Leseprobe

gu.de

Leseprobe

KOCHKURS

REZEPTE

RCreme und Mousse

Charlotte von Cappuccino

in Blutorangen-Gewürzsauce

FÜR 4 PERSONEN

ZUBEREITUNG 1 Std. 15 Min.

FÜR DIE CHARLOTTE

· 10 Espresso-Kaffeebohnen (ersatzweise

normale Kaffeebohnen)

· 100 g Sahne

· 1 Blatt Gelatine

· 1 Eigelb (ca. 20 g), 3 TL Zucker (15 g)

· etwas gemahlene Vanille

· 1 Spritzer Mokkalikör

· 10 g geschlagene Sahne

· 1 Eiweiß (ca. 30 g)

· 4 Portionsformen von 125 ml Inhalt

FÜR DIE BLUTORANGEN-GEWÜRZSAUCE

· 4 Blutorangen, davon mind. 1 Bio-Frucht

· a Stängel Zitronengras

· 200 ml Blutorangensaft

· a Zimtstange, etwas gemahlene Vanille

· etwas Lebkuchengewürz

· 40 g Zucker, Saft von 1 Zitrone

FÜR DIE DEKORATION

· 6 Espresso-Kaffeebohnen (ersatzweise

normale Kaffeebohnen)

· 80 g Vollmilchkuvertüre

(1)

BLUTORANGEN-GEWÜRZSAUCE ZUBEREITEN

Nehmen Sie außerhalb der Saison gelbe Orangen.

(1) Den Blutorangensaft in einen Topf geben. Die abgeriebene Orangenschale,

die Zimtstange, die gemahlene Vanille, das Lebkuchengewürz und den

Zitronengras stängel zufügen und alles aufkochen.

(2) Lassen Sie in einer Pfanne den Zucker mit dem Zitronensaft braun karamellisieren,

und löschen Sie ihn mit dem kochenden Gewürzfond ab.

(3) Die Sauce erkalten lassen und durch ein feines Sieb auf die Blut orangenfilets

gießen. Diese bis zum Servieren marinieren.

(2) (3)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine