ein Fan der Landstraße

und wollte sie fördern und ihre

Entwicklung vorantreiben” erklärt

sie ihren großen Einsatz. In ihre Arbeit

kann sie jahrelange Erfahrung

aus dem Handel einbringen, sie

weiß also genau, was die Kaufleute

brauchen und wie man sie am besten

unterstützen kann. “Ich würde

mir nur wünschen, dass noch mehr

Geschäftsleute beim Verein mitmachen”

seufzt sie leicht bedauernd.

„Dann könnten wir gemeinsam

noch viel mehr erreichen”. Hauptberuflich

ist Bokon Filalleiterin bei

Thalia im W3. „Ich liebe den Buchhandel“.

Besonderen Spaß macht

ihr die große Eigenverantwortung,

die sie bei ihrem Job hat und natürlich

die Materie Buch selbst. Die

Thalia Filiale im W3 hat ein besonders

großes Sortiment und tolles

Team und ist bekannt für ihre großartigen

Lesungen. „Wir bringen regelmäßig

Weltautoren zu uns und

können selbst die anspruchsvollste

Kundschaft zufriedenstellen”, fügt

sie (berechtigterweise) stolz hinzu.

StoBa Seifenmanufaktur GmbH

Sonja Baldauf

Geschäftsführerin

Hintzerstraße 6

1030 Wien

Telefon: 01/715 31 71

www.stobaseife.at

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Heinz-Peter Prusnik-Dragosits

Filialleiter

Landstraßer Hauptstraße 2a-b (W3)

1030 Wien

Telefon: 05 1700/67511

www.raiffeisenbank.at

SONJA BALDAUF ist schon seit

mehreren Jahren als stellvertretende

Schriftführerin für den Verein der

Landstraßer Kaufleute tätig. „Eigentlich

bin ich kein Vereinsmensch“,

gibt sie zu, „aber der Verein der

Landstraßer Kaufleute ist etwas Besonderes!

Sie haben mich selbst, als

ich mit meinem Geschäft nach Wien

kam, mit offenen Armen empfangen

und immer unterstützt. Das wollte

ich für andere auch tun.“ Hauptberuflich

lässt Sonja Baldauf ein altes

Wiener Gewerbe wieder aufleben:

Sie betreibt eine Seifenmanufaktur,

in der sie hochwertige Naturseifen

herstellt. Sie verwendet nur beste

natürlich Öle, Pflanzenextrakte und

Duftessenzen. Dabei verfolgt sie einen

ganzheitlichen Ansatz und hat

so eine riesige Auswahl an Seifen

für jeden Bedarf und jede Hautbeschaffenheit.

Sogar gravierende Hautprobleme

können sich mit ihren Produkten

beheben lassen. Nicht nur zum

Waschen, auch zum Putzen für den

Haushalt und zum Rasieren oder

Zähneputzen hat sie Seifen im Sortiment.

„Ich bin eben von Kopf bis

Fuß auf Seife eingestellt“ schmunzelt

sie abschließend.

SEIT FÜNF JAHREN ist Heinz-Peter

Pruŝnik-Dragosits als Kassier im

Vorstand des Vereins der Landstraßer

Kaufleute. „Ich sehe meine Verantwortung

vor allem darin, dafür

zu sorgen, dass die finanziellen Angelegenheiten

des Vereins ordnungsgemäß

abgewickelt werden

und dass dem Verein immer ausreichend

Liquidität für seinen Aktivitäten

zur Verfügung steht“, fasst er

seine Aufgaben zusammen. Die

Entscheidung sich im Verein zu engagieren

fiel ihm leicht: „Ich kann

mich zu 100 Prozent mit dem Anliegen

des Vereins, die Kaufkraft im

3. Bezirk zu halten identifizieren

und außerdem war mir die Verbundenheit

mit den Unternehmern im

Grätzel auch immer ein großes Anliegen.

Eine attraktive Einkaufsstraße

hebt die Lebensqualität für die

Bevölkerung im Bezirk wesentlich“,

betont er die Wichtigkeit des Vereins

und seiner Aufgaben. Pruŝnik-

Dragosits ist Filialleiter der Raiffeisenbankfiliale

Wien Mitte und als

solcher verantwortlich für 12.000

Kunden und 22 Mitarbeiter. Er hat

Spaß daran, die täglich neuen Herausforderungen

der Kunden zu

meistern.

9

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Streckenplan Kinderbewerbe

13. April 2013

Landstraßer Fanmeile

Spaß mit Sport

Bewegung für Kinder

Coca-Cola run 4.2

Coca-Cola 13. April run 2013 2.0

ist wichtig!

Streckenplan Kinderbewerbe

Coca-Cola run 4.2

Coca-Cola run 2.0

VIENNA

SPORTS WORLD

12. , 13. APRIL 2013

INTERNATIONAL

FRIENDSHIP PARTY

13. APRIL 2013

Lauf mit!

Lauf mit am 13. April 2013!

Lauf mit um 17.00 Uhr!

Lauf mit beim Vienna City Marathon!

Lauf mit für die Landstraßer Kaufleute,

WIEN MITTE The Mall und Thalia W3.

INTERNATIONAL

FRIENDSHIP PARTY

13. APRIL 2013

Stephansplatz

Stephansplatz

FINISH

FINISH

START

COCA-COLA RUN 2.0

Rochusgasse

START

COCA-COLA RUN 2.0

START

COCA-COLA RUN 4.2

VIENNA

SPORTS WORLD

12. , 13. APRIL 2013

Kardinal Nagl Platz

KINDER UND Jugendliche bewegen

sich heutzutage viel zu

wenig. Schulstress und eine

Übersättigung mit Medienangeboten

sind oft der Grund. Bewegungsmangel

beeinflusst die Gesundheit

unserer Kinder negativ, was sich vor

allem in Form von Übergewicht und

Haltungsschäden aber auch noch

ernsteren Problemen wie Diabetes

oder eine gestörte motorische Entwicklung

manifestieren kann.

Wie viel Bewegung soll denn

betrieben werden?

Die Weltgesundheitsorganisation

empfiehlt mindestens eine Stunde

pro Tag und zwar so stark, dass die

Kinder ins Schwitzen kommen. Erst

dann zeigt die Bewegung Wirkung,

baut zum Beispiel Muskeln für eine

gute Körperhaltung auf und erhöht

die Ausdauer.

Der erste Schritt – ein Ziel vor Augen

zu haben, dann bleibt die Motivation

auch erhalten. Eine tolle

Möglichkeit wären die Laufbewerbe

des Vienna City Marathon am 13.

April 2013, die speziell für Kinder

entwickelt wurden! Diese Bewerbe

sind die perfekte Gelegenheit Ihr

Kind zu regelmäßiger Bewegung zu

animieren. Lauf mit – viel Spaß und

Erfolg!

Kindermarathon 13. April 2013

Rochusgasse

• Der Bewerb A: für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahre

• Strecke: 4,2 km, durch die Landstraßer Hauptstraße, vorbei an Thalia W3

und WIEN MITTE The Mall, über den Ring zum Heldenplatz Kardinal Nagl Platz

• Start: 17.00 Uhr, Landstraßer Hauptstraße (Höhe Herz Jesu Spital)

• Anmeldung: centermanagement@wienmitte.at

START

• Der Bewerb B: für Kinder zwischen 6 bis 10 Jahre

• Strecke: 2,2 km, Weisskirchnerstraße über den Ring zum Heldenplatz

• Start: 17.00 Uhr, Weisskirchnerstraße zwischen Vorderen Zollamtsstraße und Ring

• Anmeldung: centermanagement@wienmitte.at

Für die Anmeldung benötigen wir:

Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Geburtsdatum,

Geschlecht, Konfektionsgröße

Anmeldeschluss: 29. 3. 2013

Ausgabe der Startnummern nach Verfügbarkeit

COCA-COLA RUN 4.2

Lust auf Neues

wann immer ich will.

Gültig bis 30.03.2013

Schnitt & Farbe

Haarwäsche mit Spezialshampoo und Wohlfühl-Kopfmassage,

Farbe oder Strähnen, Modehaarschnitt, Föhnen oder Eindrehen,

alle Stylingprodukte*

€ 65, 90

*Preis gültig für Haarlänge bis zur Schulter. Aufpreis für kreative Färbetechniken

€ 4,- (Farbe und Strähnen kombiniert). Druckfehler vorbehalten.

Frisörbesuch ohne Termin! Salon-Info: 07242/65755, www.klipp.co.at

Haargenau mein Stil.

KLIPP7693_Ins-Wiener-Land_96x66,5.indd 1 13.02.13 13:54

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013 10


Lauf mit

und sei Teil des „1030 Coca-Cola run“-Teams!

Landstraßer Fanmeile

Spaß mit Sport

Bist du zwischen 6 und 18 Jahre alt

und sportbegeistert? Dann lass dich

von uns sponsern und verstärke unser

Lauf-Team!

Für unser Team suchen wir genau DICH

– dafür bekommst du von uns:

Das Startgeld bezahlt, ein „Team 1030“

T-Shirt, ein Motivationspaket, Jubelstimmung

beim Kinderfest und jede

Menge Applaus!

Fotos: VCM/Niki Wagner

Am Samstag, 13. April 2013 von 13.00 bis 17.30 Uhr herrscht Jubelstimmung auf

der Landstraßer Fanmeile vor WIEN MITTE The Mall und Thalia W3.

DIE KIDSMANIA Bewegungstour

2013 auf der Landstraßer

Fanmeile garantiert tolle

Unterhaltung mit unzähligen Spielund

Spaßstationen.

Bühnenspieleshow

Show-Time auf der Festbühne mit

Spielen, Rätsel- und Scherzfragen,

Tänzen, Musik und professioneller

Moderation. Ein toller Zauberclown

sorgt bei den Festbesuchern für magische

Momente, staunende Augen

und fantastische Stimmung.

Kasperltheater

Das Kasperltheater mit Mini dem

kleinen Apfel – mit der Geschichte

„Kasperl rettet das Vitaminland“

bezaubert die Gäste rund um das

Thema „Gesunde Ernährung und

Zahnprophylaxe“. Der Kaperl wird

zur Hilfe gerufen und bekämpft die

Fettkugel.

Almi Spielplatz

Hier können Kids ihren Mut unter

Beweis stellen. Fünf kleine Spielbereiche

erwarten sie. Hast du schon

mal eine Kuh gemolken? Versuche

es bei unserer Melkstation.

Riesenschuh

Der ultimative Rutschspaß für Groß

und Klein. Zuerst heißt es, den Big-

Foot zu bezwingen, dann kommt das

einzigartige Rutschvergnügen. In

der Kreativstation wird dein Fußabdruck

genommen und toll gestaltet

bzw. bunt bemalt. It´s Schuh-time!

Riesenbagger

Die Kids klettern über eine Riesenschaufel

auf einen aufblasbaren

Bagger. Im Inneren warten einige

Hindernisse, die es zu überwinden

gilt.

Zum Abschluss rutscht man über

eine Rutsche aus dem Bagger heraus.

Ein Irrer Spaß ist garantiert.

Ritterburg

Im geheimnisvollen Verlies wartet

ein fantastisches Hüpferlebnis. Im

großen Saal müssen verschiedene

Hindernisse überwunden werden,

bevor die Kids über eine steile

Strickleiter den Ritterturm erklimmen

und wieder ins Freie rutschen

können.

Konsolenparty

Alleine vor dem Fernseher hocken

war gestern, gemeinsames Spielen

ist heute! Versuche an den Spielkonsolen

bei den verschiedensten Spielen

die besten Ergebnisse zu erreichen

und genieße es, mit den andern

Kids zu spielen.

Rollytoys Traktorführerschein

Ein Hindernisparcours mit tollen

Preisen. Bei erfolgreicher Absolvierung

wird ein Traktorführerschein

feierlich übergeben. Eine fantastische

Dekoration des Parcours, Musik

und Moderation, runden das perfekte

Eventtool ab.

15.00 Uhr Highlights

Offizielle Begrüßung des „1030 Coca-Cola

run“-Teams. Übergabe der

Startnummer, Mannschafts T-Shirts

und Motivationspaket durch unseren

Ehrengast.

Verabschiedung unter tosendem

Applaus, mit guter Stimmung und

perfekter Animation.

11

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Wo finde ich

Wellness und Styling?

Schön und gesund!

Shoppingtipps

Foto: Shutterstock

Wer auf sich achten möchte, findet auf der Landstraße und in ihrer

Umgebung jede Menge Möglichkeiten für gesunde Ernährung,

Wellness­Behandlungen und gutes Aussehen.

MANJU BEAUTY

SHAPE LINE FIGURSTUDIO

ELYSIUM WELLNESS INSTITUT

Ästhetik Fans kommen bei

Manju Beauty voll auf ihre

Kosten. Hier kann man sich in

stilvollem Ambiente verwöhnen

lassen. Vom Frisör über spezielle

Kosmetik-Treatments, Massagen

bis hin zur ästhetischen Medizin

wird einem hier alles geboten.

Auch die Figur kommt nicht zu

kurz! Dafür sorgt ein spezielles

Training, das angeboten wird –

Body EMStyling.

In angenehmer Atmosphäre

werden auf die einmalige

Shape-Line Art nicht nur

Muskeln gefestigt, sondern auch

Verspannungen gelöst. Zum

Programm gehören auch

verschiedene Körperbehandlungen,

die gezielt und typgerecht

genau Ihre Problemzonen

formen und straffen und nach

Ihren individuellen Wünschen

zusammengestellt werden.

Das Elysium Wellness Institut

ist ein Ruhepol und soll den

Alltagsstress vergessen machen.

Oberste Devise sind daher Ruhe

und Entspannung. Geboten

werden verschiedene Sonnenbetten,

wohltuende Massagen,

die nicht nur gegen Verspannungen

helfen, sondern auch je nach

Bedarf Energie oder Entspannung

schenken und künftig auch

TCM und Kosmetik.

+++ KONTAKT

Landstraßer Hauptstraße 146/12/1

1030 Wien

Telefon: 01/718 58 58

www.manjubeauty.at

Rennweg 36

1030 Wien

Telefon: 01/7967373

www.shapeline.at

+++ KONTAKT

+++ KONTAKT

Landstraßer Hauptstraße 145

1030 Wien

Telefon: 0660/56 52 767

www.daselysium.at

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

9.00 bis 19.00 Uhr

9.00 bis 16.00 Uhr

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

8.00 bis 21.00 Uhr

geschlossen

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

9.00 bis 20.00 Uhr

10.00 bis 18.00 Uhr

SONNENTOR

REFORMHAUS VÖLKL

AK PURE BEAUTY COSMETIC

Eine wohltuende Ruhe-Oase

erwartet Sie in diesem Sonnentor

Geschäft, das das klassische

Sonnentor Sortiment und noch

viel mehr anbietet. Denn

regelmäßig finden tolle Vorträge

und Workshops für Groß und

Klein statt, die in fremde und

bekannte Welten, wie zum

Beispiel Ayurveda oder in das

Kräuterwissen von Hildegard

von Bingen entführen.

+++ KONTAKT

Landstraßer Hauptstraße 24

1030 Wien

Telefon: 01/715 49 28

www.sonnentor.at

Das Reformhaus hat sich seit

über 25 Jahren als kompetente

Adresse für biologische

Gesundheitspflege, Ernährung

und Kosmetik etabliert. Vom

Vollwertbuffet, über einen

täglichen Mittagsteller, bis hin

zu veganen, glutenfreien und

anderen Lebensmittel, die auch

für Allergiker bestens geeignet

sind, wird hier alles für eine

gesunde Ernährung geboten.

+++ KONTAKT

Landstraßer Hauptstraße 23

1030 Wien

Telefon: 01/714 84 19

reformhaus.voelkl@aon.at

Dieses Studio hat sich ganz

Ihrer Schönheit verschrieben.

Fachkosmetikerinnen und

Visagistinnen erwarten Sie in

freundlichem Ambiente. Von

klassischen Beauty Behandlungen

mit perfekt abgestimmten

Produkten, über dauerhafte

Haarentfernung, Naturmedizin

und die „Fett-Weg Methode“ mit

Ultraschall bleibt kein Beautywunsch

unerfüllt.

+++ KONTAKT

Landstraßer Hauptstraße 146/7a

1030 Wien

Telefon: 01/715 46 09

www.p-b-cosmetic.at

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

8.30 bis 18.30 Uhr

8.30 bis 17.00 Uhr

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

8.00 bis 18.30 Uhr

8.00 bis 17.00 Uhr

MO. BIS FR.

SA.

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

8.00 bis 20.00 Uhr

10.00 bis 14.00 Uhr

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013 12


Kultur

Was ist los im Dritten?

© Bernhard Fuchs, Foto: Hubert Auer

Neu im Kino

Immer Ärger mit 40. Ein Ehepaar steht nicht

nur kurz vor dem 40. Geburtstag, sondern

muss sich auch noch mit Familie, Job-Problemen,

dem Älterwerden, exzessivem Sport,

geschönten Geburtsdaten und körperlichen

Auseinandersetzungen herumschlagen.

Österreichische Fotografien

von den 1930ern bis heute

Wo steht die österreichische

Fotografie, und wohin geht sie?

Fragen wie diese versucht diese

Ausstellung zu beantworten. Im

Mittelpunkt stehen weniger die

Akteure der äußerst aktiven

heimischen Fotografieszene,

sondern vielmehr ihre Motive, über

die unbefangen-assoziativ Zugänge

zum gegenwärtigen Kunstdiskurs

Foto: Kinoplakat © Universal Pictures

geschaffen werden.

Drei Grundmotive liegen der

Werkauswahl zugrunde: Dinge,

Menschen und die Fotografie selbst.

Ort: 21er Haus

Wann: bis 5. Mai 2013

Arsenalstraße 1, 1030 Wien

www.21erhaus.at

Theater: Peter Handke

Die schönen Tage von

Aranjuez

Eine Frau und ein Mann.

An einem schönen

Sommertag treffen sie

sich in einem imaginären

Garten. Begleitet vom

Sausen und Aufrauschen

der geahnten Bäume

sprechen sie über den

ersten Moment der Liebe.

26. März – 19.30 Uhr

08. April – 20.00 Uh

Akademietheater

Lisztstraße 1, 1030 Wien

Infos und Karten:

01/514 44-4740

Kinderworkshop

Ostereier färben mit

Naturfarben

Gemeinsam färben wir fröhlichbunte

Ostereier mit natürlichen

Farbstoffen.

Omas Geheimtipp: Mit roten

Rüben, Spinat, Kurkuma und

Zwiebelschalen werden die

farbenfrohen Eier zum Blickfang!

Bereits ausgeblasene Eier verzieren

wir mit verschiedensten Materialien

aus der Natur. Wenn ihr sofort

beginnen wollt, könnt ihr rohe oder

bereits ausgeblasene Eier selbst

mitbringen!

Datum: Montag, 25. März 2013

Ort: Sonnentor – Landstr. H. 24

Beginn: 16:30 Uhr

Bastelbeitrag: € 3,00

Für Bengelchen ab 4 Jahren.

Barock

since 1630

27. Februar 2013

bis 9. Juni 2013

Die Ära der Regierung Maria

Theresias gilt hierzulande als

Synonym für glanzvollen Barock

und luxuriöse Pracht. Unzählige

Bauwerke des 18. Jahrhunderts,

darunter Schlösser, Klöster und

Kirchen, prägen bis heute das

Erscheinungsbild Österreichs.

KURZ NOTIERT!

HUNDERTWASSER

Japan und die Avantgarde

Orangerie, Unteres Belvedere

6. März bis 30. Juni 2013

Die Ausstellung Hundertwasser,

Japan und die Avantgarde in der

Orangerie zeigt anhand ausgewählter

Werke das Frühwerk Hundertwassers.

Mit über 40 Arbeiten des

Künstlers aus internationalen

Sammlungen und zahlreichen Werken

der internationalen Avantgarde – darunter

Yves Klein, Piero Manzoni, Lucio

Fontana, Jean Dubuffet, Tetsumi

Kudo, Akira Kito, yayoi Kusama u. a.

– rückt die Schau diesen Aspekt von

Hundertwassers Schaffen erstmals in

einen internationalen Kontext.

Weitere Infos:


www.belvedere.at

VIENNA COFFEEHOUSE

CONVERSATIONS

12. April 2013, 18.50 – 21.00 Uhr

Ort: Café am Heumarkt

Die Vienna Coffeehouse Conversations

sind monatliche Abendessen,

wo zwei Fremde – ein/e Wiener/in

und ein/e Wienbesucher/in – sich zu

einem Dreigangmenü mit Kaffee

zusammensetzen. Ein Fragenmenü

regt den Appetit zum gemeinsamen

Gespräch an. Die Veranstaltung findet

auf Englisch statt, um Besuchern aus

aller Welt die Teilnahme zu

ermöglichen.

Weiter Infos:

Telefon: 01/712 65 81

Café Heumarkt

Am Heumarkt 15, A-1030 Wien

Infos:

Unteres Belvedere

Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien

www.belvedere.at

Martin Johann Schmidt, Venus und Amor 1788

13

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Fit & vital mit Kräutertee!

Die wohltuenden Mischungen sorgen für Wohlbefinden für

Körper, Geist & Seele. In unserem Sortiment:

– BIO Sporttea Activity“

Kurbelt den Stoffwechsel an und bringt den Organismus auf

Touren! Ideal vor dem Sport!

– „Frisch & Fit“

Kräutermischung mit fein-würzigem Geschmack.

– „Meditationstee“

Sorgt für angenehme Entspannung

– „Body & Soul“

Frisch, fruchtig und belebend!

Demmers Teehaus I Landstraßer Hauptstraße 31 I 1030 Wien

Tel.: 01/712 6776 I Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9 bis 18h, Sa. 9 bis 17h

ab Mitte Mai bis Ende September Sa. 9 bis 13 h

www.sreal.at

Immobilie zu verkaufen?

Unsere Bewerbungsmöglichkeiten

sichern Ihren Erfolg!

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und über

60.000 erfolgreich vermittelten Immobilien ist

die s REAL ein Garant dafür, dass Ihre Immobilie

schnell einen Käufer oder Mieter findet!

Tel. 05 0100 - 26200

E-Mail: kundenbetreuung@sreal.at

inserat_impulse_0213_196x137mm.indd 10 16.02.2013 13:40:31

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013 14


WIEN MITTE

The Mall

Mehr Shops und Lokale

Neueröffnungen in WIEN MITTE The Mall

WIEN MITTE The Mall

eröffnet mit einer großen

Aktion neue Shops und

Lokale, und wird damit

das größte Shoppingcenter

in der Wiener

Innenstadt.

NEUE SHOPS und Lokale,

darunter H&M, Desigual,

Hervis, Müller Drogeriemarkt

und Vapiano, werden am 25.

April in WIEN MITTE The Mall neu

eröffnet. Den Besuchern bietet sich

damit ein über 30.000 m 2 großes

Shopping- und Gastronomie-Erlebnis

auf drei Ebenen – und damit die

größte „Shopping-Mall“ der Innenstadt.

Durch die unmittelbare Nähe zum

historischen Stadtzentrum, die Anbindung

durch 10 Linien des öffentlichen

Verkehrs, darunter der CAT

(City Airport Train) und die großzügigen

Öffnungszeiten (Gastronomie

auch sonntags geöffnet), wird WIEN

MITTE The Mall zum neuen urbanen

Treffpunkt und zur neuen Mitte

Wiens.

Gewinnspiel und Show-Acts

zur Eröffnung

Zwischen 25. und 27. April 2013 werden

die neuen Shops und Restaurants

in WIEN MITTE The Mall aufmerksamkeitsstark

mit einer großen

Promotion eröffnet und „begrüßt“:

Neben diversen Show-Acts warten

zahlreiche tolle Gewinne auf die Besucher.

Foto: AnnA BlaU

MO. BIS MI.

DO., FR,

SA.

MO. BIS MI.

DO., FR,

SA.

TÄGLICH

+++ ÖFFNUNGSZEITEN

Allgemein

9.00 bis 20.00 Uhr

9.00 bis 21.00 Uhr

9.00 bis 18.00 Uhr

GASTRONOMIE

9.00 bis 23.00 Uhr

9.00 bis 24.00 Uhr

9.00 bis 22.00 Uhr

Interspar pronto

6.00 bis 23.00 Uhr

15

Landstraßer Impulse

Nr. 1/2013


Entdecken

Sie den Frühling

im W3-Center!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine