Informationen der ÖGL – April 2009 - OGL

grabenlos.at

Informationen der ÖGL – April 2009 - OGL

Informationen der ÖGL April 2009

ÖGL-SYMPOSIUM GRABENLOS 2009

am 20. und 21.10.2009

Innovationen, Trends und

Erfolgsberichte aus der heimischen

Spezial-Tiefbaubranche!

Das diesjährige ÖGL Symposium Grabenlos

findet am 20. und 21.Oktober 2009 im Spa &

Conference Hotel Loipersdorf statt.

Neben aktuellen Vorträgen aus der Branche

bietet das Symposium die perfekte Plattform für

Erfahrungs- uns Informationsaustausch

zwischen Anbietern, Anwendern, der

Zulieferindustrie und den planenden Stellen.

Das Symposium ist ein „Muss“ für all jene, die auf umweltschonende und

wirtschaftliche Technologien im Tiefbaubereich setzen!

Programm und Formulare für Anmeldung und Hotelreservierung finden Sie ab Juli 2009 auf

www.grabenlos.at!

DAS GRABENLOSE FOTO DES MONATS APRIL

2009

Das grabenlose Foto des Monats April geht an Herrn

DI Ulrich Winkler von der Winkler Umweltberatung aus

Deutschland.

Das Foto "Pole Position" wurde aufgrund der Motivwahl,

dem eindeutigen Bezug zum grabenlosen Bau und der

Originalität von der ÖGL Fachjury zum Sieger gewählt.

Das Foto zeigt eine Kanal-TV-Kamera (Ipek) vor dem Start

zur Kontrollbefahrung eines eben ausgehärteten GFK-

Schlauchliners DN 500.

Der Liner des Berolina Systems wurde im März 2009

durch die Swietelsky-Faber Kanalsanierung GmbH

(Blomberg) in Lemgo installiert.

Das grabenlose Foto des Monats April

„Pole Position“

Die ÖGL gratuliert Herrn Winkler zum Monatssieg und freut sich auf zahlreiche

Einsendungen zum Monatsfoto Mai!


Informationen der ÖGL April 2009

DIE ÖGL PRÄSENTIERT IHRE MITGLIEDER

Folge 26: GLYNWED GMBH

Die GLYNWED GmbH wurde im Jahre 1978 unter dem Namen

RHEINHÜTTE Pumpen- & Armaturenvertriebsgesellschaft m.b.H.

gegründet und ist heute ein Teil der internationalen Aliaxis Gruppe.

Im Laufe der Zeit hat sich der Standort Wien zum Service- und Kompetenzzentrum für

Österreich, sowie Zentral- und Osteuropa entwickelt.

Für Tätigkeiten hat die GLYNWED GmbH einen hohen Qualitätsstandard festgelegt, der durch

Qualitätspolitik definiert wird und mittels Qualitätsmanagement-Systems umgesetzt wird.

Die wesentlichen Inhalte beziehen sich auf die folgenden Punkte:

Kundenzufriedenheit

Die Kundenzufriedenheit steht absolut im Vordergrund:

• Sicherstellung des Liefergrads, der Lieferfähigkeit und

Genauigkeit entsprechend den Verträgen

• Just-in-time Lieferungen

• Erfüllung von speziellen Kundenwünschen

• Ausbau der Beziehungsebene zum Kunden

• Absolute Ehrlichkeit und Verlässlichkeit gegenüber dem

Kunden

Mitarbeiterzufriedenheit

Im Rahmen der Qualitätspolitik ist uns besonders die Mitarbeiterzufriedenheit ein Anliegen.

• Teamgeist

• Kollegialität

• Kaufmännische Denkweise mit hoher Kostenverantwortung

• Weiterbildung

• Arbeitsplatzgestaltung entsprechend dem letzten Stand der Technik

• Leistungsbezogene und ordnungsmäßige Entlohnung

Lieferantenpartnerschaft

Um unseren Kunden innovative, wirtschaftliche Lösungen anbieten zu können, werden in

Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten folgende Maßnahmen getroffen:

• Faires Preis-Leistungsverhältnis

• Hohe Liefertreue und Lieferbereitschaft

• Flexibilität

• Ständige Information seitens der Lieferanten über News, Trends, Innovationen

• Rasche Reklamationsabwicklung

• Anpassung an unser Bestellsystem

• Etablierung eines Lieferantenbewertungssystems

• Kostenorientierung, Wirtschaftlichkeit

Mehr Inforrmationen unter:

www.glynwed.at


Informationen der ÖGL April 2009

NEWS UNSERER MITGLIEDER

Erstes Eiprofil Rohr aus Kolkata

Mit Unterstützung des indischen Joint Venture Partners

Shriram EPC errichtete Angerlehner zwei Produktionsstätten

in Kolkata und Delhi, um die laufenden Projekte mit Rohren in

gewohnter Qualität zu versorgen. Seit Mitte Jänner unterstützt

Herr Karl Röblreiter das Team der Rohrproduktion in Kolkata

als Technischer Leiter. Herr Harald Schulze wird zukünftig die

Qualität und Effizienz der Produktion in Delhi optimieren.

Ein wesentlicher Schritt wurde Mitte Februar in Kolkata

getätigt, als das erste Rohr im Eiprofil auf der errichteten Linie

gefertigt werden konnte. Auch die weiteren Rohre lieferten

zufriedenstellende Ergebnisse, so dass in Kürze mit der

Serienproduktion begonnen werden kann.

NEWS

1. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung

- Grundstücksentwässerung im Aufbruch -

Seminar mit Fachausstellung

am: 13. Mai 2009

in:

Dortmund / Westfalenhalle

Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr

Themenschwerpunkte:

A. Grundlagen und Recht

1. Grundstücksbearbeitung in Deutschland

2. Sanierungsbedarf

3. Herausforderungen für Kommunen

B. Praxisbeispiele aus verschiedenen

Kommunen

1. Lünen

2. Oberhausen

3. Göttingen

4. Schwanau

C. Technik

1. Inspektion

2. Dichtheitsprüfung

D. Organisation

1. Interkommunale Kooperation

2. Risiken versichern

3. Wohnungswirtschaft

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.ikt.de


Informationen der ÖGL April 2009

ÖGL - TIPP

Der lange, kalte Winter hat in Österreich nun endlich Ende, für Allergiker bedeutet das

allerdings den Beginn der Pollenzeit. Hier haben wir für Sie ein paar nützliche Verhaltenstipps

zusammengefasst, die Allergiker besonders beachten sollten:

- Halten Sie sich in der Zeit, in der Ihre Pollen

intensiv fliegen, möglichst wenig im Freien auf

und vermeiden Sie dort vor allem anstrengende

Betätigungen (z.B. Sport).

- Lassen Sie beim Autofahren die Fenster

geschlossen und schalten Sie die Lüftung aus.

Mit der frischen Luft gelangen jede Menge

Pollen ins Wageninnere. Noch besser wäre,

sich einen Pollenfilter einbauen zu lassen.

- Achten Sie beim Kauf eines Staubsaugers

darauf, dass er einen speziellen Feinstaubfilter

hat. Trotzdem sollten Sie die Filtertüte mindestens alle zwei Wochen austauschen.

Idealerweise sollte der Betroffene selbst nicht saugen und währenddessen auch nicht

anwesend sein.

- Tragen Sie im Freien eine Brille oder Sonnenbrille. Das hält die Pollen zumindest ein

wenig von den Augen fern.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine