POL-LG: ++ Bruchlandung auf Flugplatz ++ Fahrwerk ... - Firmendb

firmendb.de

POL-LG: ++ Bruchlandung auf Flugplatz ++ Fahrwerk ... - Firmendb

POL-LG: ++ Bruchlandung auf Flugplatz ++

Fahrwerk von Motorflugzeug nicht/nicht

ausreichend ausgefahren ++ Pilot kommt mit dem

Schrecken davon ++

Datum: 09.05.2013 - 09:30 Uhr

Pressemitteilung von: Polizeiinspektion Lüneburg

Kategorie: Polizeipresse

Zeichen: 851 (ohne Leerzeichen + Überschrift)

Lüneburg (ots) - ++ Bruchlandung auf Flugplatz ++ Fahrwerk von

Motorflugzeug nicht/nicht ausreichend ausgefahren ++ Pilot kommt mit

dem Schrecken davon ++

Uelzen/Barnsen

Nur leichte Blessuren erlitt der Pilot eines Motorflugzeugs bei

einer "Bruchlandung" auf dem Flugplatz in Barnsen (LK Uelzen) in den

Abendstunden des 08.05.13. Der ortskundige Pilot hatte gegen 19:30

Uhr zur Landung auf dem Rollfeld vermutlich trotz nicht bzw. nicht

ordnungsgemäss ausgefahrenem Fahrwerk angesetzt und rutschte über die

Landebahn. Das Kleinflugzeug fing leicht Feuer, konnte jedoch

umgehend gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden einigen tausend

Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg

Pressestelle

Kai Richter

Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855

E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de

http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Weiterführende Informationen:

http://www.firmendb.de/extern/pp/polizeipresse/pm/59488/2468474/pol-lgbruchlandung-auf-flugplatz-fahrwerk-von-motorflugzeug-nicht-nicht-ausreichendausgefahren/api


Polizeibericht bei Firmendb:

http://www.firmendb.de/pressemitteilungen/polizeibericht-2468474.php