Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

52 Erläuterungen zur Bilanz – Aktiva

B. II. 3. BETEILIGUNGEN

in Euro

Name und Sitz der Gesellschaft Anteil am Geschäftsjahr Eigenkapital Ergebnis

Kapital in %

NF Nordstrand GmbH & Co. Heidenkampsweg 100 Nord KG,

Norderfriedrichskoog 94,00 2011 –3.806.711 –177.461

Seguros Generales Rural, S.A. de Seguros y Reaseguros, Madrid 30,00 2011 155.756.000 11.201.000

B. III. 1. INVESTMENTANTEILE

in Euro

Differenz Ausschüttung Unterlassene

Marktwert/ für das außerplanmäßige

Fondsart Marktwert Buchwert Geschäftsjahr Abschreibungen

Aktienfonds – – – –

Rentenfonds – – – –

Immobilienfonds 3.452.565 – 94.172 –

Mischfonds 3.950.843.269 633.531.909 89.458.336 –

3.954.295.834 633.531.909 89.552.508 –

Die Mischfonds sind überwiegend europäisch bzw. international

ausgerichtet und schwerpunktmäßig in Wertpapieren investiert.

Die Immobilienfonds sind überwiegend europäisch ausgerichtet

und schwerpunktmäßig in europäischen Grundstücken /

Immobilien investiert.

Der Anlagegrundsatz des § 54 Abs. 1 VAG zur Sicherheit wird

stets beachtet.

Bei 100 % der Immobilienfonds ist die tägliche Anteilsscheinrückgabe

mit Einschränkungen möglich, dies entspricht einem

Anteil von 0,09 % des Markwertes der nach § 285 Nr. 26 HGB

anzugebenden Investmentanteile.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine