Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Allgemeine Versicherung AG

Lagebericht 4 Jahresabschluss 35 Weitere Informationen 69

89

Glossar

Strukturierte Produkte

Bei einem strukturierten Produkt wird ein ‘ derivatives

Finanzinstrument (z.B. eine Option) mit einem nichtderivativen

Instrument (z.B. einer Anleihe) kombiniert.

Übernommenes Geschäft

Geschäft, das zwischen zwei Versicherungsunternehmen abgeschlossen

wurde. Es ist gleichbedeutend mit der Weitergabe

eines Teils der vom Versicherungsnehmer übernommenen

Schadenverteilung vom Erstversicherungsunternehmen an ein

Rückversicherungsunternehmen.

Zeitwert

Der Zeitwert einer Kapitalanlage entspricht in der Regel ihrem

Marktwert. Ist der Wert nicht direkt zu ermitteln, behilft man

sich mit dem Wert, zu dem der Vermögensgegenstand zwischen

sachverständigen, vertragswilligen und voneinander

unabhängigen Geschäftspartnern gehandelt würde.

Verbundene Unternehmen

Das Mutterunternehmen (Konzernobergesellschaft) und alle

Tochterunternehmen. Tochterunternehmen sind Unternehmen,

bei denen das Mutterunternehmen einen beherrschenden

Einfluss auf die Geschäftspolitik ausüben kann (Control-

Prinzip). Dies ist dann möglich, wenn z.B. die Konzernmutter

direkt oder indirekt die Mehrheit der Stimmrechte hält, das

Recht auf Bestellung oder Abberufung der Mehrheit der Mitglieder

von Leitungsorganen (Vorstand, Aufsichtsrat) besitzt

oder wenn ein Beherrschungsvertrag besteht.

Versicherungstechnische Rückstellungen

Ungewisse Verbindlichkeiten, die unmittelbar mit dem Versicherungsgeschäft

zusammenhängen. Ihre Bildung soll sicherstellen,

dass die Verpflichtungen aus den Versicherungsverträgen

dauerhaft erfüllt werden können.

Versicherungstechnisches Ergebnis

Saldo aus Erträgen und Aufwendungen, die dem Versicherungsgeschäft

zugeordnet werden.

Zeichnungskapazität

Bestimmungsfaktoren der Zeichnungskapazität sind einerseits

Volumen- und Strukturmerkmale (Versicherungszweige, Privat-,

Gewerbe- oder Industriegeschäft) des Versicherungsbestandes,

zum anderen die Ausstattung mit Eigenkapital und

Rückversicherungsschutz.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine