EXP MNK 3-4: 12. Eigenschaften der Luft

bss.b.de

EXP MNK 3-4: 12. Eigenschaften der Luft

EXP MNK 3-4: 12. Eigenschaften der Luft

( Luft nimmt Raum ein, gepresste Luft, fehlende Luft)

Sachliche Grundlagen

Didaktische Überlegungen>

Sachliche Grundlagen:

Experimente zum Lernfeld "Luft" (VS/T 1)

Unterrichtsmaterialien

Literatur

Unsere Erde hat eine Atmosphäre mit einer Höhe von über 1000 km. Diese Atmosphäre besteht

aus Luft, die nach oben immer dünner wird.

Luft ist ein Gasgemisch, das hauptsächlich aus Stickstoff (ca.78%) und Sauerstoff (ca. 21%)

besteht. Ein Änderung der Zusammensetzung wäre gesundheitsgefährdend.

Luft besteht aus kleinen Teilchen. Somit besitzt bewegte Luft bremsende oder schiebende Kraft, die

man z.B. spürt, wenn man gegen oder mit dem Wind rennt.

Luft ist ein Körper, der wie jeder andere Körper auch einen Raum ausfüllt. Daher kann Luft z.B.

Wasser verdrängen.

Der gasförmige Körper Luft ist daher auch in der Lage, Form und Volumen zu ändern. Bei

Drucknachlaß oder Erwärmung dehnt sich Luft aus. Wird Luft abgekühlt, zieht sie sich zusammen,

wird dichter und sinkt nach unten. Dieses Prinzip gilt auch beim Zustandekommen von Wind.

Die Luft übt einen ständigen Druck auf den menschlichen Körper aus. Man spürt aber ...

Didaktische Überlegungen:

Kinder weisen in Bezug auf das Lernfeld Luft bereits Erfahrungen auf, ohne diese bewußt

verarbeitet zu haben. Viele Eigenschaften der Luft sind dem Kind bekannt, weil es ständig davon

umgeben ist und diese beobachten kann (Luftblasen, Luftballons ...). Die Vorstellung jedoch, dass

Luft "nichts" sei, ist vielfach verbreitet. An dieser gilt es aber anzuknüpfen. Dem Kind sollen neue

Erfahrungen erschlossen werden.

Besonders deswegen, weil Luft etwas so Alltägliches ist, wird das Hinter-die-Kulissen-schauen für

Kinder faszinierend sein. Dafür bieten sich einfache, kreative und interessante Versuche an. Durch

handlungsorientierte Experimente soll das Kind genau beobachten, untersuchen und beschreiben

lernen.

In diesem Zusammenhang lassen sich auch Umweltaspekte einbinden. So können ...

Materialien:

Um viele Naturphänomene besser zu verstehen, ist es notwendig, für die Kinder manche Inhalte in

sinnvoll aufeinander aufbauenden Schritten zu planen. Die Gefahr bloß äußerlicher, oberflächlicher

Erkenntnisse und Aktivitäten wird dadurch verringert!

Unter diesem Kapitel finden Sie Vorlagen für Versuchskarten zu ausgewählten Experimenten.

Inhaltlich orientieren sich die Versuche an den im vorigen Kapitel angeführten Grobzielen.

Außerdem sind sie aufeinander aufbauend und nach Schulstufen gegliedert.

Die Versuchskarten können im Sachunterricht methodisch unterschiedlich eingebaut werden: als

Karteikarten, als Arbeitsblätter, als Versuchsanleitungen, vergrößert als ...

1


Luft ist ein Körper, Luft

braucht Raum

� Taucherglocke

� Ein Loch verändert

alles

� Die schwimmende

Korkscheibe I

� Die schwimmende

Korkscheibe II

� Wasserschlange

Luftschloss

� Versteckte Luft

Luft unter Wasser

� Wie viel Luft ist in

deiner Lunge?

� Geräusche in der

Flasche

Luft beobachten

Taucherglocke:

Taucherglocke

Was geschieht mit dem Papier?

WARUM?

...

Die schwimmende Korkscheibe:

Luft hat Gewicht, übt Druck aus!

Luft macht Druck!

� Hat Luft ein

Gewicht?

� Eine rätselhafte

Flasche?

� Schwebendes

Wasser

� Wir basteln einen

Barometer

� Flaschenbarometer

� Trinkhalm

Luft übt eine Kraft aus!

Luftseilbahn

� Wägelchen in

Bewegung

� Die Kraft der Luft

� Der unbeugsame

Strohhalm

Das weiß ich jetzt

Die schwimmende Korkscheibe I Das weiß ich jetzt

Luft enthält Sauerstoff,

Sauerstoff ist zum Brennen

notwendig!

� Feuerlöscher

� Lichtermeer

� Warum steigt das

Wasser im Glas

� Flaschenknall

Das Papier wird nicht nass, weil Luft im Becher

ist.

Luft ist ein Körper!

Luft braucht Raum!

Die Korkscheibe schwimmt auf dem Wasser,

weil Luft im Becher ist. Luft ist ein Körper!

Luft braucht Raum!

...

...

2


Die Korkscheibe schwimmt auf dem Wasser und

geht nicht unter.

WARUM?

Versteckte Luft:

Versteckte Luft

Wenn man den Wollhandschuh kräftig drückt,

steigen aus der Wolle Luftbläschen auf.

WARUM?

...

...

Wie viel Luft ist in deiner Lunge?

Wieviel Luft ist in deiner Lunge?

Wenn du Luft in die Flasche bläst, kannst du

feststellen, wieviel Luft deine Lunge enthält.

Wieviel Luft kannst du in die Flasche blasen?

...

A n m e r k u n g e n

Diese Versuchskarte

...

� ist für die 2.Schulstufe gedacht.

� beschreibt in Kürze, was bei diesem Experiment

passiert.

� fordert auf, über den Grund des Vorgangs

nachzudenken.

� dient primär der Festigung des bereits Gelernten.

� kann vergrößert gut als Plakat verwendet werden.

Das weiß ich jetzt

Die Lunge kann mehrere Liter Luft aufnehmen.

Die Luft verdrängt das Wasser in der Flasche.

Luft ist ein Körper, Luft braucht Raum.

...

3


Du kannst dich mit den anderen Kindern

besprechen.

Hat Luft ein Gewicht?

Hat Luft ein Gewicht?

...

...

Du kannst dich mit den anderen Kindern

besprechen.

Sagt dann eure Meinung der Lehrerin oder dem

Lehrer.

Flaschenbarometer:

Flaschenbarometer

Ein Barometer mißt den Luftdruck. Ändert sich

dieser, wird sich auch das Wetter verändern.

Um ein Flaschenbarometer zu basteln, brauchst

du

� eine Milchflasche,

� ein Stück Luftballon,

� einen Strohhalm,

� Klebeband und

� eine selbstgemachte Skala.

Luftseilbahn:

...

Das weiß ich jetzt

Im aufgeblasenen Luftballon ist Luft drinnen.

Luft hat ein Gewicht und übt Druck aus.

Deshalb kippt der Stab auf der Seite des

aufgeblasenen Ballons nach unten.

Das weiß ich jetzt

Luftseilbahn Luftseilbahn

...

Bei schönem Wetter wird der Luftdruck stärker.

Der Strohhalmzeiger wird auf die Gummihaut

gedrückt und das Zeigerende klettert an der

Skala hoch.

Nimmt der Luftdruck ab, lässt der Druck auf die

Gummihaut nach. Der Zeiger fällt.

...

...

� Was kannst du beobachten?

4


Durch den gespannten Faden wurde ein

Strohhalm gezogen, auf dem ein Luftballon

befestigt ist. Wenn man seine Öffnung loslässt,

schießt der Ballon mit hoher Geschwindigkeit am

Faden entlang los.

Die Kraft der Luft:

Die Kraft der Luft

...

Über dem Luftballon liegt ein Buch.

Das Mädchen bläst den Luftballon auf.

� Was wird geschehen?

Kreuze an! Welche Antwort findest du richtig?

� Der Luftballon wird platzen.

� Das Buch wird umkippen.

� Der Luftballon lässt sich unter dem Buch gar nicht

� ...

Feuerlöscher:

Feuerlöscher

Warum?

Du kannst dich mit den anderen Kindern

Der Luftballon schießt mit hoher

Geschwindigkeit den Faden entlang los. Warum?

Schreibe Deine Vermutungen auf:

Der Luftballon schießt los,

weil_____________________ ...

Beobachtung

Wenn der Ballon stark genug aufgeblasen

wurde, wird das Buch gehoben.

Zusammengepresste Luft hat also wirklich viel

Kraft!

Feuerlöscher

Versuche dieses spannende Experiment:

...

5


esprechen!

Sagt eure Meinung der Lehrerin/ dem Lehrer

oder

schreibe sie auf!

Die Flamme erlischt,

weil____________________...

Flaschenknall:

Flaschenknall

Was geschieht, wenn man in eine Flasche ein

brennendes Papierstück wirft und dann

Luftballonhaut fest darüberstülpt?

...

Kreuze an, was du für richtig hältst!

� Die Flamme wird immer größer.

� Die Flamme erlischt.

� ...

Das weiß ich jetzt

� Befestige eine Kerze

mit Knetmasse

auf einem Teller!

� Zünde die Kerze an und

stülpe das Glas über die Kerze!

...

� Warte eine Weile!

Die Flamme erlischt, weil sie keinen Sauerstoff mehr bekommt.

Die Luft verändert sich und braucht jetzt weniger Raum. Der

Luftdruck in der Flasche wird niedriger.

Die Luftballonhaut stülpt sich nach innen, weil sie von der Luft

außerhalb der Flasche hineingedrückt wird.

Es kommt beim Aufstechen der Blase dabei zu einem Knall.

...

6


Siehe PFD - Luft

9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine