Kraftquelle Allgäu Kräuter - Landkreis Lindau

hergatz.de

Kraftquelle Allgäu Kräuter - Landkreis Lindau

ort | 1

Kraftquelle Allgäu

Kräuter

2013

Kräuterpauschalen

Kraftquelle Allgäu

Kräuterwanderungen

Kräutergärten

Der Themenschwerpunkt Kräuter im Rahmen

der Kraftquelle Allgäu ist ein gemeinschaftliches

Angebot von:

Westallgäu Tourismus

Ferienregion Allgäu-Bodensee

Weiteres

Kräuterwanderung

www.westallgaeu.de

www.ferienregion-allgaeu.de


2 | ort | 3

Kraftquelle Allgäu

Abschalten vom täglichen Zeit- und Termindruck, zur Ruhe

und in Einklang kommen, sich Energie holen für die nächsten

Herausforderungen – der Wunsch nach seelischem und

körperlichem Wohlbefinden ist groß!

Leider scheitern unsere Sehnsüchte häufig an der Umsetzung.

In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten

Zeit verlieren wir den Blick für den Wechsel zwischen

aktiver und „nach innen orientierter Zeit“.

Kraftquelle Allgäu

Kräutergärten

Kräuterwanderungen

Folgende Themen finden

Sie in dieser Broschüre:

Kraftquelle AllgäuKräuter...... 3

Kräutergärten................................... 9

Kräuterwanderungen................... 13

Kräuterpauschalen........................ 36

Weiteres........................................... 46

Diese Zeit des inneren Rückzugs, der Entschleunigung und

des „zu-sich-Findens“ ist jedoch wichtig für unsere Gesundheit,

Zufriedenheit und Ausgeglichenheit. Manchmal

helfen allerdings schon wenige Tage oder sogar Stunden,

um den Alltag hinter sich zu lassen und den Kopf frei zu

bekommen.

Wir, die Orte im Westallgäu und der Ferienregion Allgäu-

Bodensee, möchten Ihnen gemeinsam mit unseren

Experten mit der „Kraftquelle Allgäu“ das ganze Jahr über

Gelegenheit für diese kurzen „Auszeiten“ bieten.

Kräuterpauschalen

Weiteres


4 | Kraftquelle Allgäu

| 5

Das Jahresrad – Spirituelles Allgäu im Jahreskreis

Das Jahresrad zeigt Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten

zur Entschleunigung auf. Und dies ganz im Rhythmus der

Jahreszeiten, den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und

Erde sowie der Natur. Auch liegt eine Übereinstimmung

mit seit Jahrhunderten überlieferten

Natur

kirchlichen und weltlichen

Bräuchen und dem natürlichen Lebensrhythmus des

Menschen vor.

Es unterteilt sich in die „dunkle Jahreszeit“ im Herbst und

Winter sowie in die „helle Jahreszeit“ im Frühjahr und

Sommer. In der dunklen Jahreszeit (=Wurzel- oder Erdzeit)

zieht sich die Natur zurück. Diese Phase sollten auch die

Menschen zur inneren Einkehr nutzen. In der hellen Jahreszeit

(=Himmels- oder Blütezeit) erwacht die Natur und

geht nach Außen, was u. a. an der wunderschönen Blütezeit

sichtbar wird. Auch für uns Menschen ist die richtige

Zeit gekommen, um wieder aktiv zu werden.

Hier möchten wir ansetzen und Ihnen, unseren Gästen,

bewusst machen, wieder verstärkt nach dem natürlichen

und gesunden Biorhythmus zu leben. Die passenden

Angebote für Jedermann sollen helfen und motivieren,

danach zu leben. Wir laden Sie ein, die „Kraftquelle Allgäu

zu entdecken!

Im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu fällt es leicht,

dem natürlichen Kreislauf des Lebens nachzuspüren. Die

Angebote rund um das „Jahresrad“ möchten wir stetig ausbauen.

Im ersten Jahr legen wir den Fokus auf die Themen

„Pilgern“ und „Kräuter“.

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


6 | Kraftquelle Allgäu

| 7

Pilgern – Zeit des Aufbruchs

Auch der Jakobusweg vom Westallgäu

bis an den Bodensee sowie der Martinusweg

sind wichtige Bausteine in der

„hellen Zeit“ des Aufbruchs und der

Reifung. Das stark zunehmende Interesse

am Pilgern begründet sich auf dem

Bedürfnis der Menschen nach Sinnsuche

und Spiritualität. Denn wer pilgert, geht

heraus aus Pflichten und Zwängen des Alltages, öffnet

seine Sinne, konzentriert sich auf das Wesentliche und

ist bereit, aufzubrechen. Ausführliche Informationen zu

Pilgern

den Pilgerwegen der Region liefern die Broschüren zum

Jakobusweg und Martinusweg, die kostenlos in den

Tourist-Informationen der Region erhältlich sind.

Samstagspilgern

Kraftquelle Allgäu

Samstagspilgern

2013

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit

geben, in das Thema Pilgern „hineinzuschnuppern“.

Ob auf dem Jakobusweg,

dem Martinusweg, dem Oberschwäbischen

Pilgerweg oder einfach auf einem

Das Samstagspilgern im Rahmen der Kraftquelle

Allgäu ist ein gemeinschaftliches Angebot von:

Westallgäu Tourismus

Ferienregion Allgäu-Bodensee

schönen Wegeabschnitt in unserer

Kath. Dekanat Allgäu-Oberschwaben

Ev. Kirchengemeinde Scheidegg

wunderbaren Gegend. Wir laden Sie ein,

www.westallgaeu.de

www.ferienregion-allgaeu.de

mit uns auf eine solche Entdeckungsreise,

z. B. im Rahmen unseres „Samstagspilgerns“ zu gehen.

Das Programmheft ist kostenlos bei den örtlichen Tourist-

Informationen erhältlich.

Kräuter – wahre Schätze der Natur!

Im Allgäu können Sie eine wahre Pracht an heimischen

Heilpflanzen erleben: ihre Farben, ihren Duft, ihre Kräfte

und ihr verborgenes Wesen. Und das Thema Kräuter spielt

gerade in der „hellen Jahreszeit“ eine große Rolle. Hier ist

die aktive Zeit des Menschen, die wir nutzen sollten, raus

in die Natur zu gehen und diese zu genießen.

Die Kräutergärten der Region sind Orte der Begegnung

zwischen uns Menschen und den Heilpflanzen unserer

Heimat. Oder gehen Sie mit den Allgäuer Wildkräuterfrauen

auf geheimnisvolle Entdeckungstour und lernen

Sie die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Ringelblume,

Brennnessel, Schafgarbe und Co. kennen. Es wird

gewandert, gesammelt, gekocht und geräuchert …

Wer gleich mehrere Tage in die Welt der Kräuter eintauchen

möchte, für den haben wir spannende Pakete

geschnürt. Auch der Genuss in der feinen Kräuterküche

kommt nicht zu kurz! Viel Freude beim Stöbern und

Entdecken!

Impressum/Herausgeber:

Ferienregion Allgäu-Bodensee

Gästeamt – Tourist-Information

Bindstr. 10, 88239 Wangen

Telefon 07522 74-211

Telefax 07522 74-214

www.ferienregion-allgaeu.de

Landkreis Lindau (Bodensee)

Regionales Tourismusmanagement

Stiftsplatz 4, 88131 Lindau (Bodensee)

Telefon 08382 270 156

Telefax 08382 270 77 156

www.landkreis-lindau.de

Grafik/Layout:

Druckerei Kleb, Kathrin Kleb

Wangen, Telefon 07528 9290

Druck:

Druckerei Kleb, Wangen

Bildnachweise:

David Knipping, Werbeatelier

Brandner, Kräutergärtle

Himmels zipfele, Scheidegg-

Tourismus, Christine Mühler,

Bernd Lehne, Rolf Brenner,

Susanne Rudolph

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu

Alle Angaben ohne Gewähr.


8 |

Kraftquelle Allgäu

| 9

Das kleine Wildkräuter-ABC

zusammengestellt von Gerti Epple, Vorsitzende des

Allgäuer Kräuterland e.V., mit heimischen Kräutern

aus ihrem Garten.

A Arnika bei Schock

B Brennnessel bei Wassereinlagerungen

D Dost (wilder Majoran) bei Husten

E Eberesche für die Verdauung

F Frauenmantel in den Wechseljahren

G Gundermann zur Schwermetallausleitung

H Hauswurz bei Brandwunden

I Indisches Springkraut fördert die Geduld

J Johanniskraut bringt Licht in dunkle Tage

K Königskerze reinigt die Atmosphäre

L Löwenzahn als Frühjahrskur

M Melisse gleicht unser Gemüt aus

N Nachtviole für schöne Haut

O Odermennig reinigt unseren Körper

P Pfefferminze kühlt erhitzte Gemüter

Q Quendel schützt vor Ansteckung

R Rotklee als Lebenselixier im Alter

S Schafgarbe bei tiefen Wunden

T Taubnessel, weiß hilfreich für´s Wasserlassen

V Veilchen gibt Gelassenheit

W Wegwarte fördert die Intuition

Y Ysop gegen Melancholie

Z Zinnkraut stärkt das Bindegewebe

Kräutergärten

Garten

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


10 | Kräutergärten

| 11

Artemisia –

Allgäuer Kräutergarten

in Stiefenhofen-Hopfen

Artemisia - der Allgäuer Kräutergarten ist ein Ort der Begegnung

zwischen uns Menschen und den Heilpflanzen

unserer Heimat. Die Menschen bei Artemisia gestalten

bewusst den Allgäuer Kräutergarten, in dem unsere Pflanzen

wachsen. Erde, Pflanze, Tier und Mensch wirken in

Ganzheit miteinander und bilden ein lebendiges Gesamtkunstwerk.

In der Gärtnerei werden mehr als 300 verschiedene Kräuter

und Heilpflanzen zum Verkauf angeboten. Die Teestube

lädt zum Verweilen ein und im Hofladen erwartet Sie ein

großes Angebot an eigens hergestellten Produkten und

Büchern. Das vielfältige Seminarangebot inspiriert, wieder

ins eigene Tun zu kommen.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 12.00-18.00 Uhr

Artemisia – Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08386 960510, info@artemisia.de, www.artemisia.de

Kräutergarten Zellers

in Argenbühl-Eglofs

Auf guter Muttererde mit kiesigem Grund gedeihen auf

ca. 1000 m² typische Pflanzen des Allgäus mit Heilwirkung.

Küchenkräuter, duftende Zierstauden und verschiedene

Skulpturen aus Holz, Eisen und Stein, umgeben von einer

Streuobstwiese ergänzen das Bild eines harmonischen und

erholsamen Kräutergartens der besonderen Art.

Ein Pfad auf dem alle Sinne angesprochen werden, ist

ergänzend zu den anderen Sehenswürdigkeiten angelegt.

Der Kräutergarten ist von Mai bis September, täglich von

10.00-20.00 Uhr geöffnet. Kräuterführungen für Gruppen

ab 10 Personen gibt es in der oben genannten Jahreszeit

nach vorheriger Absprache.

Kräutergarten Zellers, Zellers 1, 88260 Argenbühl/Eglofs

Tel. 07522 20951, Renate.Tschoell@kraeutergarten-zellers.de

www.kraeutergarten-zellers.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


12 | Kräutergärten

| 13

Kräutergärtle

„Himmelszipfele“

in Wangen-Leupolz

Vorbei an bunten Staudenbeeten,

dem Weinberg und durch einen mit Haselnusssträuchern

bewachsenen Laubengang führt der Weg den steilen

Kirchberg von Leupolz hinauf zum „Himmelszipfele“.

Ein Spaziergang durchs Gärtle ist ein durch und durch

beglückendes Erlebnis und schenkt jedem, der sich darauf

einlässt, Ruhe und inneren Frieden.

Für die Gestaltung, die Bepflanzung und Pflege zeichnet

Georgia Mühleis verantwortlich. Das „Himmelszipfele“ ist

jederzeit zugänglich, Führungen sind auf Anfrage und nach

vorheriger Anmeldung gerne möglich.

Kräutergärtle „Himmelszipfelel“, Dorfplatz, 88239 Wangen-Leupolz

Tel. 07506 1379, kontakt@himmelszipfele.de www.himmelszipfele.de

Kräuterwanderungen

Wandern

Von wegen Kräuterlatein!

Bei unseren Kräuter wanderungen und

-führungen erhalten Sie spannende Ein -

blicke in die faszinierende Welt der uralten

Heilpflanzen. Unsere ausgebildeten Kräuterexperten

freuen sich auf Sie: Kochen am

Lagerfeuer, Salben selbst herstellen oder

Wildpflanzen essen lernen!

Stöbern Sie durch die nächsten Seiten –

die Auswahl ist riesig!

Bitte denken Sie bei den Wanderungen an festes

Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung!

Falls nichts angegeben, ist keine Anmeldung

erforderlich. Viele Führungen sind für Gruppen

auch auf Anfrage zu weiteren Terminen möglich.

Kinder erhalten bei den meisten Veranstaltungen

eine Ermäßigung – bitte nachfragen!

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


14 | Scheidegg

Heimenkirch | 15

Datum

Beschreibung

Treffpunkt

Preis p. P.

Anmeldung

Kräuterwanderungen

Wanderungen mit Christine Giera

Das ganze Jahr über tolle und

abwechslungsreiche Führungen!

Termine:

28.03. „Neun-Kräuter-Suppe“ am offenen Feuer

03.05. Vom Spitzweg „Erich“ zum Breitweg „Erich“

17.05. Die jungen Wilden

07.06. Vom Gänseblümchen zum Indianerpflaster

05.07. Gänseblümchen & Co.

18.07. Rund ums Johanniskraut

01.08. Meine Helden, die Wildkräuter

29.08. Kräuter Essenzen

04.09. Ein Männlein steht im Walde

12.09. Wildfrüchte, Vitaminbomben der Natur

Mit viel Sachverstand, Kompetenz und viel kurzweiligen

Anekdoten sorgt Christine Giera für unterhaltsame

Stunden.

Hinterher wissen die Teilnehmer, dass Gänseblumenblüten

oder Löwenzahn gut für Salate sind

oder dass sich Brennnesseln zu Spinat verarbeiten

lassen. In ausgewählten Einzelveranstaltungen

gewährt Christine Giera zudem Einblick in ihre

„Hexenküche“ und zeigt Interessierten gerne, wie

Salben und Öle hergestellt werden.

Kräuterlatein“ einmal ganz leicht und verständlich.

Und zum Abschluss dürfen Märchen und

Anekdoten rund um die Kräuter nicht fehlen…

14 Uhr

Kurhaus Scheidegg, Am Hammerweiher 1

zwischen 8 und 18 Euro

ja

Teilnehmer 6-20

Kontakt

Scheidegg-Tourismus

Tel. 08381 89555, info@scheidegg.de

„Ach du grüne Neune“

Wanderung, Kochkurs mit Leni Weber

Datum Donnerstag, 28.03.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Wir sammeln kraftvolle Frühjahrs-Kräuter und

verarbeiten sie anschließend zu der berühmten

„Neun-Kräuter-Suppe“, die traditionell am Gründonnerstag

gekocht wird.

Auch lernen wir die Regeln, die beim Sammeln

beachtet werden müssen.

Zur weiteren Verarbeitung der Kräuter fahren wir

zum Paul-Bäck-Haus.

Mit der Allgäuer Wildkräuterführerin Leni Weber.

14 Uhr

Fam. Weber, Geigersthal 256 1/2, Heimenkirch

3 Stunden

10 Euro

ja

Teilnehmer max. 10

Kontakt

VHS Außenstelle Heimenkirch

Tel. 08381 6260, vhs-lindenberg@t-online.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


16 | Ellhofen

Ellhofen | 17

Wildkräuter am wilden Feuer

in der wilden Küche

Führung, Wanderung, Kochkurs

mit Christine Mühler

Datum Freitag, 12.04.13

Freitag, 19.04.13

Freitag, 26.04.13

Freitag, 03.05.13

Freitag, 10.05.13

Freitag, 17.05.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Freitag, 07.06.13

Freitag, 14.06.13

Freitag, 21.06.13

Freitag, 28.06.13

Freitag, 05.07.13

Freitag, 12.07.13

Wir sammeln und bestimmen bei einer

kleinen Wanderung Allgäuer Wildkräuter.

Zusammen mit Gartenkräutern zaubern wir

am offenen Feuer ein 3-Gänge-Menü.

Im Kräutergarten am Teich genießen wir

die wilde Kräuterküche in geselliger Runde.

14 Uhr

Ellhofen, In den Weidäckern 13 am Spielplatz

4 km / 1,5 Stunden Wanderung,

2,5 Stunden Kochen und Essen

25 Euro

Teilnehmer mind. 4

Sonstiges

Kontakt

ja, bis spätestens 2 Tage vorher

rollstuhlgerecht, kinderwagengerecht

Christine Mühler

In den Weidäckern 13

Tel. 08384 1331, Mobil 0170 2926788

christine@muehler.de

Salben und Cremes aus

den Schätzen der Natur

selbst herstellen

mit Christine Mühler

Datum Jeden Samstag ab dem 13.04.13

(nicht in der Ferienzeit)

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Wir verarbeiten Kräuteröle, Frischkräuter und

getrocknete Kräuter zu wohltuenden Salben und

belebenden Cremes.

14 Uhr

Ellhofen, In den Weidäckern 13 am Spielplatz

2,5 Stunden

30 Euro

Teilnehmer mind. 4

Sonstiges

Kontakt

ja, bis spätestens 2 Tage vorher

rollstuhlgerecht, kinderwagengerecht

Christine Mühler

In den Weidäckern 13

Tel. 08384 1331, Mobil 0170 2926788

christine@muehler.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


18 | Stiefenhofen-Hopfen

Röthenbach | 19

Wildkräuterführung

Führung im Artemisia

Datum Donnerstag, 25.04.13

Donnerstag, 23.05.13

Donnerstag, 20.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Kontakt

Donnerstag, 25.07.13

Donnerstag, 29.08.13

Donnerstag, 12.09.13

Bei einer Wanderung durch unsere Wälder

und Wiesen begegnen Ihnen viele Kräuter

am Wegesrand.

Sie lernen die Kräuter und ihre vielfältigen

Verwendungsmöglichkeiten kennen.

immer 18.30 Uhr, außer am 12.09.: 18.00 Uhr

Artemisia – Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29,

Stiefenhofen

1,5 Stunden

10 Euro

Artemisia – Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de

Umfassendes Jahresprogramm unter

www.artemisia.de

Wildpflanzen essen lernen

Führung, Wanderung mit Marianne Stöckeler

Datum Sonntag, 28.04.13

Sonntag, 26.05.13

Sonntag, 30.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Kontakt

Sonntag, 28.07.13

Sonntag, 25.08.13

Sonntag, 29.09.13

Grünkraft ist Lebenskraft – Sie müssen es nur

selbst anwenden! Pflücken und essen, nur was

mir schmeckt, tut mir gut. Wir wandern – auch

mit Kindern – im wunderschönen Allgäu.

10.00 Uhr

Rathaus Röthenbach

ca. 3 km / ca. 4-5 Stunden

freiwillige Spende

Marianne Stöckeler

Tel. 08384 1734

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


20 | Lindenberg

Röthenbach | 21

Grünkraft ist Lebenskraft

Wanderung mit Marianne Stöckeler

Datum Donnerstag, 02.05.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Verpflegung

Kontakt

Ziel dieser speziellen Wanderung mit Marianne

Stöckeler ist es, im Umgang mit diversen

Wildpflanzen den individuellen Instinkt und

eigene Geschmacksvorlieben zu entdecken

und ent wickeln.

13.30 Uhr

Lindenberg, Waldseeparkplatz

2-3 km / 3 Stunden

freiwillige Spende

Quellwasser (wird gereicht)

Tourist-Information Lindenberg

Tel. 08381 803-28

touristinformation@lindenberg.de

Wildpflanzen essen lernen –

kleine Runde

Führung, Wanderung mit Marianne Stöckeler

Datum Montag, 06.05.13

Montag, 27.05.13

Montag, 03.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Kontakt

Montag, 29.07.13

Montag, 26.08.13

Grünkraft ist Lebenskraft – Sie müssen es nur

selbst anwenden. Pflücken und essen, nur was

mir schmeckt, tut mir gut. Wir wandern – auch

mit Kindern – im wunderschönen Allgäu.

18.00 Uhr

Rathaus Röthenbach

ca. 2 km / ca. 2,5 Stunden

freiwillige Spende

Marianne Stöckeler

Tel. 08384 1734

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


22 | Heimenkirch

Isny-Beuren | 23

Die Frühlingskraft

heimischer Bäume

Wanderung mit Leni Weber

Datum Freitag, 10.05.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Bäume trotzen Wind und Wetter und prägen

unsere Landschaft. Die schützende Fichte und

die grazile Birke haben besondere Heilkräfte.

Wir lernen einige Bäume kennen und stellen

eine schmackhafte Kräuter-Kostbarkeit her.

Mit der Allgäuer Wildkräuterführerin Leni Weber.

14.00 Uhr

Fam. Weber, Geigersthal 256 1/2, Heimenkirch

2,5 Stunden

10 Euro

Anmeldung ja, bis spätestens 08.05.13

Teilnehmer max. 12

Kontakt

VHS Außenstelle Heimenkirch

Tel. 08381 6260

vhs-lindenberg@t-online.de

Wildkräuterwanderung –

Frühlingserwachen

Führung, Wanderung mit Simone Schrenk

Datum Freitag, 10.05.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Eine abwechslungsreiche und lehrreiche

Wanderung rund um die Frühlingskräuter

mit kleinem “Kräuterpicknick”.

Mit der Wildkräuter-Expertin und qualifizierten

Allgäuer Wildkräuterführerin Simone Schrenk.

VHS-Kursnr. 131-11524

14.00 Uhr

Wanderparkplatz am Badesee, Isny-Beuren

4 Stunden

17,90 Euro zzgl. Materialkosten 5 Euro

Anmeldung ja, bis spätestens 06.05.13

Teilnehmer 7-12

Kontakt

vhs Leutkirch e.V.

Tel. 07561 87187

vhs@leutkirch.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


24 | Stiefenhofen-Hopfen

Scheidegg | 25

Gartenführung

Führung im Artemisia

Datum Mittwoch, 29.05.13

Freitag, 19.07.13

Donnerstag, 22.08.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Kontakt

Führung durch unseren Kräutergarten und

unsere Verarbeitung.

18.30 Uhr

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29,

Stiefenhofen

ca. 1,5 Stunden

10 Euro

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de

Umfassendes Jahresprogramm unter

www.artemisia.de

Wilde Kost auf offenem Feuer

Wanderung, Kochkurs

mit Christine Giera und Djemila Rädler

Datum Donnerstag, 16.05.13

Donnerstag, 13.06.13

Donnerstag, 25.07.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Donnerstag, 08.08.13

Donnerstag, 22.08.13

Donnerstag, 05.09.13

Sammeln Sie Wildkräuter und unvergessliche

Eindrücke einmal anders:

Unter der ebenso sympathischen wie fachkundigen

Anleitung der „Kräuterhexen“ Christine

Giera und Djemila Rädler sammeln wir Kräuter,

Blüten und Früchte der Wiesen und des Waldes.

Nach der leichten Wanderung verarbeiten wir

unser „Sammelgut“ am Feuer zu einem leckeren

Schmaus und finden den Ausklang bei kurzweiligen

Pflanzenmärchen.

14.00 Uhr

Kurhaus Scheidegg, Am Hammerweiher 1

ca. 5 Stunden

25 Euro

ja

Teilnehmer 6-20

Kontakt

Scheidegg-Tourismus

Tel. 08381 89555

info@scheidegg.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


26 | Stiefenhofen-Hopfen

Leutkirch | 27

Der naturnahe Garten

Führung im Artemisia

Datum Freitag, 31.05.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Kontakt

Was kann ich tun, damit sich Vögel, Insekten,

Igel usw. in meinem Garten zuhause fühlen?

16.00 Uhr

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29,

Stiefenhofen

ca. 2 Stunden

10 Euro

ja, kurzfristig

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de

Umfassendes Jahresprogramm unter

www.artemisia.de

Kräuterwanderung

ins Kreuzthal

Führung, Wanderung mit Vroni Quatmann

Datum Sonntag, 02.06.13

Sonntag, 07.07.13

Sonntag, 04.08.13

Sonntag, 01.09.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Gemeinsam mit der Kreuzthalerin Vroni Quatmann

die Pflanzenvielfalt der Adelegg erkunden.

Die Wanderung führt entlang der Eschach zu den

schönsten Wildkräuterplätzen.

Die zertifizierte Kräuterfachfrau erklärt die Wildkräuter,

deren Verwendung für Salate, Suppen,

Tee oder Likör.

Aber auch die Anwendung als Heilkräuter zur

Linderung von Krankheiten und Unterstützung

für ein gesundes, naturgerechtes Leben ist ein

Thema.

14.00 Uhr

Wanderparkplatz Schmidsfelden, Leutkirch

ca. 3 km / ca. 2 Stunden

4 Euro

Teilnehmer 5-25

Sonstiges

Kontakt

ja, bis spätestens Freitag 16.00 Uhr

rollstuhlgerecht, kinderwagengerecht

Isny Marketing GmbH - Büro für Tourismus

Tel. 07562 975630

info@isny-tourismus.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


28 | Heimenkirch

Aitrach-Treherz | 29

Mythos und Heilkraft

von Holunder und Linde

Wanderung, Kochkurs mit Leni Weber

Datum Freitag, 14.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Wir lernen diese beiden uralten Heilpflanzen

intensiv kennen und erfahren mehr über den

Mythos und die volksheilkundliche Anwendung.

Wir erstellen und genießen eine daraus hergestellte

Köstlichkeit.

Zur weiteren Verarbeitung fahren wir zum Paul-

Bäck-Haus. Mit der Allgäuer Wildkräuterführerin

Leni Weber

14.00 Uhr

Fam. Weber, Geigersthal 256 1/2, Heimenkirch

ca. 2,5 Stunden

10 Euro

ja

Teilnehmer max. 12

Kontakt

VHS Außenstelle Heimenkirch

Tel. 08381 6260

vhs-lindenberg@t-online.de

Wilde Küche - Kochen mit

Wildkräutern am Feuer

Wald-Tour und Kochen mit Rainer Schall

Datum Freitag, 14.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Wir werden auf einer Wald-Tour schmackhafte

Kräuter kennen lernen und sammeln und diese

anschließend am Lagerfeuer zubereiten.

Das Kochen am offenen Feuer hat eine lange

Tradition und seine ganz besonderen Reize.

Egal ob wir auf Camping Tour unterwegs sind

oder zuhause beim Grillen mit Freunden, die

“Wilde Küche” hat so manche kulinarische

Überraschung zu bieten.

Veranstalter: vhs Leutkirch und Natur-Wildnis-

Schule “Outdoor-Workshop”, Dozent Rainer Schall

und weitere Naturpädagogen.

VHS-Kursnr. 131-11520

14.00 Uhr

Treherz, Parkplatz (vor dem

Dorfgemeinschaftshaus)

ca. 4 Stunden

17,90 Euro

Anmeldung ja, bis spätestens 10.06.13

Teilnehmer 7-15

Kontakt

vhs Leutkirch e.V.

Tel. 07561 87187

vhs@leutkirch.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


30 | Leupolz

Isny | 31

Kräuterführung im

Kräutergärtle Himmelszipfele

Führung mit Georgia Mühleis

Datum Samstag, 15.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Zu Füßen der Pfarrkirche St. Laurentius in Leupolz

liegt das Kräutergärtle Himmelszipfele.

Bei einer Führung durch das mit Blumen und

vielen Heil kräutern bepflanzte Gärtchen erfahren

Sie Wissens wertes über die Geschichte, sowie die

Heilwirkungen von so manchem Zauberkräutlein.

Georgia Mühleis gibt Ihnen auch Anregungen,

was man mit Kräutern herstellen kann. Außerdem

sollen die Besucher zur Anlage eines eigenen

kleinen Stück Kräutergartenhimmels inspiriert

werden.

Kurs-Nr. 1310030000

16.00 Uhr

Kräutergärtle Himmelszipfele, Leupolz

2 Stunden

12 Euro

Anmeldung ja, bis spätestens 15.06.13

Kontakt

VHS Wangen

Tel. 07522 74-242

vhs@wangen.de

Kräuterwanderung

und Hexenküche

Führung, Wanderung, Kochkurs mit

Vroni Quatmann im Rahmen von „Isny

wandert. Streifzüge über die Adelegg

bis ans Ende der Welt.“

Datum Sonntag, 16.06.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Kontakt

Die Wanderung führt zu schönsten Wildkräuterplätzen

auf der Adelegg. Die vom Allgäuer Kräuterland

e.V. zertifizierte Fachfrau Vroni Quatmann

erklärt die Kräuter, deren Verwendung für Salate,

Suppen, Tee oder Likör.

Aber auch die Anwendung als Heilkräuter zur

Linderung von Krankheiten und Unterstützung für

ein gesundes, naturgerechtes Leben ist ein Thema.

Anschließend werden die Rezepttipps in der

ehemaligen Pottaschesiederei des Haus Tanne,

Eisenbach, gemeinsam umgesetzt und getestet.

14.00 Uhr

Wanderparkplatz Blockwiesen/Ulmertal,

Isny im Allgäu

ca. 2,5 km / ca. 3 Stunden

5 Euro

Isny Marketing GmbH - Büro für Tourismus

Tel. 07562 975630

info@isny-tourismus.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


32 | Heimenkirch

Bodnegg | 33

Wildkräuterwanderung und

Tinkturherstellung

Wanderung, Kochkurs mit Leni Weber

Datum Samstag, 20.07.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Wir lernen unsere heimischen Kräuter mit allen

Sinnen kennen und erfahren Wissenswertes über

ihre Heilkräfte und deren Anwendung für Leib und

Seele.

Wir sammeln Blüten und erfahren, wie man eine

Tinktur herstellt und lernen deren Anwendung.

Mit der Allgäuer Wildkräuterführerin Leni Weber

14.00 Uhr

Fam. Weber, Geigersthal 256 1/2, Heimenkirch

2,5 Stunden

10 Euro

ja

Teilnehmer max. 12

Kontakt

VHS Außenstelle Heimenkirch

Tel. 08381 6260

vhs-lindenberg@t-online.de

Biologischer Teekräuter-Anbau

Führung mit Andrea Bäurle

Datum Samstag, 20.07.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Besichtigung von biologischem Anbau und

der Verarbeitung von verschiedenen Tee- und

Aromapflanzen im Nebenerwerb.

16.00 Uhr

Gutmannshof 3, Bodnegg

ca. 2 Stunden

5 Euro

Kinder frei

Anmeldung ja, bis spätestens 18.07.13

Teilnehmer

Kontakt

mind. 5 Personen

Andrea Bäurle

Tel. 07529 9120830

ja.baeurle@t-online.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


34 | Stiefenhofen-Hopfen

Stiefenhofen-Hopfen | 35

Gartenführung –

Wildfrüchte im Herbst

Führung im Artemisia

Datum Samstag, 07.09.13

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Kontakt

Unsere heimischen Wildfrüchte im Herbst

15.00 Uhr

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29,

Stiefenhofen

ca. 2 Stunden

10 Euro

ja, kurzfristig

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de

Umfassendes Jahresprogramm unter

www.artemisia.de

Herbstfrüchte -

Altweibersommer

Seminar mit Traudi Winklmann

Datum Freitag, 27.09.2013

Beschreibung

Treffpunkt

Dauer

Preis p. P.

Anmeldung

Kontakt

Silberne Fäden tanzen durch die Luft.

Es ist Erntezeit für unsere heimischen Wildfrüchte.

Beim Spaziergang mit Traudi Winklmann durch

den Garten lernen wir sie kennen und bereiten uns

daraus etwas Feines für den Winter.

15.00 Uhr

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten, Hopfen 29,

Stiefenhofen

3 Stunden

35 Euro + 10 Euro Materialkosten

ja

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de

Umfassendes Jahresprogramm unter

www.artemisia.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


36 | Röthenbach | 37

Kräuterpauschalen

Möchten Sie spannende Kräuterführungen

erleben, abends ein schmackhaftes Kräutermenü

genießen oder sich einmal bewusst

fast ausschließlich von Kräutern ernähren?

Bei folgenden Angeboten und Seminaren

dreht sich alles um die „grüne Kraft“!

Kräuter

Wildpflanzen Seminar:

Wildpflanzen essen lernen

ohne zu hungern

Ein Wohlfühlprogramm für Ihre Gesundheit an

Leib & Seele! Bewegung an der frischen Luft und in

wunderschöner Landschaft. Auf ruhevollen Wanderungen

erzähle und berichte ich über die Heilkraft

und Anwendung einzelner Blätter und Blüten.

Was dem Einzelnen gut schmeckt… braucht sein

Körper gerade! Wir essen bewusst die kostbaren

Schätze der Natur, ebenso genießen wir täglich

kleine Mengen an Obst, Nüssen und Kernen. Sie

werden ab dem 2. Tag erstaunt sein, mit wie wenig

lebendiger Nahrung Sie fit sind ohne zu hungern!

Wir erfahren weiter u.a. von Hildegard von Bingen,

Sebastian Kneipp, Maria Treben und Franz Konz,

die alle schon auf die ungewöhnliche Heilkraft der

Wildpflanzen hinweisen und Empfehlungen für den

täglichen Gebrauch geben. Wir übernachten im

Gästehaus Sontheim in Röthenbach im Allgäu.

Termine/Preise:

01.-08.05.13: 490,- Euro | 01.-07.06.13: 430,- Euro

Erweitertes Seminar:

08.-18.08.13: Preis auf Anfrage

Vormittags: Wildpflanzen-Exkursion

Abends: Seminar im Jerkov, Institut des Lächelns

Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen.

Für Geringverdiener, Rentner und Studenten Preis auf Anfrage.

Info und Anmeldung:

Marianne Stöckeler

Tobelbachstr. 16

88167 Röthenbach

Tel. 08384 1734

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


38 | im Westallgäu

im Westallgäu | 39

Begegnung mit Allgäuer

Kräutermenschen

Termin: 26.06. bis 29.06.13

Mittwoch

• Treffpunkt um 10.30 Uhr im Klostergarten in

Wangen: Einstimmung mit einer Führung auf

die gemeinsame Zeit.

• Anschließend besteht die Möglichkeit im

Gasthaus Lamm zu Mittag zu essen.

• Nachmittags inspiriert Sie Georgia Mühleis

in ihrem Kräutergärtchen „Himmelszipfele“

in Leupolz, selbst wieder in das „Grüne Tun“

zu kommen und führt Sie in die Kunst des

Räucherns ein.

Donnerstag

• Vormittag – Zeit zur freien Verfügung

• Erleben Sie den Nachmittag mit der Heilpflanzenfachfrau

Ingeborg Sponsel im

Wald bei den Enschensteinen.

• Mit einem Naturritual begegnen Sie diesem

uralten Allgäuer Kraftplatz.

• Sie erfahren Wissenswertes über die Heilkraft

von Bäumen, Sträuchern und Waldpflanzen

und haben die Möglichkeit ein persönliches

Kraftobjekt zu gestalten.

Freitag

• Sie verbringen den Tag im Artemisia - Allgäuer

Kräutergarten in Stiefenhofen.

• Tilman Schlosser führt Sie durch seine Pflanzenwelt

und seine Sammlung und ethnobotanische

Bibliothek im Heimathaus „Weltengeist“.

• Mittags verwöhnt Sie der Kräuterwirt Axel

Kulmus kulinarisch.

• Nachmittags können Sie mit Heike Potrykus

eine Salbe kochen.

Samstag

• Bärbel Bentele verzaubert Sie bei einer Wanderung

„über dem Berg“, am Waldrand entlang,

durch alte Hohlwege mit ihrem Zugang zu der

Allgäuer Geschichte, Sagen und den einheimischen

Heilpflanzen. Sie besuchen mit ihr die

Kapelle in Genhofen mit ihren einzigartigen

Wandmalereien.

• Danach stärken Sie sich im Artemisia mit

Saluppe (Salat und Suppe).

Leistungen:

• Sämtliche Führungen

• Betreuung der gesamten Veranstaltung

durch Heike Potrykus

• Materialkosten

• Saluppe im Artemisia

Preis:

p. P. 190,- Euro Anmeldung bis 31.05.2013

Info und Anmeldung:

Artemisia, Allgäuer Kräutergarten

Heike Potrykus

Hopfen 29, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08386 960510

info@artemisia.de, www.artemisia.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


40 | Stiefenhofen

Stiefenhofen | 41

Kräuterschnuppertage im

Landgasthof Rössle

Leistungen:

• 2 Übernachtungen im ***-Landgasthof

• 1 Frühstück im Haus und 1 vegetarisches Frühstück

im Blauen Haus in Oberstaufen

• Geführte Wildkräuter-Wanderung „Naturwunder

am Wegesrand“ mit Betha Grath

oder Axel Kulmus

Kräuter-Empfangsapero

• 1 Kräuter-Schlemmermenü (4-Gang)

• Pferdekutschenfahrt mit dem Chef

• Auf Wunsch 1x Halbpension mit

3-Gänge-Menü (Aufpreis 18,– Euro)

Preis:

EZ ab 165,- Euro | DZ p. P. ab 135,- Euro

Buchbar 01.05. bis 30.09.2013, ab 2 Personen.

Änderungen nach Verfügbarkeit vorbehalten.

Info und Anmeldung:

„Beim Kräuterwirt“

Landgasthof Rössle, Familie Kulmus

Hauptstr. 14, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08383 92090, Fax 08383 920949

info@roessle.net, www.roessle.net

Kräuterwoche im

Landgasthof Rössle

Leistungen:

• 7 Übernachtungen und Frühstück

im ***-Landgasthof

• Führung durch den hauseigenen Kräuter garten

mit Kräuterwirt Axel Kulmus

• Geführte Wildkräuter-Wanderung „Naturwunder

am Wegesrand“ mit Betha Grath

Kräuterkochkurs mit dem

Kräuterwirt Axel Kulmus

• 1 vegetarisches Frühstück im

Blauen Haus in Oberstaufen

Kräuter-Empfangsapero

• Pferdekutschenfahrt mit dem Chef

• Sennereiführung

• Auf Wunsch Halbpension mit 3-Gänge-Menü

(Aufpreis 90,- Euro)

Preis:

EZ ab 399,- Euro | DZ p. P. ab 333,- Euro

Ferienwohnung 390,- Euro

Buchbar 01.05. bis 30.09.2013, Anreise Sonntag bis Freitag,

FEWO Anreise Samstag, ab 2 Personen.

Änderungen nach Verfügbarkeit vorbehalten.

Info und Anmeldung:

„Beim Kräuterwirt“

Landgasthof Rössle, Familie Kulmus

Hauptstr. 14, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08383 92090, Fax 08383 920949

info@roessle.net, www.roessle.net

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


42 | im Westallgäu

im Westallgäu | 43

Alte Spuren – Neue Wege

Rauhnacht-Spezial

mit Claudia Hellwig und Josef Hilgart

Termin: 27.12 bis 29.12.13

Freitag: Räucher- und Reisetag

11.00-21.00 Uhr

• Treffpunkt im Kräutergarten Artemisia Hopfen

• Begrüßung durch Claudia Hellwig und

Sepp Hilgart und kleine Vorstellrunde

• Mittagessen in der Teestube (Selbstzahler)

• Meditative Winterwanderung – Ankommen,

Öffnen und Weiten, Gespräche mit Mutter Erde

• Kaffeepause in der Teestube

• Räucher- und Reiseabend – mit der Kraft des

Feuers und der Heilkräuter verabschieden wir

Altes und schaffen Raum für Neues. Die Trommel

führt uns zu Visionen und Perspektiven

Samstag: Es ist ein Kraut gewachsen –

starke Kräuter im Jahreskreis und Lebenskreis

10.00-19.00 Uhr

• Scheidegg, Seminarraum ehem. Kurverwaltung

• Naturaufgabe

• Gemeinsames Mittagessen im „5-Länder-Blick“

• Vorstellen von Kräutern durch den Jahreskreis,

stärkende Begleiter im Lebenskreis

• Das Leben feiern mit tanzen

Sonntag: Gemeinsamer Abschluss

10.00-12.00 Uhr, Lindau (Bodensee), Uferpark Wäsen

• Erstellen einer persönlichen Räuchermischung

Preis:

p. P. 225,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Anmeldeschluss: 06.12.2013

Info und Anmeldung:

Claudia Hellwig, Raum & Zeit –

Praxis für Körper- und Seelenarbeit

Bodenseestr. 154, 88138 Sigmarszell-Bösenreutin

Tel. 08380 9814454

heilungundentfaltung@hotmail.com

www.spuren-wege.com

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


44 | Gestratz

Gestratz | 45

Schönheit von innen und außen

- ein ganzheitlicher Schönheitstag

im Haus „Lichtblick“

Leistungen:

• Beginn mit Tautreten im Naturgarten

• Ganzheitliche kosmetische Behandlung

mit der Naturkosmetik Dr. Hauschka

• Ernährung aus der Getreideküche, die dem

täglichen Wechsel der Planetenkräfte folgt

• Essbare Kräuter, Samen und Heilpflanzen

kennenlernen

• Bewegung und Entspannung im Haus

(Gruppenraum) oder Garten

• Kneippsche Anwendungen z.B. Armbäder,

Wassertreten im Brunnen

Ein Tag mit Rückzugsmöglichkeiten zur Selbstfindung

und wenn gewünscht auch Zeit für

offene Gespräche.

Gerne kann der Aufenthalt verlängert werden!

Preis:

p. P. ab 98,–/ Tag, Verlängerungstage auf Anfrage

Ferienwohnungen im Haus für 1-9 Personen

Info und Anmeldung:

Haus „Lichtblick“, Susanne Rudolph

Kenners 157, 88167 Gestratz

Tel. 08383 921365, Lichtblick-allgaeu@gmx.de

www.lichtblick-allgaeu.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


46 |

Allgäu | 47

Weitere Experten

zum Thema Kräuter

Experten

Übernachten auf heimeligen Kräuterlandhöfen,

feine Kräuterküche genießen oder

sogar selbst den Kochlöffel schwingen ...

bei unseren Kräuter-Experten sind Sie

gut aufgehoben!

Entdecken Sie die alten Tore in die

Allgäuer Kräuterwelt hautnah mit

dem Allgäuer Kräuterland e.V.

Der Verein steht für erd- und naturverbundene Menschen,

die sich mit der Ganzheit der Kräuter und Pflanzen verbündet

haben. Die Anfangsvision, das blühende Allgäu in der

farbenreichen Artenvielfalt zu erhalten, verband sich mit

dem alten Wissen um die Heil-, Schutz- und Nutzkräfte der

heimischen Kräuter. Das verloren gegangene Wissen der

„Saligen“ (weise und wilde Frauen der Allgäuer Berge) soll

zurückkehren, um allem wieder mit Achtung und Respekt

zu begegnen.

Der Allgäuer Kräuterland e.V. mit seinen über 600 Mitgliedern,

sieht sich als „Ver-Mittler“ und Bewahrer der

alten, traditionellen Kräuterheilkunde und bildet eine

Brücke zum modernen Kräuterwissen.

Allgäuer Wildkräuterfrauen und Wildkräuterführer/innen

weben diesen „roten Faden“ weiter in unsere heutige Zeit

für all diejenigen, die dieses traditionelle Kräuterwissen

wieder erlernen und anwenden möchten.

Symbolhaft spiegeln im Allgäu die noch traditionell gepflegten

Brauchtumsfeste die Natur im Jahreszeiten rad

wieder, um wieder in den Rhythmus der Erde einzustimmen.

Entdecken sie im „Allgäuer Kräuterland“ verschiedenste

Kräuterspezialitäten aus dem heimischen Kräutergarten,

Natur

kulinarische Kräutergenüsse beim Kräuterwirt, und erleben

Sie Sinnliches in der Ferienwohnung auf einem der Allgäuer

Kräuterlandhöfe oder in unserer Wander-Ausstellung

„Wildwuchs“.

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu

Weitere Infos: www. allgaeuer-kraeuterland.de


48 | Stiefenhofen/Ellhofen

Lindenberg | 49

Allgäuer

Kräuterlandhöfe

Urlaub der besonderen Art bei qualifizierten

Kräuterbauern - dies versprechen die Gastgeber

der „Allgäuer Kräuterlandhöfe“:

• Erleben Sie

Urlaub auf dem Bauernhof in geschmackvollen

Ferienwohnungen und schönen Kräutergärten.

• Erfahren Sie

Kräuterführungen, alte Allgäuer Bräuche und

Rituale mit Kräutern

• Genießen Sie

selbstgemachte Tees, Kräuterliköre und andere

Kräuterspezialitäten

Info:

Weitere Informationen finden Sie unter

www.allgaeuer-kraeuterland-hoefe.de

Folgende Kräuterlandhöfe heißen Sie

im Westallgäu herzlich willkommen!

Kräuterlandhof Baur

Hopfen 8, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08386 2190

info@ferienhof-baur.de

www.ferienhof-baur.de

Kräuterlandhof Tannenhof

Oberschwabenstr. 16, 88145 Opfenbach

Tel. 08385 929812

urlaub@tannenhof-allgaeu.de

www.tannenhof-allgaeu.de

Lindenberger Kräuterwochen –

kulinarischer Genuss

Termin: 06.04.13 bis 04.05.13

Während der Lindenberger Kräuterwochen erhalten

Sie Einblicke in die Geheimnisse der Wildkräuterküche:

Jeder teilnehmende Gastronomiebetrieb

hat mindestens vier Gerichte mit Kräutern auf der

Speisekarte…

Weiterhin gibt es am 2. Mai eine Wildkräuterführung

am Waldsee mit der Wildkräuterführerin

Marianne Stöckeler.

Teilnehmende Betriebe:

Hotel Lindenberger Hof

Gasthof Zum Alten Bräuhaus

Hotel Waldsee

Gasthof Zum Löwen

Gasthof Bayerischer Hof

Weitere Informationen:

Tourist-Information Lindenberg, Tel. 08381 80328

touristinformation@lindenberg.de

www.lindenberg.de

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


50 | Stiefenhofen

Stiefenhofen | 51

Kinder-Kräuter-Kochkurs –

Aus der Hexenkräuterküche

Termine: 02.08.13 und 23.08.13

Ein echter „Küchenmeister“ zeigt, was man

alles aus dem „Hexenkräutergarten“ verwenden

kann und was für supertolle Rezepte später

auch daheim ausprobiert werden können.

Wie z. B. Heusuppe, Kräuterpfannkuchen oder

Kräuterküchle. Von 15.00-16.45 Uhr.

Preis:

Kind 5,- Euro

für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Anmeldung bis spätestens 11.00 Uhr, min. 4 – max. 10 Kinder

Info und Anmeldung:

„Beim Kräuterwirt“

Landgasthof Rössle, Familie Kulmus

Hauptstr. 14, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08383 92090, Fax 08383 920949

info@roessle.net, www.roessle.net

Kochkurs Rössle –

beim Kräuterwirt

Termine: 13.06.13, 18.07.13, 17.09.13

Der „Kräuterwirt“ Axel Kulmus weiht Sie in die sinnliche

Kunst des Kochens ein. In seinen Kochkursen

gibt er seine Leidenschaft für die Kräuterküche an

interessierte Hobbyköche weiter.

Begonnen wird mit einem Streifzug durch den

Kräutergarten des Gasthofs, bei dem Axel Kulmus

die verschiedenen Kräuter kurz erläutert. Hier kann

nach Lust und Laune geschmeckt, gerochen und

probiert werden. Jeder pflückt sich auch gleich seine

„Lieblingskräuter“ – welche anschließend in einem

4-Gänge Menü verarbeitet werden. Was genau das

Menü beinhaltet wird nicht verraten, nur soviel: Sie

werden an diesem Tag eine Vorspeise, die legendäre

Heusuppe des Kräuterwirts, einen Hauptgang,

sowie ein Dessert kredenzen. Je nach Jahreszeit und

den aktuellen Angeboten aus heimischer Produktion

wird Axel Kulmus die Zutaten für die einzelnen

Gänge wählen. Im Mittelpunkt steht natürlich das

Abschmecken und Verzieren der Gerichte mit Ihren

Lieblingskräutern. Selbstverständlich werden Sie die

selbstgekochten Köstlichkeiten begleitet von einem

Gläschen Wein oder einem Schluck Bier bzw. einem

Getränk Ihrer Wahl verspeisen. Von 13.30-17.30 Uhr.

Preis:

p. P. 39,- Euro

Anmeldung bis spätestens 2 Tage vor Termin, max. 4-8 Personen

Info und Anmeldung:

„Beim Kräuterwirt“, Landgasthof Rössle

Familie Kulmus, Hauptstr. 14, 88167 Stiefenhofen

Tel. 08383 92090, Fax 08383 920949

info@roessle.net, www.roessle.net

Kräuterwanderung Weiteres Kräuterpauschalen Kräuterwanderungen Kräutergärten Kraftquelle Allgäu


52 | ort

Weitere Information:

Ferienregion Allgäu-Bodensee

Gästeamt – Tourist-Information

Bindstr. 10, 88239 Wangen

Telefon 07522 74-211

Telefax 07522 74-214

www.ferienregion-allgaeu.de

Allgäu

... fängt in Württemberg an

Westallgäu Tourismus

Scheidegg-Tourismus

Rathausplatz 8, 88175 Scheidegg

Telefon 08381 89555

Telefax 08381 89550

info@westallgaeu.de

www.westallgaeu.de

www.ferienregion-allgaeu.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine