Wartung

heizungsdiscount24.de

Wartung

Auswahl der Pumpenstufe

Die Gasbrennwertzentrale ist entweder mit einer 3-stuigen Pumpe oder mit einer modulierenden Pumpe ausgerüstet. Ist eine

modulierende Pumpe vorhanden siehe Kapitel „Modulierende Pumpe“.

Die 3-stuige Pumpe ist im Auslieferungszustand auf Stufe 2

(Mittelstellung) eingestellt.

Die Pumpenstufe kann manuell ausgewählt werden.

• Überprüfen Sie mit dem Diagramm „Restförderhöhe der

Therme“ im Kapitel „Technische Daten“ ob diese Einstellung

für Ihre Anlage richtig ist.

Folgende Einstellungen werden empfohlen:

Gerät

Pumpenstufe

Heizkreispumpe 2, 3

Wahlschalter für Pumpenstufe

Bild: Wahlschalter an der Heizkreispumpe

Speicherladepumpe 1

- Schalten Sie die Therme am Betriebsschalter aus.

- Nehmen Sie den Verkleidungsdeckel ab.

- Entriegeln Sie das Regelungsgehäuse und schwenken Sie

es heraus.

- Schalten Sie die Pumpe an dem Schalter auf die gewünschte

Stufe.

Bild: Schaltstufen an der Heizkreispumpe

Achtung

Achtung

Achtung

Achten Sie darauf, dass der Schalter richtig einrastet

und nicht in einer Zwischenstellung stehenbleibt,

ansonsten keine Funktion.

Bei dem Auftreten von Strömungsgeräuschen wählen

Sie die nächst kleinere Pumpenstufe.

Werden einzelne Heizkörper trotz geöffneter Ventile

nicht warm, wählen Sie die nächst größere

Pumpenstufe.

Die Speicherladepumpe ist werkseitig auf Stufe 1 eingestellt

und kann bei Bedarf auf Stufe 2 gestellt werden. Stufe 1 ist

Sparbetrieb, Stufe 2 ist Komfortbetrieb für hohe Warmwasserleistung.

Wahlschalter für Pumpenstufe

Bild: Wahlschalter an der Speicherladepumpe

3044335_1209

27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine