als pdf - Hanfjournal

hanfjournal.de

als pdf - Hanfjournal

8

wirtschaft

Ein Klassiker im GIB Lighting Sortiment

Das Vorschaltgerät PRO-V-T

Seit Gründung der Grow In AG im Jahre

1995 ist das Vorschaltgerät Pro-V-T

im Programm. Dieser Artikel hat sich in den

letzten Jahren zum Verkaufsrenner unter den

GIB Lighting Produkten entwickelt, damals

noch unter dem Namen PRO-V, ohne Thermosicherung.

Die Tendenz hält an und das,

obwohl im Laufe der Zeit zahlreiche Neuentwicklungen

bei den Vorschaltgeräten von

der technischen Ausführung her auf den

Markt gekommen sind, so wie beim PRO-V

die wichtige Neuerung der Thermosicherung,

womit eine Überhitzung des Gerätes

verhindert wird.

Foto: Grow In Berlin

Es gibt heute ein breites Angebot vom konventionellen

verlustarmen über das induktive bis

hin zum elektronischen Vorschaltgerät. Alle genannten

Ausführungen sind zwingend zum Betrieb von Natrium-

sowie Halogenmetalldampflampen notwendig.

#111

Worin liegen die Ursachen für die erfolgreiche

Entwicklung des Verkaufsschlagers PRO-V-T?

• Das PRO-V-T wird als Einzelartikel mit Thermosicherung angeboten

und verfügt über ein Längenabstandszündgerät.

• Der Betrieb ist für das 230-V-Netz ausgelegt.

• Als semi-elektronischer Artikel ist das Gerät funktionell ausreichend

für den professionellen Züchter.

• Es arbeitet zuverlässig und störungsfrei und muss nicht ausgetauscht

werden, Reklamationen sind kaum bekannt.

• Das Gerät hat ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis

(ein Grundsatz, dem sich Grow In in seiner gesamten Angebots-

und Verkaufstätigkeit verpflichtet fühlt.)

Das PRO-V-T gibt es in den Ausführungen 70, 100, 150, 250,

400 und 600 W. Es kann zudem als KIT-Bausatz zusammen mit

einem Leuchtmittel und einem Reflektor nach Wahl, mit Fassung

und Schraubensatz erworben werden.

Interesse geweckt? Dann heißen wir euch in unserem

Ladengeschäft in der Kaiserin-Augusta-Allee 29 in 10553

Berlin, geöffnet Mo.-Fr. von 10-18 Uhr, sonnabends 10-

14 Uhr oder auf der Website www.grow-in-berlin.de,

willkommen. Händleranfragen in der Flottenstr. 24c in

13407 Berlin sind ausdrücklich erwünscht.

Von Flensburg bis Freiburg - Ausbaufähig growen

Homebox Modular -

Der Klassiker als Modulsystem

Die Pioniere der Anfang des Jahrtausends revolutionierten

Growzelttechnik haben eine im wahrsten Sinne des

Wortes zukunftsorientierte Innovation herausgebracht: Eastside-impex

bietet jetzt eine mitwachsende Homebox an, die mit

wenigen Handgriffen immer weiter ausgebaut werden kann.


Anders als beim Klassiker besteht die Homebox Modular

nicht aus einem Rahmen und der Außenhaut, sondern aus Boden,-

Seitenwand- und Dachelementen, die zum Auf- sowie

Ausbau einfach miteinander verbunden werden.

Das kleinste Modul, „Ulm“ genannt, besteht aus einem Set

und ist genauso groß wie die Homebox XL

(120x120x200cm). Sie ist im Gegensatz zur

älteren Schwester jedoch so konzipiert, dass

man mit wenig Aufwand die Fläche verdoppeln

kann, indem man sich die entsprechenden

Ausbausets besorgt. Als nächst

größeres Modul heißt es dann „Hamm“ und

ist genauso groß wie eine Homebox XXL

(240x240x200cm). Ein Ausbauset kostet natürlich

weniger als die nächstgrößere Box. Diese

Spielchen kann man dann bis zur absoluten

Professionalität weiter betreiben. Das Modell

Fulda wartet mit großzügigen 28 m² Pflanzfläche

auf, als Custom-Variante kann man die

Homebox Modular theoretisch unbegrenzt

ausbauen, Tipps hierfür gibt es auf der unten

angeführten Homepage. Die Homebox Modular

„Ulm“ ist ab 299 € in jedem gut sortierten

Growshop erhältlich.

Natürlich gelten die hohen Standards, die das Berliner Unternehmen

schon bei der legendären Homebox gesetzt hat, auch

für ihr neues Produkt, die Homebox Modular:

Das Zeltmaterial wird speziell für die HomeBox Produktreihe

angefertigt und ist ein Mix aus festem Zelttuch und reflektierender

PE Folie im Innern

Alle Produkte sind mit hochwertigen Reißverschlüssen, für

einfachen Zugang, ausgestattet

Der Rahmen besteht aus beschichteten Metallrohren und

präzisen Kunststoffverbindern

Die geschlossene Homebox ist licht- und luftdicht

Zusätzliche Einlass- und Auslass-Öffnungen für Belüftung,

Kabelführung und Bewässerung

Alle Homeboxen verfügen über ein hoch belastbares Metallgestänge

zum Aufhängen des Equipments

Viele Growzelte enthalten PVC, in dem krebserregende

Weichmacher enthalten sind. Eastside impex verwendet von

Anfang an nur Polyethylen-Folien (PE) und Polyamid (PA)

zur Herstellung der original Homeboxen

Die Lage aller Türen sowie Ventilationsöffnungen kann frei

gewählt immer wieder individuell (um)plaziert werden.








Alle Infos, Manuals sowie ein Händlerverzeichnis zur

neuen Homebox Modular gibt es unter http://www.

hbmodular.net .

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine