US-Visa Information für Städtepartnerschaften

heiden.de

US-Visa Information für Städtepartnerschaften

US-Visa

Information für

Städtepartnerschaften

http://german.germany.usembassy.gov/

visa/niv/


Visa Waiver Program – Voraussetzungen

http://german.germany.usembassy.gov/visa/vwp/

• Staatsangehöriger eines der am Programm beteiligten Länder und

gültiger Reisepass. Kinderreisepässe, die nach dem 26.10.2006

ausgestellt oder verlängert wurden, und Kinderausweise, können für

die visafreie Einreise NICHT benutzt werden.

• Reisezweck: Sie möchten als Tourist oder Geschäftsreisender

einreisen.

• Reisedauer: Maximal 90 Tage am Stück in den USA

• Ihr Reisepass ist für die Dauer des Aufenthaltes gültig.

• Sie sind im Besitz eines Rückflug- oder eines weiterführenden Tickets.

Weiterführende Tickets dürfen nicht in Kanada, Mexiko, Karibik enden.

• Sie reisen in die USA mit einem Transportunternehmen, das

vertraglich an das Programm zur Visumbefreiung angeschlossen ist.

Dies sind die meisten Flug- und Schifffahrtsgesellschaften. Wenn Ihr

Transportunternehmen nicht dem Programm für visafreies Reisen

angeschlossen ist, benötigen Sie ein Visum. Dies gilt auch für die

Einreise mit einem privaten Flugzeug, Schiff oder einer Militärmaschine.

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Visa Waiver Program (VWP)

Andorra

Australien

Belgien

Brunei

Dänemark

Deutschland

Estland *

Finnland

Frankreich

Griechenland *

Grossbritanien

Irland

Island

Italien

Japan

Lettland *

Liechtenstein

Litauen *

Luxemburg

Malta *

Monaco

Neuseeland

Niederlande

Norwegen

Österreich

Portugal

Republik Korea *

San Marino

Schweden

Schweiz

Singapur

Slovakische Republik *

Slowenien

Spanien

Tschechische Republik *

Ungarn *

* Staatsbürger von den markierten Ländern benötigen einen E-Pass

zum visumfreien Reisen

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Visa Waiver Program - Was ist erlaubt!

• Schulbesuch im Rahmen eines (kurzen) Aufenthaltes, bei

dem das Kennenlernen von Land und Leuten Hauptzweck

der Reise ist (Jugendaustausch)

• Besprechungen, Freundschaftstreffen, Reisen zu

Sportereignisse (Turnieren) oder Wettbewerben, solange

die Reisenden Amateure sind und kein Eintritt verlangt wird.

Visa Waiver Program - Was ist nicht erlaubt!

• Arbeitsaufnahme (auch nicht Aushilfstätigkeiten/Jobben)

• Fortbildung, wenn der Hauptzweck der Reise ein Studium,

Sprachkurs etc. ist

• Mitarbeit auf einer Farm/Ranch, gegen Kost und Logis frei

• Kinderbetreuung (= Au Pair)

• Praktika

• Freiwilligenarbeit (nur unter bestimmten Voraussetzungen)

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Praktika in den USA

• Immer visapflichtig (J-1 Visum), mit Vordokument DS-2019,

unabhängig von Bezahlung oder Dauer

• Voraussetzung: Zwei Semester Studium oder

abgeschlossene Berufsausbildung.

• Praktika dienen dazu, theoretische erworbenes Wissen in

der Praxis anzuwenden und zu erweitern.

• Praktikum während der Schule oder direkt nach dem

Schulabschluss ist nicht möglich.

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Praktikumsvisa - Dokument DS-2019

Wozu dient das DS-2019

• Ausstellende Firma (“J-1 Sponsor”) garantiert gegenüber dem State Department, dass das

Vorhaben den gesetzlichen Vorschriften entspricht, studienbezogen ist und dass der

Antragsteller die finanziellen Mittel für den Aufenthalt hat.

Wer kann das DS-2019 ausstellen?

• Designierte J-1 Sponsor

• Sponsorenliste US-Firmen unter: http://j1visa.state.gov

• Ausstellung des DS 2019 Formulars für das J-1 Visum erfolgt

in der Regel durch eine Mittlerorganisation, die Gebühren erhebt

Mittlerorganisationen

• http://usa.fh-hannover.de

• Je nach Anbieter unterschiedlicheor Voraussetzungen / Kosten

• Spezialprogramme z.B. für Lehrer, Wirtschaftswissenschaftler (AIESEC), Naturwissenschaftler

(IAESTE)

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Freiwilligendienste

• Die Institution oder Organisation muss eine religiöse

oder gemeinnützige Einrichtung sein und nach U.S.C.

§ 501(c)(3) steuerbefreit sein (z.B. kirchliche Hilfswerke,

die sich um humanitäre Hilfe und soziale Anliegen

kümmern).

• Der Einsatz des Freiwilligen muss karitativ sein muss

(= Leistung für den Empfänger kostenfrei).

Beispiel: Mitarbeit in einer Einrichtung, die Sportangebote

für benachteiligte Jugendliche kostenlos anbietet.

• Der Freiwillige darf Unterkunft, Verpflegung und ein

geringfügiges Taschengeld erhalten.

• Weitere Informationen:

http://educationusa.de/themen/aupair-work-travelmehr/freiwilligendienste/

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/


Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS

Contact Info – Antragsteller

Allgemeine E-Mail

Regina Oehlerts E-Mail

http://german.germany.usembassy.gov/visa/niv/kontakt/

© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012

Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine