Ponto – Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem

ham.nw.schule.de

Ponto – Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem

Christiane Borchel Martin Reinertz 1

1 Didaktik der Informatik, Universität Dortmund

3. November 2004

ponto

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Übersicht

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

1 Grundlagen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

2 Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

3 Beispiele

Beispiel 1

Beispiel 2

4 Fazit

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Übersicht

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

1 Grundlagen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

2 Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

3 Beispiele

Beispiel 1

Beispiel 2

4 Fazit

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Motivation

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Schulen sollten ihrem Bildungsauftrag in der

Informationsgesellschaft nachkommen, indem sie das Schulfach

Informatik in den Pflichtbereich aufnehmen.

Informatische Bildung darf nicht nur in der Aneignung von

Bedienkenntnissen bestehen.

Andererseits soll aber auch nicht nur Theorie vermittelt werden.

Ein Kompromiss muss her.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Motivation

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Schulen sollten ihrem Bildungsauftrag in der

Informationsgesellschaft nachkommen, indem sie das Schulfach

Informatik in den Pflichtbereich aufnehmen.

Informatische Bildung darf nicht nur in der Aneignung von

Bedienkenntnissen bestehen.

Andererseits soll aber auch nicht nur Theorie vermittelt werden.

Ein Kompromiss muss her.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Motivation

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Schulen sollten ihrem Bildungsauftrag in der

Informationsgesellschaft nachkommen, indem sie das Schulfach

Informatik in den Pflichtbereich aufnehmen.

Informatische Bildung darf nicht nur in der Aneignung von

Bedienkenntnissen bestehen.

Andererseits soll aber auch nicht nur Theorie vermittelt werden.

Ein Kompromiss muss her.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Motivation

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Schulen sollten ihrem Bildungsauftrag in der

Informationsgesellschaft nachkommen, indem sie das Schulfach

Informatik in den Pflichtbereich aufnehmen.

Informatische Bildung darf nicht nur in der Aneignung von

Bedienkenntnissen bestehen.

Andererseits soll aber auch nicht nur Theorie vermittelt werden.

Ein Kompromiss muss her.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Was ist Ponto?

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Ponto ist ein Pythonmodul, das es erlaubt, Objekte in OpenOffice

zu instanziieren und mit Methoden deren Attribute zu verändern.

Die Attribute und Methoden in Ponto entsprechen einer

einfachen, aber strengen objektorientierten Terminologie.

Durch die praktische Anwendung dieser Terminologie lernen

Schülerinnen und Schüler theoretisch fundierte Kenntnisse zum

Praxisfeld Textverarbeitung.

Wir hoffen, dass Ponto einen Beitrag leisten kann, um die

beschriebene Theorie-Praxis-Lücke zu füllen.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Was ist Ponto?

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Ponto ist ein Pythonmodul, das es erlaubt, Objekte in OpenOffice

zu instanziieren und mit Methoden deren Attribute zu verändern.

Die Attribute und Methoden in Ponto entsprechen einer

einfachen, aber strengen objektorientierten Terminologie.

Durch die praktische Anwendung dieser Terminologie lernen

Schülerinnen und Schüler theoretisch fundierte Kenntnisse zum

Praxisfeld Textverarbeitung.

Wir hoffen, dass Ponto einen Beitrag leisten kann, um die

beschriebene Theorie-Praxis-Lücke zu füllen.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Einführungsbeispiel

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Folgender Codeschnipsel erzeugt ein neues OpenOfficeWriter-

Dokument:

from ponto import Dokument

dokument1=Dokument()

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Die Idee, Textverarbeitungssoftware im Unterricht objektorientiert

zu beschreiben und zu erfassen, stammt von P. Hubwieser von

der TU München.

In Bayern gibt es neuerdings für ein Pflichtfach Informatik. Alle

bayerischen SchülerInnen belegen ein Schuljahr lang,

üblicherweise in der sechsten Klasse das sogenannte

Fundamentum.

Der Lehrplan für dieses Schuljahr ist strukturiert durch die Arbeit

mit Dokumenten: mit Text-, Tabellen, Grafik

Hypertextdokumenten u.ä.

Die Schülerinnen lernen alle diese Dokumente und Ihre

Bestandteile als Objekte mit Attributen und Methoden kennen,

erlernen also eine objektorientierte Denkweise.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Die Idee, Textverarbeitungssoftware im Unterricht objektorientiert

zu beschreiben und zu erfassen, stammt von P. Hubwieser von

der TU München.

In Bayern gibt es neuerdings für ein Pflichtfach Informatik. Alle

bayerischen SchülerInnen belegen ein Schuljahr lang,

üblicherweise in der sechsten Klasse das sogenannte

Fundamentum.

Der Lehrplan für dieses Schuljahr ist strukturiert durch die Arbeit

mit Dokumenten: mit Text-, Tabellen, Grafik

Hypertextdokumenten u.ä.

Die Schülerinnen lernen alle diese Dokumente und Ihre

Bestandteile als Objekte mit Attributen und Methoden kennen,

erlernen also eine objektorientierte Denkweise.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Studie von S. Voß

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

S. Voß ist Lehrerin im Hochschuldienst an der TU München.

veröffentlichte zur Infos 2003 eine Studie zum Erwerb von

Kompetenzen in Textverarbeitung.

zwei Vergleichsgruppen (Schulklassen, ähnlicher Leistungsstand

und Basismotivation).

Gruppe MsHelp lernt den Umgang mit MsWord durch genaue

Anweisungen, wann wo etwas anzuklicken ist um ein bestimmtes

Ergebnis zu erreichen.

Gruppe OOM erlernt den Umgang mit MsWord in

objektorientierten Strukturen.

Gruppe OOM beherrscht den Umgang mit Textdokumenten

anschließend deutlich besser.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Studie von S. Voß

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

S. Voß ist Lehrerin im Hochschuldienst an der TU München.

veröffentlichte zur Infos 2003 eine Studie zum Erwerb von

Kompetenzen in Textverarbeitung.

zwei Vergleichsgruppen (Schulklassen, ähnlicher Leistungsstand

und Basismotivation).

Gruppe MsHelp lernt den Umgang mit MsWord durch genaue

Anweisungen, wann wo etwas anzuklicken ist um ein bestimmtes

Ergebnis zu erreichen.

Gruppe OOM erlernt den Umgang mit MsWord in

objektorientierten Strukturen.

Gruppe OOM beherrscht den Umgang mit Textdokumenten

anschließend deutlich besser.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Studie von S. Voß

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

S. Voß ist Lehrerin im Hochschuldienst an der TU München.

veröffentlichte zur Infos 2003 eine Studie zum Erwerb von

Kompetenzen in Textverarbeitung.

zwei Vergleichsgruppen (Schulklassen, ähnlicher Leistungsstand

und Basismotivation).

Gruppe MsHelp lernt den Umgang mit MsWord durch genaue

Anweisungen, wann wo etwas anzuklicken ist um ein bestimmtes

Ergebnis zu erreichen.

Gruppe OOM erlernt den Umgang mit MsWord in

objektorientierten Strukturen.

Gruppe OOM beherrscht den Umgang mit Textdokumenten

anschließend deutlich besser.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Studie von S. Voß

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

S. Voß ist Lehrerin im Hochschuldienst an der TU München.

veröffentlichte zur Infos 2003 eine Studie zum Erwerb von

Kompetenzen in Textverarbeitung.

zwei Vergleichsgruppen (Schulklassen, ähnlicher Leistungsstand

und Basismotivation).

Gruppe MsHelp lernt den Umgang mit MsWord durch genaue

Anweisungen, wann wo etwas anzuklicken ist um ein bestimmtes

Ergebnis zu erreichen.

Gruppe OOM erlernt den Umgang mit MsWord in

objektorientierten Strukturen.

Gruppe OOM beherrscht den Umgang mit Textdokumenten

anschließend deutlich besser.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Bausteine von Algorithmen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Im bayerischen Konzept sollen im Anfangsunterricht Informatik

auch kleine Bausteine von Algorithmen erarbeitet werden.

Üblicherweise werden dazu Werkzeuge wie “Karel, the robot”

verwendet.

Wenn das gesamte Curriculum aber durch den Umgang mit

Dokumenten strukturiert ist, integriert sich der Einsatz solcher

tools schlecht.

Ponto liefert auch eine Klasse Cursor, mit der kleine Algorithmen

realisiert werden können.

Beispiele folgen später.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Bausteine von Algorithmen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Im bayerischen Konzept sollen im Anfangsunterricht Informatik

auch kleine Bausteine von Algorithmen erarbeitet werden.

Üblicherweise werden dazu Werkzeuge wie “Karel, the robot”

verwendet.

Wenn das gesamte Curriculum aber durch den Umgang mit

Dokumenten strukturiert ist, integriert sich der Einsatz solcher

tools schlecht.

Ponto liefert auch eine Klasse Cursor, mit der kleine Algorithmen

realisiert werden können.

Beispiele folgen später.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Standardisierungsdebatte

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

Rahmenkonzept Informatikunterricht: Ergebnisse des AK

Bildungsstandards für Informatik der GI (vorgstellt in Dagstuhl 2004):

Content Lines

Information und Daten

Algorithmen

Informatiksysteme

Technik

Theorie

Gesellschaft

Perspektiven

Problemlösen und

Modellieren

Interpretieren und

Begründen

Borchel & Reinertz

Kommunikation

Verbindungen

Repräsentation

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Übersicht

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

1 Grundlagen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

2 Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

3 Beispiele

Beispiel 1

Beispiel 2

4 Fazit

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Warum Python?

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

unterstützt objektorientierte Strukturen.

rudimentäre Python-Schnittstelle wird in der Standardinstallation

von OpenOffice.org gleich mitgeliefert.

denkbare Alternative: mitgeliefertes Star-Basic, Programme dann

als Makro realisierbar.

mit Python dagegen Programmierung hackerlike von der shell.

Python ist als Schulsprache auch später noch geeignet,

(Star-)Basic eher nicht.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Warum Python?

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

unterstützt objektorientierte Strukturen.

rudimentäre Python-Schnittstelle wird in der Standardinstallation

von OpenOffice.org gleich mitgeliefert.

denkbare Alternative: mitgeliefertes Star-Basic, Programme dann

als Makro realisierbar.

mit Python dagegen Programmierung hackerlike von der shell.

Python ist als Schulsprache auch später noch geeignet,

(Star-)Basic eher nicht.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Warum Python?

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

unterstützt objektorientierte Strukturen.

rudimentäre Python-Schnittstelle wird in der Standardinstallation

von OpenOffice.org gleich mitgeliefert.

denkbare Alternative: mitgeliefertes Star-Basic, Programme dann

als Makro realisierbar.

mit Python dagegen Programmierung hackerlike von der shell.

Python ist als Schulsprache auch später noch geeignet,

(Star-)Basic eher nicht.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Warum OpenOffice.org?

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

plattformunabhängig.

unterstützt Python-Schnittstelle.

etabliertes, aktuelles Office-Paket.

Open-Source-Produkte sind sehr kostengünstig (umsonst).

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor I

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Frau Voß stellte Klassendiagramme zu Verfügung.

Ursprungsidee: einfach diese bayerischen Klassendiagramme

implementieren, dann passt Ponto am besten zu den

existierenden Materialien.

Problem: bayerische Klassendiagramme beschreiben

weitgehend statische Strukturen (Textdokumente).

Ponto muss dynamisch mit diesen Dokumenten umgehen

können.

Klassendiagramme müssen erweitert werden.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor I

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Frau Voß stellte Klassendiagramme zu Verfügung.

Ursprungsidee: einfach diese bayerischen Klassendiagramme

implementieren, dann passt Ponto am besten zu den

existierenden Materialien.

Problem: bayerische Klassendiagramme beschreiben

weitgehend statische Strukturen (Textdokumente).

Ponto muss dynamisch mit diesen Dokumenten umgehen

können.

Klassendiagramme müssen erweitert werden.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor II

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Kritik an bayerischem Konzept: Modellcharakter der

Klassendiagramme zu wenig betont.

“Original”-Modellierung sehr viel komplexer.

Anstelle von Klassen gibt es in der OpenOffice-API structures,

services und factories.

OpenOffice gar nicht richtig objektorientiert? Lehrer sollen

Unwahrheiten vermitteln?

Nein: verschiedene Modelle für verschiedene Zwecke, anstatt ein

“richtiges” Modell.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor II

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Kritik an bayerischem Konzept: Modellcharakter der

Klassendiagramme zu wenig betont.

“Original”-Modellierung sehr viel komplexer.

Anstelle von Klassen gibt es in der OpenOffice-API structures,

services und factories.

OpenOffice gar nicht richtig objektorientiert? Lehrer sollen

Unwahrheiten vermitteln?

Nein: verschiedene Modelle für verschiedene Zwecke, anstatt ein

“richtiges” Modell.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor III

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Grundfunktionalitäten von OpenOffice lassen sich auch mit

“normaler” objektorientierter Terminologie beschreiben.

Klassendiagramm von Ponto enthält gegenüber ursprünglichen

Klassendiagrammen eine Klasse Cursor, denn:

1 Ponto beschreibt nicht nur statisch den Aufbau von Dokumenten,

sondern ermöglicht auch den dynamischen Umgang mit

Dokumenten.

2 Auch in der “originalen” OpenOffice-API werden

Cursor-Funktionalitäten für die meisten Methoden benötigt.

Ein valides mentales Modell der Textverarbeitungssoftware

OpenOfficeWriter kann nur unter Berücksichtigung einer

Cursor-Klasse entstehen.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor III

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Grundfunktionalitäten von OpenOffice lassen sich auch mit

“normaler” objektorientierter Terminologie beschreiben.

Klassendiagramm von Ponto enthält gegenüber ursprünglichen

Klassendiagrammen eine Klasse Cursor, denn:

1 Ponto beschreibt nicht nur statisch den Aufbau von Dokumenten,

sondern ermöglicht auch den dynamischen Umgang mit

Dokumenten.

2 Auch in der “originalen” OpenOffice-API werden

Cursor-Funktionalitäten für die meisten Methoden benötigt.

Ein valides mentales Modell der Textverarbeitungssoftware

OpenOfficeWriter kann nur unter Berücksichtigung einer

Cursor-Klasse entstehen.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Entwurfsentscheidung Cursor III

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Grundfunktionalitäten von OpenOffice lassen sich auch mit

“normaler” objektorientierter Terminologie beschreiben.

Klassendiagramm von Ponto enthält gegenüber ursprünglichen

Klassendiagrammen eine Klasse Cursor, denn:

1 Ponto beschreibt nicht nur statisch den Aufbau von Dokumenten,

sondern ermöglicht auch den dynamischen Umgang mit

Dokumenten.

2 Auch in der “originalen” OpenOffice-API werden

Cursor-Funktionalitäten für die meisten Methoden benötigt.

Ein valides mentales Modell der Textverarbeitungssoftware

OpenOfficeWriter kann nur unter Berücksichtigung einer

Cursor-Klasse entstehen.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Klassendiagramm Ponto

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

Zeichen

+Zeichen

+Schriftart

+Schriftgroesse

+Schriftfarbe

+Hintergrundfarbe

+Unterstrichen

+Durchgestrichen

+Kursiv

+Fett

+__init__()

+setzeSchriftart()

+setzeSchriftgroesse()

+setzeSchriftfarbe()

+setzeHintergrundfarbe()

+setzeUnterstrichen()

+setzeDurchgestrichen()

+setzeKursiv()

+setzeFett()

Absatz

+Zeichen

+Ausrichtung

+Zeilenabstand

+EinzugLinks

+EinzugRechts

+EinzugErstzeile

+EinzugRestzeilen

+AbstandUnten

+setzeAusrichtung()

+setzeZeilenabstand()

+setzeEinzugLinks()

+setzeEinzugRechts()

+setzeEinzugErstzeile()

+setzeEinzugRestzeilen()

+setzeAbstandOben()

+setzeAbstandUnten()

Dokument

+Name

+Abschnitte

+Speicherort

+erzeugeAbschnitt()

+lade()

+speichere()

+schließe()

Abschnitt

+Seitenvorlage

+Absaetze

+erzeugeAbsatz()

+setzeSeitenvorlage()

Seitenvorlage

+SeitenrandOben

+SeitenrandUnten

+SeitenrandLinks

+SeitenrandRechts

+Breite

+Hoehe

+Spaltenzahl

+SeitenzahlStart

+setzeSeitenrandOben()

+setzeSeitenrandUnten()

+setzeSeitenrandLinks()

+setzeSeitenrandRechts()

+setzeBreite()

+setzeHoehe()

+setzeSpaltenzahl()

+setzeSeitenzahlStart()

Seite

+Seitenvorlage

+Seitenzahl

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Übersicht

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Beispiel 1

Beispiel 2

1 Grundlagen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

2 Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

3 Beispiele

Beispiel 1

Beispiel 2

4 Fazit

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Beispiel 1

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Beispiel 1

Beispiel 2

# Ponto -Modul importieren :

from ponto import Dokument

# Dokument mittels Konstruktor erzeugen :

dok1=Dokument ()

# einen Absatz im automatisch mitgenerierten ersten

# Abschnitt des Dokuments erzeugen :

absatz1=dok1.erzeugeAbsatz ("Hallo Welt , ich bin der

kleine Beispieltext von absatz1!")

# Absatz um 2 cm einrücken :

absatz1.setzeEinzugLinks (2000)

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Beispiel 2

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Beispiel 1

Beispiel 2

from ponto import Dokument

# Skript ändert in einem Absatz die Größe eines Wortes

dok1=Dokument ()

cursor=dok1.gibCursor ()

absatz1=dok1.erzeugeAbsatz ("Hallo Welt ,")

#zurück zum Anfang des Absatzes :

zaehler =0

while zaehler


Übersicht

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

1 Grundlagen

Motivation

Was ist Ponto?

Anfangsunterricht Informatik in Bayern

Standardisierungsdebatte

2 Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Produktwahl

Entwurfsentscheidung Cursor

3 Beispiele

Beispiel 1

Beispiel 2

4 Fazit

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem


Fazit

Grundlagen

Einzelheiten und didaktische Entscheidungen

Beispiele

Fazit

Ponto leistet einen Beitrag, um die beschriebene Lücke zwischen

Theorie und Praxis auszufüllen.

Es wäre wünschenswert, wenn Programme wie Ponto auch für

andere Anwendungen geschrieben würden, z.B. für

Vektorgraphiken, Tabellen oder Hypertexte.

Borchel & Reinertz

Ponto Brücke in einem Theorie-Praxis-Problem

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine