Medieninformation - Hamburg Tourismus GmbH

hamburg.tourism.de

Medieninformation - Hamburg Tourismus GmbH

Medieninformation

Mit dem Flixbus aus NRW zur Festival-Saison 2013 in Hamburg und Umgebung

Mit dem Bus aus NRW Bässe und Beats erleben:

Der Sommer rockt in Hamburg

Hamburg, 24. Juni 2013 (HHT) – Der Sommer bittet in Hamburg zum Tanz und hat dafür

jede Menge Musik und Festivals im Gepäck, die es richtig in sich haben. Von Rock und

Pop bis hin zu Indie, hier findet jeder Fan seine richtige Party und hat ganz nebenbei

die Gelegenheit, Hamburg kennenzulernen und in die maritime Atmosphäre der Stadt

einzutauchen. Ein günstiges Angebot für Festivalgänger aus Nordrhein-Westfalen kann

die Hamburg Tourismus GmbH nun mit der „Bus Hit“-Pauschale machen: Wer mit dem

Flixbus aus Köln, Düsseldorf oder Münster anreist, bucht das Hotel in Hamburg

inklusive Frühstück für drei Nächte direkt dazu. Das Angebot startet ab 129,00 Euro pro

Person.

Sommerzeit ist Festivalzeit. Das gilt auch für Hamburg. Die Musikmetropole im Norden

Deutschlands hat für diesen Sommer ein breites Spektrum im Angebot:

Eine Insel mit ́nem Festival: Das MS DOCKVILLE auf Wilhelmsburg

Nicht nur das Hamburger Festland hat Musik zu bieten, auch Hamburgs Flussinsel

Wilhelmsburg, denn dort geht das MS DOCKVILLE, Hamburgs Festival für Musik und Kunst

vom 16. bis zum 18. August 2013 in die siebte Runde: Über 130 internationale Bands und DJs

– von den Foals, Woodkid, The Lumineers, Baauer, DJ Koze bis zu Chvrches oder Haim –

werden in diesem Jahr auf sechs Bühnen und handgefertigten Spielorten zu sehen und zu

hören sein. Performances und raumgreifende Installationen formen den interdisziplinären

Charakter des Festivals, lassen die BesucherInnen interaktiv werden und brechen das

konventionelle Programm auf. Weitere Informationen unter www.msdockville.de.

Das Leben IST ein Ponyhof! Hamburger Kultursommer auf dem Rennbahngelände

in Hamburg/Bahrenfeld

Der Hamburger Kultursommer bietet vom 22. August bis zum 1. September eine Mischung an

Rock und Popmusik an einer kuriosen Spielstätte – dem Rennbahngelände in Bahrenfeld. Am

Donnerstag laden NoFX, Bad Religion, Slime, Mad Caddies und Montreal beim „HAMBURG

CRASH FEST“ zum Pogo-Tänzchen auf der Trabrennbahn ein, zwei Tage später, am 24.

August, ist der Mann mit der Panda-Maske, Cro, dort zu Gast. Unter dem Motto „Beatz auf der

Bahn“ sind am 28. August die Hip-Hopper dran: Deichkind, Beginner, Fünf Sterne deluxe,

Nate57 & Telly Tells sowie Ahzumjot geben sich an diesem Tag das Mic in die Hand. Weitere

Informationen unter www.hamburgerkultursommer.de

Reeperbahn Festival Hamburg: Newcomer hautnah erleben

Am Ende des Sommers geht es in den Clubs und Live Venues auf der Reeperbahn heiß her –

denn vom 25. bis 28. September geht das Reeperbahn Festival in seine achte Runde.

Nationale und internationale Newcomer spielen auf und laden ein, neue Musik zu entdecken.

Seite 1 von 2


Mit dabei: Ray Cokes, ehemaliger MTV-Presenter, wird auch in diesem Jahr wieder seine

Lieblingsbands des Festivals bei der „Rays Reeperbahn Revue“ vorstellen. Bis jetzt wurden

unter anderem folgende Gigs bestätigt: Shout Out Louds, Laing, OK KID, Me And My

Drummer, Jeansteam, Elliphant sowie die Alin Coen Band. Weitere Informationen und das

aktuelle Line-Up unter www.reeperbahnfestival.com.

Ganz schön flix! Die „Bus-Hit“-Pauschale der Hamburg Tourismus GmbH

Schnell und günstig von Nordrhein-Westfalen nach Hamburg: Der Flixbus startet von Köln,

Düsseldorf oder Münster Richtung Hansestadt. Inkludiert ist ein Hotelaufenthalt mit drei

Übernachtungen sowie der Hamburg Card, dem Entdeckerticket der Stadt für den öffentlichen

Nahverkehr, die darüber hinaus zahlreiche Vergünstigungen für Eintritte oder

Restaurantbesuche bietet. Buchbar ist die Pauschale ab 129 Euro. Weitere Informationen und

Buchung auf www.hamburg-tourismus.de/bus und telefonisch unter +49 (0) 40 / 300 51 300.

Mehr Hamburg:

Viele weitere Hamburg-Tipps zum Downloaden oder direkt aus dem Web unter folgenden

Links:





Internetseite von Hamburg Tourismus: www.hamburg-tourismus.de

Hamburg CARD – das Entdeckerticket: www.hamburg-tourismus.de/card

Hamburg App – kostenloser Reiseführer mit Audiotour: www.hamburg-tourism.de/app

Hamburg im Social Web – via YouTube, Twitter, Flickr und Co.: persönliche Fotos und

Videos, Reiseerlebnisse und Geheimtipps auf: www.mein-hamburg.de

Medienservice:

Für redaktionelle Zwecke rechtefreie Fotos: www.mediaserver.hamburg.de

Pressekontakt:

Hamburg Tourismus GmbH

Julia Bankus

Abteilung Media Relations

Steinstraße 7

20095 Hamburg

Tel.: +49(0)40 – 300 51 495

Fax: +49(0)40-300 51 333

E-Mail: julia.bankus@marketing.hamburg.de

URL: www.hamburg-tourismus.de

Seite 2 von 2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine