Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

72 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Für Zuteilungen in 2013 gelten bei Verträgen mit laufender

Beitragszahlung folgende Überschussanteilsätze für die

laufende Überschussbeteiligung:

ÜBERSCHUSSANTEILSÄTZE

Erhöhungssatz während

des Rentenbezugs bei

Überschussverband (ÜV), Bonussatz Bonussatz Wahl der dynamischen

Tarifgeneration (TG) beitragspflichtige Jahre beitragsfreie Jahre Bonusrente

ÜV B, TG 96 0,30 % 0,10 %

ÜV K, TG 96 0,20 % 0,00 %

ÜV B, TG 2000 0,30 % 0,10 %

ÜV K, TG 2000 0,45 % 0,10 %

ÜV B, TG 2004 0,80 % 0,60 % 0,65 %

ÜV K, TG 2004 0,95 % 0,60 %

ÜV B, TG 2006

Beitragszahlungsdauer mehr als 5 Jahre 1,55 % 1,35 %

ÜV B, TG 2006

Beitragszahlungsdauer 5 Jahre 1,30 % 1,10 %

ÜV K, TG 2006 und TG 2008 1,70 % 1,35 %

ÜV B, TG 2008 und TG 2011

Eintrittsalter unter 50 Jahre 1,55 % 1,35 %

ÜV B, TG 2008 und TG 2011 Eintrittsalter ab 50 Jahre gegen

5 oder mehr Beiträge 0,80 % 0,60 %

ÜV K, TG 2009 und TG 2011 0,95 % 0,60 %

ÜV B, TG 2011 Verträge gegen zwei Beiträge 1,60 % 1,60 %

ÜV B, TG 2012 Eintrittsalter unter 50 Jahre 2,05 % 1,85 %

ÜV B, TG 2012

Eintrittsalter ab 50 Jahre gegen 5 oder mehr Beiträge 1,30 % 1,10 %

ÜV K, TG 2012 1,45 % 1,10 %

ÜV B, TG 2012 Verträge gegen zwei Beiträge

Versicherungsbeginne ab 01.01.2012 bis 30.06.2012 0,95 % 0,95 %

ÜV B, TG 2012 Verträge gegen zwei Beiträge

Versicherungsbeginne ab 01.07.2012 bis 30.06.2013 0,90 % 0,90 %

Für Fälligkeiten in 2013 gelten bei Verträgen mit laufender

Beitragszahlung folgende Überschussanteilsätze für die

Schlussüberschussbeteiligung beziehungsweise die Mindestbeteiligung

an Bewertungsreserven:

– Schlussüberschussanteilsatz 0,00 %

– Überschussanteilsatz für die Mindestbeteiligung

an Bewertungsreserven 0,25 %

Die Ermittlung der Höhe der Mindestbeteiligung an Bewertungsreserven

bei Erreichen des Rückgewährtermins, Rückkauf

oder Tod erfolgt jeweils nach derselben Systematik wie

die Ermittlung der Höhe der Schlussüberschussbeteiligung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine