Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

Lagebericht 4 Jahresabschluss 35

Weitere Informationen 69 53

Anhang

B. III. SONSTIGE KAPITALANLAGEN – ANGABEN ZU FINANZINSTRUMENTEN, DIE ÜBER IHREN BEIZULEGENDEN ZEITWERT

AUSGEWIESEN WERDEN

in Euro

Art Nominalvolumen Buchwert Zeitwert

Sonstige Ausleihungen 1 ) 12.610.000 12.610.000 12.209.232

Beteiligungen und andere Kapitalanlagen 2 ) – 28.934.504 26.561.837

1

) Der niedrigere Zeitwert bezieht sich auf Schuldscheindarlehen und Namensgenussscheine, bei denen aufgrund ihrer Bonität von einer

vorübergehenden Wertminderung ausgegangen wird.

2

) Aufgrund der zu erwartenden Gewinne der Gesellschaften, sind die Wertminderungen nicht dauerhaft, sondern durch Marktpreisänderungen bedingt.

B. III. SONSTIGE KAPITALANLAGEN – ANGABEN ZU DERIVATIVEN FINANZINSTRUMENTEN, DIE NICHT ZUM

BEIZULEGENDEN ZEITWERT BILANZIERT WERDEN

in Euro

Art Nominalvolumen Buchwert Zeitwert

Zinsbezogene Geschäfte

Forward-Hypothekendarlehen 1 ) 4.855.584 – 802.156

Vorkäufe/Termingeschäfte Namenspapiere 1 ) 84.000.000 – 3.978.611

Vorkäufe/Termingeschäfte Inhaberschuldverschreibungen 2 ) 306.750.000 116.816 19.350.931

Währungsbezogene Geschäfte

Devisentermingeschäfte 3 ) 20.377.953 – 1.039.764

1

) Ermittelter Zeitwert wird auf Wertstellungsdatum berechnet: Bewertungsparameter Swap- und Geldmarktkurve.

2) Börsenwert wird auf Wertstellungsdatum berechnet: Bewertungsparameter Swap- und Geldmarktkurve.

3) Bewertungsmethode = Delta aus Terminkurs und Kassakurs per Valuta.

Finanzderivate und Strukturierte Produkte wurden in ihre

einzelnen Bestandteile zerlegt. Die derivativen Bestandteile

wurden mittels anerkannter finanzmathematischer Methoden

auf Basis der Modelle Black 76, Ein-Faktor Hull-White und

Zwei-Faktor Hull-White bewertet. Die Marktwerte der ABS-

Produkte wurden nach der Discounted Cash Flow Methode

ermittel; dabei wurden am Markt beobachtbare Werte herangezogen.

C. I. 1. FORDERUNGEN AUS DEM SELBST ABGESCHLOSSENEN VERSICHERUNGSGESCHÄFT AN VERSICHERUNGSNEHMER

Der Posten enthält aufgrund der Zillmerung der Deckungsrückstellung

in der Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr

noch nicht fällige Ansprüche auf Beiträge der

Versicherungsnehmer in Höhe von 1.714.443 Euro.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine