Contura 08 - Pfadi Hadlaub

hadlaub.ch

Contura 08 - Pfadi Hadlaub

Contura 08

Information für Eltern


Begrüssung

Tirion und Imp

Programm

Contura 08 – Das Bundeslager der Pfadibewegung Schweiz

Tirion und Imp

Unser Unterlager – „tour du monde“

Tirion und Imp

Unsere 1. Stufe im Unterlager

Samurai und Hobbit

Unsere 2. Stufe im Unterlager

Doogan

Ausblick und Fragen


Contura 08

Das Bundeslager der Pfadibewegung Schweiz


Contura 08

Ein einmaliges Erlebnis

21. Juli - 2. August 2008


Contura 08

Ein Sommerlager für alle Pfadis der Schweiz


Contura 08

Ein Sommerlager für alle Pfadis der Schweiz

• Rund 20‘000 Pfadis aus allen Teilen der Schweiz

• Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

• Teilnahme behinderter Pfadis (PTA)

• Gäste aus dem Ausland


Contura - das Motto des Bundeslagers

CONexion - Ursprung - Avvenire

• Verbindung zwischen Ursprung und Zukunft der Pfadibewgung im

neuen Jahrtausend

• Das Bundeslager zeigt die Pfadi der Öffentlichkeit

• Alle Landesprachen vereinigt


Lagerromantik in der Linthebene

Kanton Glarus, St. Gallen und Schwyz


Organisation von Contura 08

Pfadis aus der ganzen Schweiz

• Organisation durch ehrenamtliche Arbeit

• Mehrere hundert Mitarbeitende mit professioneller Erfahrung

• Alle Landessprachen vertreten

• Vorbereitungsarbeiten seit 2005


Pfadibewegung Schweiz

Die grösste Jugendbewegung der Schweiz


Pfadibewegung Schweiz

Die grösste Jugendbewegung der Schweiz

• Rund 45‘000 Mitglieder

• 22 Kantonalverbände

• 700 lokale Gruppen

• 5 Stufen für jedes Alter


Sicherheit und Umwelt

• Auswahl der Lagerplätze nach strengen Kriterien in Zusammenarbeit mit

örtlichen Fachleuten

• Ausgebildetes Sicherheits- und Santitätspersonal im Lager

• Unwetter Frühwarnung

• Wasseraktivitäten nur unter Aufsicht

• Workshops für Pfadis zum Thema Umweltschutz

• Beschränkung des motorisierten Verkehrs


Unterlager mit 8 Mottos


„tour du monde“

Unser Unterlager


Zeltlager an 8 Standorten

Unterlager 4

tour du monde


Facts ‚tour du monde‘

• Zwischen Kaltbrunn und Benken gelegen

• Mit über 3’500 Teilnehmern grösstes Unterlager

• Beherbergt Wölfe, Pfadis und 3.-Stufe (1. bis 3. Stufe)

• Organisiert in 6 Lagerdörfern:

– Wikinger 1. Stufe

– Piraten 1. Stufe

– Tuareg 2. Stufe

– Indianer 2. Stufe

– Amazonas 2. Stufe

– Asien 2. / 3. Stufe


Lagerplatz UL4

1. Stufe

2 separate Lagerdörfer

mit Quartierküchen

Lagerzentrum

- Basar mit verschiedenen

Unterhaltungsangeboten

- 25m hoher Turm

Wasserrutsche

Pferdetransporte

Logistikbasis

Ver- & Entsorgung

Staffdorf

- Staffverpflegung

und Unterhaltung

- Platz für 200 Helfer

Bühne

für Konzerte,

Kino, Theater


Weiter Informationen

• Viele weitere Informationen finden sich auf der Homepage

http://www.tourdumonde.contura08.ch

• Bitte beachten sie auch die Seite mit häufig gestellten Fragen

http://www.contura08.ch/de/mitmachen/faq/faq-eltern (Contura)

http://www.tourdumonde.contura08.ch/de/contura/faqs (Unterlager 4)

Die Links finden Sie auch unter www.hadlaub.ch


Abteilung Hadlaub

Unsere Abteilung im Bundeslager


Unsere Abteilung im ...

• Unser Leiterteam ist für unsere Teilnehmer verantwortlich

• 30 Leiter für ca. 50 Kinder

• 1. Stufe: 28. Juli – 2. August

• 2. Stufe: 21. Juli – 2. August

• Anreise/Abreise mit dem Zug


Unterschiede Bundeslager - Sommerlager

• Gemeinschaftserlebnis und Kontakt mit anderen Pfadis

• Gemeinsames Motto im Unterlager (neben eigenem Motto der

Einheit)

• Nutzung der Programmangebote von Contura 08 (Ateliers,

Anlässe, Ausflüge)

• Lagerzeitung, Lagerradio, Souvenirs

• Öffentliches Interesse am Bundeslager (Medien, Besucher)


Programm und Aktivitäten

• Eröffnungs- und Schlussfeier mit allen Pfadis des Unterlagers

• Ausflüge mit der Einheit

• Aktivitäten mit anderen Einheiten

• Aktivitäten innerhalb der Abteilung/der Gruppe

• Besichtigung von anderen Unterlagern

• Besuch im Village Globale (Atelier „Rund um die Welt“)


Hadlaub 1.-Stufe

Unsere 1.-Stufe im Bundeslager


Unterkunft und Verpflegung (1. Stufe)

• Unterkunft in Lagerdörfern mit rund 400 anderen Wölfen und Bienli

• Übernachtung in Zelten in kleinen Gruppen

• Duschen und Toiletten in Gebäude (z.B. Schulhaus)

• Verpflegung in Gemeinschaftszelt

• Es wird zentral für uns gekocht

• 1.-Stufen gerechtes Programm


Unterkunft und Verpflegung (1. Stufe)

• Sicherheit

• Taschengeld

• Natel, MP3,...

• Impfung

• Kein Besuchstag


Hadlaub 2.-Stufe

Unsere 2.-Stufe im Bundeslager


Unterkunft und Verpflegung (2. Stufe)

• Unterkunft in eigenen Pfadi-Zelten

• Toiletten und Waschgelegenheiten im Lagerdorf

• Verpflegung durch eigenen Lagerkoch der Abteilung


Mmmhhhh Essen


Lagerbauten

• Zelte

• Küche

• Aufenthaltszelt

• Turm


Wir brauchen Hilfe!

• Rundholz

• Schallungstafeln

• Werkzeug

• Transport

• Fässer


Der Lagerbeitrag für Teilnehmer

• 260 Fr. Lagerbeitrag pro Teilnehmer der 1. Stufe

• 390 Fr. Lagerbeitrag pro Teilnehmer der 2. Stufe

• Gloggifond


Besuchstag – Contura

Sonntag, 27. Juli 2008, 10 bis 16 Uhr

Contura-Erlebnis für Eltern, Angehörige und Freunde

• Ideale Anreise mit ÖV, spezielle Verbindungen

• je Unterlager ein Parkplatz für Auto / Car, Parkplatzgebühr wird

erhoben 20.-

• Es werden rund 50’000 Besucher erwartet

• Weitere Infos folgen


Ausblick & Fragen


Ausblick

• Anmeldung für die Teilnehmenden mit offiziellem Anmeldeformular

mit Unterschrift der Eltern bis am 11. April

• Bezahlung des Lagerbeitrags bis am 9. Mai

• Weitere Information für alle teilnehmenden Pfadis Mitte Juni

• Abreise ins Lager am Montag 21. Juli 2008 bzw. oder 28. Juli 2008


Pfaditag 2008

• 29. März 2008 im Irchelpark

• Besammlung: 14.00 Tramhaltestelle Irchel


Ihre Fragen


Danke - Merci - Grazie - Grazia

www.contura08.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine