Zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Hochschule Amberg-Weiden

haw.aw.de

Zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Hochschule Amberg-Weiden

Anspruch auf Freistellung von der Arbeit

Bei Erkrankung eines Kindes haben Sie Anspruch auf Freistellung von der Arbeit für zehn

bzw. wenn sie alleinerziehend sind für 20 Arbeitstage. Allerdings muss sowohl dem/r Arbeitgeber/in

als auch der Krankenkasse, welche den Lohnausfall meist bis zu 80 % ausgleicht,

ein ärztliches Attest zur Erforderlichkeit der Beaufsichtigung, Betreuung oder

Pflege des erkrankten und versicherten Kindes durch die Eltern vorgelegt werden. Welche

Leistungen konkret Ihre die Krankenkasse übernimmt, ist bei dieser zu erfragen.

Kindererziehungszeiten

Kindererziehungszeiten werden nach dem Sechsten Sozialgesetzbuch, Gesetzliche Rentenversicherung

§ 70 SGB VI »Entgeltpunkte für Beitragszeiten« als Pflichtbeitragszeiten

berücksichtigt. Kindererziehungszeiten werden rentensteigernd zu den Beitragszeiten

einer Erwerbstätigkeit gutgeschrieben.

Für Geburten ab dem 01.01.1992 werden der oder dem Erziehenden die ersten drei Jahre

nach der Geburt des Kindes als Erziehungszeit angerechnet, für Geburten vor dem

01.01.1992 ein Jahr. Damit sind jeweils die ersten 36 beziehungsweise zwölf Kalendermonate

nach dem Geburtsmonat als Pflichtbeitrag belegt. Bei Mehrlingsgeburten wird die

Zeit doppelt oder auch 3-fach (oder mehr) berücksichtigt. Für die Kindererziehungszeit

wird unterstellt, dass ein durchschnittlicher Verdienst erzielt wurde.

Kindererziehungszeiten während der Arbeit

Eltern, die während der Erziehung ihres Kindes oder ihrer Kinder arbeiten, profitieren

trotzdem von den Kindererziehungszeiten. Sie bekommen neben den Beiträgen aus ihrem

Arbeitslohn zusätzlich die Kindererziehungszeiten für ihre mögliche spätere Rente

gutgeschrieben, sofern sie die sog. Beitragsbemessungsgrenze nicht überschreiten. Das

ist die Höchstgrenze, bis zu der aus einer Beschäftigung oder selbstständigen Tätigkeit

Rentenversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen.

46

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine