Reisekatalog 2014 als PDF - AS Freizeit Service

as.freizeit.service.de

Reisekatalog 2014 als PDF - AS Freizeit Service

Erleben Sie mit uns

wovon andere nur träumen

2014





REISEN UND EVENTS

GEFÜHRTE REISEN MIT REISEMOBIL UND CARAVAN

HAUSBOOTTOUREN - KREUZFAHRTEN

Marketing - Incentives - Events - Internetmagazin

Albert-Hammann-Str. 1A • D-64584 Biebesheim

Tel. +49 (0) 62 58-90 52 52 • Fax +49 (0) 62 58-90 52 53 • Mobil +49 (0)171 325 34 37

info@as-freizeit-service.de • www.as-freizeit-service.de • www.as-internet-magazin.de


Liebe Reisegäste,

Bevor wir Sie etwas über unsere Reisephilosophie

und unser Unternehmen

informieren folgender wichtiger

Hinweis:

Da wir Ihnen in diesem Jahr vorrangig

einmalige Events in Deutschland

nahe bringen möchten (die nur einmal

im Jahr stattfinden) und Ihnen

eine neue Reisekombination in einer

Region anbieten wollen, die Ihnen

vielleicht noch unbekannt ist, finden

unsere diesjährigen Reisen zum

größten Teil in Deutschland statt.

Erleben Sie mit uns ein paar der vielen,

besonderen Highlights Deutschlands

nach dem Motto: „Wieso in die

Ferne schweifen wenn das Gute liegt

so nah…“.

Geben Sie sich nicht mit Standard-

Touristenprogrammen zufrieden,

die heute den Markt überfluten! Buchen

Sie Individualität und Service:

Buchen Sie eine AS Freizeit Service

Reise!

AS Freizeit Service freut sich, Ihnen das

neue Programm 2014 vorstellen zu können.

(Dieser Reiseprospekt beschäftigt

sich „nur“ mit geführten Reisemobil- und

Hausboottouren. Wir informieren sie auf

Anfrage gerne über unsere Partnerprogramme,

Individualtouren, Gruppenreisen

und Kreuzfahrten).

Unsere Reiseprogramme bieten viele

liebevoll zusammengestellte, handverlesene

Einzeldetails, die so ausgewählt und

aufeinander abgestimmt sind, dass jeder

etwas für seine Interessen finden kann.

Während eines Stationswechsels ist es

jedem Teilnehmer möglich, den eigenen

Tagesablauf so zu gestalten wie er es

möchte (kein Konvoifahren).

Wichtig für uns ist, dass größere Stadtbesichtigungen

und Ausflüge mit guten

Bussen durchgeführt werden, die nur

für unsere Gruppe gebucht sind. Zudem

handelt es sich meist um ganztägige

Tour

INHALTSVERZEICHNIS

Ausflüge ohne Hast und Stress (und

nicht um Pseudoführungen in ein bis

zwei Stunden - vielleicht auch noch ohne

örtliche Reiseleitung).

Sie profitieren von der vielseitigen Erfahrung

und der Vielsprachigkeit unseres

Unternehmens:

Der Name Dalbert ging mit der Veranstaltung

„Silvester 2000 auf der Zugspitze“

ins Guinnessbuch der Rekorde ein

und wir organisierten eine geführte

Reise für‘s Fernsehen, mit der das

Unternehmen bei Arte (in einer 20-minütigen

Reisereportage) mit eigener Tour zu

sehen war.

Das Fernsehen zeigte mit diesen Produktionen,

wie anspruchsvolle, geführte Reisemobiltouren

ablaufen.

Dieser Film wertete das Image der Reisemobilisten

auf, bzw. rückte es ins rechte

Licht. Hier fand man nicht „die Camper“

der gleichnamigen Fernsehserie.

Es gab auch eine zweite Fernsehproduktion

- bei HR3, bei der die AS-Macher

erneut mitwirkten. Inzwischen gab

es wegen des großen Zuspruchs der

Zuschauer, bis heute viele Wiederholungen.

Sicher ist es kein Zufall, wenn das

Fernsehen, bei der Vielzahl von Anbietern

geführter Reisemobiltouren, gerade mit

unserem Unternehmen arbeitete.

Wir haben einen eigenen Apotheker,

der die Touren teilweise selbst mitbetreut

oder unseren Reiseleitungsteams ständig

telefonisch beratend zur Seite steht (große

Reiseapotheke auf allen Touren dabei!).

Bei gesundheitlichen Notfällen können

wir Ihnen somit schneller und direkter

auch in Krankenhäusern und bei Ärzten

(im In- und Ausland) helfen, als es manch

anderem Reiseveranstalter möglich ist.

Bei uns hat auch der Fahrer des Reisemobils/Caravans

Urlaub. Schwierige Strecken

erkunden wir ohne Stress im modernen

Reisebus, mit einem Boot, einer

Nostalgiebahn oder auf andere vergleichbare

Art. Anspruchsvolle Reisen sind nicht

teuerer als Billigreisen von der „Stange“,

wenn man den Preis im Vergleich

Seite

SARDINIEN-SCHNUPPERTOUR 3

KONSTANZER SOMMERNÄCHTE 2014 4

ERHOLUNG-FITNESS-ERLEBNISEVENT 5

MÜRITZ - HAVEL - REGION - HAUSBOOT 6

REISEBEDINGUNGEN 7

Hier die Reiseziele aus dem AS Gesamtprogramm

(jedes Jahr wechselnde Ziele)

Norwegen, Schweden, Irland, Tschechien, Slowakei, Polen, Litauen,

Lettland, Estland, Russland, Finnland, Frankreich (mit Insel Korsika),

Italien (einschl. der Inseln Elba, Sizilien, Sardinien, Lipari, Vulcano),

Schweiz, Österreich, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Türkei.

Gerne informieren wir Sie darüber, für welche Jahre, welche Ziele, voraussichtlich

eingeplant sind.

Camping & Bungalowpark

in der Lüneburger Heide

Südsee-Camp G. & P. Thiele OHG

29649 Wietzendorf

Tel. 05196 - 980 116

www.suedsee-camp.de

zur Leistung sieht, die man bekommt.

Wollen Sie wirklich gute Reisen erleben,

müssen Sie sich die Arbeit machen, die

Leistungsbeschreibungen, der von Ihnen

gewählten Reiseanbieter, sehr genau zu

vergleichen und zu prüfen (der „Teufel“

steckt oft im Detail und zwischen den

Zeilen). Wir wissen, dass wir ehrlich mit

unseren Reisegästen umgehen müssen

und bieten deshalb Komplettreisen zu

fairen Komplettpreisen an, zu denen

(über Kleingedrucktes und Fußnoten)

kein Euro zum Reisepreis dazugemogelt

wird (es gibt bei uns höchstens einige

wenige fakultative Programme, die wir Ihnen

nicht „aufzwingen“ wollen, bei denen

wir Ihnen einfach die Wahl lassen wollen,

ob „ja“ oder „nein“). Sogar die täglichen

Trinkgelder, für örtliche Reiseleiter und

Busfahrer, sind in unseren Preisen enthalten.

Bei allen Dingen, die wir Ihnen versprechen,

sind wir nicht unfehlbar (weil auch

bei uns nur Menschen arbeiten), aber wir

garantieren Ihnen, dass Fehler von uns

umgehend wieder bereinigt werden (gegebenenfalls

auch durch Zusatzleistungen).

Wir zählen in den geschriebenen Leistungsbeschreibungen

grundsätzlich

keine Kleinigkeiten auf (wenn es z.B. einmal

ein Begrüßungs- oder Abschiedsgeschenk,

ein Glas Sekt, etc. gibt). Wir listen

Ihnen nur die wesentlichen Leistungen

auf und verzichten darauf, mit für uns

Selbstverständlichkeiten, die von Herzen

kommen, den Leistungskatalog künstlich

zu verlängern.

Die hier gemachten Aussagen können

entsprechend auf alle Reiseformen übertragen

werden, die wir anbieten.

Jede unserer Reisen können wir Ihnen

auch als Bus- oder Flugreise für Gruppen

ab 20 Personen organisieren.

Somit bieten wir Ihnen interessante Touren

für Firmen, Clubs, Verbände und Organisationen

an. Auch Kreuzfahrten gehören

zu unserem Tätigkeitsbereich.

Erleben Sie mit uns auf einmalige, anspruchsvolle

Art unvergessliche Erlebnisreisen

und Events. Wir freuen uns mit unserem

erfahrenen Team auf Ihre Buchung.

Ihr Reiseorganisator

Sven Dalbert

mit Reiseleitungsteams

Wir bieten

Erlebnisreisen und mehr (Meer)

Erleben Sie mit uns

wovon andere nur träumen!

Wichtige Hinweise für alle Reisen:

Es können bei allen Reisen noch Programm-

und Preisänderungen eintreten.

Das Abreisedatum kann noch um 1-7 Tage

verlegt werden (dies gilt v.a. für Reisen mit

Fährverbindungen, da uns diese Termine

teilweise erst im Januar des Reisejahres

bekannt gegeben werden). Die Reisen können

sich auch noch um 1-2 Tage verlängern

oder verkürzen. Wenn Sie ein sehr großes

und schweres Reisemobil fahren (über 7,5 t

und/oder 3,40 m Höhe und/oder 9,0 m Länge

und/oder Überbreite), wenden Sie sich

bitte an uns, damit wir klären können, ob es

für Ihr Fahrzeug irgendwo Einschränkungen

bei dieser Tour gibt. Das Gleiche gilt für sehr

lange Caravangespanne. Preise für eine alleinreisende

Person und Kinder auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl:

12 Reisemobile oder Caravan-Gespanne

à 2 Personen. (Bei Kurzevents bis 8 Tage

Mindestteilnehmerzahl meist 20 Fahrzeugeinheiten)

Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl:

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl

versuchen wir, soweit möglich, der

Kleingruppe ein individuelles Alternativ-Angebot

für die Wunschreise zu unterbreiten.

Maximalteilnehmerzahl:

20 Reisemobile oder Caravan-Gespanne

à 2 Personen. (Bei Kurzevents bis 8 Tage

Überschreitung der Maximalteilnehmerzahl

möglich)

Hinweise für Hunde- und

Haustierbesitzer:

Lesen Sie hierzu bitte Punkt 5 unserer Reisebedingungen

und sprechen Sie uns an

bei welcher Tour Haustiere nicht (oder nur

eingeschränkt) mitreisen können.

+3 Reisen:

Bei unseren +3 Reiseangeboten, bekommen

Sie am Ende der Reise noch 3 Übernachtungstage

von uns dazu um die besuchte

Region noch etwas in Eigenregie weiter erkunden

zu können oder sich einfach zu erholen

(ihre Stellplätze für die +3 Tage sind von

uns bezahlt – diese Tage sind ohne unsere

AS-Reiseleitung).


SARDINIEN-SCHNUPPERTOUR

UNSER BESONDERER REISETIPP

25.05. - 06.06.2014

Schnuppern Sie mit uns nach Sardinien und bekommen Sie einen ersten

Eindruck von dieser Insel mit traumhaften Sandstränden, wildromantischen

Buchten, imposanten Nuraghenanlagen und bizarren Gebirgsabschnitten.

Lassen Sie aber auf dieser „Perle im Mittelmeer“ auch ihren Gaumen einmal

landestypisch verwöhnen!

Unsere im fairen Komplettpreis

enthaltenen AS-Reiseleistungen:

• Fähre Piombino-Sardinen-Piombino

(Fährverbindung kann sich noch ändern)

• 11 Übernachtungen auf Campingplätzen

• 1 Übernachtungen auf Stellplätzen

• 7 landestypische Essen

• 2 Bootsausflüge (wetterabhängig)

• Weinverkostung

• Eintrittsgelder und Trinkgelder (vergl.

Programm)

• Kein Fahren im Konvoi!

• Ergänzend die Hinweise aus unserem

Infokasten (Teil: Wichtige Hinweise

für alle Reisen)

REISEPREIS:

1295,00 C Pro Person

inklusive Fährfahrten

(bei Buchung von 2 Personen mit einem

Reisemobil): Preise für Caravangespanne,

eine alleinreisende Person und/oder Kinder

auf Anfrage.

Zuschläge für Fahrzeugüberlängen (pro

Reisemobil):

Über 6,00 m – 50,00 C

Über 7,00 m – 100,00 C

Über 8,00 m – 150,00 C

Über 9,00 m – auf Anfrage

ANMELDESCHLUSS:

01.03.14 (in Ausnahmefällen Nachbuchungen

möglich – bitte melden Sie sich

im Bedarfsfall)

FRÜHBUCHER:

Alle deren Buchungen bis 31.12.13 bei

uns eingehen, werden auf der Reise mit

einer schönen Überraschung belohnt!

TERMIN:

25.05. - 06.06.2014 (Kleinere Terminänderungen

noch möglich)

1. Tag

Wir treffen uns am Spätnachmittag voraussichtlich

(Abfahrtshäfen können sich

jedes Jahr ändern) in Piombiono (unversorgter

Stellplatz direkt bei der Fähre). -

Gemeinsames Begrüßungsabendessen.

2. Tag

Überfahrt nach Olbia/Sardinien - Weiterfahrt

nach Alghero

3. Tag

Heute erleben wir einen wildromantischen

Bootsausflug der uns ans imposante

Capo Caccia bringt, wo wir

die Grotte Nettuno besichtigen werden

(wetterabhängig). Hinweis: Die Führung

in der Grotte ist meist nicht in Deutsch

möglich. Nach der Rückkehr im Hafen

gibt es einen typischen und äußerst leckeren

Mittagsimbiss

4. Tag

Während einem interessanten Busausflug

besuchen wir die Klosterkirche „St.

Trinità di Saccargia“, die Nuraghe Sant

Antine, die Felsengräber und die Altstadt

von Bosa. Ein sardisches Mittagessen

ist natürlich mit eingeplant! - Auf der

Panoramastrasse geht es zurück nach

Alghero.

5. Tag

Wir setzen unsere Reise fort und durchqueren

bei Villanovaforru das Gebirge.

Unterwegs können wir die Nuraghe „Barumini“

besuchen, die an unserem Weg

liegt. Unser Ziel ist Arbatax.

essen und den sardischen Wein verkosten.

7.Tag

Eine Panoramafahrt führt uns mit unseren

Fahrzeugen durchs Gebirge, vorbei

an der Teppichknüpferstadt Dorgali,

der Felsenquelle „Su Gologone“ und

der Grotte Ispinigoli - hier kann Mittagspause

gemacht werden um sich zur

Weiterfahrt in Richtung Palau, zur letzten

Campingplatzstation, zu stärken.

8. Tag

Die letzte Fahrstecke war anstrengend -

deshalb gibt es heute einen erholsamen

Badetag, stehen wir hier in einer wunderschönen

Sandstrandbucht.

Fähren nach

9. Tag

Wir unternehmen eine Bootstour ins

wildromantische „ La Maddalena Archipel“.

Unzählige Felseninseln, deren

Küstenstreifen immer wieder von traumhaften

weißen „Karibikstränden“ unterbrochen

werden, reihen sich aneinander.

- Mittagsimbiss unterwegs.

Sardinien, Korsika, Elba

UNSER

BESONDERER REISETIPP

10. - 12. Tag

Nochmals ausruhen und baden oder die

Region weiter erkunden und die erlebten

Eindrücke wirken lassen. Gemeinsames

Abschiedsessen.

13. Tag

Rückreise mit der Fähre (Abfahrtshafen

voraussichtlich wieder Olbia). - Individuelle

Heimreise.

www.mobylines.de

TM & © Warner Bros. Entertainment Inc.

(s13)

6. Tag

Heute können wir uns erholen und uns

die Roten Felsen von Arbatax ansehen.

Abends werden wir wieder landestypisch

MOBY Lines Europe - WIESBADEN

Tel. 0611-14 020 Fax 0611-14 022 44

DIE FREUNDLICHEN FÄHREN

3


KONSTANZER SOMMERNÄCHTE 2014

+3 Reise

03.08. - 12.08.2014

Die Konstanzer Sommernächte 2014 mit Seenachtsfest live erleben!

Sie sind inzwischen eine Kultveranstaltung die vom Bodensee genauso

wenig wegzudenken ist wie der See selbst. Nutzen Sie mit uns die Gelegenheit,

den Bodensee zu erkunden, einen Campingplatz nahe Konstanz

in einer Zeit zu bekommen, in der sonst alles ausgebucht ist und die besondere

Möglichkeit zur Teilnahme am großen Samstagsspektakel, mit

grandiosem Feuerwerk und Ihrer persönlichen VIP Karte zu erhalten. – Ein

wirklich besonderes und nicht alltägliches Erlebnis und abwechslungsreiches

Rahmenprogramm erwartet Sie.

Unsere im fairen Komplettpreis

enthaltenen AS-Reiseleistungen:

• 10 Campingplatz-Übernachtungen

• 7 regionale Essen/davon 2x

Kaffee Kuchen/Imbiss

• 3 Schifffahrten

• Sealife-Besuch

• Nachtwächterrundgang in Konstanz

• VIP-Karte für Samstag zu den

Sommernächten

• Besichtigungen, Eintritte und Trinkgelder

(vergl. Programm)

• Ergänzend die Hinweise aus unserem

Infokasten (Teil: Wichtige

Hinweise für alle Reisen)

REISEPREIS:

695,00 C pro Person (bei Buchung

von 2 Personen mit einem Reisemobil

oder Caravan-Gespann)

ANMELDESCHLUSS:

31.03.2014 (in Ausnahmefällen Nachbuchungen

möglich – bitte melden Sie

sich im Bedarfsfall)

FRÜHBUCHER:

Alle Buchungen die bis 31.12.13 bei uns

eingehen, werden auf der Reise mit einer

schönen Überraschung belohnt!

HINWEIS:

Bitte Fahrräder mitnehmen

TERMIN: 03.08. -12.08.2014

1. Tag

Anreise zu einem Campingplatz bei

Konstanz - gemeinsames Begrüßungsessen

2. Tag

Besuch der Insel Mainau mit Mittagsimbiss.

3. - 6. Tag

Romantischer Nachtwächterrundgang

in Kostanz. Besuch des Sealife Konstanz.

Fahrt mit dem schönsten Schaufelraddampfer

Europas der „Hohentwiel“

geplant. Ein weiterer Höhepunkt

die ganztägige Schifffahrt zum Rheinfall

bei Schaffhausen.

7. Tag

VIP-Karte zum Seenachtsfest

VIP- Ticket für das Konzert

Stehplatz in der ersten Reihe vor der

Bühne (Abgesperrter Bereich)

Feste Platzreservierung im VIP-Zelt

(12er Tische)

Vorspeisen-Büffet

Hauptgang-Büffet

Dessert-Büffet

Aperitife, Alkoholfreie Getränke, Biere,

Weine, Kaffee, Espresso, Cappuccino

(Logenplatz am See für das Feuerwerk)

Diese VIP-Ticket Angaben stammen

aus der Beschreibung 2013 - kleine,

Inhaltsänderungen 2014 sind möglich,

waren bei Drucklegung leider noch

nicht bekannt)

8. - 10. Tag

Bezahlte 3 Plusübernachtungen für

Sie (ohne AS Reiseleitung). - Schauen

Sie sich alleine all das an was Sie am

schönen Bodensee noch interessiert.

11. Tag

Individuelle Heimreise.

4


ERHOLUNG-FITNESS-ERLEBNISEVENT

+3 Reise

20.07. - 30.07.2014

Wir laden Sie ein zur Tour: Therme - E-Bike-Touren - Schifffahrt zur 4 Burgenbeleuchtung.

Relaxen Sie in der Therme mit der größten Wasserfläche

Süd-West-Deutschlands und testen Sie E-Bikes (genauer gesagt: Pedelecs)

während schöner Radtouren. Erleben Sie interessante Ecken des Elsass

und das einmalige Event der Vierburgenbeleuchtung im Neckartal per Schiff

und Bus. Eine erlebnisreiche Reise-Kombination lockt.

1. Tag

Wir treffen uns an unserem Stellplatz

Bad Schönborn. Begrüßung beim gemeinsamen

Abendessen

2. Tag

Übergabe der E-Bikes und Einführung

ins „E-Biken“ - erste Fahrtests und Erholung

in der Therme - Kaffee und Kuchen

in der Therme

3. Tag

Gemeinsame Tour mit den E-Bikes

(Tourenverlauf wird am Begrüßungsabend

bekannt gegeben)

4. Tag

Busausflug ins Elsass - wir werden heute

auch ein paar unbekanntere Ecken dieser

schönen Region kennen lernen und uns

die regionale Küche schmecken lassen.

Nicht vergessen werden wir die dazugehörenden

Weine. - Lassen Sie sich

einfach von diesem Tag überraschen.

5. Tag

Wir schlagen Ihnen eine E-Bike Strecke

vor - Sie entscheiden: Tour oder Therme.

6. Tag

Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang

in Bad Schönborn und nehmen

anschließend ein gemeinsames

Mittagessen ein. - Nachmittags Therme

- abends kleine E-Bike-Tour.

Unsere im fairen Komplettpreis

enthaltenen AS-Reiseleistungen:

• 10 Übernachtungen mit Basisstromversorgung

und Frühstücksbrötchen

auf Stellplatz (keine Sanitären

Einrichtungen am Stellplatz - Eingang

zur Therme aber nur knapp

100 m entfernt. Dort Toiletten und

Restaurant).

• 7 regionale Essen/davon 2 x Kaffee

Kuchen/Imbiss

• 2 Busausflüge

• 1 Schifffahrt zur 4-Burgen-Beleuchtung

• Weinverkostung

• Besichtigungen, Eintritte und Trinkgelder

(vergl. Programm)

• Ergänzend die Hinweise aus unserem

Infokasten (Teil: Wichtige Hinweise

für alle Reisen)

7. Tag

Fahrt mit dem Bus über Schwetzingen

(mit Stopp für einen Spaziergang durch

den Schlosspark) nach Heidelberg. Mit

der Bergbahn geht es zum Besuch des

Heidelberger Schlosses. Gemeinsamer

Mittagsimbiss. Abendessen am Neckarschiff

(geplant) das uns zur imposanten

4-Burgenbeleuchtung mit Feuerwerk

nach Neckarsteinach bringt. - Rückfahrt

mit dem Bus zu unseren Reisemobilen.

8. - 10. Tag

Abgabe der E-Bikes am 8.Tag morgens.

- 3 bezahlte Plusübernachtungen und zusätzlich

3 Tage freier Eintritt in die Therme

(ohne AS Reiseleitung).

11. Tag

Individuelle Heimreise.

REISEPREIS:

695,00 C pro Person

595,00 C pro Person ohne Bikes

(bei Buchung von 2 Personen mit einem

Reisemobil oder Caravan-Gespann)

ANMELDESCHLUSS:

31.03.2014 (in Ausnahmefällen Nachbuchungen

möglich - bitte melden Sie

sich im Bedarfsfall).

FRÜHBUCHER:

Alle Buchungen die bis 31.12.13 bei uns

eingehen, werden auf der Reise mit einer

schönen Überraschung belohnt!

TERMIN: 20.07. -30.07.2014

Ihr Gastgeber

direkt neben

dem THERMARIUM

THERMARIUM

Entdecken und erleben Sie...

... die größte Therme im Südwesten Deutschlands

... eine einzigartige Saunalandschaft

... ein medizinisches Fitnesszentrum der Extraklasse

... das „SPA Vital“ Wellnesszentrum

... die original „Totes-Meer-Salzgrotte“

... Café-Restaurant, Bistro, Vitalbar,

Thermarium-Shop, Kosmetik-Studio




Kraichgaustraße 14 · 76669 Bad Schönborn

Fon (07253) 8027-0 · Fax (07253) 8027-30

info@thermarium.de · www.thermarium.de

5


MÜRITZ- HAVEL- REGION - HAUSBOOT

19.09. - 08.10.2014

+3 Reise

10. - 16. Tag

Unsere Bootstour hat feste Tagesetappenziele,

die jeder für sich, zeitlich individuell,

anfahren kann. Die genauen Ziele

können wir Ihnen erst zum Tourenstart

bekannt geben (u.a. vom Wasserstand

und der Witterung abhängig). Wir werden

von Fürstenberg auf den Müritz-Havel-

Wasserstraßen u.a. Richtung Neustrelitz

unterwegs sein und auch Schloss

Rheinsberg einen Besuch abstatten.

Dreimal werden wir ein gemeinsames

Abendessen im Hafen einnehmen, einmal

voraussichtlich im „Bootshaus“

von Neustrelitz. Bootsrückgabe Samstag

ab 9.00 Uhr - Gemeinsames Mittagessen.

17. - 19. Tag

Die folgenden 3 Plus-Übernachtungen

sind von uns für Sie bezahlt. - Sie haben

an diesen Tagen die Möglichkeit die Region

noch etwas nach eigener Lust und

Laune zu erkunden (ohne AS-Reisebetreuung).

20. Tag

Wir erleben mit Reisemobil und Hausboot im Norden Deutschlands die

romantische Müritz- Havel- Region mit vielen unvergesslichen Erlebnissen

in mitten schönster Natur. Es kann auch nur die Hausboottour ohne Reisemobilteil

gebucht werden!

1. Tag

Wir treffen uns am Dreetzsee und lernen

uns und unsere Tour bei einem ersten gemeinsamen

Abendessen näher kennen.

2. - 4. Tag

Mit dem Rad erkunden wir die Umgebung

und besuchen u.a. den Ökound

Kunsthandwerkerhof Thomsdorf

(Kaffee- und Kuchen gehört mit dazu).

Eine weitere Radtour zum Cawitzer See

und dem Fallada-Haus (Rudolf Ditzen

- Pseudonym Hans Fallada - war ein

bekannter deutscher Schriftsteller) und

weiter nach Feldberg mit seiner Seebühne

ist auch empfehlenswert. Einen

ganzen Tag steht uns ein Kanu zur freien

Verfügung und an einem Tag sind wir

mit einem Floß unterwegs ( 4 Personen

pro Floss - jedes Floss kann seine eigene

Tour wählen). Aber auch ein schöner

Grillabend gehört mit zum Seen- und

Natur-Programm (alle Programmpunkte

wetterabhängig - Alternativprogramm

bei schlechter Witterung). Natürlich

bleibt uns auch bei allen Aktivitäten genügend

Zeit zum Erholen.

5. Tag

Weiterfahrt nach Himmelspfort. -

Gemeinsames Abendessen.

6. - 8. Tag

Auch hier in Himmelspfort steht eine

Radtour auf dem Programm die uns u.a.

zu einer Ziegenkäserei führen wird.

Wir Besuchen die Nikolausstube in

Himmelspfort (und geben unsere

Wunschzettel ab). - Dazu dann Kaffee-

und Kuchen aus Omas-Backstube.

- Später kann der Kräutergartenbesuch

angeschlosssen werden und wir können

den Hausbooten an der Schleuse zusehen

(zum Lernen für später).

Ein Abendessen mit regionaler Fischplatte

wird einen unserer Erlebnistage

am Stolpsee abrunden.

Ein Busausflug nach Waren mit Schifffahrt

auf dem Müritzsee (Deutschlands

größter Binnensee) mit einem gemeinsames

Mittag- oder Abendessen und

einer Draisinenfahrt, gehören mit zu den

Erlebnissen in und um Himmelspfort.

9.Tag

Wir wechseln mit dem Reisemobil zum

Stellplatz an der Hausbootbasis Fürstenberg,

um nachmittags vom Reisemobil

ins Hausboot umzusteigen. - Bootsübergabe

und Einweisung.

Unsere im fairen Komplettpreis

enthaltenen AS-Reiseleistungen:

• 11 Tage Stellplatz für Reisemobil mit

Strom

• 8 Übernachtungen auf Campingplätzen

• 10 Essen (regionale Küche)/davon 3x

Kaffee-Kuchen (oder Imbiss)

• 1 Bootsausflug

• 1 Bustour

• 1 Floß für 4 Personen (ca. 3 Stunden)

• 1 Kanu/für 1 Tag

• 1 Draisinenfahrt

• 1 Woche Hausboot (für 2 Familien a 2

Personen – gegen Aufpreis auch nur

für 1 Familie buchbar) ohne Nebenkosten

und Kaution

• Eintrittsgelder und Trinkgelder (vergl.

Programm)

• Kein Fahren im Konvoi!

• Ergänzend die Hinweise aus unserem

Infokasten (Teil: Wichtige Hinweise

für alle Reisen)

REISEPREIS:

1475,00 C Pro Person

(bei Buchung von 2 Personen im Reisemobil

oder Caravan-Gespann (inkl. Hausbootmiete

bei 4 Personen an Bord eines

Hausbootes!). - Preise für 2 Personen pro

Boot auf Anfrage. Bootsnebenkosten nicht

enthalten.

Nebenkosten in Verbindung mit dem

Hausboot gehen direkt an den Hausbootvermieter

(Stand September 2013)-leichte

Abweichungen für 2014 möglich:

Bootskaution: 800,00 Euro (nur in bar)

Betriebskosten: 8,28 Euro/Std.

Heizung: 1,00 Euro/Std.

Reinigungskaution: 140,00 - 164,00 Euro

Buchung Reinigung: 75,00 - 85,00 Euro

Liegeplatzgebühren in den Häfen.

Erhöhte Anzahlungen und andere Zahlungstermine

betr. den Hausbootteil der

Reise.

Für das Hausboot schließen Sie direkt

einen Vertrag mit dem Hausbootvermieter,

dessen Vertragsbedingungen für das

Boot für Sie verbindlich sind.

ANMELDESCHLUSS:

10.04.14 (in Ausnahmefällen Nachbuchungen

möglich – bitte melden Sie sich

im Bedarfsfall)

FRÜHBUCHER:

Alle deren Buchungen bis 31.12.13 bei

uns eingehen, werden auf der Reise mit

einer schönen Überraschung belohnt!

TERMIN:

19.09. - 08.10.2014 (Kleinere Terminänderungen

noch möglich)

WICHTIGER HINWEIS:

bitte bringen Sie zu dieser Tour Ihr Fahrrad

mit 5 (benötigen Sie Leihräder, sind

wir bemüht Ihnen diese zu vermitteln

- diese Kosten zahlen Sie direkt an den

Fahrradvermieter)!

6


REISEVERTRAGSBEDINGUNGEN

der AS Freizeit Service

Albert-Hammann-Straße 1a • D-64584 Biebesheim

Die angebotenen Reisen sind keine Pauschalreisen, sondern

Gruppenreisen für Besitzer, Eigentümer oder Mieter

von Reisemobilen oder Wohnwagen. Bei Reisen, die von

AS-Partnern angeboten werden, gelten ausschließlich deren

Geschäftsbedingungen.

1. Abschluss des Reisevertrages:

Mit der Anmeldung bietet der Kunde dem Veranstalter den

Abschluss eines Reisevertrages an. Die Anmeldung muss

schriftlich auf dem vorgesehenen Anmeldeformular erfolgen.

Der Vertrag kommt mit der Annahme durch den Veranstalter

zustande. Der Kunde reist grundsätzlich auf eigenes Risiko

mit dem eigenen (oder gemieteten) Fahrzeug (Reisemobil

oder Wohnwagen mit Zugfahrzeug). Das trifft sowohl für die

Anfahrt zum Treffpunkt, für die Dauer der Reise selbst, als

auch für die Rückreise vom Endpunkt der Veranstaltung zu.

Aus diesem Grunde ist Bedingung, dass jeder Kunde für sein

Fahrzeug einen gültigen In- und Auslandsschutzbrief mitführt.

Für Auslandsreisen ist eine gültige grüne Versicherungskarte

erforderlich. Der Kunde erhält den gesetzlich vorgeschriebenen

Insolvenz-Sicherungsschein.

2. Zahlung:

Nach Vertragsabschluss wird eine Zahlung von 10 % des vereinbarten

Gesamtreisepreises (mindestens jedoch 150,00 C)

fällig. Die Anzahlung muss spätestens 14 Tage nach Ausstellungsdatum

der AS-Buchungsbestätigung auf dem Konto:

Volksbank Darmstadt-Südhessen eG.

Konto Nr. 3181502 · BLZ 508 900 00

IBAN: DE76 5089 0000 0003 1815 02 · BIC GEN0DEF1VBD

des Veranstalters eingegangen sein. Der restliche Reisepreis

muss unaufgefordert 6 Wochen vor Reiseantritt auf dem Konto

des Veranstalters eingegangen sein. Sollte der Reisepreis trotz

Setzung einer Nachfrist (mit Ablehnungsandrohung) nicht

bezahlt worden sein, kann der Veranstalter vom Reisevertrag

zurücktreten und/oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung

verlangen.

3. Leistungen:

Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind ausschließlich

die Leistungsbeschreibungen der entsprechenden Reise

verbindlich. Teilnehmerzahlen können bei verschiedenen Reisen

von dem Veranstalter begrenzt werden. Soweit eine Reise

im Programm nicht anders beschrieben ist, schließt der vereinbarte

Reisepreis die Stellplatzgebühren für die Nutzung der

verschiedenen Stellplätze der angebotenen Reise ein. Auf allen

Campingplätzen ist Standardstromversorgung im Reisepreis

eingeschlossen. Wünscht der Kunde eine höhere Absicherung

(und ist dies am jeweiligen Campingplatz machbar), zahlt der

Kunde den entsprechenden Aufpreis. Bei Reisen, bei denen die

Campingplätze die Stromentnahme nach Zählerstand abrechnen,

zahlt der Kunde seinen individuellen Strombedarf selbst.

4. Leistungsabweichungen, Leistungen durch AS-Partner und

Preisänderungen:

Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von

dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Abschluss

notwendig werden und die nicht von dem Veranstalter entgegen

Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit

die Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtumfang

der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.Eventuelle Gewährleistungsansprüche

bleiben unberührt, soweit die geänderten

Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Der Kunde wird von

Leistungs-Änderungen oder - Abweichungen unverzüglich

durch den Veranstalter in Kenntnis gesetzt. Für Touren die ein

AS-Partner durchführt, gelten die - Reisevertragsbedingungen

unseres Partners, die wir Ihnen jeweils mit den Buchungsunterlagen

zugehen lassen - Anzahlungen sind dann auf das in

diesen Partner-Bedingungen angegebene Konto zu leisten. Reisepreiserhöhungen

können nur entsprechend der Regelungen

im Reiserecht BGB § 651a (4) erfolgen.

Die Preiserhöhungen hat der Reiseveranstalter dem Kunden

umgehend schriftlich mitzuteilen. Sofern die Erhöhung 5% des

ursprünglichen Reisepreises übersteigt, hat der Kunde (innerhalb

14 Tagen nach Eingang der Benachrichtigung) das Recht

kostenfrei von der Reise zurückzutreten.

5. Haustiere:

Dem Kunden steht es frei Haustiere mitzunehmen, soweit es

das gewählte Reiseziel erlaubt. Es sind keine Kampfhunde

und vergleichbare Hunderassen erlaubt! Es muss vom Besitzer

sichergestellt sein, dass der Hund keine Gefahr für die

anderen Tourenteilnehmer (und deren Haustiere) darstellt. Bitte

informieren Sie uns, bevor Sie eine Reise buchen, dass Sie ein

Haustier (mit Angabe um welches Haustier es sich handelt) mitnehmen

möchten, damit wir mit Ihnen die Eignung der jeweiligen

Reise für Ihr Haustier durchsprechen können. Mehrkosten

aus der Mitführung von Haustieren sind vom Kunden selbst zu

zahlen. Bei Mitführen eines Haustieres sind die entsprechenden

aktuellen Vorschriften und Sonderauflagen (zum Reisetermin)

vom Tierhalter bei den tierärztlichen Behörden einzuholen und

zu beachten.

Eine Tollwut-Impfbescheinigung (mindestens 14 Tage und

höchstens 6 Monate alt) und ein amtstierärztliches Zeugnis,

wenige Tage vor Abreise ausgestellt, sind Basis der meisten

Länder-Vorschriften.

Die Tiere dürfen den Ablauf der Reise nicht beeinträchtigen

und der Tierhalter haftet für jegliche Schäden die sein Tier

verursacht.

6. Rücktritt durch den Kunden:

Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Aus Gründen der Beweisbarkeit empfehlen wir eine

schriftliche Rücktrittserklärung die dem Reiseveranstalter per

Einschreiben-Rückschein zugeht. Tritt der Kunde vom Reisevertrag

zurück, oder tritt er, ohne vom Reisevertrag zurückzutreten,

die Reise nicht an, so kann der Veranstalter vom Kunden für

die getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen Ersatz

verlangen. Der Ersatz ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich

ersparten Aufwendungen und möglichen anderweitigen

Verwendung pauschaliert.

Die Höhe des Ersatzanspruchs ergibt sich aus der nachfolgenden

Stornoregelung:

· Nach Abschluss des Vertrages:

120,00 C Verwaltungspauschale pro teilnehmender Person

· bis 31 Tage vor Reiseantritt: 20 % Rücktrittskosten

· 30 - 15 Tage vor Reiseantritt: 70 % Rücktrittskosten

· danach: 90 % Rücktrittskosten

(Erklärung am Beispiel: Reiserücktritt am 31.Tag vor Reiseantritt

bei einem Reisepreis von 1000,00 C ergäbe eine Rücktrittszahlung

von 20% des Gesamtreisepreises, also 200,00 C)

Wir weisen darauf hin, dass der Reiseteilnehmer die Möglichkeit

hat den Nachweis zu führen, dass ein Schaden entweder

gar nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist (§309 Ziff 5b

BGB).

Bis zum Fahrtbeginn kann sich der Kunde durch Dritte ersetzen

lassen. (Diese Regelung gilt nicht für Reisen die Fähr- und

Flugverbindungen oder vergleichbare Programmpunkte enthalten).

Diese treten mit allen Rechten und Pflichten in den mit

dem Kunden abgeschlossenen Vertrag ein, wobei der bisherige

Vertragspartner (Kunde) als Gesamtschuldner für den Reisepreis

weiter haftet.

Für eine Umbuchung wird eine Gebühr von 50,00 C pro Person

fällig. Der Veranstalter kann die Ersatzperson ablehnen, wenn

diese den besonderen Fahrtanforderungen nicht gerecht wird

oder wenn andere Gründe dagegen sprechen.

7. Nicht in Anspruch genommene Leistungen:

Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger

Rückreise oder aus sonstigen zwingenden Gründen nicht in

Anspruch, so wird sich der Veranstalter um Erstattung der ersparten

Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung entfällt,

wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder

wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen

entgegenstehen. Ebenso, wenn es sich um Leistungen

handelt die der Veranstalter trotz fehlender Teilnahme des Kunden

bezahlen muss oder wenn dem Reiseveranstalter dadurch

Gruppentarife entgehen.

8. Rücktritt und Kündigung durch den Veranstalter

Der Veranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise

vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den

Reisevertrag kündigen:

a) bis 7 Wochen vor Reisebeginn bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl,

wenn in der Reisebeschreibung auf eine Mindestteilnehmerzahl

hingewiesen wurde. Die Rücktrittserklärung

wird dem Kunden unverzüglich zugeleitet. Dieser erhält den

eingezahlten Reisepreis zurück. Ein weitergehender Anspruch

ist ausgeschlossen. Falls die Teilnehmer bei zu geringer

Teilnehmerzahl bereit sind, die entsprechenden Mehrkosten

anteilig zu übernehmen und/oder mit Programmstreichungen

einverstanden sind, erklärt sich der Veranstalter bereit, die

Reise durchzuführen.

b) ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Kunde die Durchführung

der Reise unbeachtet einer Abmahnung durch dem

Veranstalter stört oder wenn er in solchem Maße vertragswidrig

handelt, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt

ist. Kündigt der Veranstalter den Vertrag, so behält er den

Anspruch auf den Reisepreis, muss sich jedoch den Wert der

ersparten Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen

lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in

Anspruch genommenen Leistungen erlangt.

9. Haftung des Veranstalters:

Der Veranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen

Kaufmanns für die gewissenhafte Reisevorbereitung

die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger

die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung die ordnungsgemäße

Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.

Die Reiseteilnehmer verzichten, außer in Fällen von Vorsatz

und/oder grober Fahrlässigkeit, gegenseitig auf Ersatz etwaiger

Schäden, soweit diese nicht durch Versicherungsleistungen

auszugleichen sind. Für Schäden, die sich die Reiseteilnehmer

gegenseitig zufügen, haftet auch der Veranstalter nicht.

10. Beschränkung der Haftung:

Die Haftung des Reiseveranstalters ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt (für Schäden die nicht Körperschäden sind!),

es sei denn, dass ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last

fällt oder soweit der Reiseveranstalter für einen dem Kunden

entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines

Leistungsträgers verantwortlich ist.

Unterliegt die Haftung für die von einem Leistungsträger zu

erbringende Reiseleistung gesetzlichen Vorschriften, so kann

sich der Reiseveranstalter auf dort vorgesehene weitergehende

Beschränkungen oder Voraussetzungen der Haftung berufen.

Der Reiseveranstalter haftet nicht für Reisestörungen im Zusammenhang

mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich

vermittelt werden, z.B. Stadtrundfahrten, Theaterbesuche, Ausstellungen,

Fähren usw..

Der Veranstalter haftet nicht, wenn sich ein Teilnehmer mit

seinem Fahrzeug von Reiseteilnehmern und/oder eigenen

Mitarbeitern/Reiseleitern einweisen lässt. Derartige Gefälligkeitsleistungen

sind freiwillig und keine Vertragsleistungen.

Für Unfälle und Schäden die ein Reisegast als Fahrer seines

Fahrzeuges verursacht, haftet er selbst.

11. Mitwirkung des Kunden:

Der Kunde ist verpflichtet, auch seinerseits alles ihm Zumutbare

zu tun, um bei etwa auftretenden Reisemängeln zu deren

Behebung beizutragen und den Schaden möglichst gering zu

halten. Etwaige Beanstandungen muss der Kunde umgehend

dem Reiseleiter schriftlich bekannt geben, sonst verliert er seinen

Minderungsanspruch, wenn er diese Meldung schuldhaft

unterlässt.

12. Verjährungsfristen:

Ansprüche nach den §§ 651c bis 651f hat der Teilnehmer innerhalb

eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung

der Reise gegenüber dem Reiseveranstalter geltend

zu machen.

Diese Ansprüche verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt

mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag nach enden

sollte.

13. Reiseabläufe und Campingplatzwechsel:

Der Veranstalter stellt über die Reiseleitung sicher, dass die Reiseteilnehmer

(normalerweise) am Abfahrtstag (=Weiterfahrt von

einem Campingplatz zum nächsten) an keine bestimmte Uhrzeit

gebunden sind (außer den Ruhezeiten der Campingplätze).

– Die Teilnehmer sind jedoch durch den Veranstalter erst ab

16.00 Uhr an den neuen Campingplätzen angemeldet und werden

gebeten frühestens zu diesem Zeitpunkt dort anzukommen

(über evtl. Abweichungen, die zeitweise aus organisatorischen

Gründen erfolgen müssen, informiert Sie Ihre Reiseleitung

rechtzeitig). Sollten Sie vor der Reiseleitung angereist sein,

müssen Sie damit rechnen, dass Sie den Stellplatz nochmals

wechseln müssen (falls er z.B. für ein größeres Fahrzeug vorgesehen

war). Da das Campingplatzpersonal die genauen Größen

der verschiedenen Fahrzeuge nicht kennt, kann es Ihnen keinen

verbindlichen Stellplatz zuweisen. An einem Stationswechsel-

Tag ist bis ca. 16.00 Uhr eine Übersichtskontrolle des Campingplatzes

durch Ihre Reiseleitung erfolgt (sofern diese nicht

durch unvorhergesehene Ereignisse bei der Anreise aufgehalten

wurde). Die Plätze werden der Reihe nach (also von vorne nach

hinten oder umgekehrt) bzw. der Fahrzeuggröße entsprechend

an die ankommenden Reisegäste vergeben um die Chancengleichheit

innerhalb der Gruppe zu wahren. Sonderregelungen

sind nur möglich wenn z.B. akute gesundheitliche Probleme

gegeben sind, oder befreundete Familien nebeneinander stehen

möchten und wir von den örtlichen Platzgegebenheiten

entsprechende Möglichkeiten haben, um auf diese Wünsche

einzugehen. Alle Fahrzeuge erhalten, soweit auf den Campingplätzen

vorhanden (und nicht belegt), die entsprechend ihrer

Größe benötigten Stellplätze. Während gemeinsamer Essen,

Veranstaltungen, in Bussen, Flugzeugen, Helikoptern und auf

Booten/Schiffen ist das Rauchen nicht gestattet.

14.Bei Hausboot- und Partnerreisen

gelten ausschließlich die Reisebedingungen des Partners (z.B.

andere Anzahlungsmodalitäten möglich).

15. Unwirksamkeit einer Bestimmung:

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages

hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur

Folge.


Qualität

verbindet.

Made in Germany

5 Jahre Garantie

wertbeständig

einfachste Bedienung

zukunftssicher

Telefon 0721/611071

WWW.CRYSTOP.DE

Besuchen Sie uns auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, vom 31.08. bis 08.09.2013 in der Halle 13 Stand D56.

Anz_AS_Freizeit_halbe.indd 1 31.07.13 12:54

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine